Antworten

Sky Q derSchrott Receiver eine einzige Zumutung

Antworten
uwe96
Produzent
Posts: 3,320
Post 21 von 30
1.308 Ansichten

Betreff: Sky Q derSchrott Receiver eine einzige Zumutung

Der Q ist zum Sky gucken da. Und dafür funktioniert er einwandfrei. Im Eco Modus ist er auch von 6-5 Uhr ruhig.

Ich nutze für alles andere einen anderen Receiver und Player für APPs.

 

 

sonic28
Regie
Posts: 8,765
Post 22 von 30
1.306 Ansichten

Betreff: Sky Q derSchrott Receiver eine einzige Zumutung


@Haluego  schrieb:

ECO Plus Ruhe  ??    Von wegen. Ruhe ist erst wenn der Stecker gezogen wird.


Wenn du im Energiesparmenü den Modus Eco Plus auswählst, dann dauert es nach dem ausschalten vom Sky Q Receiver ganze 5 Minuten, bis (je nach Gerät) aus dem blauen Kreis oder dem blauen Q ein Punkt wird. Solltest du innerhalb dieser 5 Minuten den Sky Q Receiver wieder einschalten, dann ist dieser sofort wieder oben und du kannst sofort fernsehen. Sobald nach diesen 5 Minuten im ausgeschalteten Zustand der blaue Punkt erschienen ist, ist alles aus. Auch die Festplatte ist abgeschaltet.

 

Heißt also, dass der Sky Q Receiver im Eco Plus, sobald der blaue Punkt im ausgeschalteten Zustand zu sehen ist, (fast) keinen Strom verbraucht. Sind - glaube ich - unter 0,5 Watt. Bei allen anderen Einstellungen im Energiesparmenü verbraucht der Sky Q Receiver im ausgeschalteten Zustand (fast) soviel Strom, als wäre er die ganze Zeit an, denn dort ist nur der optische Tonausgang und der HDMI Anschluss abgeschaltet. Alles andere bleibt im ausgeschalteten Zustand eingeschaltet, was den Vorteil hat, dass der Sky Q Receiver nach dem einschalten sofort oben ist und man sofort fernsehen kann.

 

Der Eco Plus hat den Nachteil, dass dieser, wenn im ausgeschaltetem Zustand der blaue Punkt zu sehen ist und man den Sky Q Receiver einschaltet, ganze 2 Minuten und 40 Sekunden (manchmal auch die eine oder andere Minute länger) braucht, bis man fernsehen kann.

 

Gruß, Sonic28

Sly0582
Synchronsprecher
Posts: 937
Post 23 von 30
1.261 Ansichten

Betreff: Sky Q derSchrott Receiver eine einzige Zumutung

@Haluego dann wende dich an Humax.

Die stellen die Receiver her für sky.

Sky könnte einige Dinge sofort mit einem Update beheben.

Wollen Sie aber irgendwie nicht.

sonic28
Regie
Posts: 8,765
Post 24 von 30
1.257 Ansichten

Betreff: Sky Q derSchrott Receiver eine einzige Zumutung


@Haluego  schrieb:

 - Kein VIDEOTEXT


Seit es auf diesem Gerät, welcher sich der Sky Q Receiver nennt, die jetzige SkyQ Gerätesoftware gibt, d. h. seit dem 02. Mai 2018, gibt es auf diesem Gerät den Videotext / Teletext nicht mehr. Vorher, d. h. vom Herbst 2016 bis zum 01. Mai 2018, war auf dem gleichen Gerät die vorherige Sky+ Pro Gerätesoftware drauf und nannte sich in dieser Zeit der Sky+ Pro Receiver. Da gab es auf diesem Gerät auch den Videotext / Teletext.

 

 


@Haluego  schrieb:

 - Keine EPG Programmvorschau


Wenn der Sender beim Sky Q Receiver auf einem Programmplatz ab 1.000 liegt, dann gibt es für diesen Sender keinen EPG / TV Guide. Das ist so, seit es auf diesem Gerät die SkyQ Gerätesoftware gibt. Also seit dem 02. Mai 2018. Vorher, d. h. vom Herbst 2016 bis zum 01. Mai 2018, war auf dem gleichen Gerät die vorherige Sky+ Pro Gerätesoftware drauf und nannte sich in dieser Zeit der Sky+ Pro Receiver. Da gab es auf diesem Gerät auch den EPG / TV Guide bei den Sendern ab Programmplatz 1.000.

 

 


@Haluego  schrieb:

- Programmaufnahmen schalten ab auch wenn die Sendung überzogen wird. Dann fehlt einfach das Ende der Sendung.


So ist das nunmal, wenn man auf dem Sky Q Receiver eine Aufnahme über den EPG / TV Guide programmiert, da die Aufnahme sich nach dem richtet, was der EPG angibt, was man als Sky Kunde nicht manuell ändern kann. Seit es auf diesem Gerät, welcher sich der Sky Q Receiver nennt, die jetzige SkyQ Gerätesoftware gibt, d. h. seit dem 02. Mai 2018, gibt es auf diesem Gerät die manuelle Programmierung einer Aufnahme mit Angabe von Datum und Start- bzw. Endzeit nicht mehr. Vorher, d. h. vom Herbst 2016 bis zum 01. Mai 2018, war auf dem gleichen Gerät die vorherige Sky+ Pro Gerätesoftware drauf und nannte sich in dieser Zeit der Sky+ Pro Receiver. Da gab es auf diesem Gerät auch die manuelle Programmierung einer Aufnahme.

 

Gruß, Sonic28

kleines23
Regie
Posts: 5,653
Post 25 von 30
1.239 Ansichten

Betreff: Sky Q derSchrott Receiver eine einzige Zumutung

@jack661Gut , wäre eine Möglichkeit, aber wenn Du die Nachteile siehst gibt es genau so viele Dinge die dem Kunden stören, die Nachteile wurden doch hier genau wie den Unterschied zwischen sky+, Pro und Q schon unzählige Male geschrieben, ich persönlich kann mir es ohne UHD und Aufnahme nicht mehr vorstellen😉 Klar jeder verteidigt sein Empfangsweg, aber über IPTV wurde ja nun auch genug negatives geschrieben.

schütz
Regie
Posts: 15,700
Post 26 von 30
1.221 Ansichten

Betreff: Sky Q derSchrott Receiver eine einzige Zumutung

@sonic28 


Der Eco Plus hat den Nachteil, dass dieser, wenn im ausgeschaltetem Zustand der blaue Punkt zu sehen ist und man den Sky Q Receiver einschaltet, ganze 2 Minuten und 40 Sekunden (manchmal auch die eine oder andere Minute länger) braucht, bis man fernsehen kann.

Und somit immer noch im Plus bei einer Aufnahmenprogrammierung.😉

Länger als 3 Minuten hat er noch nie gebraucht.

jack661
Tontechniker
Posts: 628
Post 27 von 30
1.161 Ansichten

Betreff: Sky Q derSchrott Receiver eine einzige Zumutung

@kleines23  Das mag sein, aber jeder muss für sich selbst entscheiden, ob IPTV eine Alternative ist. Deswegen habe ich auch geschrieben  "wenn Du mit den Einschränkungen leben kannst...". Letztendlich kann ich ja nur meine eigenen Erfahrungen wiedergeben, und die sind verglichen mit der Receiverkiste durchweg positiv. Aufnahmen brauch ich nicht, UHD macht bei Sky für mich nur bedingt Sinn (Stichwort Qualität). Mit dem Receiver hatte ich Ärger ohne Ende, musste 2 mal tauschen und zusätzlich 2 mal die Festplatte. Zudem kamen noch andere Punkte, die mich tierisch genervt haben und die mit dem IPTV Geschichte sind. Die Einschränkungen stören mich nicht, da ich sie mich nicht betreffen, zumal ich Sky nur ab und zu für TV und die ein oder andere exklusive Serie nutze, für alles andere hab ich meinen AppleTV. Hier ist die Bild- und Tonqualität bei den Apps natürlich um Lichtjahre besser als bei IPTV von Sky.

onzlaught
Regie
Posts: 10,402
Post 28 von 30
1.122 Ansichten

Betreff: Sky Q derSchrott Receiver eine einzige Zumutung


@Sly0582  schrieb:

@Haluego dann wende dich an Humax.

Die stellen die Receiver her für sky....


Humax wird direkt wieder an Sky verweisen, der Q ist eine Auftragsarbeit. Humax hat genau das gebaut was Sky bestellt hat und dann hat Sky eine recht dürftige Software draufgeknallt.

Sly0582
Synchronsprecher
Posts: 937
Post 29 von 30
1.110 Ansichten

Betreff: Sky Q derSchrott Receiver eine einzige Zumutung

@onzlaught auf das sollte ich hinaus.

Sky weigert sich.

Ganz einfach.

uwe96
Produzent
Posts: 3,320
Post 30 von 30
1.082 Ansichten

Betreff: Sky Q derSchrott Receiver eine einzige Zumutung


@onzlaught  schrieb:

@Sly0582  schrieb:

@Haluego dann wende dich an Humax.

Die stellen die Receiver her für sky....


Humax wird direkt wieder an Sky verweisen, der Q ist eine Auftragsarbeit. Humax hat genau das gebaut was Sky bestellt hat und dann hat Sky eine recht dürftige Software draufgeknallt.


Die Hardware ist doch bis auf den etwas empfindlichen Tuner sehr gut. Da ein Linux mit Enigma2 oder Neutrino drauf und es wäre sicher ein super Receiver.

Antworten