Antworten

Sky Q Receiver - kein DMAX und Sport1

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 1 von 8
331 Ansichten

Sky Q Receiver - kein DMAX und Sport1

Hallo zusammen,

 

seit einigen Tagen haben wir den neuen Sky Q Receiver. Nun kann ich einige Sender nicht mehr empfangen, darunter DMAX und Sport1 (SD - nicht HD!). Sky verweigert jegliche Hilfe mit dem Hinweis, es handle sich um freie Sender und für diese sei Sky nicht verantwortlich.

Ich behaupte, dass Sky sehr wohl für das Problem verantwortlich ist, denn mit dem alten Sky Festplattenreceiver haben alle Sender problemlos funktioniert. Und auch wenn ich das Satelitenkabel direkt an den TV anschließe empfangen wir alle Sender.  Auch an anderen Receivern im Haus funktionieren alle Sender problemlos.

 

Antwort von Sky:

"Wir haben Ihr Anliegen geprüft. Für die Einspeisung der Sender ist Sky nicht verantwortlich. Der Sender DMAX HD befindet sich auf Platz 765, Sport1 auf 289 und Tele 5 auf 360. "

 

Auf 289 befindet sich bei mir "Sport1 +" und nicht "Sport1", den Sender gibt es bei mir nicht, weder in SD noch in HD. Und der Hinweis auf DMAX HD bringt mich auch nicht weiter, denn ich suche das "normale" DMAX. Empfange aktuell nur DMAX Austria. An Position 360 befindet sich "Tele5 HD" und nicht "Tele5"

 

Schnurloses Telefon und Router wurden für den Sendersuchlauf bereits ausgesteckt, hat aber auch keine Besserung herbeigeführt. Hat hier vielleicht jemand eine Lösung zu dem Problem? 

Alle Antworten
Antworten
Highlighted
Regie
Posts: 5,517
Post 2 von 8
309 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver - kein DMAX und Sport1

Strom der Basisstation vom Telefon rausziehen brachte keine Besserung?

Andere Geräte an dem Anschluß stellen die Sender störungsfrei dar?

 

Absolute Gewissheit gibt nur ein Messprotokoll an dem Anschluß, dann hat man schwarz auf weiß ob die Sender normgerecht am Receiver ankommen.

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 3 von 8
303 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver - kein DMAX und Sport1

Habe Telefonstation und Router vom Netzt getrennt, keine Besserung.

6 andere Geräte im Haus stellen die Sender störungsfrei dar, nur der SkyQ Receiver bereitet Probleme.

Auch der TV an dem Standort des Receivers stellt bei direktem SAT Eingang die Sender problemlos dar. Und mit dem alten Sky Receiver hat es am gleichen Standort auch funktioniert.

Highlighted
Regie
Posts: 5,517
Post 4 von 8
289 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver - kein DMAX und Sport1

Wenn man auf den Hilfeseiten der Skyhomepage die Fragen „richtig“ beantwortet kann man einen automatischen Defekttausch des Receivers anstoßen.

Highlighted
Moderator
Posts: 2,104
Post 5 von 8
247 Ansichten

Sky Q Receiver - kein DMAX und Sport1

Hallo lake,

entschuldige bitte die späte Antwort. Welche Meldung wird auf den Kanälen eingeblendet oder befinden diese sich gar nicht in der Senderliste? Hast du die Funktionalität auch schon an einem anderen Anschluss getestet?

Viele Grüße,
Nadine
Special Effects
Posts: 6
Post 6 von 8
222 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver - kein DMAX und Sport1

Hallo,

habe ein sehr ähnliches Problem und mir konnte trotz freundlichem Support hier im Forum bisher nicht geholfen werden. Bei mir fehlen ALLE privaten HD+ Sender, ebenfalls Das Erste HD, ZDF HD und viele weitere Sende. Komischerweise fehlen die aber nur auf dem Q-Receiver, auf weiteren 3 Receivern hier im Haus werden diese Sender alle gefunden.

Habe mich jetzt dazu durchgerungen den Sky Vor Ort Service für EUR 99 zu ordern und bin gespannt, was dabei rauskommt.

Der Receiver ist übrigens schon der 2. Q Receiver! Auch das Austauschgerät hat exakt die gleichen Probleme wie der erste.

Viele Grüße, Michael

PS: Falls du mittlerweile ne Lösung des Problems hast lass es mich gerne wissen...werde auch gerne wieder berichten wenn´s bei mir was neues gibt. Und ich stimme zu 100% zu: Natürlich hat SKY Verantwortung für das Problem, wenn deren Receiver nicht korrekt funktioniert. Schließlich soll man mit dem Receiver ALLE Sender empfangen, und nicht nur die SKY Sender.

Highlighted
Special Effects
Posts: 6
Post 7 von 8
118 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver - kein DMAX und Sport1

Hallo! 

Der Sky Service war diese Woche bei mir.

Sehr positiv: Es kommt tatsächlich ein eigener Sky Mitarbeiter, niemand der als Dritter im Auftrag von Sky kommt.

Bei mir war ein Servicetechniker mit hervorragender Fachkompetenz, der sich wirklich sehr viel Zeit genommen hat. Das Phänomen bei mir war auch ihm rätselhaft, vor allem da halt alle anderen Receiver alle Programme finden. Er hat nacheinander alle mgl. Analysen durchgeführt...ganz am Ende habe ich dann zugestimmt, dass wir mal mein LNB tauschen...ob´s nicht evtl. daran liegt. Fakt war, dass das Umschalten meines LNBs zwischen Low- und Highband zwar funktionierte, aber gemessen immer sehr spät. Und Fakt ist tatsächlich, dass der Sky Q Receiver wohl tatsächlich sehr empfindlich ist. Laut dem Techniker macht jeder Billigreceiver dieses Thema problemlos mit...der Sky Q könnte damit Probleme haben. Der Techiker also bei mir auf´s Dach...LNB gewechselt...alles funktioniert. Auf Anhieb deutlich > 1000 Sender gefunden, alles ist vorhanden.

Kann nur empfehlen, dass du, falls du selbst am Ende eures Lateins angekommen bist, den Techniker bestellst. Der ist definitiv sein Geld wert - in meinem Fall wirklich mit das Beste, was ich bisher an Fachkompetenz und auch Ruhe und Souveränität kennenlernen durfte.

Viele Grüße, Michael

Highlighted
Special Effects
Posts: 6
Post 8 von 8
152 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver - kein DMAX und Sport1

Hallo!

Diese Woche war der Sky Servicetechniker bei mir und konnte das Problem hochkompetent lösen. In Summe war er 2h bei mir, nach diversen Analysen habe ich zugesagt, dass wir mal nen Tausch meines LNBs probieren - und siehe da das war das Problem. Gem. Analyse hat das LNB zwar alles gemacht, was es sollte, jedoch ist das Umschalten zwischen High- und Lowband immer erst sehr spät erfolgt. Und der Sky Q sei tatsächlich auch ein recht empfindliches Gerät, was solche Themen angeht - jeder Billigreceiver würde das problemlos mitmachen, der Sky Q auch aufgrund seiner vielfältigen Möglichkeiten wäre da empfindlicher. Und siehe da...nach Tausch des LNBs - der Techniker ist tatsächlich bei Regen auf´s Dach raus - hat alles auf Anhieb funktioniert.

Kann nur empfehlen, den Techniker zu beauftragen. Bei mir war der jeden Euro wert, selten jemand so kompetenten, ruhigen und freundlichen getroffen. Hätte den Service viel früher nutzen sollen.

Viele Grüße, Michael

Antworten