Antworten

Sky Q Receiver über LAN an FRITZ!Box

ascapon
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 1 von 4
434 Ansichten

Sky Q Receiver über LAN an FRITZ!Box

Hallo zusammen,

 

ich hoffe mir kann hier jemand helfen...

 

ich habe den Sky Q Receiver über Powerline an meiner FRITZ!Box angeschlossen und das lief auch immer!
Seit einiger Zeit leider nicht mehr. Sobald ich eine Serie über demand starte oder eine App ARD etc. dann schmiert die FRITZ!Box komplett ab! Internet ist komplett weg. 
Und über WLAN reißt die Verbindung ständig ab.

Receiver und FRITZ!Box sind Softwaretechnisch auf Stand.

Ich habe den Receiver schon zurückgesetzt auch ohne Erfolg.

In der FRITZ!Box habe ich die Einstellung (was da möglich ist bezgl. Netzwerk) alles mal ausprobiert auch ohne Erfolg.

ich habe Kabel getauscht und auch den Powerline Adapter.

Alles ohne Erfolg! 😞

Also es lief vorher alles supi und jetzt nichts mehr.

Kein anderes Gerät ob über wlan oder lan läuft ohne Probleme.

Hoffe auf Support. Vielen Dank im Voraus! 

Alle Antworten
Antworten
Dietzer
Special Effects
Posts: 8
Post 2 von 4
360 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver über LAN an FRITZ!Box

Hallo ascapon,

das einzige, was mir hier einfällt, das ganze einmal ohne PowerLine zu versuchen. Hast Du evtl. die Möglichkeit das ganze einmal dirkt an die FritzBox zu verbinden, um zu testen, ob es funktioniert?

Welche Internetgeschwindigkeit hast du denn bei Dir? Powerline bei einer Geschwindigkeit von 100 MBit und drüber führt häufig zu Problemen. Daher mal der Vorschlag, Powerline komplett zu deaktivieren (alles raus aus den Steckdosen) und noch einmal versuchen.

Drücke Dir die Daumen das es dann klappt.

Viele Grüße

miregal
Drehbuchautor
Posts: 1,610
Post 3 von 4
349 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver über LAN an FRITZ!Box

Hast du bei den FB und den Powerlineadaptern die neueste Firmware aktualisiert? Bei FB ist das glaub ich die 7.27 bei den aktuellen Modellen. Soltte das wlan instabil sein, hilft nur, die FB Geräte in den Werksreset zurückzusetzen. Damit man nicht alles neu eingeben muss nach dem reset, empfiehlt es sich, vorher ein Backup zu machen und danach zurückzuspielen. Die FB mit älterer Firmware neigen dazu zu "altern" und dann kurze Aussetzer zu produzieren. Man kann das mit einem Laptop oder einem anderen wlan device prüfen mit dem Befehl "ping" (gibt es als app auch für Smartphones und Tablets)

Bei windows lautet die Syntax "ping -n 1000 fritz.box" Das dauert dann knapp 20 Minuten und man bekommt am Ende  eine Statistik über verloren gegangene Pakete sowie max. und minimale Antwortzeiten. Sollte es Aussetzer geben, steigt auch die mittlere Antwortzeit. Normalerweise sollte sie nahe bei Antwortzeit der ungestörten Pakete liegen, z.B. 1-3 ms.

ascapon
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 4 von 4
298 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver über LAN an FRITZ!Box

Hey Danke für die Antwort.

Also alles ist auf dem aktuellen Stand. Router, powerline, Receiver.
Das Ding ist alle anderen Geräte laufen ja ohne Probleme ob über WLAN, Lan oder Powerline. 
Nur der Q Receiver funzt über beides nicht.

Ich werde jetzt noch probieren direkt über lan also ohne powerline dazwischen. 
Mal schauen 

Antworten