Antworten

Sky Q hängt sich regelmäßig auf und wird heiß

Schlagenhauf
Tiertrainer
Posts: 19
Post 1 von 23
1.128 Ansichten

Sky Q hängt sich regelmäßig auf und wird heiß

Hallo zusammen,

 

bis vor einigen Monaten hatten wir noch einen "alten" Sky Receiver. Irgendwann wurde dieser jedoch von Sky gegen einen Sky Q Receiver ersetzt. Ab dem Moment hat es irgendwann angefangen, dass der Receiver sich gelegentlich aufgehängt hat. Mit der Zeit geschah das immer häufiger, bis er vor etwa 2 Wochen komplett den Geist aufgegeben hat. Nach dem Reset hat er zwar gebootet, aber sobald man die Haus-Taste drücken sollte, hat er nicht mehr reagiert.

 

Also wurde ein neuer Receiver mitsamt neuer Smartcard und neuer Festplatte geliefert. Kaum da, fing das Problem wieder an. Gerät wird heiß, schmiert ständig ab. Meistens beim Umschalten, wobei es hier keine Rolle spielt, ob man Netflix aufruft oder einen Sky-Sender oder ob man von ARD auf ZDF umschaltet.

 

Der nächste Tausch war nur die Festplatte. Die Probleme blieben.

 

Jetzt haben wir den nächsten Receiver ohne Smartcard und Festplatte bekommen. Auch hier wieder die gleichen Probleme.

 

Verbindung zum Router ist mit LAN aufgebaut. Davor war es WLAN mit 2,4 GHz.

 

Jetzt frage ich mich gerade, ob es vielleicht helfen könnte, einen Notebook-Kühler unter den Receiver zu setzen. Abschalten kann man den Receiver ja leider gar nicht mehr, weshalb er ja eigentlich rund um die Uhr läuft und Strom verbraucht. Den "alten" Receiver konnte man wenigstens noch richtig ausschalten. Der wurde auch immer nur während er in Betrieb war warm und war dann bei den Katzen im Winter sehr beliebt. Er ist aber nie abgeschmiert.

 

Hat das mit dem Lüfter unter dem Receiver schon mal jemand ausprobiert?

 

 

Viele Grüße,

 

Andreas

Alle Antworten
Antworten
miika
Regie
Posts: 26,329
Post 2 von 23
1.114 Ansichten

Betreff: Sky Q hängt sich regelmäßig auf und wird heiß

Hast du den Receiver frei stehen?

Schlagenhauf
Tiertrainer
Posts: 19
Post 3 von 23
1.088 Ansichten

Betreff: Sky Q hängt sich regelmäßig auf und wird heiß

Der Receiver steht als einziges Gerät auf einer Kommode, daneben steht nichts mehr. Über dem Receiver ist ein Brett mit etwa 10 cm Abstand zwischen Receiver und Brett. Auf dem Brett steht der TV. Vorne und rechts ist offen, links steht ein Schrank, auf der Rückseite ist eine Wand. Zwischen Brett und Wand sind etwa 10 cm Abstand, damit die Luft zirkulieren kann und sich die Hitze nicht staut.

Schlagenhauf
Tiertrainer
Posts: 19
Post 4 von 23
1.043 Ansichten

Betreff: Sky Q hängt sich regelmäßig auf und wird heiß

Also ich habe die letzten beiden Tage mal testweise lediglich eine Medikamentenpackung vorne unter den Receiver gelegt. Der Receiver wird schon mal nicht mehr so glühend heiß wie bisher, sondern bleibt bis jetzt doch eher etwas wärmer als handwarm. Bis jetzt ist er auch nicht mehr abgeschmiert. Bis jetzt. Werde das mal weiter beobachten. Wenn es so bleibt, wie ich bis jetzt vermute, dann wäre definitiv der Abstand zwischen Receiver und Untergrund zu gering, sodass hier nicht genug Luft an den Receiver gelangen kann und die Lüftungsschlitze (der Boden des Receivers besteht ja eigentlich fast nur aus Lüftungsschlitzen) wären damit aufgrund der viel zu niedrigen Standfüße zu stark verdeckt.

 

Wenn es wirklich hilft, den Receiver lediglich etwas anzuheben, werde ich es mit großen Gummifüßen aus dem Baumarkt versuchen, damit er insgesamt höher steht.

 

Nur schade, dass der Hersteller des Q Receivers offenbar nicht ausreichend unter realen Bedingungen getestet hat, ob sich das Gerät auf einem Holzbrett vielleicht doch zu stark aufheizt, wo doch so unglaublich viele alleine hier in der Sky Community genau dieses Problem beklagen.

Schlagenhauf
Tiertrainer
Posts: 19
Post 5 von 23
1.029 Ansichten

Betreff: Sky Q hängt sich regelmäßig auf und wird heiß

Wie ich nun leider feststellen musste, hilft es zumindest mal nicht, den Receiver lediglich zu erhöhen. Leider ist er wieder hängen geblieben und hat nicht mehr auf die Fernbedienung reagiert. Wir hatten einen Film auf RTL angeschaut. Das hatte auch weiterhin immerhin noch getan. Nur Umschalten ging halt nicht mehr. Enorm heiß war der Receiver aber immerhin nicht mehr.

 

Nach einem bloßen Reset, ohne den Stecker zu ziehen, ging es wieder. Auch wenn der Abruf eines Sky Films nicht erfreulich war, weil die Grafik echt beschissen war da sehr grobe Auflösung und alle 5-10 Sekunden ein blauer Bildschirm kam, weil offenbar die Übertragungsrate zu gering war. Bei einer Gigabit-Leitung kann es wohl kaum an unserer Internetverbindung liegen. Am WLAN ja auch nicht, da der Receiver per LAN angeschlossen ist. Andere Geräte außer zwei Smartphones und ein iPad sind nicht in Betrieb. Und die Mobiles liegen zudem nur auf dem Tisch. Einen Film über Netflix abzurufen ging hingegen problemlos.

Schlagenhauf
Tiertrainer
Posts: 19
Post 6 von 23
1.004 Ansichten

Betreff: Sky Q hängt sich regelmäßig auf und wird heiß

Der Receiver hat sich soeben wieder einmal aufgehängt. Ich wollte gerade einen Film auf dem Sender Skye Cinema Action von vorne starten. Erst kam die Meldung, es sei ein technisches Problem aufgetreten, danach erschien nach einigen Sekunden ein blauer Bildschirm und seitdem tut sich gar nichts mehr. Auch beim umschalten auf einen anderen Sender kommt kein Bild mehr. Nicht mal beispielsweise ARD oder ZDF. Auf Netflix kann ich zwar zugreifen, jedoch bricht auch hier die Wiedergabe ab bzw. beginnt gar nicht erst. (Siehe Fotos)

Schlagenhauf
Tiertrainer
Posts: 19
Post 7 von 23
1.001 Ansichten

Betreff: Sky Q hängt sich regelmäßig auf und wird heiß

Nach einem Reset (ohne Steckerziehen) führt der Receiver nun automatisch eine Spftwareaktualisierung durch. 

miika
Regie
Posts: 26,329
Post 8 von 23
999 Ansichten

Betreff: Sky Q hängt sich regelmäßig auf und wird heiß

Vielleicht mal testen, wie es sich verhält, wenn der Receiver komplett frei steht. Ich nehme an, er hat rundherum zu wenig Freiraum. 10 cm sind nichts. Kann gefährlich sein, wenn du mal den Raum verlässt.

Schlagenhauf
Tiertrainer
Posts: 19
Post 9 von 23
991 Ansichten

Betreff: Sky Q hängt sich regelmäßig auf und wird heiß

10 cm sind nichts? Naja, das lass ich mal so stehen.

 

der Receiver steht erst seit etwa 3 Wochen so, wie er jetzt steht. Davor war noch nichts darüber, er stand also rundherum frei (bis auf Dauer Kommode halt darunter, auf dem er steht). Aber auch da warn es dieselben Probleme. An den unbedeutenden und so gefährlichen 10 cm kann es also nicht liegen.

 

Es kann meines Erachtens nach nicht an einer Überhitzung liegen. Sonst würde er ja nach einem normalen Reset auch nicht wieder (zumindest eine Weile) funktionieren, sondern würde auch weiterhin sofort dieselben Probleme zeigen.

Schlagenhauf
Tiertrainer
Posts: 19
Post 10 von 23
954 Ansichten

Betreff: Sky Q hängt sich regelmäßig auf und wird heiß

Bis gerade eben auf SyFy Resident Evil angeschaut. Ganz am Anfang hatte ich mal für paar Minuten pausiert und dann wieder weiterlaufen lassen. Jetzt, wo der Film zu Ende ist, reagiert der Receiver schon wieder nicht auf die Fernbedienung. Und schon komme ich wieder nicht um einen Reset herum. 

Schlagenhauf
Tiertrainer
Posts: 19
Post 11 von 23
942 Ansichten

Betreff: Sky Q hängt sich regelmäßig auf und wird heiß

Gerade eben (15:28 Uhr) beispielsweise habe ich einen Film über Sky On Demand aufgerufen. Natürlich kommt erst mal Werbung, ist ja klar. Warum soll ich auch auf Werbung verzichten bei einem kostenpflichtigen Vertrag. So etwas wäre ja anmaßend. Die erste Werbung lief einwandfrei durch. Die zweite Werbung lief ebenfalls einwandfrei durch. Die dritte Werbung lief ca. 14 Sekunden, wurde dann extrem pixelig, fing an zu ruckekln, stoppte kurz, lief extrem pixelig weiter, stoppte wieder, spielte wieder ganz kurz weiter, ruckelte, stoppte, brach ganz ab und ging zurück zum vorherigen Sender. Ein erneutes Aufrufen des Films ist nicht mehr möglich. Die Auswahl eines anderen Sky-Films ist ebenfalls nht möglich. Auch das Umschalten auf einen anderen Sender bringt nichts, denn es wird nichts mehr angezeigt; überall nur schwarzer Bildschirm. Netflix kann ich hingegen problemlos aufrufen, das Bild ist hier auch nicht pixelig und es ruckelt nichts. Auch Youtube kann ich problemlos abrufen. Es kann also kein Internetproblem sein, weil ARD und ZDF werden ja nicht online gestreamt. Lediglich ein RESET kann hier wieder mal helfen.

tom75
Drehbuchautor
Posts: 1,598
Post 12 von 23
939 Ansichten

Betreff: Sky Q hängt sich regelmäßig auf und wird heiß

Hast du mal versucht den Q ohne Festplatte zu betreiben?

Schlagenhauf
Tiertrainer
Posts: 19
Post 13 von 23
937 Ansichten

Betreff: Sky Q hängt sich regelmäßig auf und wird heiß

Ja, auch schon getestet. Genau die gleichen Probleme mit dem Absturz. Und OnDemand Geschichten funktionieren dann gar nicht mehr, also definitiv keine Option. Zudem handelt es sich ja inzwischen um die dritte Festplatte, die dieselben Probleme hätte:

 

1. die Festplatte im Q-Receiver, den wir seit einigen Monaten hatten

2. die neue Festplatte im komplett neuen Receiver, den wir vor etwa 2 Wochen bekommen hatten

3. die neue Festplatte, die mir gesondert vor 1 Woche getauscht wurde

tom75
Drehbuchautor
Posts: 1,598
Post 14 von 23
925 Ansichten

Betreff: Sky Q hängt sich regelmäßig auf und wird heiß

Dann befürchte ich, dass du um einen erneuten Tausch des Q nicht herum kommen wirst .... 🙄

Schlagenhauf
Tiertrainer
Posts: 19
Post 15 von 23
923 Ansichten

Betreff: Sky Q hängt sich regelmäßig auf und wird heiß

Der Receiver wurde allein in den letzten 14 Tagen bereits zwei Mal getauscht

tom75
Drehbuchautor
Posts: 1,598
Post 16 von 23
921 Ansichten

Betreff: Sky Q hängt sich regelmäßig auf und wird heiß

Ja, das ändert aber ja nichts an meiner Vermutung .... ganz offensichtlich liegt an deinem (Austausch)Gerät ein defekt vor wenn du als Fehlerquelle alles andere drumherum ausschließen kannst ....

Schlagenhauf
Tiertrainer
Posts: 19
Post 17 von 23
919 Ansichten

Betreff: Sky Q hängt sich regelmäßig auf und wird heiß

Versteh mich nicht falsch, aber zwei nagelneue Austausch-Receiver sollen beide bereits defekt sein? Ich persönlich vermute nahand dessen, was ich bisher schon hier gelesen habe, vielmehr, dass es etwas mit der neuen Firmware Q140 zu tun hat, denn mit der haben ja derzeit viele Probleme. Bevor diese drauf war, scheint es bei sehr vielen keine Probleme gegeben zu haben. Also nach meiner Ansicht liegt es wie gesagt eher an der Software oder an den Sky-Servern. Weil warum kann ich wie oft keine Sky-Angebote abrufen, aber Netflix, Youtube und Co geht?

 

Ich hänge aktuell seit aktuell bereits 37 Minuten wieder einmal in der Warteschleife. 26 Minuten hieß es vorhin, als ich angefangen hatte dort erneut anzurufen. Mal schauen, wie lag das noch dauert.

tom75
Drehbuchautor
Posts: 1,598
Post 18 von 23
916 Ansichten

Betreff: Sky Q hängt sich regelmäßig auf und wird heiß


@Schlagenhauf  schrieb:

Versteh mich nicht falsch, aber zwei nagelneue Austausch-Receiver sollen beide bereits defekt sein? I


Ja, das kann tatsächlich möglich sein .... oder möchtest du das zu 100% ausschließen?

 


Ich persönlich vermute nahand dessen, was ich bisher schon hier gelesen habe, vielmehr, dass es etwas mit der neuen Firmware Q140 zu tun hat, denn mit der haben ja derzeit viele Probleme.

Viele, aber nicht alle ... ich z.B. habe mit der Software keine Probleme.

 


Bevor diese drauf war, scheint es bei sehr vielen keine Probleme gegeben zu haben.

Das wiederum kommt ganz auf den Receiver an .... hast du einen Q mit dem Festplatteneinschub an der Seite oder hinten? Die mit dem Einschub hinten sind offensichtlich nicht ganz so kompatibel mit der Q140 ...

 


Also nach meiner Ansicht liegt es wie gesagt eher an der Software oder an den Sky-Servern. Weil warum kann ich wie oft keine Sky-Angebote abrufen, aber Netflix, Youtube und Co geht?

Ja, an der Software in Verbindung mit dem Receiver ... wenn es denn grundsätzlich an der Software und/oder den Servern liegen würde, dann hätten alle die Probleme. Netflix, Youtube und Co funktionieren grob gesagt, weil die eben nicht über die Q Software laufen sondern eigene Programme (Apps) ausführen.

 

Schlagenhauf
Tiertrainer
Posts: 19
Post 19 von 23
914 Ansichten

Betreff: Sky Q hängt sich regelmäßig auf und wird heiß

Ich will natürlich nicht zu 100% ausschließen, dass die Receiver allesamt einen Macken haben. Aber wie oft muss ich das Spiel noch mitmachen, bis Sky endlich mal merkt, dass da was nicht mit korrekten Dingen zugehen kann? Würde ich das meinen Kunden zumuten, würden sie mir längst den Vertrag zu Recht kündigen. Aber bei Sky hat man hier keinerlei Möglichkeit, denn ein Sonderkündigungsrecht geben die einem in einem solchen Fall ja nicht. Allenfalls ein kostenloses Ticket für einen Sky Store Film bekommt man angeboten. Lachhaft.

 

Bis vor zwei Wochen hatten wir den Receiver mit dem Festplatteneinschub auf der Rückseite. DIe beiden neuen, die wir erhalten haben, haben ihn rechts.

 

Netflix und Co laufen zwar über eigene Apps und Server- Aber sie laufen ja dennoch auf dem Q Receiver. Die Hardware ist nach wie vor dieselbe.

 

Warteschleife inzwischen: 51 Minuten

tom75
Drehbuchautor
Posts: 1,598
Post 20 von 23
905 Ansichten

Betreff: Sky Q hängt sich regelmäßig auf und wird heiß


@Schlagenhauf  schrieb:

Ich will natürlich nicht zu 100% ausschließen, dass die Receiver allesamt einen Macken haben. Aber wie oft muss ich das Spiel noch mitmachen, bis Sky endlich mal merkt, dass da was nicht mit korrekten Dingen zugehen kann? 

 


Du wirst das Spiel so lange mitmachen (müssen), bis du ein funktionierendes Gerät hast oder die Möglichkeit der Nacherfüllung durch Sky verwirkt ist.

 


Würde ich das meinen Kunden zumuten, würden sie mir längst den Vertrag zu Recht kündigen. Aber bei Sky hat man hier keinerlei Möglichkeit, denn ein Sonderkündigungsrecht geben die einem in einem solchen Fall ja nicht.

Vermutlich würdest auch du das vom BGB vorgesehene Recht zur "Nacherfüllung" in Anspruch nehmen bevor du einfach so den Vertrag auflöst ....

 


Allenfalls ein kostenloses Ticket für einen Sky Store Film bekommt man angeboten. Lachhaft.

Geben müssten sie dir gar nichts ....

 


Bis vor zwei Wochen hatten wir den Receiver mit dem Festplatteneinschub auf der Rückseite. DIe beiden neuen, die wir erhalten haben, haben ihn rechts.


Was wieder dafür spricht, dass die Austauschgeräte einen defekt haben .... alles andere kannst du als Ursache ja ausschließen, und bei vielen anderen (den allermeisten) funktioniert diese Kombination (Software - Q - Aufstellort) problemlos.

 


Netflix und Co laufen zwar über eigene Apps und Server- Aber sie laufen ja dennoch auf dem Q Receiver. Die Hardware ist nach wie vor dieselbe.


Das lassen wir dann einfach mal so (falsch) stehen .... Versteh mich nicht falsch, aber ich befürchte da fehlt es in der Hinsicht am grundsätzlichen Verständnis/Wissen.

Antworten