Antworten

Sky q iptv Box /plötzlich schwarzes Bild und nichts geht mehr

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
Antworten
Vmadmax
Special Effects
Posts: 4
Post 121 von 175
1.559 Ansichten

Betreff: Sky q iptv Box /plötzlich schwarzes Bild und nichts geht mehr

Ist das "5.20.0P" wirklich das neue Update? Hat nichts gebracht!

Langsam reicht es mir auch mit den Blackouts. 

 

sonic28
Regie
Posts: 7,427
Post 122 von 175
1.494 Ansichten

Betreff: Sky q iptv Box /plötzlich schwarzes Bild und nichts geht mehr


@Vmadmax  schrieb:

Ist das "5.20.0P" wirklich das neue Update?


Ja, das ist die aktuellste Software-Version für die Sky Q IPTV Box. Auch wenn hier in der Sky Community der eine oder andere Sky Kunde meint, dass er am Telefon bzw. im Chat von einem Sky Techniker gesagt bekommen hat, dass es angeblich noch vor Ostern 2022 ein sehr großes Update der Gerätesoftware geben soll, hab ich persönlich nie daran geglaubt, denn sonst hätte Sky die 5.20.0P gestoppt und nicht ausgeliefert, denn diese sollte bis zum Freitag (08. April 2022) auf allen Sky Q IPTV Boxen angekommen sein. Und Sky wird meiner Meinung nach nicht eine Software-Version ausliefern, wenn sie dann einen Tag oder zwei oder drei oder vier Tage später ein weiteres sehr großes Update ausliefern.

 

 


@Vmadmax  schrieb:

Hat nichts gebracht!


Da bist du hier in der Sky Community nicht der einzige Sky Kunde, der sich darüber ärgert.

 

 


@Vmadmax  schrieb:

Langsam reicht es mir auch mit den Blackouts.


Dazu hab ich einen interessanten Bericht auf teltarif.de gefunden. Ist vom Donnerstag (07. April 2022) gegen 14:32 Uhr:

 

Interessant an dem Bericht finde ich folgenden Ausschnitt, vorallem die letzten zwei Sätze von diesem Ausschnitt (ich zitiere):

Nutzer beklagen seitdem Bild- und Tonstö­rungen. Teil­weise bleibt der Bild­schirm einfach dunkel oder über die Sky Q IPTV-Box wird eine Fehler­mel­dung ange­zeigt, der zufolge das Gerät nicht mit dem Internet verbunden sei. Jetzt konnte Sky den Fehler nach eigenen Angaben eingrenzen.

Die betrof­fenen Sky Q IPTV-Boxen erhalten ein Firm­ware-Upgrade, das die Probleme beim Strea­ming beheben soll. Dieses trägt die Versi­ons­nummer 5.20.0P und soll zunächst die gröbsten Fehler berei­nigen. Gegen­über dem Online­magazin Netz­welt räumte ein Sky-Spre­cher jedoch ein, dass es zu weiteren, teil­weise sehr spezi­fischen Problemen komme. Diese sollen mit weiteren Soft­ware-Updates behoben werden.

Gruß, Sonic28

rade73
Special Effects
Posts: 5
Post 123 von 175
1.486 Ansichten

Betreff: Sky q iptv Box /plötzlich schwarzes Bild und nichts geht mehr

Na gut, Sky sind die Probleme bekannt und kann keine Abhilfe schaffen. Somit ist Sky m.M.n nicht in der Lage den Vertrag zu erfüllen, somit habe ich als Endkunde nur die Möglichkeit solange nicht zu zahlen bis das Problem gelöst ist. Oder eine Fristlose Kündigung. Das ist doch nicht richtig was Sky mit seinen Kunden macht. Ist ja nicht so das es günstig wäre. Außerdem wollen die ja auch 100% Geld, dann verlange ich 100% Leistung. 

mender2
Maskenbildner
Posts: 301
Post 124 von 175
1.470 Ansichten

Betreff: Sky q iptv Box /plötzlich schwarzes Bild und nichts geht mehr


@rade73  schrieb:

, somit habe ich als Endkunde nur die Möglichkeit solange nicht zu zahlen bis das Problem gelöst ist. Oder eine Fristlose Kündigung. 


nicht zahlen ist nicht sinnvoll  (Mahnung, Sperre, Inkasso) auch eine fristlose Kündigung wird keinen Erfolg haben.

 

Der richtige Weg ist - offiziell Frist setzen zur Fehlerbehebung - eventuell auch ein weiteres mal, nur dann hast Du minimale Chancen das Du das recht auf Deiner Seite hast

sonic28
Regie
Posts: 7,427
Post 125 von 175
1.465 Ansichten

Betreff: Sky q iptv Box /plötzlich schwarzes Bild und nichts geht mehr


@rade73  schrieb:

Na gut, Sky sind die Probleme bekannt und kann keine Abhilfe schaffen.


Ob Sky keine Abhilfe schaffen kann, ist noch nicht gesagt. Bis jetzt mag es aber so aussehen. Das Problem daran ist, dass Sky nicht alle Konstellationen, wie die Sky Q IPTV Box beim Sky Kunden angeschlossen ist (direkt per HDMI am Fernseher oder hängt ein AV Receiver bzw. eine Soundbar dazwischen etc.) testen kann. Auch kann Sky nicht wissen, was man für einen Internet Router verwendet und wer der Internetanbieter ist bzw. was man für einen Fernseher hat (Hersteller und Modell) bzw. welcher AV Receiver bzw. welche Soundbar dazwischen geschaltet ist, d. h. Sky kann nicht alles so nachstellen, wie es der eine oder andere Sky Kunde zu Hause hat. Das bekommt dann Sky durch diverse Rückmeldungen (z. B. hier in der Sky Community) zu erfahren. Daraufhin kann Sky dann versuchen Abhilfe zu schaffen.

 

 


@rade73  schrieb:

Somit ist Sky m.M.n nicht in der Lage den Vertrag zu erfüllen, somit habe ich als Endkunde nur die Möglichkeit solange nicht zu zahlen bis das Problem gelöst ist.


Kannst du gerne versuchen, aber dann bitte mit Absprache von Sky, indem du von Sky schriftlich bestätigt bekommen hast, dass du das darfst. Wenn du das auf eigene Faust machst, dann kommt bei Sky das einzige, was garantiert zu 101 Prozent fehlerfrei funktioniert. Das wären erst die Mahnungen und später das Inkasso, wobei einem dann irgendwann der Zugang gesperrt wird, d. h. du kannst dann kein Sky mehr sehen.

 

 


@rade73  schrieb:

Oder eine Fristlose Kündigung.


Ich glaube persönlich nicht daran, dass Sky sich freiwillig darauf einlässt.

 

 


@rade73  schrieb:

Das ist doch nicht richtig was Sky mit seinen Kunden macht. Ist ja nicht so das es günstig wäre. Außerdem wollen die ja auch 100% Geld, dann verlange ich 100% Leistung. 


Ich kann dich verstehen. Mir würde es auch nicht gefallen, wenn ich die Sky Q IPTV Box hätte und mich mit diesen Problemen, die hier geschildert werden, rumärgern müsste. Wie ich es z. B. vom Sky Technik Mitarbeiter @mm_cpe verstanden habe, versucht Sky das ganze zu lösen, was aber nicht so einfach ist, wie man sich das als Sky Kunde vorstellt.

 

 

Noch was nebenbei: Ich bin nur ein ganz einfacher Sky Kunde und bin auch nicht mit allem einverstanden, was Sky macht bzw. wie sie mit dem Sky Kunden umgehen bzw. was Sky einem anbietet, um Sky sehen zu dürfen. Ich meine z. B. den Sky Q Sat-Receiver, den ich zu Hause habe und der auch nicht immer das "Gelbe vom Ei" ist. Auch da gibt es noch Möglichkeiten, das ganze zu verbessern bzw. zu optimieren. Ob da noch was passiert, kann ich nicht sagen. Aber bei manchen Dingen könnte man als ganz einfacher Sky Kunde denken, dass Sky keine Lust hat, was zu machen, oder sie dürfen es schlichtweg nicht, weil eine Anordnung von weiter oben das ganze verbietet.

 

Gruß, Sonic28

Marojo1963
Special Effects
Posts: 14
Post 126 von 175
1.410 Ansichten

Betreff: Sky q iptv Box /plötzlich schwarzes Bild und nichts geht mehr

Da ich gerade erst umgestellt habe (3Boxen) und dafür viel Geld bezahlt habe, bleibe ich noch etwas dabei und hoffe auf Besserung.Da ich im Januar dann meinen Internetprovider wechseln will...und  bereits ein Angebot von Telekom habe (Magenta TV) sollte sich Sky beeilen den Fehler zu finden. Ich werde sonst zur Telekom wechseln. Dort können aktuell auch die IPTV Boxen Sky noch nicht verarbeiten. Aber das andere  über den Receiver soll wunderbar funktionieren. Ich werde nicht mehr auf den Sat Receiver wechseln. Mein jetziges Abo wäre dann Geschichte und ich nehme nur noch das nötigste Paket über Magenta TV. Eine Frage wäre noch: Wie lange gibt es diese Probleme eigentlich schon, bin erst 3 Wochen mit IPTV zugange?

MrB
Produzent
Posts: 3,126
Post 127 von 175
1.393 Ansichten

Betreff: Sky q iptv Box /plötzlich schwarzes Bild und nichts geht mehr

@Marojo1963Noch nicht lange 😉 ca ein halbes Jahr. Das letzte Update hat wohl auch noch einiges verschlimmbessert.

Marojo1963
Special Effects
Posts: 14
Post 128 von 175
1.319 Ansichten

Betreff: Sky q iptv Box /plötzlich schwarzes Bild und nichts geht mehr

Hallo zusammen, Punkt 22:00 Uhr fiel die Box aus. Schwarzer Bildschirm. Langsam habe ich die Nase voll. Und bei Sky weiß mal wieder niemand etwas. Da ich  ist erst 3 Wochen den IPTV Vertrag habe, werde ich vermutlich meinen Vertrag widerrufen. Im Januar dann zur Telekom. Das ist hier echt nur Müll. Und es meldet sich nie ein  Moderator und sagt was dazu. Echt Kundenfreundlich. Bei wem fiel es noch um 22: 00 Uhr aus?

kleines23
Kamera
Posts: 2,789
Post 129 von 175
1.315 Ansichten

Betreff: Sky q iptv Box /plötzlich schwarzes Bild und nichts geht mehr

Hat man bei IPTV Vertrag eine längere Widerrufsfrist wie 14 Tage ?????? 

Marojo1963
Special Effects
Posts: 14
Post 130 von 175
1.298 Ansichten

Betreff: Sky q iptv Box /plötzlich schwarzes Bild und nichts geht mehr

Nein das nicht, aber es läuft ja nicht und bei Nichterfüllung des Vertrages bzw. 3 eingeräumten Möglichkeiten der Instandsetzung ist die Ware zurückzunehmen

mender2
Maskenbildner
Posts: 301
Post 131 von 175
1.285 Ansichten

Betreff: Sky q iptv Box /plötzlich schwarzes Bild und nichts geht mehr


@sonic28  schrieb:
Auch kann Sky nicht wissen, was man für einen Internet Router verwendet und wer der Internetanbieter ist bzw. was man für einen Fernseher hat (Hersteller und Modell) bzw. welcher AV Receiver bzw. welche Soundbar dazwischen geschaltet ist, d. h. Sky kann nicht alles so nachstellen, wie es der eine oder andere Sky Kunde zu Hause hat. Das bekommt dann Sky durch diverse Rückmeldungen (z. B. hier in der Sky Community) zu erfahren. Daraufhin kann Sky dann versuchen Abhilfe zu schaffen.

Das wissen andere Hardwarelieferanten/Anbieter auch nicht und da laufen die Geräte deutlich stabiler und mit weniger so gravierenden Mängeln die es bis zum Kunden schaffen - dafür gibt es eben Standards, Protokolle bzw Normen an die man sich halten sollte bzw "gut umsetzen" muss.

 

Fehlerfrei ist keine Hard/Software aber bei Sky fällt eben immer wieder auf das "gravierende" Mängel es bis zum Kunden schaffen - das haben andere Anbieter besser im Griff.

 

Was andere Anbieter aber auch besser können ist die Kommunikation mit dem Kunden bei  Mängeln - hier bei Sky ist seit einiger Zeit "schweigen im Walde" seitens der Technik und die Mods dürfen entweder nichts genaueres sagen (bis auf die Standard Floskel) oder wissen es nicht

Marojo1963
Special Effects
Posts: 14
Post 132 von 175
1.277 Ansichten

Betreff: Sky q iptv Box /plötzlich schwarzes Bild und nichts geht mehr

@mender2. Genau auf den Punkt getroffen. Ich habe schon 5x bei der Technik angerufen. Die wissen da einfach nichts von. Liegt an meiner Internetverbindung. Komisch der Fire TV Cube läuft seit 2 Jahren störungsfrei

 

sonic28
Regie
Posts: 7,427
Post 133 von 175
1.227 Ansichten

Betreff: Sky q iptv Box /plötzlich schwarzes Bild und nichts geht mehr


@Marojo1963  schrieb:

@mender2. Genau auf den Punkt getroffen. Ich habe schon 5x bei der Technik angerufen. Die wissen da einfach nichts von. Liegt an meiner Internetverbindung.


Sky ist in solchen Dingen sehr erfinderisch mit den Antworten, woran es liegen kann. Solange nur hier und da mal ein Sky Kunde deswegen aufschlägt, dann ist es in den meisten Fällen erst einmal das Problem vom Sky Kunden. Und Sky steht dabei auf dem Standpunkt "Wenn der Sky Kunde, wie auch immer, das Problem erst einmal in den Griff bekommt, auch wenn es nicht die beste Lösung ist, müssen wir nichts machen und sind fein raus.". Warum ich darauf komme, kann man z. B. hier sehen:

 

Die ganzen Bild- und Tonprobleme, die es seit der SkyQ Gerätesoftware gibt, d. h. in Verbindung mit den diversen Fernsehern, hat es mit der vorherigen Sky+ Pro Gerätesoftware kaum bis gar nicht gegeben. Jetzt will Sky es nicht wahrhaben, dass diese Probleme an der SkyQ Gerätesoftware liegen. Da wird das ganze auf den Hersteller des Fernsehers abgeschoben. Soll der doch das passende Update für den Fernseher anbieten, damit der Sky Q Receiver wunderbar am Fernseher läuft. Gibt es vom Hersteller des Fernsehers kein Update der Gerätesoftware mehr, weil z. B. der Fernseher zu alt ist, dann wird dem Sky Kunden geraten, sich einen neuen Fernseher zuzulegen oder zusätzliche Hardware, wie z. B. einen Konverter, zu verwenden. Mit der Sky+ Pro Gerätesoftware hat sich der deutsche / österreichische Sky eigene UHD Receiver den ganzen Fernsehern angepasst. Jetzt müssen sich die Fernseher der SkyQ Gerätesoftware anpassen. Dass das so ist, haben etliche Sky Kunden festgestellt, die auf dem deutschen / österreichischen Sky eigenen UHD Receiver die vorherige Sky+ Pro Gerätesoftware drauf hatten und das Gerät lief am Fernseher ohne Probleme. Als dann das Update auf die SkyQ Gerätesoftware kam, hatte der gleiche Sky Kunde mit dem gleichen Fernseher auf einmal Bild- und Tonprobleme.

 

Erst wenn es genügend Sky Kunden sind, die wegen dem gleichen Problem ankommen, oder Sky selber merkt, dass da was nicht stimmt, dann erst gibt Sky zu, dass die Gerätesoftware ein Problem hat, was Sky versucht in den Griff zu bekommen. Wie lange Sky dafür braucht und wie gut dann das ganze gelöst ist, ist dabei nicht gesagt.

 

 


@Marojo1963  schrieb:

Komisch der Fire TV Cube läuft seit 2 Jahren störungsfrei


Interessiert Sky nicht die Bohne.

 

Gruß, Sonic28

Marojo1963
Special Effects
Posts: 14
Post 134 von 175
1.183 Ansichten

Betreff: Sky q iptv Box /plötzlich schwarzes Bild und nichts geht mehr

@sonic Wie du schon sagst, alles fing mit dem Wechsel auf den Sky Q Receiver an. Ich hatte

 auch vorher den Pro (lief alles). Dann fing es mit dem Ärger an. Regelmäßig fielen immer die gleichen Programme aus (Flacker Streifen). Sky Antwort:Ihr Samsung Fernseher ist zu alt

, verträgt sich nicht mit dem modernen Receiver. So nach 2 Jahren Ärger Wechsel auf IPtV. Und nun die besagten Probleme. Im Januar bin ich bei Magenta. Gruß Marojo1963

chamb96
Special Effects
Posts: 3
Post 135 von 175
1.182 Ansichten

Betreff: Sky q iptv Box /plötzlich schwarzes Bild und nichts geht mehr

Meine Box hat die gleichen Fehler. Das ärgert mich zwar, aber immerhin habe ich noch die Möglichkeit, die Sky Q App auf dem ATV zu nutzen, sonst würde ich auch anders darauf reagieren. Man stelle sich vor, man kauft ein Auto und das Ding bleibt alle 2-3 Kilometer stehen. Man muss dann aus und wieder einsteigen, damit es weiterfährt.

Es gibt wohl niemanden, der das akzeptieren würde. 
Keine Software ist kpl. fehlerfrei, aber die von Sky hier ist schon speziell. Jetzt hoffen wir mal, dass sie das kurzfristig geregelt kriegen... und wenn sie einen schon im Regen stehen lassen, sollten sie wenigstens Schirme verteilen.

 

Vmadmax
Special Effects
Posts: 4
Post 136 von 175
1.138 Ansichten

Betreff: Sky q iptv Box /plötzlich schwarzes Bild und nichts geht mehr

Grade bei mir auch mal wieder weg.. Quasi auf die Sekunde genau um 22 Uhr. 

Marojo1963
Special Effects
Posts: 14
Post 137 von 175
1.129 Ansichten

Betreff: Sky q iptv Box /plötzlich schwarzes Bild und nichts geht mehr

Bei uns auch 22:00 Punkt wie gestern

 

Moosi1
Tiertrainer
Posts: 14
Post 138 von 175
1.021 Ansichten

Betreff: Sky q iptv Box /plötzlich schwarzes Bild und nichts geht mehr

Ich bin jetzt auch dem 22:00 Uhr Club beigetreten;-)

Marojo1963
Special Effects
Posts: 14
Post 139 von 175
1.018 Ansichten

Betreff: Sky q iptv Box /plötzlich schwarzes Bild und nichts geht mehr

Punkt 22:00 Uhr wieder weg, jetzt den 5. Tag

NormanKoch
Special Effects
Posts: 8
Post 140 von 175
999 Ansichten

Betreff: Sky q iptv Box /plötzlich schwarzes Bild und nichts geht mehr

Ja, 22 Uhr.

Und heute auch 14h bei mir.

8h, vielleicht ist das Problem etwas mit dem Schlüsseltausch bei der Verschlüsselung.

TTL abgelaufen, schafft den Schlüsseltausch nicht, Bild wird schwarz. 

Durchs Strom trennen initiiert er dann ja wieder neu. 

Vielleicht aber auch ein anderes Problem 😅

Ich hoffe, dass Sky das Problem schnellstmöglich löst. 

Antworten