Antworten

Sky Q-Receiver findet nicht alle Sender (ProSieben Maxx, Kabel)

Antworten
Tontechniker
Posts: 595
Post 21 von 51
619 Ansichten

Betreff: Sky Q-Receiver findet nicht alle Sender (ProSieben Maxx, Kabel)


@miregal  schrieb:

100% Signalstärke könnte auf eine Übersteuerung des Tuners hindeuten, so dass das Signal verzerrt empfangen wird. 

Und was hat das jetzt mit der Fragestellung zu tun?

Warum der Sender nicht angezeigt wird scheint geklärt, hat auch nichts mit einem zu hohen Pegel zutun.

 

Und ich kann dir versichern, mein Samsung TV zeigt genau das gleiche an, 100% für Pegel und Qualität, der Pegel ist weit entfernt von 74dB(µV).

Schätzen, vermuten, hilft da nicht, da hilft nur messen, dann weiß man ob der Pegel zu hoch ist oder nicht.

Zum anderen, ein zu hoher Pegel dürfte Bildstörungen mit sich bringen, davon steht nichts geschrieben.

 

Moderator
Posts: 1,678
Post 22 von 51
615 Ansichten

Betreff: Sky Q-Receiver findet nicht alle Sender (ProSieben Maxx, Kabel)

Ich habe eben ebenfalls eine Info von der technischen Abteilung bekommen, dass u. U. ein 20dB-Dämpfungsglied helfen könnte. Dennoch wird das Thema über Sky weiterhin geprüft.
Tontechniker
Posts: 595
Post 23 von 51
608 Ansichten

Betreff: Sky Q-Receiver findet nicht alle Sender (ProSieben Maxx, Kabel)


@Sanny_G  schrieb:
dass u. U. ein 20dB-Dämpfungsglied helfen könnte. 

Aha, ein 20dB Dämpfungsglied könnte helfen, vermutlich würde das aber eher den Empfang zunichte machen weil dann der Pegel viel zu niedrig wird.

Moderator
Posts: 1,678
Post 24 von 51
607 Ansichten

Betreff: Sky Q-Receiver findet nicht alle Sender (ProSieben Maxx, Kabel)

Ich kann Dir (leider) nur das mitteilen, was ich bisher an Info bekommen habe. 😕
Tontechniker
Posts: 595
Post 25 von 51
592 Ansichten

Betreff: Sky Q-Receiver findet nicht alle Sender (ProSieben Maxx, Kabel)


@Sanny_G  schrieb:
Ich kann Dir (leider) nur das mitteilen, was ich bisher an Info bekommen habe. 😕

Eigentlich müßten die das wissen, das 20dB zu viel ist.

Der für QAM256 zulässige Pegelbereich geht von 54dB(µV) bis 74dB(µV), in dem Bereich ist ein 20dB Dämpfungsglied überflüssig.

Bei höheren oder niedrigeren Pegel hätte man Bildstörungen, man würde also sehen das was nicht hinhaut.

Klar in Abhängigkeit der verwendeten Geräte, aber allgemein ist das so.

Tontechniker
Posts: 786
Post 26 von 51
575 Ansichten

Betreff: Sky Q-Receiver findet nicht alle Sender (ProSieben Maxx, Kabel)

Also die Kanalliste von Netcologne enthält Fehler. Pro7Maxx wird einmal auf K24 (498 MHz) aufgeführt und weiter unten auf S38 (442 MHz). Darüber hinaus verwendet Netcologne nicht das digitale Frequenzraster (D-Kanäle) im VHF Bereich, sondern die Übergangsfrequenzen S2 /S3 (113 bzw. 121 MHz) und führt sie im 8MHz Raster fort. Das wird von Sky receivern nicht unterstützt, außer es gibt eine gültige Transpondertabelle NIT, was häufig nicht der Fall ist.

Tontechniker
Posts: 595
Post 27 von 51
565 Ansichten

Betreff: Sky Q-Receiver findet nicht alle Sender (ProSieben Maxx, Kabel)


@miregal  schrieb:

Also die Kanalliste von Netcologne enthält Fehler. Pro7Maxx wird einmal auf K24 (498 MHz) aufgeführt und weiter unten auf S38 (442 MHz). 


Wenn du richtig hingesehen hättest wäre dir aufgefallen, das auf S38/442 Mhz Pro7maxx HD drauf ist (Nr. 137). Der steht nicht zur Debatte.

 


@miregal  schrieb:

Darüber hinaus verwendet Netcologne nicht das digitale Frequenzraster (D-Kanäle) im VHF Bereich, sondern die Übergangsfrequenzen S2 /S3 (113 bzw. 121 MHz) und führt sie im 8MHz Raster fort. Das wird von Sky receivern nicht unterstützt, außer es gibt eine gültige Transpondertabelle NIT, was häufig nicht der Fall ist.


Ist ne ganz andere Geschichte um die es hier nicht geht.

Und da dürfte netcologne nicht der einzigste Anbieter sein.

Tiertrainer
Posts: 10
Post 28 von 51
535 Ansichten

Betreff: Sky Q-Receiver findet nicht alle Sender (ProSieben Maxx, Kabel)

Gibt es denn jemanden hier im Forum, der Netcologne-Kunde ist und den Sender empfängt?

Auf welchem Kanal müsste er denn theoretisch liegen? Weiß das jemand?

 

LG, Joe

Tontechniker
Posts: 595
Post 29 von 51
529 Ansichten

Betreff: Sky Q-Receiver findet nicht alle Sender (ProSieben Maxx, Kabel)


@Joe_cologne  schrieb:

Auf welchem Kanal müsste er denn theoretisch liegen? Weiß das jemand?


Ist hier schon mehrfach erwähnt wurden, Pro7maxx ist auf Kanal K bzw.E24 (498 Mhz, entspricht 498000 kHz).

Nicht verwechseln mit S24!

Moderator
Posts: 1,678
Post 30 von 51
503 Ansichten

Betreff: Sky Q-Receiver findet nicht alle Sender (ProSieben Maxx, Kabel)

@b1xente und @Joe_cologne,

 

Sorry der Nachfrage, aber ich konnte hier leider keine Info von Euch dazu finden:

 

- Bitte schaut erneut nach, ob der Sender in der Kanalliste nicht doch über 1000 zu finden ist und gebt mir eine Rückmeldung.

 

 

Tiertrainer
Posts: 15
Post 31 von 51
511 Ansichten

Betreff: Sky Q-Receiver findet nicht alle Sender (ProSieben Maxx, Kabel)


@Sanny_G  schrieb:

@b1xente und @Joe_cologne,

 

Sorry der Nachfrage, aber ich konnte hier leider keine Info von Euch dazu finden:

 

- Bitte schaut erneut nach, ob der Sender in der Kanalliste nicht doch über 1000 zu finden ist und gebt mir eine Rückmeldung.

 

 


Nein, ist auch nicht über 1000 zu finden

Moderator
Posts: 1,678
Post 32 von 51
510 Ansichten

Betreff: Sky Q-Receiver findet nicht alle Sender (ProSieben Maxx, Kabel)

Alles klar und danke für die Info.

Leider müsst Ihr vorerst dann switchen, wenn Ihr den Sender anschauen wollt. 😕
Tiertrainer
Posts: 10
Post 33 von 51
496 Ansichten

Betreff: Sky Q-Receiver findet nicht alle Sender (ProSieben Maxx, Kabel)


@peter65  schrieb:

@Joe_cologne  schrieb:

Auf welchem Kanal müsste er denn theoretisch liegen? Weiß das jemand?


Ist hier schon mehrfach erwähnt wurden, Pro7maxx ist auf Kanal K bzw.E24 (498 Mhz, entspricht 498000 kHz).

Nicht verwechseln mit S24!


Das ist mir klar. Das ist ja auch auf der Netcologne Seite zu finden, bringt mir aber auf dem Q Receiver herzlich wenig. Meine Frage war, ob jemand über den Q den Sender empfängt und auf welchem Kanalplatz er im Sky Receiver zu finden wäre. Bei mir taucht er ja einfach überhaupt nicht auf.

 

@Sanny_G: Nach jeeeedem Update gehe ich alle Plätze bis zu den Radiosenden durch, keine Sorge. 😉

 

Okay, also werde ich weiterhin Streamen müssen um Football zu schauen. Gibt es denn zumindest eine Begründung? Was ist denn die - technische - Ursache? Und kann man zumindest bei folgenden Updates auf Besserung hoffen oder ist die Anzahl der Kunden, die es betrifft, einfach zu klein? Ich wüsste einfach gerne, woran ich bin.

 

LG, Joe

Moderator
Posts: 1,678
Post 34 von 51
489 Ansichten

Betreff: Sky Q-Receiver findet nicht alle Sender (ProSieben Maxx, Kabel)

Ich kann verstehen, dass Ihr hier eine Antwort auf die Fragen wünschst, aber leider kann ich Euch diese nicht liefern, sorry.
Sky Technik Mitarbeiter
Posts: 448
Post 35 von 51
476 Ansichten

Betreff: Sky Q-Receiver findet nicht alle Sender (ProSieben Maxx, Kabel)


@Joe_cologne  schrieb:

...
Gibt es denn zumindest eine Begründung? Was ist denn die - technische - Ursache? Und kann man zumindest bei folgenden Updates auf Besserung hoffen oder ist die Anzahl der Kunden, die es betrifft, einfach zu klein? ...

Momentan leider ja. Zunächst müsste man rausfinden ob es ein generelles Problem mit diesem Kanal im NetCologne Netz gibt und dazu müssten sich weitere Kunden melden, da wir leider lokal keine Möglichkeit

haben, es bei uns zu testen.

Tontechniker
Posts: 595
Post 36 von 51
453 Ansichten

Betreff: Sky Q-Receiver findet nicht alle Sender (ProSieben Maxx, Kabel)


@Joe_cologne  schrieb:

Das ist mir klar. Das ist ja auch auf der Netcologne Seite zu finden, bringt mir aber auf dem Q Receiver herzlich wenig. Meine Frage war, ob jemand über den Q den Sender empfängt und auf welchem Kanalplatz er im Sky Receiver zu finden wäre. Bei mir taucht er ja einfach überhaupt nicht auf.


Du hast nach dem Kanal gefragt, nicht nach dem Programmplatz.

Und da wohl keiner bei netcologne den Sender empfangen tut, kann dir auch keiner sagen auf welchem Programmplatz der liegen müßte, im Sky Q.

Über deinen TV kannste den nicht sehen?

 


@Joe_cologne  schrieb:

Was ist denn die - technische - Ursache?


Gute Frage, merkwürdig ist das der Sky Q den überhaupt nicht findet, im Gegensatz zu einem TV. Aber wohl alle anderen Sender auf der Frequenz. Das läßt rückschließen das der Sky Q da ein Problem hat.

Andererseits speist netcolgne den Sender in ihr Netz ein, der müßte dann also egal welche Empfangsgerät genutzt wird zu sehen sein. Der dürfte sogar unverschlüsselt sein.

 

Tiertrainer
Posts: 15
Post 37 von 51
421 Ansichten

Betreff: Sky Q-Receiver findet nicht alle Sender (ProSieben Maxx, Kabel)


@mm_cpe  schrieb:

@Joe_cologne  schrieb:

...
Gibt es denn zumindest eine Begründung? Was ist denn die - technische - Ursache? Und kann man zumindest bei folgenden Updates auf Besserung hoffen oder ist die Anzahl der Kunden, die es betrifft, einfach zu klein? ...

Momentan leider ja. Zunächst müsste man rausfinden ob es ein generelles Problem mit diesem Kanal im NetCologne Netz gibt und dazu müssten sich weitere Kunden melden, da wir leider lokal keine Möglichkeit

haben, es bei uns zu testen.


Ist natürlich schiwerig umzusetzen. Personen, die sowohl a) Sky haben, b) das Kabelnetz über den regionalen Anbieter NetCologne beziehen, c) den Sky Q-Receiver anstatt des von NetCologne angebotenem Geräts verwenden, d) den vergleichsweise kleineren Sender ProSieben MAXX gucken als auch e) die Muße haben sich an den Kundendienst in jeglicher Form zu melden, wachsen nicht auf Bäumen.

 

Hinzu kommt, dass Sky das eventuell durch diese vereinzelten Personen geschilderte Problem mit der Auffindbarkeit des Senders ProSieben Maxx, ggf. über mehrere Wege (Telefon, E-Mail, Forum) beim Kundendienst gemeldet, auch erst einmal als Problem wahrnehmen müsste. Tue mir schwer zu glauben, dass das Problem irgendwo gesammelt werden könnte, wo die Meldungen aus den verschiedenen Info-Kanälen zusammenfließen. Eher versucht ein Kundendienstm egal von wem, das Problem bei der Einzelperson (Verkabelung, Anschluss, NetCologne etc.) zu sehen als dahinter ein größeren Zusammenhang zu vermuten. 

 

Muss mich dann also mit dem Gedanken anfreunden, dass das Problem weiterhin bestehen bleibt und für dieses spezielle Problem keine Lösung (von Sky) geben wird. 

 

Persönlich hätten mir die Aussagen von zwei Personen in diesem Thread und den Aussagen von anderen NetCologne-Nutzern in einem älteren Thread aus dem letzten Jahr, welcher hier mal erwähnt worden ist, gereicht, um intern eine Überprüfung anzustoßen und ggf. den Kontakt zu NetCologne zu suchen, welche Sky auf ihrer Website bewerben und eure Pakete anbieten. Geschäftlicher Kontakt scheint ja zu bestehen. 

Geräuschemacher
Posts: 2
Post 38 von 51
311 Ansichten

Betreff: Sky Q-Receiver findet nicht alle Sender (ProSieben Maxx, Kabel)

Hallo Joe, 

 

ich hab seit ein paar Wochen auch einen sky q Receiver und ich habe genau das selbe Problem. Pro7 Maxx (SD) wird nicht gefunden Pro7 Maxx HD schon. Ich hab bei NetCologne angerufen und der Techniker sagte mir, dass dies am sky Receiver liegen muss. 

Habt ihr schon eine Lösung finden können? 

Liben Gruß 

Julia

Tiertrainer
Posts: 10
Post 39 von 51
297 Ansichten

Betreff: Sky Q-Receiver findet nicht alle Sender (ProSieben Maxx, Kabel)

Hi @JuliaBechtold ,

leider nein... Die Lösung von Sky ist: Kabel vom Receiver abziehen und in den TV oder einen anderen Receiver stecken. 😕 Traurig aber wahr.

Meine Lösung ist: Über den Fire TV Stick oder ein Tablet streamen. Geht sowohl über joyn als auch die ProSieben Maxx App.

 

Danke, dass du dich hier meldest! Jetzt sind wir immerhin zu dritt. Nur noch 100-200 mehr und es sind vielleicht genug für ein Update. 😄

 

LG, Joe

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 40 von 51
291 Ansichten

Betreff: Sky Q-Receiver findet nicht alle Sender (ProSieben Maxx, Kabel)

Danke für den Tip.

Ich hoffe doch sehr, dass das Problem zeitnah behoben wird. 

 

Antworten