Antworten

Sky+ Receiver Supportende - Was bedeutet das konkret?

mrf
Special Effects
Posts: 11
Post 1 von 12
790 Ansichten

Sky+ Receiver Supportende - Was bedeutet das konkret?

Guten Morgen,

 

in älteren Diskussionen wurde es in der Vergangenheit schon angedeutet bzw. angekündigt, jetzt tritt es tatsächlich in Kraft.

Das Supportende des Sky+ Receivers in 2022.

Heute fand ich das schöne Sky-Schreiben in meiner Post. Von Funktionseinschränkungen ist die Rede.

Da der SkyQ Receiver leider eine funktionale Vollkatastrophe ist (auch noch nach über 3,5 Jahren), werde ich nicht wechseln und möchte daher genau wissen, was die Funktionseinschränkung bedeutet.

Im Schreiben steht 1. "Sky On Demand hat nicht mehr so viele Inhalte" und 2. "Sky Store fällt komplett weg".

Was bedeutet Punkt 1 konkret, also in Zahlen? Gibts nur noch 5 Filme und 5 Serien und das wars? Warum? Einfach nur um die Sky+ Kunden zu verärgern und zum Q Receiver zu drängen? 

Der Punkt 2 ist mir relativ egal, da ich ohnehin nichts im Store kaufe. Ihr kriegt ja schon genug Geld.

 

Dann eine Frage zum SkyQ Receiver.

Gedenkt ihr, die im Forum zahlreichen beschriebenen Mängel und Probleme, sowie fehlenden Funktionen jemals im SkyQ Receiver umzusetzen?

 

Meine sponante Problemliste (Stand: Zeitpunkt des Widerrufs vor 4 Monaten, als ich mir so ein Ding habe schicken lassen):

- Keine Manuelle Aufnahmefunktion. Keine Aufnahmen mit Vor- und Nachlaufzeit. 

- Keine Sprungmarken beim Vor- und Zurückspulen (langes Drücken führt nicht zu Anfang bzw. Ende von Aufnahmen)

- Keine Fernbedienung, die vollumfänglich den Receiver in allen Funktionen steuert. Also ohne TV Kopplung

- Programminfo ist nicht mehr voll lesbar, wenn man einfach nur OK klickt. Es ist nicht scrollbar. Um die komplette Programminfo zu lesen, muss man in ein umständliches Untermenü und das Live-Bild ist komplett überdeckt.

- Die SkyQ Menüführung ist absolut umständlich und langsam

- Programme ab 1000 können nicht in Favoriten gepackt werden, lassen sich nicht aufnehmen/pausieren und EPG geht dort auch nicht mehr ("lizenzrechtliche Gründe...").

- Umschalt-Zeiten (SAT) sind viel länger als unter Sky+

- So einfache Dinge wie der Videotext sind weg (es ist so simpel, das einfach nur beizubehalten, solange es einen Videotext gibt, daher kann ich nicht verstehen, warum man das nicht anbietet. PS. Ich brauche keine Antworten wie "das nimmt niemand mehr her" oder "das ist doch veraltet").

 

Es gibt hier auch so Threads wie diesen hier: https://community.sky.de/t5/Receiver/Das-neue-Sky-Q-Wunsch-Thread/td-p/112955 

Da sind massig Probleme genannt.

 

Ich vermisse eine klare Übersicht seitens Sky, die alle Probleme erfasst und einen Status dazu benennt.

 

Als Kunde bekommt man einfach einen schlechten Receiver im Vergleich zu Sky+ und soll nun per automatischer Preisanpassung auch noch mehr bezahlen.

Lustig seid ihr schon bei Sky.

Die langjährige Premiere/Sky-Zeit geht so langsam für mich zu Ende, weil Sky nicht mal das bietet, was ein simpler 30,- EUR SAT-Receiver kann (eine vollständige Programminfo parallel zum Live-Bild zeigen und einen Knopf für Videotext zu haben).

Alle Antworten
Antworten
login_name
Maskenbildner
Posts: 318
Post 2 von 12
759 Ansichten

Betreff: Sky+ Receiver Supportende - Was bedeutet das konkret?

"Hierzu haben wir zur Zeit keinerlei Informationen"

 

Mehr wirst du auch von den Moderatoren hier nicht erfahren.

 

Sky wird vielleicht das eine oder andere nochmals ändern aber ob und wann das kommt weiss niemand.

 

Mit dieser Lage musst du halt zurecht kommen und wenn du partout nicht auf einen Sky Q wechseln willst musst du  halt kündigen. Denn der Sky+ Receiver wird nicht mehr supportet und die Anfänge sind schon da.

puhbert
Kamera
Posts: 2,891
Post 3 von 12
733 Ansichten

Betreff: Sky+ Receiver Supportende - Was bedeutet das konkret?

@login_name

Er muss ja nicht kündigen nur weil er den +Receiver behalten will, der funktioniert ja auch weiterhin um alle Sender zu empfangen,halt mit ein paar Einschränkungen wie...... Keine Store Inhalte.... nur noch wenige Radiosender...... eingeschränkte Nutzung bei On Demand Inhalten! 

onzlaught
Regie
Posts: 9,624
Post 4 von 12
709 Ansichten

Betreff: Sky+ Receiver Supportende - Was bedeutet das konkret?

Sky wird da keinen "Berechnungsschlüssel" liefern. Technikänderungen sind über die AGB  zugunsten Sky geregelt und das nicht jeder Kunde immer Zugang zu allen Inhalten hat auch.

 

Die wollen den + loswerden, dafür verfahren sie mMn sogar sehr zurückhalten. Bei ähnlichen Gelegenheiten bekam der Kunde eine Email die die "tolle moderne Technik" ankündigt, vier Wochen später kam ein neuer Receiver und das Bild auf dem alten wurde dunkel. Wer den neuen Receiver nicht toll fand durfte gehen.

 

Mit dem schleichenden Ende des + verwässert man den *****storm recht gut, da hat Sky wohl dazugelernt.

 

 

drholzmichl
Kostümbildner
Posts: 198
Post 5 von 12
636 Ansichten

Betreff: Sky+ Receiver Supportende - Was bedeutet das konkret?

Liebe Community, liebe Sky Moderator/innen,

 

ich hänge mich mal mit dran. Leider bin ich auf meinen alten Sky+ Receiver angewiesen. Das LNB meiner Satelliten-Empfangsanlage konvertiert die Transponderfrequenzen nicht mehr ganz exakt auf die Soll-Frequenzen des Receivers. Es ist in die Jahre gekommen und gerade bei extremer Hitze in den vergangenen sehr heißen Sommern weicht die Ist- von der Sollfrequenz um so mehr ab. Es lässt sich nicht mehr demontieren und so müsste eine komplett neue Antenne an einer schwer zugänglichen Stelle auf dem Dach installiert werden, was mir viel zu aufwendig und zu teuer wäre. Mit dem Sky+ läuft alles perfekt. Ein Bekannter war zu Testzwecken schon vor längerer Zeit mal mit seinem Sky Q Receiver zu Gast und hat diesen testweise angeschlossen. Bei allen Sendern erschien ein Fehlercode, der Suchlauf brachte nichts. 

 

Leider sind im Sky Q Receiver Tuner verbaut, die zu empfindlich, also zu schmalbandig sind und die exakte Zwischenfrequenz verlangen. Daneben arbeitet das Sky Gerät nicht nach dem "Blindscan"-Prinzip, das freie Receiver bereits seit mindestens 15 Jahren unterstützen, sondern mit festen Transponder-Frequenztabellen.

 

Die Lösung wäre, "genügsamere", also breitbandigere Tuner, wie im Sky+, auch im Sky Q zu verbauen, oder aber auf die Blindscan-Technik (Firmware!) zu setzen. Oder wieder das CI+ Modul aktiv zu vertreiben. 

 

Dann wird bei einem angestoßenen Receiverwechsel sofort der alte Sky+ gesperrt. Man könne ja solange über Sky Go schauen. Eben nicht: Die Sky Go App läuft auf meinem aktuellen Win10 Notebook nicht. Alles hängt, die CPUs sind überlastet! Früher über den Webbrowser lief es einwandfrei. Wann ist hier endlich mit Abhilfe zu rechnen?

 

Zurück zu den Gedanken des Threaderstellers, was Ende Januar genau wegfällt: Was ist mit der Offline-Videothek? Bleibt diese mit dem "Rumpfangebot" von Sky on Demand erhalten? Wird sie noch weiter reduziert oder fällt sie gar ganz weg? Im Schreiben ist nur von Online-Inhalten die Rede. Bitte um Stellungnahme! Vielen Dank.

 

Gruß Micha

 

miregal
Drehbuchautor
Posts: 1,677
Post 6 von 12
590 Ansichten

Betreff: Sky+ Receiver Supportende - Was bedeutet das konkret?

Das Problem beim Sky+ Receiver ist das Streaming, das in Adobe Flash ausgeführt wird. (und nicht in Html5/Dash wie beim Q). Aus Sicherheitsgründen kann Sky kein streaming mehr über das Internet in Flash anbieten. Broadcast über Satellit ist davon nicht betroffen, da geschlossenes System. On demand Inhalte gibt es dann nur noch über den Broadcast download, also vorab auf der Festpatte gespeicherte Inhalte.

petra58
Tiertrainer
Posts: 27
Post 7 von 12
584 Ansichten

Betreff: Sky+ Receiver Supportende - Was bedeutet das konkret?

Guten Morgen

Mich hat es heute schon überrascht. 

Ich dachte erst ab 25.1.22

Die meisten OnDemand Filme, die ich in der Merkliste hatte, sind nicht mehr ansehbar. Drücke ich auf den Startknopf, wird angezeigt, das mir einige Pakete fehlen, z.B. Cinema, hab ich aber. Filme mit dem Pfeil, die auf Festplatte gespeicherst sind, sind aber noch verfügbar.

Dann habe ich erst mal den Stecker gezogen. Danach stand nur noch eine kleine Auswahl an Filmen OnDemand zur Verfügung. Ein paar alte Filme und Reste, die auf Festplatte geladen wurden.

Das ist also unsere Zukunft für den Sky+Receiver. 

Ich werde ihn trotzdem noch eine Weile behalten, denn ich habe noch einiges auf der Festplatte was ich noch ansehen möchte. 

Wenn ich an die fehlende Nachlaufzeit-Programmierung des Q denke, wird mir jetzt schon Übel. Der hat mir einfach zu viele Macken und ist zu unausgereift. Das ist nicht das, was wir uns wünschen.

Nicht mal das Datum kann SKy einhalten. Abgemacht war laut Brief der 25.01.2022

Dafür darf ich mich dann auch noch auf 2,-€ mehr pro Monat ab Februar freuen.

Danke Sky

 

drholzmichl
Kostümbildner
Posts: 198
Post 8 von 12
579 Ansichten

Betreff: Sky+ Receiver Supportende - Was bedeutet das konkret?

@miregal : Also verstehe ich es so, dass die Offline-Videothek - oder wie Du es nennst, der "Broadcast Download" via Satellit als Push-Dienst in seinem Umfang nicht weiter eingeschränkt werden wird ab dem 25. Januar. Habe ich das richtig verstanden?

 

Dann macht die Fußnote in dem Schreiben an die Sky+ Kunden, sinngemäß "Voraussetzung für Inhalte auf Abruf ist eine Internetverbindung..." mal überhaupt gar keinen Sinn mehr.

 

Gruß Micha

 

miregal
Drehbuchautor
Posts: 1,677
Post 9 von 12
565 Ansichten

Betreff: Sky+ Receiver Supportende - Was bedeutet das konkret?

Das eine hat ja nichts mit dem anderen zu tun. Ob Sky auch seine offline Inalte weiter reduziert bleibt abzuwarten. Für die 2TB wurde ja schonvor längerer Zeit reduziert

puhbert
Kamera
Posts: 2,891
Post 10 von 12
543 Ansichten

Betreff: Sky+ Receiver Supportende - Was bedeutet das konkret?

@petra58 

Mich hat es heute schon überrascht. 

Ich dachte erst ab 25.1.22

Die meisten OnDemand Filme, die ich in der Merkliste hatte, sind nicht mehr ansehbar. Drücke ich auf den Startknopf, wird angezeigt, das mir einige Pakete fehlen, z.B. Cinema, hab ich aber. Filme mit dem Pfeil, die auf Festplatte gespeicherst sind, sind aber noch verfügbar.

 

Kann das beschriebene mit meinen beiden +Receiver nicht nachvollziehen. Bei mir funktioniert noch On-Demand vollständig. 

Mache Filme in der Merkliste verschwinden natürlich auch mit der Zeit, vielleicht ist das dir vorher so noch nicht aufgefallen 

petra58
Tiertrainer
Posts: 27
Post 11 von 12
529 Ansichten

Betreff: Sky+ Receiver Supportende - Was bedeutet das konkret?

@puhbert 

Bist du sicher?

Als ich heute morgen bei OnDemand in die Film Auswahl geschaut habe, waren auch noch reichlich Filme vorhanden.

Es war wie immer, viele Filme, reichliche Auswahl, nur hatte ich keinen Zugriff.

Ich konnte sie zwar auswählen, aber nicht ansehen. Das Feld "jetzt Ansehen" war nicht mehr vorhanden. Es waren nur noch wenige Filme wo das möglich war.

Einige neue Filme waren auf der Festplatte gespeichert und stehen noch ein paar Stunden bis Tage zur Verfügung.

Also habe ich den Stecker gezogen. Und danach war nur noch das da, was ich auch ansehen kann.

Auch die Suche gibt nicht mehr her.

Und meine Merkliste zeigt auch Filme an, die schon lange nicht mehr vorhanden sind, die muß ich selber löschen. Ich habe Sat Receiver, vielleicht ist das bei Kabel anders.

 

puhbert
Kamera
Posts: 2,891
Post 12 von 12
526 Ansichten

Betreff: Sky+ Receiver Supportende - Was bedeutet das konkret?

Ja...... geschaut bevor ich das geschrieben habe. Habe auch SAT. Ich prüfe nachher nochmal, jetzt läuft Biathlon, da bekomme ich sonst Ärger mit meiner Frau😬

Antworten