Antworten

Sky Q: Stromversorgung des Geräts überprüfen

Kirsten2
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 1 von 7
388 Ansichten

Sky Q: Stromversorgung des Geräts überprüfen

Hallo liebe Sky-Community, 

 

ich habe einen Samsung Fernseher (UE55NU8009) und den Sky Q Receiver (6763A3 - ich hoffe das ist richtig). Schalte ich den Sky Q Receiver tagsüber das 1. Mal ein, schaltet sich zwar auch der Fernseher ein es kommt aber die Fehlermeldung: 

 

"Stromversorgung des Geräts überprüfen" "Sicherstellen dass das Gerät ordnungsgemäß angeschlossen ist und versuchen das Gerät über die unten angezeigte Taste einzuschalten." 

Besserung bringt in dem Fall nur den Sky Q Receiver kurzzeitig vom Strom zu trennen und dann komplett neu zu starten (blauer Bildschirm, Home-Taste etc.). Das Problem tritt aber nur auf, wenn ich den Receiver das 1. Mal am Tag einschalte. 

 

Ich habe bereits den HDMI-Anschluss am Fernseher gewechselt und auch ein neues HDMI-Kabel getestet. Im Internet hatte ich noch den Tipp gefunden die Energiespar-Einstellung auf "Standard" oder "Aus" zu setzen, auch das hat keine Besserung gebracht. Die HDMI-Steuerung habe ich auch schon von "An" auf "Aus" gewechselt und wieder zurück. Auch das ein Tipp aus dem Internet. 

 

Vielleicht hat ja noch jemand hier einen Tipp 🙂 Das ständige vom Strom trennen und neu starten nervt auf Dauer doch etwas. 

 

Lieben Dank schonmal und beste Grüße

Alle Antworten
Antworten
TinaF
Moderator
Posts: 285
Post 2 von 7
345 Ansichten

Sky Q: Stromversorgung des Geräts überprüfen

Hallo @Kirsten2,

entschuldige die späte Rückmeldung. Sofern du noch Hilfe benötigst, schreibe mir eine private Nachricht.

Gehe dazu auf mein Profil und dann unter "Mich kontaktieren" auf "Nachricht".

Teile mir in deiner Nachricht bitte deine Kundennummer und das Geburtsdatum vom Vertragsinhaber mit.
Weiterhin benötige ich zum Abgleich den Namen der Bank, von welcher wir die Gebühren einziehen.
Sofern du PayPal angegeben hast, benötige ich deine Anschrift.
Erfolgen die Zahlungen per Kreditkarte, nenne mir bitte die letzten vier Ziffern deiner Kreditkartennummer.

Viele Grüße,
TinaF
Seb1984
Geräuschemacher
Posts: 4
Post 3 von 7
299 Ansichten

Betreff: Sky Q: Stromversorgung des Geräts überprüfen

Hallo , bei mir genau das gleiche Problem wie oben beschrieben.  Wer kann mir weiterhelfen? 

miregal
Schnitt
Posts: 1,305
Post 4 von 7
291 Ansichten

Betreff: Sky Q: Stromversorgung des Geräts überprüfen

Also auf dem Q Receiver habe ich die Meldung noch nicht gesehen, sie stammt vermutlich vom Fernseher, wenn er kein HDMI Signal empfängt? Wenn der TV mehrere HDMI Eingänge hat, würde ich mal einen anderen untersuchen. 2- Der Q Receiver schaltet nach dem Power on in den Standby (wenn er im eco plus oder aus modus war). Dann kann man ihn mit der Haustaste aufwecken. Am Fernseher überprüfen, ob der korrekte HDMI Eingang selektiert wurde.

Das wären so meine Tipps .

edit: und noch einer, ist die Fernbedienung korrekt mi dem TV und dem Receiver gepairt?

Seb1984
Geräuschemacher
Posts: 4
Post 5 von 7
286 Ansichten

Betreff: Sky Q: Stromversorgung des Geräts überprüfen

Hi, ja. Die Meldung erscheint natürlich auf dem TV Bildschirm.  Hardware ist iO. Der Fehler erscheint immer beim ersten Start des Tages. Wenn man das Netzkabel kurz zieht und dann wieder anschließt funktioniert wieder alles einwandfrei,  bis zum nächsten Tag. Letzte Woche hat auch noch alles ohne Probleme funktioniert,  von einem Tag auf den anderen dann das geschilderte Problem.  Hat vermutlich etwas mit dem nächtlichen Update zu tun. 

Nadine
Moderator
Posts: 3,542
Post 6 von 7
265 Ansichten

Betreff: Sky Q: Stromversorgung des Geräts überprüfen

Hallo @Seb1984,

evtl. liegt es auch an der Sky Q Sprachfernbedienung: https://community.sky.de/t5/Receiver/Sky-q-Reciever/m-p/440798#M269739

Überprüfe bei dieser bitte einmal die Batterien.

Viele Grüße,
Nadine
Seb1984
Geräuschemacher
Posts: 4
Post 7 von 7
245 Ansichten

Betreff: Sky Q: Stromversorgung des Geräts überprüfen

Ich kann.mich wild durch das Menü navigieren.  Wenn ich das Gerät einmal vom Strom genommen habe und den Stecker neu eingesteckt habe funktioniert alles (wie schon beschrieben) . Natürlich liegt es nicht an der Batterie der Fernbedienung 

Antworten