Antworten

Sky Q Receiver

Geräuschemacher
Posts: 1
Post 1 von 7
824 Ansichten

Sky Q Receiver

Hallo liebe Community,

ich bin neu bei Sky und habe vor ein paar Tagen einen Sky Q Receiver bekommen; möchte aber kein Kabel oder Sat anschließen, sondern nur streamen. Mein TV ist ein 5 Jahre alter Samsung, der so gerade eben noch keine Sky App bietet.

Nach dem anfänglichen Sendersuchlauf kommt natürlich der Fehler 11180 (keine Sender gefunden) weil kein Kabel angeschlossen ist.

Wie komme ich in den nächsten Schritt "Netzwerk einrichten" ?

Kann man den Receiver überhaupt nutzen ohne Kabelkanäle zu belegen?

Muss ich den Sky Q Receiver tauschen in eine Sky Q Mini Box? Wenn ja, geht das kostenlos oder sind 39,90€ fällig?

Ich würde gern den Sky Q Receiver behalten um "4K tauglich" zu bleiben, denn vielleicht gibt es bald mehr 4K Filme.

Vielen Dank.

Heino

 

Alle Antworten
Antworten
Regie
Posts: 9,397
Post 2 von 7
815 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver

Der Receiver muss angeschlossen sein Kabel oder Sat,

je nach Empfangsart passend zum Kabel oder Sat Receiver.

 

Mini Box gibt es im Moment nicht und wird auch nicht gegen einen Receiver getauscht.

 

Warum willst Du den Receiver nicht anschließen?

Regie
Posts: 4,752
Post 3 von 7
806 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver


@Heino2  schrieb:

Nach dem anfänglichen Sendersuchlauf kommt natürlich der Fehler 11180 (keine Sender gefunden) weil kein Kabel angeschlossen ist.

Wie komme ich in den nächsten Schritt "Netzwerk einrichten" ?


Ohne den Anschluss an das Kabelnetz bzw. der Sat-Anlage kein Sendersuchlauf möglich. Deswegen kommst du auch nicht zum nächsten Schritt "Netzwerk einrichten".

 

 


@Heino2  schrieb:
Kann man den Receiver überhaupt nutzen ohne Kabelkanäle zu belegen?

Ohne Anschluss an das Kabelnetz bzw. der Sat-Anlage geht bei dem Sky Q Receiver nichts. Sobald dieser eingerichtet ist und die Smartcard über den Kabelanschluss bzw. Sat-Empfang aktiviert wurde, kann man den Sky Q Receiver auch ohne Anschluss an das Kabelnetz bzw. der Sat-Anlage verwenden, um damit nur zu streamen. Hat aber den Haken, wenn Sky mal den Code wegen der Verschlüsselung ändert und du diesen brauchst, um weiter streamen zu können, dann geht das nicht, weil nicht am Kabelnetz bzw. an der Sat-Anlage angeschlossen, denn die Freischaltung kommt über das Kabelnetz bzw. der Sat-Anlage. Auch die Updates der SkyQ Gerätesoftware bekommt man nur über den gleichen Weg, wie das Fernsehprogramm, nämlich über das Kabelnetz bzw. der Sat-Anlage.

 

Das ganze Menü, wo man die Inhalte zum streamen auswählt und startet, kommt beim Sky Q Receiver über den gleichen Weg, wie das Fernsehprogramm, d. h. über das Kabelnetz bzw. die Sat-Anlage. Bei der Sky Q Mini Box kommt alles über das Internet. Auch das Auswahlmenü. Wenn man den Sky Q Receiver nicht regelmäßig am Kabelnetz bzw. an der Sat-Anlage angeschlossen hat, ist das Auswahlmenü beim Sky Q Receiver irgendwann nicht mehr auf dem neuesten Stand.

 

 


@Heino2  schrieb:

Muss ich den Sky Q Receiver tauschen in eine Sky Q Mini Box? Wenn ja, geht das kostenlos oder sind 39,90€ fällig?


Ohne den Sky Q Receiver zu haben, kann man nach der alten Preisstruktur den Sky Q Service bzw. nach der neuen Preisstruktur Multiroom nicht buchen. Und ohne den Sky Q Service bzw. Multiroom kann man die "Sky Q"-App bzw. die Sky Q Mini Box nicht verwenden, d. h. du kannst die Sky Q Mini Box nur dann erwerben, wenn der Sky Q Service bzw. Multiroom vorhanden ist. Den Sky Q Receiver gegen die Sky Q Mini Box tauschen geht nicht. Somit hast du dann den Sky Q Receiver und die Sky Q Mini Box.

 

So sieht das aktuell aus.

 

Sky hat bereits durch einen Sky Technik Mitarbeiter hier im Sky Forum verlauten lassen, dass man regelmäßig prüfen will, ob der Sky Q Receiver ordnungsgemäß am Kabelnetz bzw. an der Sat-Anlage angeschlossen ist und auch läuft. Nur dann kann man weiterhin die Sky Q Mini Box bzw. die "Sky Q"-App verwenden, wenn man nach der alten Preisstruktur den Sky Q Service bzw. nach der neuen Preisstruktur Multiroom dabei hat. Ist sowas ähnliches, wie der IP Abgleich der ehemaligen IP basierten Zweitkarte. Wann das kommt und wie dann genau der Abgleich aussieht, wurde hier (noch) nicht verraten.

 

Gruß, Sonic28

Regie
Posts: 21,328
Post 4 von 7
780 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver


Muss ich den Sky Q Receiver tauschen in eine Sky Q Mini Box? Wenn ja, geht das kostenlos oder sind 39,90€ fällig?


User schrieb:

 

Mini Box gibt es im Moment nicht und wird auch nicht gegen einen Receiver getauscht.


Die Sky Minibox kostet nur 29€, wenn du sie gleich mitbestellt hättest.Tausch geht nicht, nur Receiver mit oder ohne Sky Q Mini.

Regie
Posts: 25,220
Post 5 von 7
733 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver

Einmal (bei Freunden oder Familie) anschließen. alles einrichten und dann wieder in den Karton. Und dann über PC, Konsole  oder Tablet schauen. Wenn ich das richtig verstanden habe. Ich hatte mich auch einmal dafür interessiert.

Regie
Posts: 7,793
Post 6 von 7
683 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver

@miika 

Das müsste eigentlich gehen.

Hat das schon mal einer probiert?😎

Regie
Posts: 25,220
Post 7 von 7
677 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver

Bin beim Ticket geblieben. Das mit dem einmal-anschließen-reicht ist eine offiziellere Auskunft. Gibt auch welche, die sagen, dass die smartcards nach 10 Tagen sowieso freigeschaltet werden.

Handicap könnte sen: sky - Gerüchte sagen schon sehr lange, es käme der IP-Abgleich. Dann muss der Kasten angeschlossen sein.

Antworten