Antworten

Sky Q Update im März

Antworten
Geräuschemacher
Posts: 23
Post 161 von 416
136 Ansichten

Re: Sky Q Update im März

Was ist bei diesem Update alles neu

Castingleiter
Posts: 2,366
Post 162 von 416
136 Ansichten

Re: Sky Q Update im März

Hallo icetigers99,

du schreibst folgendes:

Was ist bei diesem Update alles neu

Wie sagt man so schön? "Wer lesen kann, ist im Vorteil" oder "Augen auf beim Eierkauf". Hast du beim lesen dieses Threads, wohl übersehen. *ganz nett und höflich gesagt* Steht alles im Eröffnungsbeitrag Sky Q Update im März !

Gruß, Sonic28

Highlighted
Schnitt
Posts: 1,410
Post 163 von 416
136 Ansichten

Re: Sky Q Update im März

bridget8888 schrieb:

...

Gute Chancen, etwas zu versemmeln, wenn man früher updatet.

Happy a.jpg

Castingleiter
Posts: 2,087
Post 164 von 416
136 Ansichten

Re: Sky Q Update im März

Lesen ... wird vollkommen überbewertet

Drehbuchautor
Posts: 1,848
Post 165 von 416
136 Ansichten

Re: Sky Q Update im März

bridget8888 schrieb:

Bootloader heisst in der Praxis .....

10 sekunden oder länger die Reset Taste drücken, bis das Bootloader-Menü erscheint.

Castingleiter
Posts: 2,366
Post 166 von 416
136 Ansichten

Re: Sky Q Update im März

Hallo an alle,

der "Eco Plus"-Modus, dauert bei der ganz neuen SkyQ Gerätesoftware Q090.000.74.00L (509kzjc) alles in allem ja genauso lange, wie das booten beim altbewährten Sky+ Receiver, wenn man diesen in den Deep Standby schickt. Ich hab das mal gemessen. Vom einschalten des Sky Q Sat-Receivers, bis zum erscheinen des "Home"-Menü, dauert es ca. 1 Minute und 15 Sekunden. Dann erscheint noch links oben im kleinen Fenster der "Lade..."-Hinweis. Alles in allem dauert das dann ca. 2 Minuten und 40 Sekunden bis dann links oben im kleinen Fenster das laufende Programm zu sehen ist und man dann was damit anfangen kann. Bei dem ganzen hochfahren aus dem Deep Standby kommt erst der "Hallo"-Bildschirm und kurz danach der "Gleich geht*s los"-Bildschirm. Danach nicht wundern, wenn für ca. 30 Sekunden ein schwarzes Bild ohne Text erscheint, bis dann das "Home"-Menü endlich angezeigt wird. Nicht das man denkt, da passiert nichts mehr und der Sky Q Receiver hat eine "Macke".

Und wenn man den Sky Q Receiver jetzt in den Deep Standby schickt, dann wird bei direktem ausschalten aus dem Menü heraus nach ca. 20 Sekunden später aus dem blauen Kreis der blaue Punkt. Und wenn man den Sky Q Reciver normal über den Power-Knopf ausschaltet, dann dauert es ca. 5 Minuten und 20 Sekunden, bis aus dem blauen Kreis der blaue Punkt wird, d. h. bis der Sky Q Receiver im Deep Standby ist.

Das ganze war bei der vorherigen Sky+ Pro Gerätesoftware besser geregelt. Da hat es immer nach dem einschalten aus dem Deep Standby heraus ganze 60 Sekunden gedauert, bis das "Home"-Menü bzw. das laufende Fernsehprogramm erschienen ist und man konnte direkt was damit anfangen. Und wenn man den Sky+ Pro Receiver normal ausgeschaltet hat, dann hat es ca. 5 Minuten gedauert, bis aus dem blauen Kreis der blaue Punkt wurde. Jetzt heißt es beim "Eco Plus"-Modus" als Erklärung (ich zitiere):

Der Receiver schaltet 5 Minuten nach dem ausschalten automatisch in einen stromsparenden Stand-by-Modus. On-Demand-Inhalte werden in diesem Modus nicht auf die Festplatte heruntergeladen und die Bluetooth-Verbindung der Fernbedienung ist ausgeschaltet. Der nächste Start des Receivers dauert länger.

Wenn man den Sky Q Receiver im Menü heraus direkt ausschaltet, dann bekommt man beim Anwählen des Punktes "Jetzt ausschalten" folgendes zu lesen (ich zitiere):

Du kannst deinen Receiver jetzt ausschalten. Geplante Aufnahmen und alle anderen Abläufe im Hintergrund werden gestoppt. Das reduziert den Stromverbrauch auf ein Minimum.

Und wenn man das dann auswählt, dann erscheint noch ein Hinweis (ich zitiere):

Hinweis:

Jetzt ausschalten reduziert den Stromverbrauch auf ein Minimum.

Beachte bitte folgende Einschränkungen:

Da Updates und Programmdaten in der Nacht nicht geladen werden, dauert der nächste Start des Receivers unter Umständen deutlich länger. Deine geplanten Aufnahmen werden nicht durchgeführt und die Bluetooth-Verbindung der Fernbedienung ist ausgeschaltet.

Darunter gibt es den Punkt "Jetzt ausschalten?", was man mit Ja oder Nein bestätigen kann.

Das ganze war bei der vorherigen Sky+ Pro Gerätesoftware sehr viel besser geregelt.

Gruß, Sonic28

Maskenbildner
Posts: 307
Post 167 von 416
136 Ansichten

Re: Sky Q Update im März

Ich hab das Update drauf. Was als erstes auffaellt:

Keine Youtube oder arte App (Brauch ich auch nicht)

Eco Plus in separatem Menuepunkt

Was mich am meisten aergert: Jugendschutz Pin Eingabe ist der gleiche Mist wie vorher: Muss nach Zappen jedes Mal neu eingegeben werden.

Was man unter "Menueanpassung" versteht, kann ich nicht nachvollziehen,evtl. Der Punkt mit den Energieeinstellungen?

Ansonsten fiel mir noch nix auf, bin mal gespannt auf Eure Eindruecke.

Synchronsprecher
Posts: 965
Post 168 von 416
136 Ansichten

Re: Sky Q Update im März

Sind denn die VoD Trailer jetzt abrufbar und gibt es die Erinnerungsfunktion wieder?

Drehbuchautor
Posts: 1,848
Post 169 von 416
136 Ansichten

Re: Sky Q Update im März

Also sind im Deep StandBy keine geplanten Aufnahmen möglich?

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 0
Post 170 von 416
136 Ansichten

Re: Sky Q Update im März

das ist ja der größte Gag!!! Und das nach 10 Monaten als Ergebnis ist schon Top

Castingleiter
Posts: 2,366
Post 171 von 416
136 Ansichten

Re: Sky Q Update im März

Hallo jack66,

du schreibst folgendes:

Keine Youtube oder arte App (Brauch ich auch nicht)

Falsch. Gibt es jetzt auf dem Sky Q Receiver. Wenn du diese beiden Apps nicht drauf hast, dann geh mal im "Home"-Menü mit dem Balken auf den Punkt Einstellungen, ohne ihn anzuklicken. Jetzt tippst du den Code 0 0 1 (Null Null Eins) auf der Sky Q Fernbedienung ein und bestätigst dies mit der OK-Taste. Nun bist du in einem versteckten Menü, wo du mit dem Balken runter auf den Punkt Apps gehst. Danach rechts daneben auf Aktualisieren klicken. Kurz warten. Das war es dann. Jetzt hast du beide Apps drauf.

Du schreibst auch folgendes:

Eco Plus in separatem Menuepunkt

Stimmt. Es gibt jetzt im Home-Menü bei dem Punkt Einstellungen das seperate Energiesparmenü, wo man auch den Punkt "Jetzt ausschalten" findet.

Gruß, Sonic28

Castingleiter
Posts: 2,366
Post 172 von 416
136 Ansichten

Re: Sky Q Update im März

Hallo axhd51,

du schreibst folgendes:

Also sind im Deep StandBy keine geplanten Aufnahmen möglich?

Ich hab nur abgeschrieben, was da als Erklärung bzw. Hinweis zu lesen ist. In wieweit das jetzt stimmt, kann ich (bis jetzt) nicht sagen. Außerdem steht bei der Erklärung vom "Eco Plus"-Modus nicht, dass Aufnahmen nicht möglich sind.

Gruß, Sonic28

Kulissenbauer
Posts: 62
Post 173 von 416
136 Ansichten

Re: Sky Q Update im März

Jup - scheint wohl so zu sein. Keine geplanten Aufnahmen und OnDemand-Inhalte werden auch nicht mehr auf die Festplatte geladen. Somit ist die große Innovation des Deep-Standbys gelinde gesagt absoluter "Deep-Sh*it"!

Castingleiter
Posts: 2,366
Post 174 von 416
136 Ansichten

Re: Sky Q Update im März

Hallo tom75,

du schreibst folgendes:

Sind denn die VoD Trailer jetzt abrufbar

Ja, die gibt es jetzt.

Du schreibst auch folgendes:

und gibt es die Erinnerungsfunktion wieder?

Bis jetzt hab ich diese nicht gefunden.

Gruß, Sonic28

Regie
Posts: 19,637
Post 175 von 416
136 Ansichten

Re: Sky Q Update im März

timmyturtle schrieb:

Jup - scheint wohl so zu sein. Keine geplanten Aufnahmen und OnDemand-Inhalte werden auch nicht mehr auf die Festplatte geladen. Somit ist die große Innovation des Deep-Standbys gelinde gesagt absoluter "Deep-Sh*it"!

Besser als Stecker ziehen = Kaltstart.

Regie
Posts: 4,487
Post 176 von 416
136 Ansichten

Re: Sky Q Update im März

Bei meinem Bäcker gibt es seit Tagen Luxus-Oberklasse-Popcorn.

Winziger Becher zu 2,99€.

Tagelang habe ich davor gestanden,

ich glaube heute gönn ich mir mal was.

Castingleiter
Posts: 2,087
Post 177 von 416
136 Ansichten

Re: Sky Q Update im März

herbst schrieb:

timmyturtle schrieb:

Jup - scheint wohl so zu sein. Keine geplanten Aufnahmen und OnDemand-Inhalte werden auch nicht mehr auf die Festplatte geladen. Somit ist die große Innovation des Deep-Standbys gelinde gesagt absoluter "Deep-Sh*it"!

Besser als Stecker ziehen = Kaltstart.

Wieso denn ...

Du sparst Strom ... und hast mehr Freizeit ... weil kein Aufnahme Schrott mehr geguckt werden muß

Kulissenbauer
Posts: 62
Post 178 von 416
136 Ansichten

Re: Sky Q Update im März

Och naja, auf die Idee zu kommen, dass bei einer geplanten Aufnahme der Receiver aus seinem Schlaf aufwacht ist ja schon ne ganz schöne Hirn- und Programmierleistung. Hat es so noch nie gegeben ... ähm, doch ... beim Sky+Pro ... gleiche Hardware ... mhh, Mist ;-) Sky, bitte erhöre unsere Wünsche!

Maskenbildner
Posts: 428
Post 179 von 416
136 Ansichten

Re: Sky Q Update im März

tja, das mit dem Deep Standby ist jetzt eine Trotzreaktion von Sky !

Wir wollten ihn, jetzt haben wir ihn, ABER MIT EINSCHRÄNKUNGEN !

Wie konnten wir (bösen) Kunden auch nur Sky dazu "nötigen" und auch noch dazu beitragen dass in den Medien über den "Stromfresser" berichtet wird .....

Dass es auch anders gehen könnte zeigte ja der Sky+ Pro ....

Drehbuchautor
Posts: 1,848
Post 180 von 416
136 Ansichten

Re: Sky Q Update im März

sonic28 schrieb:

Hallo axhd51,

du schreibst folgendes:

Also sind im Deep StandBy keine geplanten Aufnahmen möglich?

Ich hab nur abgeschrieben, was da als Erklärung bzw. Hinweis zu lesen ist. In wieweit das jetzt stimmt, kann ich (bis jetzt) nicht sagen.

Gruß, Sonic28

Okay, aber so ist der Deep StandBy gelinde gesagt mehr oder weniger unbrauchbar.

Antworten