Antworten

Sky Q - funktioniert’?

helmi
Geräuschemacher
Posts: 4
Post 1 von 11
1.073 Ansichten

Sky Q - funktioniert’?

hallo zusammen

ich überlege upgrade auf Sky q und frage mich ob es überhaupt bei jemand einwandfrei funktioniert? Wenn man hier die Kommentare liest ist das nur schwe vorstellbar.

WÄre froh über paar Erfahrungsberichte.... besten Dank

Alle Antworten
Antworten
smiley
Maskenbildner
Posts: 452
Post 2 von 11
770 Ansichten

Re: Sky Q - funktioniert’?

Lass es bleiben.

Berichte über die Probleme mit Q gibts doch haufenweise hier in Forum und bei Google.

Wenn dich die ganzen Einschränkungen gegenüber des alten Receiver nicht stören dann stell um.

Solltest du die Q Dienste nutzen wollen denk dran das nur Samsung TV von 2015-2017 mit Tizen und Apple TV ab 4. Gen unterstützt werden. Die privaten Sender nicht enthalten.

Die ganzen anderen Restriktionen und Unzulänglichkeiten spare ich mir hier aufzuzählen. Da gibts genug Threads zu.

Viel Glück

herbi100
Regie
Posts: 9,394
Post 3 von 11
770 Ansichten

Re: Sky Q - funktioniert’?

Hier ist ein Forum, wo sich meist Kunden mit Problemen melden.

Es gibt ca. 1,5 Millionen Sky Q Receiver,

da werden auch viele davon Sky Q mit Zusatzfunktionen nutzen

und da kannst Du Dir selbst ausrechnen,

dass es auch bei vielen funktionieren muss.

smiley
Maskenbildner
Posts: 452
Post 4 von 11
770 Ansichten

Re: Sky Q - funktioniert’?

Das ist wohl eher eine Frage des Anspruchs und der Interpretation von "funktionieren "

herbst
Regie
Posts: 21,276
Post 5 von 11
770 Ansichten

Re: Sky Q - funktioniert’?

Frag doch mal, warum er nicht auf Q umstellt.

frankieboy
Schnitt
Posts: 1,089
Post 6 von 11
770 Ansichten

Re: Sky Q - funktioniert’?

Wo funktioniert bei einem einzigen der 1,5 Millionen Sky Q Receiver der Videotext? Oder der Energiesparmodus? Oder die Ansteuerung von 2 Satellitenpositionen?

Antwort: Nirgendwo oder anders gesagt, bei keinem funktioniert das.

miregal
Schnitt
Posts: 1,375
Post 7 von 11
770 Ansichten

Re: Sky Q - funktioniert’?

Genau das ist der springende Punkt

Satellitenkunden oder die der großen Kabelnetzbetreiber ohne Spezialansprüche und ohne Skygeräte Vorahnungen werden relativ gut damit zurecht kommen. Hast Du schon mal ein Handy von Android auf IOS oder umgekehrt getauscht? Also das Userinterface ändert sich beim Umstieg gewaltig, bei Q gibt es viele neue Features, z.B. Sprachsteuerung oder Dazn/Spotify/netflix/Mediatheken Apps. Wie bereits genannt sind auch einige liebgewordene Features weggefallen: Teletext, Kanalliste (Guide ist nicht mit einem Tastendruck zu öffnen), Mehrsatellitensupport, 4:3 Darstellung,  EPG für Fremdprogramme oft eingeschränkt , v.a. im Kabel, keine manuellen Aufnahmen Hinzu kommen Installationsprobleme bei nicht 100%- er Infrastruktur, d.h. der Q Receiver ist weniger fehlertolerant wie der alte Receiver. (das wirkt sich bei vielen kleinen Kabelnetzen aus)

herbi100
Regie
Posts: 9,394
Post 8 von 11
770 Ansichten

Re: Sky Q - funktioniert’?

Wo funktioniert bei einem einzigen der 1,5 Millionen Sky Q Receiver der Videotext? Oder der Energiesparmodus?

Das hat Sky doch so gewollt

und natürlich, gibt es Dinge am Receiver, die einzelnen nicht passen,

dass sind aber meist persönliche Dinge.

Du gibst ja selbst zu,

Wenn einem Kunden der Energiesparmodus nicht stört

er keinen Videotext braucht

und

er keine zwei Satellitenpositionen ansteuern will,

dann ist der Receiver also super und ohne Probleme.

Warum schreibt Ihr das dann dem TE nicht einfach,

sondern pauschalisiert, dass der Receiver für

alle Kunden nichts ist

und alle Kunden Probleme mit dem Receiver haben

und das ist eben meiner Meinung nach nicht so,

dass TV schauen, aufnehmen usw. funktioniert bei fast allen Sky Q Kunden.

Der User sonic28 hat scheinbar mehrere dieser Sky Q Receiver im Einsatz

und bei im scheinen sie zu laufen

und

wird er gefragt, wie der TE hier,

kann er schön Vorteile und Nachteile des Receivers mitteilen (die andere Receiver auch haben),

aber jedem pauschal abraten?

Das hat so etwas von Rache, weil Sky auf Deine persönlichen Wünsche,

wie ein Receiver zu sein hat, nicht eingeht.

Dich stören manche Dinge am Receiver, ok. sind es zuviel,

einfach die Konsequenzen ziehen.

herbi100
Regie
Posts: 9,394
Post 9 von 11
770 Ansichten

Re: Sky Q - funktioniert’?

Wo funktioniert bei einem einzigen der 1,5 Millionen Sky Q Receiver der Videotext? Oder der Energiesparmodus? Oder die Ansteuerung von 2 Satellitenpositionen?

Das wären ja nur Fehler, im Sinne von funktioniert nicht,

wenn Sky es anders wollte oder anpreisen würde.

So vermisst Du diese Dinge einfach nur.

sonic28
Regie
Posts: 5,514
Post 10 von 11
770 Ansichten

Re: Sky Q - funktioniert’?

Hallo frankieboy,

du schreibst folgendes:

Wo funktioniert bei einem einzigen der 1,5 Millionen Sky Q Receiver der Videotext? Oder der Energiesparmodus? Oder die Ansteuerung von 2 Satellitenpositionen?

Das kann man aber nur mit einem Sky Kunden diskutieren, der die vorherige Sky+ Pro Gerätesoftware kannte, wo der Sky eigenen UHD Receiver sich der Sky+ Pro Receiver nannte. In diesem Falle der Sky+ Pro Sat-Receiver. Ein Mensch, der erst ab dem 02. Mai 2018 ein kompletter Neukunde wurde und nie die vorherige Sky+ Pro Gerätesoftware kannte, wird da auch nicht mitreden können und wird sicherlich mit dem zufrieden sein, wie der Sky Q Receiver aktuell ist.

Und noch was wegen dem Videotext: Wer Kabelkunde ist, hat den Sky Q Kabel-Receiver. Dieser hat einen "Cable in"- und einen "Cable out"-Anschluss. Dadurch kann man das Signal vom Sky Q Kabel-Receiver zum eigenen Fernseher durchschleifen und dort den internen Kabel-Tuner verwenden, sofern der Fernseher einen hat. Somit könnte man auch den Videotext wieder verwenden.

Gruß, Sonic28

sonic28
Regie
Posts: 5,514
Post 11 von 11
770 Ansichten

Re: Sky Q - funktioniert’?

Hallo herbie100,

du schreibst folgendes:

Der User sonic28 hat scheinbar mehrere dieser Sky Q Receiver im Einsatz

und bei im scheinen sie zu laufen

Ich hab seit Oktober 2016 nur einen einzigen Sky eigenen UHD Receiver. In meinem Falle für den Sat-Empfang. Davor hatte ich den Sky+ Sat-Receiver als Fan-Receiver mit externer 2 TB Festplatte. Mehr brauche ich auch nicht, da ich nur einen einzigen Fernseher habe, nämlich den Samsung UHD Fernseher UE65MU8009. Da ich nur einen Raum in meiner Wohnung habe, was das Wohnzimmer und Schlafzimmer in einem ist und auch noch einen klitze kleine Küchenzeile eingebaut ist, brauche ich demzufolge nur einen Sky Q Sat-Receiver. O.K.! Meine Wohnung hat auch noch ein Badezimmer mit ebenerdiger Dusche und eine klitze kleine Abstellkammer und einen kleinen Flur.

Du schreibst auch folgendes:

und

wird er gefragt, wie der TE hier,

kann er schön Vorteile und Nachteile des Receivers mitteilen (die andere Receiver auch haben),

aber jedem pauschal abraten?

Ich rate hier niemanden ab. Wenn man als Sky Kunde den Sky Q Receiver haben möchte, dann spricht auch nichts dagegen. Aber pauschal zu sagen, dass man lieber die Finger davon lassen soll, das tue ich nicht. Wenn man dann damit zufrieden ist, und alles läuft, wie man es sich vorstellt, dann ist es ja gut.

Gruß, Sonic28

Antworten