Antworten

Sky Q hängt sich regelmäßig auf und wird heiß

Antworten
Schlagenhauf
Tiertrainer
Posts: 19
Post 21 von 23
238 Ansichten

Betreff: Sky Q hängt sich regelmäßig auf und wird heiß

Ich habe nun nach 73 Minuten Warteschleife endlich mit einer Dame von Sky reden können, die mich auch endlich zu einem kompetenten Kollegen durchgestellt hatte. Er ist der festen Meinung, es könne nur an der Festplatte liegen. Auch der HDMI-Link des TV, sollte er denn aktiviert sein, könne ggf. Probleme machen; aber der ist bei uns deaktiviert. Leider war das Telefonat aber urplötzlich mitten im Satz des Sky-Mitarbeiters beendet worden. Keine Ahnung, was das nun war.

 

Auch wenn ich es eigentlich auch schon getestet hatte, werde ich den Receiver nun noch einmal ohne eingesetzte Festplatte laufen lassen und schauen, was nun passiert. OnDemand Inhalte abrufen, auch Netflix und Co., geht dann halt mal nicht. Mal schauen, was nun passiert und ob es am Ende doch sein kann, dass 3 von 3 Festplatten nen Schaden haben.

 

Auf jeden Fall wurde mir schon mal gesagt, dass eine vorzeitige Beendigung des Vertrages nicht gehen würde, das sei so in der Geschäftspolitik nicht vorgesehen. Auch könne man mir zwar ein CI+ Modul theoretisch zur Verfügung stellen, jedoch würde auch das die Geschäftspolitik ausschließen. Das ist mir ja eine tolle Geschäftspolitik, in der selbst tote Kühe noch gemolken werden.

Schlagenhauf
Tiertrainer
Posts: 19
Post 22 von 23
188 Ansichten

Betreff: Sky Q hängt sich regelmäßig auf und wird heiß

Bis jetzt ist der Receiver in den letzten zweieinhalb Tagen nicht mehr abgestürtzt.

 

Während des Telefonats mit Sky wurde mir gesagt, dass der HDMI-Link vom TV ggf. Probleme machen könnte. Ich war der Meinung, dieser sei deaktiviert, da der TV ja eigentlich beim Starten des Receivers ebenfalls hätte eingeschaltet werden sollen. Als ich zwischenzeitlich noch mal nachgeschaut hatte, habe ich festgestellt, dass der HDMI-Link doch aktiv war, auch wenn es nie funktioniert hat, denn der TV musste auch mit aktiver Funktion immer manuell eingeschaltet werden. Nachdem ich diese Funktion nun aber deaktiviert habe, ist der Receiver bislang nicht mehr abgestürzt. Ich werde es also die nächste Zeit noch weiter beobachten und hoffe natürlich, dass es wirklich "nur" dieser HDMI-Link ist, der den Receiver zum Absturz bringt.

Schlagenhauf
Tiertrainer
Posts: 19
Post 23 von 23
139 Ansichten

Betreff: Sky Q hängt sich regelmäßig auf und wird heiß

Heute ist der 04.01.2021 und der Sky Q Receiver ist tatsächlich nicht mehr abgeschmiert. Es scheint also tatsächlich an diesem blöden HDMI-Link gelegen zu haben, über den der TV automatisch eingeschaltet wird, sobald der Receiver eingeschaltet wird.

Antworten