Antworten

:Sky Q Receiver unterdrückt ARC an anderem HDMI (reproduzierbar)

Antworten
nager
Special Effects
Posts: 4
Post 41 von 46
303 Ansichten

Betreff: :Sky Q Receiver unterdrückt ARC an anderem HDMI (reproduzierbar)

Nur einmal als Klarstellung: Wer mit optischen Kabeln die Geräte miteinander verbinden kann, erreicht denselben Effekt wie der Adapter, weil die CEC HDMI-Funktion ohne HDMI nicht greifen kann.

 

Das ist vllt. für manche auch eine Lösung, bei mir funktioniert das seit einigen Wochen. Man kann dann wie mit dem Adapter den TV samt Soundbar etc. auf einmal anschalten und anschließend die Sky Q Box bzw zum Ausschalten umgekehrt. Lautstärke kann dann über die Sky Q Box-Fernbedienung gesteuert werden.

 

Dass das Sky-Versprechen, alles über eine Fernbedienung steuern zu können, nicht eingehalten wird, und auch die Hardware flexible Lösungen aktiv verhindert, ist ein Armutszeugnis von Sky und durch die abgeschottete Hardware gewollte Firmenpolitik bereits seit Premiere-Zeiten (d-boxen-Abschaffung, CI Module...). Daher gibt es keine Hoffnung auf eine Lösung durch Sky für mich.

 

Kennt jemand eine Universalfernbedienung, die die Sky Q IP Box steuern kann? 

kamirha
Kulissenbauer
Posts: 67
Post 42 von 46
285 Ansichten

Betreff: :Sky Q Receiver unterdrückt ARC an anderem HDMI (reproduzierbar)

kamirha
Kulissenbauer
Posts: 67
Post 43 von 46
237 Ansichten

Betreff: :Sky Q Receiver unterdrückt ARC an anderem HDMI (reproduzierbar)

Jetzt habe ich mal den sky Reciever vom Netz genommen und das ganze Spiel mit der PS5 durchprobiert. Was soll ich sagen, gleiches Ergebnis. 

Die Soundbar schaltet den Eingang, mit der die PS5 am TV hängt - in meinem Fall, HDMI4 - statt HDMI TV. 

 

Sehr merkwürdig dieses Verhalten. Scheint aber dann nicht am sky Q zu liegen, eher an der Teufel Cinebar Pro. 

Ich verstehe es nicht. Mit meinem alten TV gab es solche Zicken nicht. 

kamirha
Kulissenbauer
Posts: 67
Post 44 von 46
192 Ansichten

Betreff: :Sky Q Receiver unterdrückt ARC an anderem HDMI (reproduzierbar)

Habe jetzt den CEC HDMI Unterbrecher bekommen und zuerst an den sky Q und danach an den ARC HDMI zur Soundbar angeschlossen. 

Ergebnis wie gedacht, keine Besserung. Wie auch? CEC manuell deaktiviert hat den gleichen Effekt. 

Musch
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 45 von 46
98 Ansichten

Betreff: :Sky Q Receiver unterdrückt ARC an anderem HDMI (reproduzierbar)

Hallo! Seit heute bin ich Besitzer einer Sky Q Box und habe das selbe Problem: Der Ton switcht nach unbestimmter Zeit von der Surround Anlage um auf die internen Lautsprecher vom TV. Ich besitze einen LG TV und einen Onkyo Receiver. Verbundenen sind die Geräte per Hdmi am Arc Anschluß des TV. Die sky box ist am hdmi am TV angeschlossen. 

Tritt das Problem auf, lässt sich der Ton auch nicht  wieder zurück auf die Surround Anlage bringen. Dann  hilft  bloß noch: Sky receiver kurz abklemmen. 

Hat mittlerweile jemand eine ultimative Lösung? 

Meine Lösung aktuell: Ich nutze einfach  die Sky Q app auf meinem LG TV und lasse die sky box abgeklemmt. 🤓

streamfan0
Tontechniker
Posts: 685
Post 46 von 46
95 Ansichten

Betreff: :Sky Q Receiver unterdrückt ARC an anderem HDMI (reproduzierbar)

Eine ultimative Lösung gibt es nicht und wird es wohl auch nie geben, Sky kann oder will nicht.

 

Antworten