Antworten

Sky Q-Receiver SCR

Tiertrainer
Posts: 36
Post 1 von 21
1.826 Ansichten

Sky Q-Receiver SCR

Hallo,

ich werde meine Sat-Anlage umrüsten, und möchte ein Unicable LNB nutzen, da der Sky-Receiver dieses ja unterstützt.

Folgende Komponenten und Konfig wird es sein.

Sky Q-Receiver

Einzelne 80cm SAT-Antenne

Dur-line Einkabel LNB UK-102 (mit 1x Einkabel-Ausgang und 1x Legacy Ausgang)

Der Einkabel-Ausgang soll den Sky-Receiver im Wohnzimmer versorgen, der Legacy einen 2. TV in einem anderen Zimmer.

Nun habe ich mich schon mal etwas im Internet eingelesen und was von Frequenzen und User-Bändern gelesen.... dass ist Neuland für mich.

Kann mir hier schon mal jemand Step by Step erklären was ich bei der Installation des Sky-Receivers machen muss?

Wo finde ich die geforderten Frequenzen und User-Bänder die der Receiver braucht ?

Auf der Verpackung des LNB stehen u.a. auch 4 Frequenzen.

IF-Channel 1: 1210

IF Channel 2: 1420

IF Channel 3: 1680

IF Channel 4: 2040

Sind das schon mal die Frequenzen die ich im Receiver für die beiden Tuner angeben muss?

Was wäre dann mit den User-Bändern? Ich bin doch an dieser Antenne eigentlich der einzige User...oder verstehe ich da etwas falsch?

Würde mich über Hilfe freuen

Vielen Dank..

Beste Grüße

Rolf Simon

Alle Antworten
Antworten
Regie
Posts: 4,292
Post 2 von 21
436 Ansichten

Re: Sky Q-Receiver SCR

Ja das sind die Frequenzen,

davon braucht der Q zwei, die anderen für die restlichen Geräte im. Haus.

Tiertrainer
Posts: 36
Post 3 von 21
436 Ansichten

Re: Sky Q-Receiver SCR

Hallo,

vielen Dank für die schnelle Antwort.... das wäre dann klar.

Was ist aber mit den User-Bändern, von denen ich schon gelesen habe. Da heißt es das man das der Q auch 2 davon braucht, ansonsten würde das nicht funktionieren.

Weis da jemand was da gemeint ist ?

Regie
Posts: 6,000
Post 4 von 21
436 Ansichten

Re: Sky Q-Receiver SCR

In jedem Receiver müssen die zwei ihnen zugewiesenen Userbandfrequenzen eingegeben werden.

Tiertrainer
Posts: 36
Post 5 von 21
436 Ansichten

Re: Sky Q-Receiver SCR

Hi,

also es geht ja nur um einen Receiver..... den Sky Q, der ja dann wohl 2 Tuner hat.

Meinst Du jetzt das jedem Tuner in dem Sky Q die Frequenzen zugewiesen werden müsse ?

Wenn ich Dich richtig verstehe.... Bedeuten die 4 Frequenzen die auf der LNB Verpackung stehen gleichzeitig das, was andere als User-Bänder bezeichnen ? Wenn ich 2 der 4 Frequenzen des LNB im Sky-Receiver Tuner 1 und Tuner 2 vergebe... sollte das dann so funktionieren?

Highlighted
Regie
Posts: 6,000
Post 6 von 21
436 Ansichten

Re: Sky Q-Receiver SCR

Normalerweise bekommt man diese Informationen vom Installateur...

Tiertrainer
Posts: 36
Post 7 von 21
436 Ansichten

Re: Sky Q-Receiver SCR

ich bin der Installateur…

es ist keine Mietwohnung wo mehrere Teilnehmer an der Schüssel hängen...ich bin der einzige Teilnehmer an diesem LNB.

Regie
Posts: 6,000
Post 8 von 21
436 Ansichten

Re: Sky Q-Receiver SCR

Jedes Antennenkabel ist ein anderer Teilnehmer.

Hier gibt es Sat-Installateure/Fachleute die aus der Ferne ggf. Tipps geben können...

Tiertrainer
Posts: 36
Post 9 von 21
436 Ansichten

Re: Sky Q-Receiver SCR

Hi,

mein LNB hat ja wie gesagt ein Unicabel Ausgang (für den Sky Receiver), und ein Legacy Ausgang für den 2. TV.

Verstehe nicht warum ich ein Installateur bezahlen soll..... eine Sat-Antenne anbringen und ausrichten kann ich auch.

Mir geht es rein um die installation des Sky Receiver mit Unicabel-LNB.

Hat das denn noch keiner gemacht ?

Regie
Posts: 6,000
Post 10 von 21
436 Ansichten

Re: Sky Q-Receiver SCR

rolfsimon schrieb:

Hat das denn noch keiner gemacht ?

Ich ruf immer den Techniker an, wenn mit der Schüssel was ist..

Tiertrainer
Posts: 36
Post 11 von 21
435 Ansichten

Re: Sky Q-Receiver SCR

also.... danke das Du mir helfen willst, aber ich denke Du verstehst mein Anliegen nicht.

Mit der Schüssel ist ja nichts.... habe ja jetzt Empfang mit einem "normalen" Twin LNB.

Also... mit der Schüssel und dem "normalen " Twin LNB ist ja alles OK.

Ich möchte nur umrüsten... von dem Twin LNB auf ein Unicable LNB.

Und da ist mir "noch" nicht klar wie das mit den Frequenzen/User-Bändern funktioniert.

Ich dachte es hätte hier schon mal jemand gemacht und könnte mir im Vorfeld schon Hilfe geben.

Regie
Posts: 6,000
Post 12 von 21
435 Ansichten

Re: Sky Q-Receiver SCR

Doch, ich verstehe dein Anliegen. Du möchtest von den Installateuren hier kostenlose Auskunft...

Tiertrainer
Posts: 36
Post 13 von 21
435 Ansichten

Re: Sky Q-Receiver SCR

hä...

Du meinst... hier im Forum gibt es Installateure.... und die verlangen dann Geld für eine Auskunft ???

Regie
Posts: 6,000
Post 14 von 21
435 Ansichten

Re: Sky Q-Receiver SCR

Nee, die antworten vielleicht...

Tiertrainer
Posts: 36
Post 15 von 21
435 Ansichten

Re: Sky Q-Receiver SCR

Mein Freund,

du sprichst in Rätzeln

Was ist denn bei Dir das Gegenteil von "umsonst" ??? und was heißt... vielleicht ?

Ich kann Dir leider nicht folgen.....

Regie
Posts: 6,000
Post 16 von 21
435 Ansichten

Re: Sky Q-Receiver SCR

Hier gibt es vielleicht ein/zwei User, die fachlich top sind auf dem Gebiet, was du anfragst. Alle anderen schalten ihren TV ein und haben Bild oder nicht und fragen dann hier....

Ich würde mich in einem Fachforum umschauen für Sat-Anlagen.

Tiertrainer
Posts: 36
Post 17 von 21
435 Ansichten

Re: Sky Q-Receiver SCR

Na wenn das kein Fach Forum für Sky ist.... aber danke trotzdem.

Von meinem Samsung Galaxy Smartphone gesendet.

Regie
Posts: 4,292
Post 18 von 21
435 Ansichten

Re: Sky Q-Receiver SCR

yep

Tiertrainer
Posts: 33
Post 19 von 21
435 Ansichten

Re: Sky Q-Receiver SCR

Die von dir genannten Ausgänge sind die Unicable Userbänder bzw. Frequenzen:

  • UB0: 1210 MHz
  • UB1: 1420 MHz
  • UB2: 1680 MHz
  • UB3: 2040 MHz

Sky Q Receiver können SCR Bänder nach EN50494. Der JESS Standard wird mit dem Q Update nicht mehr unterstützt (bitte korrigieren wenn ich hier falsch liege).

Somit kannst du an dem Unicableausgang 4 Teilnehmer / Tuner aufschalten.

Deinem SKY Q Receiver kannst du zwei (um gleichzeitig aufzunehmen und zu schauen) dieser Userbänder zuteilen (während der Installation oder jederzeit später durch Aufruf der Sat.Konfiguration). Somit kann das gleiche Kabel noch 2 weitere Tuner /Teilnehmer versorgen (über Durchgangsdosen etc. abhängig von der gewünschten Verkabelung).

Zusätzlich bietet das von dir genannte LNB einen weiteren Standard-Satanschluss (legacy).

Somit bietet das genannte LNB Anschlüsse für max. 5 unabhängige Tuner/Teilnehmer.

PS: Wenn dein Sky Q Receiver der einzige Receiver an der Anlage sein soll, kannst du direkt ein Kabel vom LNB an den Receiver führen und brauchst keine weiteren Dosen/Verteiler.

Tiertrainer
Posts: 36
Post 20 von 21
435 Ansichten

Re: Sky Q-Receiver SCR

Hallo microtoby,

ja... herzlichen Dank... damit kann ich doch schon mal etwas anfangen.

Eine Frage hätte ich dann noch.

Bei der Einrichtung des Sky Q mit SCR, muss ich ja für jeden der beiden Tuner eine Frequenz die beim LNB angegeben wird vergeben.

Wenn ich nun aber noch den Tuner im TV nutzen möchte.... da brauche ich doch noch einen Verteiler denke ich.

Fragen:

1. Wo finde ich so einen Verteiler ? (evtl. einen Link) Wäre sowas das richtige ? : DUR-line D2FV SAT & BK-Verteiler 2-fach Splitter | DC-Durchlass, Unicable-tauglich

2. Wo vergebe ich dann eine 3. Frequenz für den TV-Tuner ?

Danke schon mal...

Antworten