Antworten

Sky-Q / kein DiSEqC

Antworten
Geräuschemacher
Posts: 3
Post 21 von 28
306 Ansichten

Re: Sky-Q / kein DiSEqC

Wenigstens etwas, dann werd ich das Modul holen und gleichzeitig die normale Kündigung abschicken.

Nicht anwendbar
Posts: 0
Post 22 von 28
306 Ansichten

Re: Sky-Q / kein DiSEqC

Ich habe zwei Sky Receiver (mit offizieller Zeitkarte & jeweils vollem Paket) und seit dem Software Update kann ich nur noch Astra 1 (19,2°Ost) empfangen. Astra 2 (28,2°Ost) geht nicht mehr. da wir fast nur die englischsprachigen Sender ansehen ist das ein deal breaker - sorry Sky!

Maskenbildner
Posts: 315
Post 23 von 28
306 Ansichten

Re: Sky-Q / kein DiSEqC

Hallo fraddl,

Astra 2 (28,2°Ost) geht nicht mehr. da wir fast nur die englischsprachigen Sender ansehen ist das ein deal breaker - sorry Sky!

Das ist Sky bewusst und wird, soweit man im Forum lesen kann, auch nicht wieder geändert. Dann bleibt dir wohl nur euch von Sky zu verabschieden. Die einzige Möglichkeit wäre wohl ansonsten der Umstieg auf das CI+ Modul und die Nutzung im eigenen Gerät.

Regie
Posts: 4,464
Post 24 von 28
306 Ansichten

Re: Sky-Q / kein DiSEqC

Ruf mal bei Sky an und sag

"Seit Q Update kein Empfang mehr, nix geht.

Vermieter sagt was von Unicable2 ist die Anlage.

Was machen wir denn jetzt?“

Und berichte uns mal was Sky dazu sagt.

Tiertrainer
Posts: 20
Post 25 von 28
306 Ansichten

Re: Sky-Q / kein DiSEqC

Leider besteht das Problem weiterhin, obwohl es mit dem Update im September in Aussicht gestellt wurde, dass es mit Multifeed wieder gehen könnte.

Regie
Posts: 4,464
Post 26 von 28
306 Ansichten

Re: Sky-Q / kein DiSEqC

babyface187 schrieb:

...obwohl es mit dem Update im September in Aussicht gestellt wurde, dass es mit Multifeed wieder gehen könnte.

Schönen Gruß an Deine Quelle,

davon wurde nirgends irgendwas berichtet.

In UK kennt man Unicable2 wohl nicht und damit ist das Thema für Sky erledigt.

Die paar Kunden die deshalb kündigen gehören zum Alltagsgeschäft.

War damals beim Ende des Humax HD1000 genau das Gleiche

und so lange Du schön brav Deine Abokosten zahlst juckt es bei Sky erst recht niemanden.

Nicht anwendbar
Posts: 0
Post 27 von 28
306 Ansichten

Re: Sky-Q / kein DiSEqC

babyface187 schrieb:

Leider besteht das Problem weiterhin, obwohl es mit dem Update im September in Aussicht gestellt wurde, dass es mit Multifeed wieder gehen könnte.

Nach bisherigem Stand schließt Sky die Rückkehr von Multifeed für den Q aus, weil es eben nicht mehr benötigt wird um Sky zu nutzen.

Geräuschemacher
Posts: 1
Post 28 von 28
145 Ansichten

Betreff: Sky-Q / kein DiSEqC

Hallo Sky Freunde, ich habe eine Lösung gefunden, etwas umständlich aber funktioniert ! man braucht dazu einen Schwaiger SAT Verteiler ( 2400 MHz ) gibt´s im Bauhaus für 7 euro. SatKabel vom Fernseher trennen und SAT Verteiler anschließen , danach Ausgänge SAT Verteiler eine Leitung zum Fernseher und eine Leitung zum Syk Receiver verlegen. Es müssen folgende Umstellungengemacht werden. *Auf DiseqC 1 muss unbedingt Türksat drauf angeschlossen sein. *Auf DiseqC 2 muss Astra drauf angeschlossen sein. *Sky Receiver muss in der Einstellungen `` Energiesparmenü `` auf ``Eco Plus`` umgestellt werden. Das wars schon, jetzt gelten folgende Regel= wenn Fernseher auf Astra läuft  läuft Sky Receiver auch Türksat läuft nur  erst nach dem Sky Receiver ausgeschalten (braucht im Eco Plus Modus ca. 3min.) P.S am Fernseher auf Türksat nur umstellen , wenn Sky Receiver Aus ist ( nach 3min. ) Oder man baut so ein Umschalter Switch für Sat Kabel. Gibt’s im ebay für ein paar euro. Funktioniert egal wie, Super gut und einfach . --- keine Haftung , ohne Gewähr --- Viel Spass
Antworten