Antworten

Sky Q: Receiver defekt? SAT Empfang und on Demand nicht möglich

Special Effects
Posts: 16
Post 1 von 27
1.585 Ansichten

Sky Q: Receiver defekt? SAT Empfang und on Demand nicht möglich

Hallo,

ich habe den Sky Pro+ Receiver seit zwei Jahren mit einem SAT-CR Unicable Anschluss sauber nutzen können.

Seit dem Zwangsupdate auf Sky-Q klappt das leider nicht mehr. Ich habe mir hier einen Wolf gelesen und alles versucht - SAT Empfang zurücksetzen, Receiver resetten, sogar Software neu aufspielen. Alles ohne Änderung. Hier das Fehlerbild:

  • Bei der SAT Kanalsuche werden 1048 Kanäle gefunden
  • Signalstärke 59%, Signalqualität 100%
  • Wenn der Receiver startet, habe ich für kurze Zeit Bild und Ton im mini-Vorschaufenster, teilweise auch im "Großen" Bildmodus. Dort gibt es dann aber immer mehr "Klötzchen" Aussetzer, danach bleibt das Bild stehen. Teilweise hört man das Audio noch weiterlaufen.
  • Beim Umschalten auf einen anderen Sender bleibt das Bild dann schwarz
  • Beim Versuch, Kanäle "on Demand" anzusehen, passiert überhaupt nichts, meist meint der Receiver dann meine Netzwerkverbindung sollte geprüft werden. Mein Netzwerk funktioniert aber einwandfrei und wird auch als verbunden angezeigt (50 MBit VDSL, guter Dauerdurchsatz)
  • Wenn ich einen anderen Receiver anstecke, habe ich störungsfreien Empfang
  • Vor der Umstellung auf Q Konnte ich mit dem Receiver problemlos sehen: Live Bild und auch on Demand war überhaupt kein Problem!
  • Momentan nutze ich die Sky.Q App von meinem Samsung Fernseher, diesen Teil finde ich richtig gut, das funktioniert auch einwandfrei. Aber da fehlt natürlich das Live Bild!

Was kann ich noch tun? Funktioniert das überhaupt schon bei irgendjemand, ist das Problem nur bei Update Receivern? Kann ich hier einen Receiver Tausch anfordern oder bringt das nichts?

Gruss,

Thomas.

Alle Antworten
Antworten
Geräuschemacher
Posts: 22
Post 2 von 27
54 Ansichten

Re: Sky Q: Receiver defekt? SAT Empfang und on Demand nicht möglich

Das erinnert mich irgenwie an mein Problem allerdings ging bei mir gar nichts weder update noch sonst irgendwas. Ende vom Lied Techniker war 120 weg weil meine Signalstärke zu hoch war.

Special Effects
Posts: 16
Post 3 von 27
54 Ansichten

Re: Sky Q: Receiver defekt? SAT Empfang und on Demand nicht möglich

Naja, Signalstärke ist ja nur 59, vorher hat derselbe Receiver als Sky + pro noch 78 angezeigt und alles war gut.

Kommt mir eher so vor als ob das Teil noch MEHR Signalstärke braucht?

Macht es Sinn bei der Technik anzurufen oder bringt das nichts?

Geräuschemacher
Posts: 22
Post 4 von 27
54 Ansichten

Re: Sky Q: Receiver defekt? SAT Empfang und on Demand nicht möglich

Du kannst einfach mal versuchen sky telefonisch zu kontaktieren vielleicht wissen die schon eine Lösung

Ehemaliger Sky Mitarbeiter
Posts: 214
Post 5 von 27
54 Ansichten

Re: Sky Q: Receiver defekt? SAT Empfang und on Demand nicht möglich

Hallo thomas68,
vielen Dank erstmal für dein detalliertes Fehlerbild.
Du bekommst den Hinweis ,,deine Netzwerkverbidnung müsse geprüft werden''? Wird auch ein Fehlercode angezeigt?
Welches TV-Modell ist an deinen Sky Q Receiver angeschlossen?

VG, Margarita

Special Effects
Posts: 16
Post 6 von 27
54 Ansichten

Re: Sky Q: Receiver defekt? SAT Empfang und on Demand nicht möglich

Hallo Margarita,

also die meiste Zeit bekomme ich nur ein blaues Bild, manchmal fängt der Zähler auch an diesen Werbungsladebalken zu starten, aber dann hängt es. Wenn ich dann ein paarmal Umschalte hängt sich alles komplett auf, und irgendwann kommt dann auch die Fehlermeldung Bitte Netzwerkverbindung prüfen". Direkt nach einem Reset geht es kurz am besten - wenn man eine gewisse grundwartezeit bis sich alles geladen hat mit einplant.,.

Mittlerweile kann ich manche Filme und Serien aber gar nicht anwählen, da bleibt einfach nur die Auswahl stehen und mit "Ansehen/bestätigen" passiert einfach gar nichts.

direkt darüber steht mein Samsung UE55MU6179 der das mit Sky Q komplett über die App problemlos aus dem Netz zieht. Und wie gesagt funktionierte das alles vor dem Update ohne Probleme.

Ohne die Fernseher App ginge ja überhaupt nichts mehr zu sehen...

Wegen der ganzen Fehlermeldungen hier bin ich mir nicht sicher ob der Receiver defekt ist oder ob ein Umtausch nichts bringt weil diese Software an sich so schlimm ist?

Grüsse,

Thomas.

Special Effects
Posts: 16
Post 7 von 27
54 Ansichten

Re: Sky Q: Receiver defekt? SAT Empfang und on Demand nicht möglich

Hier habe ich eben noch ein paar Fehlermeldung durch lange genug Wartezeit erkennen und aufschreiben können:

Nach Senderwechsel zu Sky Sport News: "Technische Störung auf diesem Sender: versuche es später noch einmal [11040]"

Ehemaliger Sky Mitarbeiter
Posts: 214
Post 8 von 27
54 Ansichten

Re: Sky Q: Receiver defekt? SAT Empfang und on Demand nicht möglich

Hallo thomask68,
zunächst gehe bitte nun die einzelnen Punkte der folgenden Anleitung durch https://www.sky.de/hilfecenter/fernseher/sky-q-hinweis-11040-1001157 & gib mir danach doch bitte ein Feedback.

VG, Margarita

Special Effects
Posts: 16
Post 9 von 27
54 Ansichten

Re: Sky Q: Receiver defekt? SAT Empfang und on Demand nicht möglich

Hallo Margartia,

die Anleitung ist leider keine große Hilfe, dort wird nur ein Reset des Receivers empfohlen. Soll ich jetzt alle 5 Minuten einen Reset durchführen? Weil so lange funktioniert es meistens.

Und ein Wechsel des Senders - wie hier empfohlen - bringt leider überhaupt nichts. Das hatte ich oben aber schon geschrieben.

Sorry, aber das führt so zu nichts. Ich habe auch keine komplizierte SAT Anlage - LNB geht direkt zum Receiver, keine Multiswitche, Verstärker oder sonstiges.

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass auf einmal seit dem Update meine SAT Anlage kaputt sein sollte, wenn dies der einzige Receiver daran ist, der nicht mag, der noch dazu vorher lief!

Grüsse + Danke,

Thomas.

Regie
Posts: 19,585
Post 10 von 27
54 Ansichten

Re: Sky Q: Receiver defekt? SAT Empfang und on Demand nicht möglich

thomask68 schrieb:

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass auf einmal seit dem Update meine SAT Anlage kaputt sein sollte, wenn dies der einzige Receiver daran ist, der nicht mag, der noch dazu vorher lief!

Re: Sky Q und die Folgen wer kann helfen?

Special Effects
Posts: 16
Post 11 von 27
54 Ansichten

Re: Sky Q: Receiver defekt? SAT Empfang und on Demand nicht möglich

was ist denn bitte eine "50607"?

Gruss,

Thomas.

Regie
Posts: 19,585
Post 12 von 27
54 Ansichten

Re: Sky Q: Receiver defekt? SAT Empfang und on Demand nicht möglich

Du hast oben geschrieben, dass du Unicable – Wikipedia hast.

Hast du EN 50607 oder EN 50494?

Special Effects
Posts: 16
Post 13 von 27
54 Ansichten

Re: Sky Q: Receiver defekt? SAT Empfang und on Demand nicht möglich

Hi,

ich habe mir den Wikipedia Eintrag mal durchgelesen - sind das die zwei verschiedenen Unicable Standards mit 50494 alt und 50607 (JESS) neu?

Ich habe einen 4-fach LNB mit Unicable genutzt und bin wegen der Probleme am Sky Receiver testweise mal auf einen GT-SAT Unicable-LNB GT-S3dCSS24 24UB mit 3 Legacy-Ausgang für DVB-S2 4K gewechselt, das ist dann wohl 50607. Hat aber weder der eine noch der andere einen Unterschied gemacht.


>Soll das heissen, dass der Sky Receiver Unicable jetzt überhaupt nicht mehr unterstützt? Das wäre dann für mich ein Kündigungsgrund.

Gruss,

Thomas.


Regie
Posts: 19,585
Post 14 von 27
54 Ansichten

Re: Sky Q: Receiver defekt? SAT Empfang und on Demand nicht möglich

Ein Moderator kann dir da genaue Aussagen geben. Hier war schon zu lesen, das die Umstellung auf Sky+ eine Lösung war.

Regie
Posts: 4,129
Post 15 von 27
54 Ansichten

Re: Sky Q: Receiver defekt? SAT Empfang und on Demand nicht möglich

Wenn Du vollen Zugriff auf die Satanlage hast,

alles so einrichten daß der Q 2 UBs kriegt, die es auch in der EN50494 gibt.

JESS (50607) ist abwärtskompatibel, der Q ist nur verdammt dumm.

Oder Sky mit Verweis auf eine EN50607 Anlage ausserordentlich kündigen,

bzw. kostenlosen Wechsel auf Sky+ bzw. Modul einfordern.

Ein Problem in der Satanlage kann aber nicht pauschal ausgeschlossen werden,

doppelt vergebene UBs wären der Klassiker, unsaubere Verkabelung,

mangelnde Ausrichtung, vom LNB abweichende UBs im Receiver etc.

sind vielleicht unwahrscheinlich aber möglich.

Schnitt
Posts: 1,103
Post 16 von 27
54 Ansichten

Re: Sky Q: Receiver defekt? SAT Empfang und on Demand nicht möglich

Die Ursache deines Dilemmas ist die neue vergurkte Sky Q Software. Wie du schon selbst erkannt hast, lief dein Receiver mit der alten Software ohne Probleme. Mit identischer Hardware, die sich nicht verändert hat, aber neuer veränderter Software läuft nichts mehr. Schuld ist also die neue Software Sky Q.

Dir bleibt nur die außerordentliche Kündigung oder ein Tausch auf den Sky+ Receiver oder ein Tausch auf das Sky CI+ Modul.

Damit kannst du die Zeit überbrücken, bis Sky irgendwann mal alle Fehler in der Sky Q Software beseitigt hat.

Special Effects
Posts: 16
Post 17 von 27
54 Ansichten

Re: Sky Q: Receiver defekt? SAT Empfang und on Demand nicht möglich

Also mein Sky receiver hat 2 frequenzen zugewiesen bekommen, und er findet ja auch wie gesagt mehr als 1000 kanäle darauf. Die bisherigen Beiträge haben die Kunden ja gar nichts empfangen. Ausrichtung habe ich extra kontrolliert um noch ein paar prozent rauszuholen, aber wenn ein anderer Receiver da top empfang hat kann ich nicht glauben dass die SAT Anlage plötzlich nur wegen Sky Q spinnt.

Macht es vielleicht sinn den Receiver zu tauschen? Kann der tuner einen Fehler nach dem Update haben?

Gruss,

Thomas.

Special Effects
Posts: 16
Post 18 von 27
54 Ansichten

Re: Sky Q: Receiver defekt? SAT Empfang und on Demand nicht möglich

Ich habe als zweitkarte ein Sky Ci+ Modlu. Und ich kann auf meinem Samsung Fernseher mit der Q App schauen.

Das ist aber natürlich nicht das gleiche. Gibt es da eine Rückvergütung von Sky - immerhin kann ich von zwei Karten ja nur eine wirklich nutzen?

Nicht anwendbar
Posts: 0
Post 19 von 27
54 Ansichten

Re: Sky Q: Receiver defekt? SAT Empfang und on Demand nicht möglich

SatCR wird von SkyQ nicht unterstützt

Siehe auch Sky Q - Technische Voraussetzungen - Sky - Hilfecenter

  • Du benötigst einen Kabel- oder SAT-Empfang. Satellitenempfang mit Hilfe der JESS-Technologie ist jedoch nicht möglich.

Der Sky+ Pro mit der alten Software konnte das noch, unter SkyQ geht es nicht mehr.

Dir bliebe also nur auf den alten Sky+ Receiver zu wechseln, natürlich unter Verzicht auf Q , aber mit On Demand, oder beide Karten mit CI+ Modul, unter Verzicht auf Q und On Demand.

Special Effects
Posts: 16
Post 20 von 27
54 Ansichten

Re: Sky Q: Receiver defekt? SAT Empfang und on Demand nicht möglich

Danke für die vielen Tipps, das hat mir sehr geholfen das ganze einzugrenzen.

aber in dem SKY Hilfecenter Beitrag steht nicht, dass SatCR nicht unterstützt wird, sondern JESS bzw. EN50607.

Mein LNB kann beides, bzw auf den unteren 8 Bändern EN50494, das habe ich jetzt mit viel mühsamer Recherche herausgefunden.


Ich habe das nun alles so konfiguriert, dass EN50494 genutzt wird, aber das Fehlerbild bleibt dasselbe, es gibt nach einem Reset ca. 5 Minuten Empfang mit einigen Störfeldern, dann bricht das Bild weg oder bleibt stehen.

Da ja auch on Demand überhaupt nicht geht an meiner 50 MBit DSL Leitung, denke ich dann doch dass der Receiver oder die Software darauf komplett kaputt ist.

Kann einer der Moderatoren mir mal wirklich helfen? Ich würde gerne einen Austausch anstossen, so wird das ja sonst nix - ich habe schon viel zu viel Zeit hiermit vertan, als IT Spezialist bin ich sicher auch kein DAU...


Danke und Gruss,

Thomas.

Antworten