Antworten

SkyQ erwacht nicht mehr aus dem DeepStandby

Stammkunde1974
Tiertrainer
Posts: 29
Post 1 von 36
862 Ansichten

SkyQ erwacht nicht mehr aus dem DeepStandby

Hallo und einen schönen guten Morgen zusammen

 

Ich habe mal eine Frage an die User hier und bitte um Hilfe 😉

 

Ich habe seit letzten Samstag den SkyQ im Einsatz (Kabel + LAN verbunden). Ich betreibe das Gerät im ECO Modus, welches nach meinem Verständnis wie folgt arbeitet:

Zwischen 6Uhr in der Früh bis 4Uhr am nächsten Morgen steht der Sky Q auf "normalem" Standby (großer blauer Kreis) und ist sofort startklar. Zwischen 4Uhr und 5Uhr dann ist er im Deep Standby und er leuchtet nur mit einem blauen Punkt. Zwischen 5Uhr und 6Uhr dann zieht er die Aktualisierungen und ab 6Uhr ist es wieder der große blaue Kreis (sofort startklar)

 

Dies machte er auch so bis gestern im ECO Modus

 

Gestern jedoch kam ich in der Mittagspause heim und der SkyQ hatte noch immer den kleinen leuchtenden DeepStandby Punkt um 12 Uhr. Er zeigte am TV die Meldung: es geht gleich los.....

Leider tat es das nach 1h noch immer nicht und ich drückte hinten ca. 30 sec die Taste Reset. Es passierte aber nichts. Dann hab ich ihn 10sec stromlos gemacht und siehe da, nach einigen Minuten war alles wieder da (großer blauer Kreis) und der SkyQ war dann gestern den ganzen Tag in diesem Modus (ich hab dann noch über das Menü ein aktuelles Update angestoßen)

 

Nun war ich gespannt, wie es heute aussieht:

Jedoch bleibt auch heute (6:30 Uhr) der SkyQ im tiefen Standby (kleines blaues Licht/kein großer blauer Ring) und erwacht NICHT. Einzig die Meldung am TV: es geht gleich los erscheint.....
War gestern ja auch der Fall - Resettaste hatte da auch nicht geholfen - einzig dann 10sec stromlos machen. Kann ja aber kein tägliches Ritual werden😄

 

Hat mir bitte jemand einen Tipp oder einen Rat von den Usern hier? 

Antennensignal liegt an /Internet auch

 

Vielen Dank und liebe Grüße

Alle Antworten
Antworten
Stammkunde1974
Tiertrainer
Posts: 29
Post 2 von 36
860 Ansichten

Betreff: SkyQ erwacht nicht mehr aus dem DeepStandby

kurzer Nachtrag:

 

Meine Softwareversion ist: Q180.000.16.01L(5f5ezi9)

BenjaminM
Ehemaliger Sky Mitarbeiter
Posts: 5,626
Post 3 von 36
840 Ansichten

Re: Betreff: SkyQ erwacht nicht mehr aus dem DeepStandby

Hallo @Stammkunde1974,

 

bitte setze den Sky Q Receiver einmal auf die Werkseinstellungen zurück und beobachte in den darauffolgenden Tagen, ob das Problem weiterhin besteht. Falls sich der Receiver dann morgens noch immer nicht einschalten lässt, melde dich bitte nochmal hier.

 

Eine Anleitung für die Werkseinstellung findest du hier: https://www.sky.de/hilfecenter/artikel/auf-werkseinstellungen-zuruecksetzen-1001814

 

Viele Grüße,

Benni

Stammkunde1974
Tiertrainer
Posts: 29
Post 4 von 36
833 Ansichten

Re: Betreff: SkyQ erwacht nicht mehr aus dem DeepStandby

Vielen Dank für den Tipp

 

werde das versuchen.

Zuerst würde ich aber die Software über das Bootladermenü aktualisieren - wenn das nicht geht versuche ich das mit der Werkseinstellung. Brauche ich da ein neues Freischaltsignal dann?

 

Momentan hängt der SkyQ ja mit dem kleinen blauen Licht im DeepStandby und zeigt an: gleich gehts los

Trotz 30sec drücken komme ich nicht in das Bootladermenü. Was genau muss ich tun, damit ich da reinkomme?

 

SkyQ stromlos machen und dann beim Neustart Reset drücken oder in booten lassen und wenn er gestartet ist die Resettaste drücken?

Hollowman
Maskenbildner
Posts: 405
Post 5 von 36
817 Ansichten

Re: Betreff: SkyQ erwacht nicht mehr aus dem DeepStandby

Software Update bringt nichts, hast doch schon die aktuelle drauf.

Stammkunde1974
Tiertrainer
Posts: 29
Post 6 von 36
808 Ansichten

Re: Betreff: SkyQ erwacht nicht mehr aus dem DeepStandby

ok - danke

 

Hab mal in älteren Beiträgen gelesen über das Bootmenü würde es bei zuvor fehlerhaftem Installation Fehler ausbügeln wenn man hierüber die Software erneut drüberbügelt. Deshalb meine Idee 😉

 

Dann werde ich halt gleich komplett Neuinitalisieren - muss dann die Karte neu Freigeschaltet werden?

sonic28
Regie
Posts: 7,145
Post 7 von 36
801 Ansichten

Re: Betreff: SkyQ erwacht nicht mehr aus dem DeepStandby


@Stammkunde1974  schrieb:

Hab mal in älteren Beiträgen gelesen über das Bootmenü würde es bei zuvor fehlerhaftem Installation Fehler ausbügeln wenn man hierüber die Software erneut drüberbügelt. Deshalb meine Idee 😉


Du hast Recht. Falls die SkyQ Gerätesoftware aus irgendeinem Grund nicht korrekt aufgespielt wurde, was man nicht unbedingt merkt, kann das nochmalige aufspielen der SkyQ Gerätesoftware dieses "ausbügeln". Sowas macht man dann, indem man den Reset-Knopf auf der Rückseite solange gedrückt hällt, bis das Bootmenü erscheint. Dann genau lesen, was auf dem Bildschirm steht, denn es wird genau erklärt, was man zum wechseln des Menüs, d. h. zum bewegen des Balkens, zu drücken hat. Außerdem steht dort genau beschrieben, was man zu drücken hat, wenn man mit dem Balken auf dem gewünschten Punkt steht.

 

Über das Bootmenü wird, falls es keine neuere SkyQ Gerätesoftware gibt, die vorhandene noch einmal aufgespielt. Sollte es eine neuere SkyQ Gerätesoftware geben und Sky hat das installieren über das Bootmenü abgestellt, dann wird auch hier die vorhandene SkyQ Gerätesoftware noch einmal aufgespielt. Sollte es eine neuere SkyQ Gerätesoftware geben, als die, die bereits drauf ist, und Sky hat das installieren über das Bootmenü nicht abgestellt, dann wird darüber die neuere SkyQ Gerätesoftware aufgespielt.

 

Dabei bitte nicht wundern, wenn nach dem starten der Softwareaktualisierung, eine Zeit lang nichts passiert. Irgendwann passiert was und der Fortschrittsbalken füllt sich von links nach rechts. Kann sein, dass der Fortschrittsbalken, sobald er voll ist, sich noch einmal von links nach rechts füllt. Muss nicht sein, dass es ein  zweites Mal passiert, kann aber vorkommen. Nicht wundern, wenn dort zu lesen ist, dass das ganze ca. 15 Minuten dauert. Das stimmt nicht. Das ganze dauert so 30 bis 45 Minuten. Danach fährt der Sky Q Receiver von selber wieder hoch.

 

Gruß, Sonic28

Stammkunde1974
Tiertrainer
Posts: 29
Post 8 von 36
794 Ansichten

Re: Betreff: SkyQ erwacht nicht mehr aus dem DeepStandby

danke @sonic28 

 

Hatte ich das doch richtig in Erinnerung 😉 ich versuche dies zuerst und schaue ob es morgen besser ist. Falls nicht, werde ich eine komplette Neuinitalisierung machen und erneut prüfen. Falls es dann noch immer nicht geht, werde ich den Sky Moderator hier informieren.

 

Ich halte euch auf dem Laufenden

Stammkunde1974
Tiertrainer
Posts: 29
Post 9 von 36
765 Ansichten

Betreff: SkyQ erwacht nicht mehr aus dem DeepStandby

hab jetzt mal über den Boot-schirm die Software neu aufgespielt. Hat ca. 35min gedauert

 

Stand jetzt ist alles wie es sein soll 😀mal sehen wie es morgen aussieht

 

Mal eine Frage @sonic28 

was genau ist denn der Unterschied die Software über das Bootmenü zu installieren zu der Installation über das Home Menü der Box? Kannst du das erklären?

 

Danke

sonic28
Regie
Posts: 7,145
Post 10 von 36
763 Ansichten

Betreff: SkyQ erwacht nicht mehr aus dem DeepStandby


@Stammkunde1974  schrieb:

hab jetzt mal über den Boot-schirm die Software neu aufgespielt. Hat ca. 35min gedauert

 

Stand jetzt ist alles wie es sein soll 😀mal sehen wie es morgen aussieht


Kannst ja dann mal berichten, wie es aussieht.

 

 


@Stammkunde1974  schrieb:

Mal eine Frage @sonic28 

was genau ist denn der Unterschied die Software über das Bootmenü zu installieren zu der Installation über das Home Menü der Box? Kannst du das erklären?


Über das Home-Menü beim Punkt Einstellungen kann man, sobald es eine neuere SkyQ Gerätesoftware gibt, diese installieren, sofern Sky das installieren darüber nicht abgestellt hat.

 

Hat Sky darüber das installieren der neueren SkyQ Gerätesoftware abgestellt bzw. es gibt keine neuere SkyQ Gerätesoftware, als die, die bereits drauf ist, dann passiert dort nichts, wenn du auf Installation klickst. Es wird dann nicht die bereits vorhandene SkyQ Gerätesoftware noch einmal aufgespielt.

 

Über das Bootmenü kannst du, wenn es eine neuere SkyQ Gerätesoftware gibt und Sky das installieren darüber nicht abgestellt hat, diese installieren.

 

Gibt es eine neuere SkyQ Gerätesoftware und Sky hat das installieren über das Bootmenü abgestellt, dann wird darüber die bereits vorhandene SkyQ Gerätesoftware noch einmal aufgespielt.

 

Gibt es keine neuere SkyQ Gerätesoftware, dann wird über das Bootmenü die bereits vorhandene SkyQ Gerätesoftware noch einmal aufgespielt.

 

Noch was am Rande: Über das Home-Menü beim Punkt Einstellungen und beim dortigen Punkt Software-Version steht angegeben, welche SkyQ Gerätesoftware auf dem Sky Q Receiver drauf ist. Ob diese ohne irgendeinen Fehler installiert ist (oder nicht) lässt sich dadurch nicht erkennen.

 

Nicht wundern, wenn rechts neben der Software-Version das Wort Installation steht. Das steht dort immer. Egal, ob es eine neuere SkyQ Gerätesoftware gibt (oder nicht).

 

Gruß, Sonic28

Stammkunde1974
Tiertrainer
Posts: 29
Post 11 von 36
748 Ansichten

Betreff: SkyQ erwacht nicht mehr aus dem DeepStandby

ich bin vorsichtig optimistisch......

 

Heute morgen nun "erwachte" der SkyQ wieder normal aus dem deepstandby. Hoffe das bleibt nun so 😉 werde es beobachten und berichten

Wobei er das ja auch bis vorgestern immer tat 🤔 und plötzlich nicht mehr. Warum auch immer.

Wir werden sehen

crocop
Maskenbildner
Posts: 561
Post 12 von 36
724 Ansichten

Betreff: SkyQ erwacht nicht mehr aus dem DeepStandby

@Stammkunde1974 hallo. Wie ich gestern gesehen habe hast du dein Problem im DF-Forum auch gepostet. Da ich dort nicht mehr Mitglied bin,  teile ich dir hier meine Erfahrung mit deinem Problem beim Q Receiver.

 

Ich kann dich beruhigen. Habe den Sky Q Receiver seit ca. 16 Monaten. Bei mir ist in diesem Zeitraum auch 2-3 Mal passiert, dass er nicht aus dem Deep Standby nicht erwacht ist und der blaue Punkt auch noch am Tag leuchtete.

 

Ich habe jedes Mal einfach den Q Receiver vom Strom getrennt, um ihn zum Laufen zu bringen. Nächste Nacht hat es wieder mit dem Erwachen aus dem Deep Standby funktioniert. Ich nutze auch den Eco-Modus, da geht er nur zwischen 4 und 5 Uhr wie bei dir in den Deep Standby.

 

Deshalb glaube und hoffe ich, dass es bei dir auch wahrscheinlich etwas einmaliges für längere Zeit war und du damit keine Probleme mehr haben wirst.

 

Gruß.

Stammkunde1974
Tiertrainer
Posts: 29
Post 13 von 36
713 Ansichten

Betreff: SkyQ erwacht nicht mehr aus dem DeepStandby

danke @crocop 

ja - hatte ich im DF Forum gepostet 😉 danke für deine Antwort

Problem bei mir war ja, dass er es an 2 Tagen nacheinander machte - einmalig wäre ja ok gewesen aber quasi jeden Morgen?

 

Hoffe das Update jetzt hat geholfen - zumindest hat er es heute morgen ja geschafft zu "erwachen". Also war ja dann irgendetwas anders wie die Tage zuvor 😊

Stammkunde1974
Tiertrainer
Posts: 29
Post 14 von 36
683 Ansichten

Betreff: SkyQ erwacht nicht mehr aus dem DeepStandby

auch heute erwachte der SkyQ korrekt aus dem DeepStandby - hoffe das bleibt so und das Update über das Bootmenü war die Lösung 😉

 

Schönen 4 Advent euch allen

Stammkunde1974
Tiertrainer
Posts: 29
Post 15 von 36
662 Ansichten

Betreff: SkyQ erwacht nicht mehr aus dem DeepStandby

nun schaffte er es den 4 Tag in Folge ordnungsgemäß aus dem DeepStandby zu starten. Hoffe nun tatsächlich, dass mein Software aufspielen über das Bootmenü geholfen hat.

 

Viele Grüße

Stammkunde1974
Tiertrainer
Posts: 29
Post 16 von 36
575 Ansichten

Betreff: SkyQ erwacht nicht mehr aus dem DeepStandby

ich wünsche euch einen guten Start ins neue Jahr.

 

Hab (wieder) ein Problem mit dem SkyQ. 

Seit der Softwareaufspielung über das Bootmenü lief alles gut (er ging auch immer in den DeepStandby beim Eco und wachte auch wieder auf)

Vorhin wollte ich ihn einschalten, aber nichts passierte. Das Q leuchtete blau und der SkyQ startete aber nicht. Ich musste dann das Gerät ca. 10sec stromlos machen und dann ging wieder alles. Hatte auch versucht bei der FB die Batterien zu tauschen.

 

Jemand eine Idee an was dies liegen kann? Wir hatten den SkyQ jetzt 7 Tage nicht mehr an...... verliert er da die Verbindung zu der FB? Oder habe ich doch einen Defekt an dem SkyQ?

 

Stammkunde1974
Tiertrainer
Posts: 29
Post 17 von 36
570 Ansichten

Betreff: SkyQ erwacht nicht mehr aus dem DeepStandby

Nachtrag:

 

jedes Mal wenn ich ihn nun ausschalte und dann wieder einschalte, dann pulsiert das blaue Q und es heißt bitte warten........ dann pulsiert das Q weiter und nach einigen Sekunden dann geht die Box in den Standby und dann erst kann ich sie einschalten und sie geht an 🤔 sie lädt dann kurz die Sender und ich kann wieder schauen

 

Jemand bitte einen Tipp oder eine Idee????

Bisher startete er ja immer sofort nach dem Einschalten - irgendwas scheint er zu installieren ständig.

Gibt es ein neues Update ect?

 

Stammkunde1974
Tiertrainer
Posts: 29
Post 18 von 36
552 Ansichten

Betreff: SkyQ erwacht nicht mehr aus dem DeepStandby

kurzes update

 

auch nach Rücksetzung auf Werkseinstellungen keine Abhilfe 😥

Nach jedem Neustart (ECO Modus) - pulsiert das blaue Q ca. 20sec. Dann kommt die Meldung: Bitte warten: gleich gehts los..... dann pulsiert es weitere 10sec und dann ist der SkyQ auf soweit dass ich ihn einschalten kann. Dann braucht es nochmals 10sec bis meine Inhalte geladen sind.

Das passiert bei JEDEM Start

Stammkunde1974
Tiertrainer
Posts: 29
Post 19 von 36
546 Ansichten

Betreff: SkyQ erwacht nicht mehr aus dem DeepStandby

ok - Problem gefunden

Wenn ich von ECO auf Standard in den Energiespareinstellungen stelle, dann funktioniert es wie es soll. Scheinbar hat mein ECO Modus einen weg

 

Ich lasse es nun auf Standard (auf die eine stromsparende Stunde des Eco zwischen 4Uhr und5Uhr) kann ich verzichten. Hauptsache es funzt nun

miregal
Drehbuchautor
Posts: 1,677
Post 20 von 36
553 Ansichten

Betreff: SkyQ erwacht nicht mehr aus dem DeepStandby

Nach einem Stromnetzreset fährt die Q immer in Bereitschaft, das ist so gewollt.

Hast du mal das Netzteil überprüft? (Led darf nicht rot leuchten oder flackern).

Es könnte auch eine Macke an der Festplatte bestehen. Der Q kann auch probehalber ohne Platte betrieben werden, wenn er bereits eingerichtet ist. Wenn de rQ dann nicht mehr hängenbleibt, ist wohl die hdd im Argen. Mn kann noch versuchen sie zu formatieren, dann werden die defekten Sektoren als defekt markiert und nicht mehr verwendet.

Antworten