Antworten

Sky Q Update im März

Antworten
Nicht anwendbar
Posts: 27,436
Post 41 von 416
71 Ansichten

Re: Sky Q Update im März

Hallo roman,

roman schrieb:

Man muss nicht schönreden, was schön ist.

Da hast du natürlich Recht. Wobei auch das rein subjektiv ist. Es gibt eben Kunden denen die Verbesserungen bei Sky, zurecht, zu lange dauern. Ich persönlich habe ja auch den Sky Q. Wirklich viel finde ich an der Q Software nicht schön. Und wenn ich mir dann überlege das Sky mit Q Grundfunktionen als 'neue Errungenschaften und Features' feiert die es bei anderen Anbietern seit einer gefühlten Ewigkeit gibt, dann darf man zurecht die Frage stellen, warum Sky ganz selbstverständliche Dinge anpreist, als wenn Sie das Rad neu erfunden hätten.

Sky loben könnte man, wenn Sky Q endlich ohne Probleme läuft und der Receiver wieder zu einem vollwertigen Receiver wird und nicht nur als Decoder sein Dasein fristet. Nur wird das nicht wieder passieren.

Regie
Posts: 5,096
Post 42 von 416
71 Ansichten

Re: Sky Q Update im März

roman schrieb:

Da frage ich mich dann, ob solche Leute auch ihren Kindern Hausarrest geben, wenn sie in einer Arbeit nur eine 1- schreiben.

Nein, aber das Kind (=Sky) bekommen ganz sicher keine Schokolade, wenn es die Strafarbeit (=Update) zwar fehlerfrei, aber nur unvollständig und verspätet erledigt.

Es gibt immer unterschiedliche Sichtweisen auf die Dinge........

Synchronsprecher
Posts: 966
Post 43 von 416
71 Ansichten

Re: Sky Q Update im März

schwarzwerk schrieb:

Hallo roman,

roman schrieb:

Man muss nicht schönreden, was schön ist.

Da hast du natürlich Recht. Wobei auch das rein subjektiv ist. Es gibt eben Kunden denen die Verbesserungen bei Sky, zurecht, zu lange dauern. Ich persönlich habe ja auch den Sky Q. Wirklich viel finde ich an der Q Software nicht schön. Und wenn ich mir dann überlege das Sky mit Q Grundfunktionen als 'neue Errungenschaften und Features' feiert die es bei anderen Anbietern seit einer gefühlten Ewigkeit gibt, dann darf man zurecht die Frage stellen, warum Sky ganz selbstverständliche Dinge anpreist, als wenn Sie das Rad neu erfunden hätten.

Sky loben könnte man, wenn Sky Q endlich ohne Probleme läuft und der Receiver wieder zu einem vollwertigen Receiver wird und nicht nur als Decoder sein Dasein fristet. Nur wird das nicht wieder passieren.

Hast du schon mal etwas von "Service Recovery Paradox" gehört ..... Wurde uns in einer Vorlesung im Studium mal vermittelt ....

Nicht anwendbar
Posts: 27,436
Post 44 von 416
71 Ansichten

Re: Sky Q Update im März

Hallo tom75,

tom75 schrieb:

Hast du schon mal etwas von "Service Recovery Paradox" gehört ..... Wurde uns in einer Vorlesung im Studium mal vermittelt ....

Nein, davon habe ich noch nichts gehört. Ich werde Google einmal bemühen.

Synchronsprecher
Posts: 966
Post 45 von 416
71 Ansichten

Re: Sky Q Update im März

Mach mal ...

Kulissenbauer
Posts: 56
Post 46 von 416
71 Ansichten

Re: Sky Q Update im März

Da sagst du sicher viele richtige Dinge.

Ich sage es mal so: Man kann die Sache aus zwei Perspektiven betrachten: Die eine ist: Was fehlt mir noch / was ist allgemein meine Meinung? Dass da bei vielen Leuten negative Eindrücke überwiegen und sie in so einem Forum den Unmut rauslassen, ist nachvollziehbar.

Ich persönlich nehme lieber die andere Perspektive ein: jeden Aspekt für sich zu betrachten. Ich sehe also (um bei meinem Beispiel zu bleiben): Momentan gibt es keine Trailer, ich lese, dass es bald welche geben soll, positive Tendenz, Freude, Lob.

Natürlich kann man auch sagen: Warum nicht gleich so? Warum bei einer neuen Software nicht gleich integrieren, was beim Vorgänger gut war? Warum fehlen noch immer Dinge, die mir wichtig sind? Aber: Zum einen hat das etwas Nachtragendes, und ich bin der Meinung, dass man auch verzeihen kann, wenn es jetzt in die richtige Richtung geht.

Zum anderen gefällt mir der Ton nicht, der von manchen angeschlagen wird. Man könnte ja einfach sagen: "Gute Neuerungen, ich wünsche mir noch ...). Stattdessen wird das Positive komplett ignoriert und es wird nur auf den Difiziten herumgeritten, die (um es genau zu nehmen) überhaupt nicht das Thema hier sind.

Das Forum bietet Raum für ehrliche Kritik, und das wird in vielen Threads auch ausgiebig ausgelebt. Ich finde einfach, dass man eine solche negative Grundstimmung nicht aus Prinzip in alle Threads übertragen sollte. Immer nur meckern, immer nach dem Haar in der Suppe suchen – das passt für mich nicht zu einem Hobby. Und genau das ist doch Pay TV. Wer dermaßen unzufrieden ist, dass er nix positives mehr sehen kann, soll kündigen und sich mit anderen Dingen beschäftigen. Hier würde ich gerne sehen, dass Platz für Kritik da ist, dass man sich aber auch positiv über Dinge freuen kann, wie coole Serien und Filme oder eben auch positive Entwicklungen wie die Rückkehr der Formel 1 oder eben auch Verbesserungen der Software.

So, genug geplappert! Es darf weitergemeckert werden.

Regie
Posts: 5,096
Post 47 von 416
71 Ansichten

Re: Sky Q Update im März

roman schrieb:

Momentan gibt es keine Trailer, ich lese, dass es bald welche geben soll, positive Tendenz, Freude, Lob.

Die andere Sicht ist:

Die Trailer wurden gestrichen, es GAB sie vorher. Ähnlich beim Eco-Mode. Gab es vorher, wurde gestrichen........und das kommt jetzt wieder. Vom VT, EPG >1000 usw gar nicht zu reden.

Und dafür "freuen und loben" ? Ehrlich ?

Du schreibst vom "zuviel meckern", dann muss ich sagen:

Manche Leute sind echt einfach zufriedenzustellen. Erst nimmt man Ihnen 5 Euro weg, dann schenkt man ihnen 3 Euro und sie freuen sich. (und Sky lacht sich drüber tot)

Kulissenbauer
Posts: 56
Post 48 von 416
71 Ansichten

Re: Sky Q Update im März

Sehr interessant!

Wäre ja spannend zu wissen, ob Sky manche Defizite "mit Absicht" einbaut. Allerdings habe ich da meine Zweifel. Wenn man sich die Grundstimmung unter den Konsumenten (oder repräsentativ hier im Forum) ansieht, dann glaube ich nicht, dass viele Leute zufriedener mit Sky sind, weil teilweise Probleme behoben werden. Da erkenne ich höhere subjektive Zufriedenheit mit Diensten wie Netflix, wo es direkt ganz rund läuft.

Kulissenbauer
Posts: 56
Post 49 von 416
71 Ansichten

Re: Sky Q Update im März

Ich weiß nicht, ob dieser Vergleich treffend ist. Das würde ja implizieren, dass Sky "aus Boshaftigkeit" bei der neuen Software Aspekte gestrichen hat, um sich zu bereichern oder uns zu ärgern. Wahrscheinlicher ist doch, dass diese Dinge bei der komplett neuen Software nicht erkannt wurden oder eine sehr niedrige Priorität hatten. Insofern ist es gut, dass jetzt nachgebessert wird. Dieses Bild von Sky als Bösewicht, der die Kunden auslacht, ist wohl eher Fantasie. Das ist ein profitorientiertes Unternehmen, das kühl kaluliert, Kosten und Nutzen abwägt usw.

Nicht anwendbar
Posts: 27,436
Post 50 von 416
71 Ansichten

Re: Sky Q Update im März

Hallo roman,

roman schrieb:

Ich weiß nicht, ob dieser Vergleich treffend ist. Das würde ja implizieren, dass Sky "aus Boshaftigkeit" bei der neuen Software Aspekte gestrichen hat, um sich zu bereichern oder uns zu ärgern. Wahrscheinlicher ist doch, dass diese Dinge bei der komplett neuen Software nicht erkannt wurden oder eine sehr niedrige Priorität hatten.

Grundfunktionen wie Multisat, manuelle Aufnahme oder Teletext sind in der Sky Q Software nicht zu finden, weil es diese in England bei Sky Q auch nicht gibt. Man sollte bedenken das die Software 1:1 aus England, wo sie ja auch programmiert wurde, übernommen und lediglich an den Sky+ Pro angepasst wurde.

Was jetzt Stück für Stück im deutschen/österreichischen Markt wieder kommt, muss umständlich in England geändert und dann nach Deutschland/Österreich weitergereicht werden, weil es diese Dinge nach wie vor in England nicht gibt.

Die Engländer bei Sky haben den österreichischen und deutschen Markt mit seinen eigenen Gewohnheiten und Bedürfnissen eben vollkommen unterschätzt. In England und Italien ist Sky Q ein Hit, in Deutschland und Österreich ein totaler Flop.

Regie
Posts: 19,663
Post 51 von 416
71 Ansichten

Re: Sky Q Update im März

roman schrieb:

Das würde ja implizieren, dass Sky "aus Boshaftigkeit" bei der neuen Software Aspekte gestrichen hat, um sich zu bereichern oder uns zu ärgern. Wahrscheinlicher ist doch, dass diese Dinge bei der komplett neuen Software nicht erkannt wurden oder eine sehr niedrige Priorität hatten.

Das ist ein profitorientiertes Unternehmen, das kühl kalkuliert, Kosten und Nutzen abwägt usw.

Was denn nun? Fahrlässig nicht erkannt oder vorsätzlich kalkuliert?

Tontechniker
Posts: 614
Post 52 von 416
71 Ansichten

Re: Sky Q Update im März

Genau. So sehe ich das auch. Außerdem spielt hier auch der Faktor Zeit eine nicht ganz unwichtige Rolle. Sollen wir hier etwa nach 10 Monaten mit der vermurksten und beschnittenen Q-Software in Freudenstürme ausbrechen, nur weil ein paar Features, die es vorher schon gab, endlich wieder zurückkommen? Also ich sehe dafür keinen Grund.

Ja, ich bin zufrieden, dass der Deep-Standby nun endlich wieder zurückkommen soll, aber damit hat es sich dann auch schon. Es gibt noch genügend Baustellen und fehlende Features bei der Software.

Synchronsprecher
Posts: 966
Post 53 von 416
71 Ansichten

Re: Sky Q Update im März

Ich denke nicht dass Defizite bewusst eingebaut werden ....

Als "repräsentativ" würde ich dieses Forum hier auch nicht ansehen. In der Regel ist es doch so das sich in solchen Foren sehr viele sehr unzufriedene sammeln. Und sehr viele von den sehr unzufriedenen machen dann in solchen Foren mächtig einen auf "Dicke Hose".

Der aller aller größte Teil der Kunden wird die momentanen Mängel mehr oder weniger schulterzuckend hinnehmen und wenn das update dann gelaufen ist werden sie die "Verbesserungen" wohlwollend zur Kenntnis nehmen.

Nicht anwendbar
Posts: 27,436
Post 54 von 416
71 Ansichten

Re: Sky Q Update im März

Hallo pr3000,

pr3000 schrieb:

......und fehlende Features bei der Software.

viele davon werden auch nicht wieder kommen. Ich denke das ist inzwischen mehr als deutlich.

Synchronsprecher
Posts: 966
Post 55 von 416
71 Ansichten

Re: Sky Q Update im März

herbst schrieb:

roman schrieb:

Das würde ja implizieren, dass Sky "aus Boshaftigkeit" bei der neuen Software Aspekte gestrichen hat, um sich zu bereichern oder uns zu ärgern. Wahrscheinlicher ist doch, dass diese Dinge bei der komplett neuen Software nicht erkannt wurden oder eine sehr niedrige Priorität hatten.

Das ist ein profitorientiertes Unternehmen, das kühl kalkuliert, Kosten und Nutzen abwägt usw.

Was denn nun? Fahrlässig nicht erkannt oder vorsätzlich kalkuliert?

Da war überhaupt kein Widerspruch in dem was @roman schrieb ..... den Widerspruch kann man nur "erzeugen", wenn man diese beiden Aussagen völlig aus dem Kontext nimmt und zusammenfügt.

Tontechniker
Posts: 614
Post 56 von 416
71 Ansichten

Re: Sky Q Update im März

roman schrieb:


Insofern ist es gut, dass jetzt nachgebessert wird.

Hat ja auch nur 10 Monate gedauert. Also ich kann die ganzen Nörgler hier auch nicht verstehen.

Regie
Posts: 19,663
Post 57 von 416
71 Ansichten

Re: Sky Q Update im März

Nee, "kühl kalkuliert" suggeriert "Klar bei Verstand bei vollkommenem Durchblick/Überblick".

Synchronsprecher
Posts: 966
Post 58 von 416
71 Ansichten

Re: Sky Q Update im März

Neee ....

Wenn eine "Funktion" eine sehr geringe Priorität hat, dann fällt die im Zweifel einfach hinten runter wenn ich betriebswirtschaftlich "kühl kalkuliere".

Tontechniker
Posts: 614
Post 59 von 416
71 Ansichten

Re: Sky Q Update im März

Jap, das ist mir auch klar. Aber solche Selbstverständlichkeiten, wie zum Beispiel eine Merkliste für On Demand Inhalte, sollten eigentlich schon machbar sein. Sky wird die Merkliste dann ganz sicher wieder als große Innovation feiern, sollte sie tatsächlich irgendwann mal wieder zur Verfügung stehen.

Regie
Posts: 19,663
Post 60 von 416
71 Ansichten

Re: Sky Q Update im März

Aha: Die Funktion kommt erst wieder rein, wenn das Produkt keiner mehr kaufen möchte. Muss man/n ja in der Praxis auch erst mal testen, ja.

Antworten