Antworten

SkyGo 2. Klasse? (bei Sky über Kabelempfang)

Kamera
Posts: 2,768
Post 1 von 36
1.225 Ansichten

SkyGo 2. Klasse? (bei Sky über Kabelempfang)

Mit dem Launch von SkyQ wurde auch viel über das innovative SkyGo geschrieben und dies viel beworben!

Besonder das LIVE-TV stand dabei im Mittelpunkt!

Frage: Warum sind über SkyGo für Kabelkunden nach wie vor nicht alle Bundesliga-HD und Sport-HD Sender und die anderen „fehlenden“ Cinema-/ Entertaiment-Sender im Live-TV abrufbar?

Als Kabelkunde bin ich beim linearen TV „senderlimitiert“ und kann BuLi nur HD 1-4 und SportHD nur 1-5 empfangen!

Wenn wirklich der Kabelanbieter an der fehlenden Sender- und HD-Sendereinspeisung „Schuld“ ist, dann sollte doch jetzt bei SkyGo das komplette HD- und Senderaangebot zur Verfügung stehen!

Oder gibt es etwa eine Skypreisliste für SAT-Empfang und eine für Kabelempfang? Nicht, das ich wüsste!

Was sagen dazu die Sky Mods?

Was sagen dazu die Kabelabonennten?

Alle Antworten
Antworten
Regie
Posts: 4,719
Post 2 von 36
111 Ansichten

Re: SkyGo 2. Klasse? (bei Sky über Kabelempfang)

euleuhu schrieb:

...

Was sagen dazu die Sky Mods?

Lizenzrechtliche Gründe

oder

fragen Sie Ihren Kabelanbieter

oder

wir sind in Verhandlungen

euleuhu schrieb:

Was sagen dazu die Kabelabonenntenanbieter?

fragen sie die Fa. Sky

oder

wir sind da in Verhandlungen

Highlighted
Nicht anwendbar
Posts: 27,437
Post 3 von 36
111 Ansichten

Re: SkyGo 2. Klasse? (bei Sky über Kabelempfang)

euleuhu schrieb:

Mit dem Launch von SkyQ wurde auch viel über das innovative SkyGo geschrieben und dies viel beworben!

Besonder das LIVE-TV stand dabei im Mittelpunkt!

Frage: Warum sind über SkyGo für Kabelkunden nach wie vor nicht alle Bundesliga-HD und Sport-HD Sender und die anderen „fehlenden“ Cinema-/ Entertaiment-Sender im Live-TV abrufbar?

Als Kabelkunde bin ich beim linearen TV „senderlimitiert“ und kann BuLi nur HD 1-4 und SportHD nur 1-5 empfangen!

Wenn wirklich der Kabelanbieter an der fehlenden Sender- und HD-Sendereinspeisung „Schuld“ ist, dann sollte doch jetzt bei SkyGo das komplette HD- und Senderaangebot zur Verfügung stehen!

Oder gibt es etwa eine Skypreisliste für SAT-Empfang und eine für Kabelempfang? Nicht, das ich wüsste!

Was sagen dazu die Sky Mods?

Leider können wir unseren Kabelkunden noch nicht das Angebot zur Verfügung stellen, dass wir unseren Satellitenkunden anbieten! Wir befinden uns aber in stetigen Verhandlungen mit den Kabelnetzbetreibern! Sollte sich was Neues ergeben, werden wir euch hier an dieser Stelle informieren!

P.S. Der Kaffee, der bei den Verhandlungen gereicht wird, schmeckt so gut, dass wir uns hüten zu einem Ergebnis zu kommen!

Nicht anwendbar
Posts: 27,437
Post 4 von 36
111 Ansichten

Re: SkyGo 2. Klasse? (bei Sky über Kabelempfang)

Ihm geht es doch um was ganz Anderes und er hat völlig recht!

Da es keine unterschiedliche Preisstruktur für Sat und Kabel gibt und Sky selbst angibt manche Sender seien nur aufgrund lizenzrechtlichen/vertraglichen Gründen nicht im Kabelnetz empfangbar spricht absolut nichts dagegen, dass er diese zumindest über das neue, super tolle, klasse Sky Go/Q auch als Kabelkunde zur Verfügung gestellt bekommt. Da haben die Kabelanbieter nämlich nichts zu melden. Das hat mit ihrem Kabelnetz nichts zu tun.

Mir war das garnicht bekannt, da ich Sky Go selten nutze und noch nie auf die Idee gekommen bin zu schauen, ob ich die im Kabelnetz fehlenden Sender zumindest, was logisch und konsequent wäre, über Sky Go bekomme.

Wenn die Sachlage aber so ist, würde ich denen mal einen Brief schreiben, die Thematik schildern und sie zur ordnungsgemäßen Erfüllung ihrer vertraglichen Pflichten auffordern.

Nicht anwendbar
Posts: 27,437
Post 5 von 36
111 Ansichten

Re: SkyGo 2. Klasse? (bei Sky über Kabelempfang)

Zumindest auf die Mediathek von Sky Arts hat man Zugriff.

Ich würde auch begrüßen, wenn man Zugriff auf alle Sender hat, inkl. derer die im Kabel fehlen.

Kamera
Posts: 2,768
Post 6 von 36
111 Ansichten

Re: SkyGo 2. Klasse? (bei Sky über Kabelempfang)

Die Grundsatzfrage lautet:

Warum können Kabelkunden nicht die gleiche Anzahl von Sendern über das „innovative“ , neue SkyGo im SkyGo live-Stream sehen wie die SAT-Kunden ???????

Special Effects
Posts: 5
Post 7 von 36
111 Ansichten

Re: SkyGo 2. Klasse? (bei Sky über Kabelempfang)

Ich glaube, das ist ein Benennungs-Missverständnis. Als Kabelkunde bekommt man im Guide die Sport-/BuLi-Kanäle angezeigt, die man eben im Kabel hat, damit man sie entsprechend zum Programmieren an den Receiver schicken kann. Startet man aber einen der vermeintlichen SD-Sender per SkyGo/SkyQ, so bekommt man trotzdem den HD-Stream. Und das ist es doch, was du dir wünschst. Oder hab ich das jetzt missverstanden?

Maskenbildner
Posts: 315
Post 8 von 36
111 Ansichten

Re: SkyGo 2. Klasse? (bei Sky über Kabelempfang)

vonstein schrieb:

Oder hab ich das jetzt missverstanden?

Ich würde sagen, deutlich missverstanden.

Die Frage war, warum Kabelkunden zumindest über SkyGo nicht die Sender die nicht ins Kabel eingespeist werden, über Satellit, je nach Abo, empfangbar sind, zumindest als Livestream nutzen können.

Kostümbildner
Posts: 224
Post 9 von 36
111 Ansichten

Re: SkyGo 2. Klasse? (bei Sky über Kabelempfang)

dazu gab es doch bereits einen Tread

in erster Linie stellt Sky den Kabelnetzbetreiber sämtliche Sender zur Verfügung, der Kabelnetzbetreiber ist für die Einspeisung und Verschlüsselung verantwortlich. Dazu kommt noch die möglichen Kapazitäten des Kabelnetzbetreibers und natürlich danach die preisliche Vorstellungen der beiden Unternehmen.

Ich persönlich bin froh, dass ich über SAT schauen kann und nicht noch teures Geld für so ein schrottigen Kabelnetzbetreiber ausgeben muss.

Maskenbildner
Posts: 315
Post 10 von 36
111 Ansichten

Re: SkyGo 2. Klasse? (bei Sky über Kabelempfang)

Hier geht es doch, im speziellen, um die Frage der Bereitstellung über SkyGo. Dies hat ja nicht direkt mit der Einspeisung in die Kabelnetze zu tun.

Kostümbildner
Posts: 224
Post 11 von 36
111 Ansichten

Re: SkyGo 2. Klasse? (bei Sky über Kabelempfang)

doch, da sich danach auch die freigeschaltenen Sender bei Sky Go richten

Nicht anwendbar
Posts: 27,437
Post 12 von 36
111 Ansichten

Re: SkyGo 2. Klasse? (bei Sky über Kabelempfang)

fußball-fan schrieb:

dazu gab es doch bereits einen Tread

in erster Linie stellt Sky den Kabelnetzbetreiber sämtliche Sender zur Verfügung, der Kabelnetzbetreiber ist für die Einspeisung und Verschlüsselung verantwortlich. Dazu kommt noch die möglichen Kapazitäten des Kabelnetzbetreibers und natürlich danach die preisliche Vorstellungen der beiden Unternehmen.

Nein. Sky stellt in seinen Multiplexen für die Kabelnetze von Vodafone und Unitymedia nur einen Teil seiner Sender zur Verfügung. Die von Sky angemieteten Frequenzen samt Bandbreite werden von Sky selbstständig mit den Programmen und Diensten bestückt, der Kabelnetzbetreiber ist hier nur der Übermittler quasi zu den Endkunden!

Das kannst du nachlesen, u.a. im KDG Helpdesk oder bei diversen Fachmagazinen! Immer wieder den gleichen Käse in Foren zu verbreiten macht diesen nicht wahr! Es schadet nur deiner Glaubwürdigkeit!

Maskenbildner
Posts: 315
Post 13 von 36
111 Ansichten

Re: SkyGo 2. Klasse? (bei Sky über Kabelempfang)

fußball-fan schrieb:

doch, da sich danach auch die freigeschaltenen Sender bei Sky Go richten

Wenn, wie es an sich einmal geplant war, kann man im Forum nachlesen, das alle Sender die per Sat verfügbar sind auch per Streaming für die Kabelkunden bereitgestellt werden sollen, natürlich je nach gebuchten Paketen, sollten die im Kabelnetz eingespeisten Sender irrelevant sein.

Nicht anwendbar
Posts: 27,437
Post 14 von 36
111 Ansichten

Re: SkyGo 2. Klasse? (bei Sky über Kabelempfang)

Der Flip schrieb:

vonstein schrieb:

Oder hab ich das jetzt missverstanden?

Ich würde sagen, deutlich missverstanden.

Die Frage war, warum Kabelkunden zumindest über SkyGo nicht die Sender die nicht ins Kabel eingespeist werden, über Satellit, je nach Abo, empfangbar sind, zumindest als Livestream nutzen können.

Nee, vom Prinzip her hat vonstein​ schon Recht, die Sender im Guide sind auf das tatsächlich im jeweiligen Kabelnetz empfangbare Angebot angepasst, möglicherweise um zu vermeiden, dass Aufnahmen fernprogrammiert werden auf Sendern, die gar nicht empfangen werden können.

Was auf der einen Seite gut durchdacht erscheint, ist auf der anderen Seite Mist, weil es wieder den sowieso eingeschränkten Zugriff auf Sky Programme hier wieder einschränkt. Besser wäre es, alle Sender über Sky Go anzuzeigen und bei Programmierung ggf. eine Fehlermeldung anzuzeigen, wenn der Sender im jeweiligen Kabelnetz nicht verfügbar ist. Wäre sicher nicht so schwierig, das umzusetzen, aber... na ja... wir wissen ja, wo wir hier sind, ne?

Nicht anwendbar
Posts: 27,437
Post 15 von 36
111 Ansichten

Re: SkyGo 2. Klasse?  (bei Sky über Kabelempfang)

fußball-fan schrieb:

doch, da sich danach auch die freigeschaltenen Sender bei Sky Go richten

Würde aber dem widersprechen, dass man auch Sendungen von Sky Arts als Abruf bekommt...

Maskenbildner
Posts: 315
Post 16 von 36
111 Ansichten

Re: SkyGo 2. Klasse? (bei Sky über Kabelempfang)

Okay. Wenn es so gedacht war dann hab ich das wohl missverstanden. Wer ist schon perfekt

Special Effects
Posts: 5
Post 17 von 36
111 Ansichten

Re: SkyGo 2. Klasse? (bei Sky über Kabelempfang)

Aber genau das kann man doch. BuLi 6-10 sind im Kabel nicht in HD, über die SkyGo App allerdings schon, auch wenn sie dort nicht als HD-Kanal deklariert sind. Ebenso die Sport-Kanäle über der 5 oder Sky Sport Austria. Selbst Sport1+HD, was bei VF/KDG nur über VF zu buchen ist, kann ich über die App bzw. bei SkyQ über AppleTV schauen.

Ich gebe zu, dass ich das absolut komplette Paket an Sendern nicht überschaue und ob nun Teile, die im Kabel fehlen in der App vorhanden sind oder nicht. Aber bei dem oben genannten Beispiel der Sport-Kanäle ist es definitiv so, dass man alle in HD sehen kann, auch wenn sie im Guide nur als SD-Varianten zu finden sind.

Vor diesem Hintergrund finde ich es etwas befremdlich, wenn jemand auf eine Frage an jemanden antwortet, an den die Frage nicht gerichtet war und dann auch noch (scheinbar) am kern vorbei antwortet.

Special Effects
Posts: 5
Post 18 von 36
111 Ansichten

Re: SkyGo 2. Klasse? (bei Sky über Kabelempfang)

Wo ich mitgehe, sind so Sender wie Eurosport(1/2/360), die es nicht gestreamt gibt. Aber die wird es auch für Sat-Kunden nicht als Stream geben, weil da Discovery als Mutter der Rechte wohl was dagegen haben dürfte. Das ist dann aber kein Kabel-Problem sondern ein generelles Rechteproblem. Dass Sky und Discovery sich nicht ganz so mögen, kann man ja schon am Buli-Hickhack und der WM-Albernheiten mit unterschiedlichen Inhalten auf Eurosport 2 HD und Eurosport 2 HD bei Sky erkennen.

Kostümbildner
Posts: 224
Post 19 von 36
111 Ansichten

Re: SkyGo 2. Klasse?  (bei Sky über Kabelempfang)

das wurde mit seitens Sky so als Hintergrund übermittelt, woher die Einschränkungen bei Kabel kommen.

Nicht anwendbar
Posts: 27,437
Post 20 von 36
111 Ansichten

Re: SkyGo 2. Klasse?  (bei Sky über Kabelempfang)

fußball-fan schrieb:

das wurde mit seitens Sky so als Hintergrund übermittelt, woher die Einschränkungen bei Kabel kommen.

Wo wir dann wieder bei der Glaubwürdigkeit wären...

Antworten