Antworten

Sky Q Receiver Fehler 16120

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
Antworten
Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 31,648
Post 3021 von 3.236
1.332 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver Fehler 16120

Leider besteht bei mir auch das geschilderte Problem das nach der Umstellung auf den Sky Q Receiver die Inhalte über Sky on Demand nicht gespielt werden und mir die Fehlermeldung 16120 etc. angezeigt wird. Ich habe die bereits aufgezählten Lösungsansätze probiert.  
 
Ich bitte um eine kurze Hilfestellung, danke   MFG   Tobias Lade
 
 
 
Regie
Posts: 7,731
Post 3022 von 3.236
638 Ansichten

Betreff: Sky on Demond Fehler 16120

Stutzig wurde ich durch die Fehlernummer die ja nicht zum Fehlerbild passt.😁

Die bedeutet was ganz anderes.😋

 

Also jetzt zu deinem Problem.😎

Sammelthread dazu...

Sky-Q-Receiver-Fehler-16120/page/148 

Hänge dich da dran, da wird regelmäßig geholfen.

 

Inzwischen probierst du das da...aus.😍

Probiere das mal 

 

 

Special Effects
Posts: 4
Post 3023 von 3.236
1.305 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver Fehler 16120

@adler 

Was bedeuten deine Abkürzungen?

FP = ?

SC = Karte ?

Den Bootloader bekomme ich angezeit, aber es funktioniert kein Knopf außer der Sky Knopf auf der Fernbedienung. Kann also nichts auswählen.

 

Vorab, danke 😊

Regie
Posts: 12,376
Post 3024 von 3.236
1.297 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver Fehler 16120


@Ruebezahlen  schrieb:

@adler 

Was bedeuten deine Abkürzungen?

FP = ?

SC = Karte ?

Den Bootloader bekomme ich angezeit, aber es funktioniert kein Knopf außer der Sky Knopf auf der Fernbedienung. Kann also nichts auswählen.

 

Vorab, danke 😊


FB= Fernbedienung

SC = Smart-Card

hier kannst du über dein Smart-Phone den Reciver bedienen

FB Wenn die FB defekt ist, kann man über das Smartphone den Receiver bedienen…. hier 2 Apps, die funktionieren:  myav remote für Android,      für iOS  Remote for Sky

.....bis du eine neue FB bekommst....

hast du schon eine FB bestellt???

 

Special Effects
Posts: 4
Post 3025 von 3.236
1.291 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver Fehler 16120

@adler 

Meine Fernbedienung funktioniert sonst einwandfrei. Nur im Bootloader kann ich keine Option auswählen. Ich versuche mal die App. Mal gucken.

EDIT:

Leider auch bei der APP, keine Reaktion auf die Tasten. Ich kann im Bootloader "nur" auf die Sky Taste drücken. Muss man irgendwo noch eine "Entwicker Option" freischalten?

Regie
Posts: 4,746
Post 3026 von 3.236
1.245 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver Fehler 16120


@Ruebezahlen  schrieb:

@adler 

Meine Fernbedienung funktioniert sonst einwandfrei. Nur im Bootloader kann ich keine Option auswählen. Ich versuche mal die App. Mal gucken.

EDIT:

Leider auch bei der APP, keine Reaktion auf die Tasten. Ich kann im Bootloader "nur" auf die Sky Taste drücken. Muss man irgendwo noch eine "Entwicker Option" freischalten?


Die Pfeiltasten funktionieren beim Sky Q Receiver im Bootloader, den du mit gedrückt halten des Reset-Knopfs erreichst, nicht. Einfach mal lesen, was da steht, d. h. du musst nach Bildschirmanweisung das Menü wechseln, dann kommst du dahin. Wenn du dadurch das richtige ausgewählt hast, dann dieses nach Bildschirmanweisung starten.

 

Über das Menü, was man mit dem Reset-Knopf erreicht, kann man, sofern es eine neuere SkyQ Gerätesoftware gibt, als die die bereits drauf ist, diese auch aufspielen. Sollte Sky das aufspielen der neueren SkyQ Gerätesoftware über den Resest-Knopf abgestellt haben bzw. es gibt keine neuere SkyQ Gerätesoftware, dann wird über den Reset-Knopf die aktuell vorhandene SkyQ Gerätesoftware noch einmal installiert. Das nochmalige installieren der vorhandenen SkyQ Gerätesoftware geht nur über den Reset-Knopf. Beim normalen Einstellungen Menü kann man nur eine neuere SkyQ Gerätesoftware aufspielen, sofern Sky das installieren darüber nicht abgestellt hat. Das nochmalige installieren der vorhandenen SkyQ Gerätesoftware geht dort nicht.

 

Das installieren der SkyQ Gerätesoftware dauert nicht, wie angegegen, ganze 15 Minuten, sondern bis zu 45 Minuten. Dabei nicht wundern, wenn zu Anfang nichts passiert. Einfach warten. Irgendwann passiert schon was und der Fortschrittsbalken füllt sich von links nach rechts. Kann sein (muss aber nicht), dass der Fortschrittsbalken, wenn er voll ist, sich danach noch einmal von links nach rechts füllt. Danach fährt der Sky Q Receiver von selber wieder hoch.

 

So, wie ich es jetzt erklärt habe, kann man über den Reset-Knopf den Sky Q Receiver auch in die Werkseinstellungen zurücksetzen. Willst du aber über das normale Einstellungen Menü den Sky Q Recxeiver auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, dann muss du, nach drücken der Home-Taste, das ist die Taste mit dem Häuschen, in der linken Spalte mit dem Balken ganz runter auf den Punkt Mein Sky Q gehen und diesen bestätigen. Danach gesht du mit dem Balken auf den Punkt Einstellungen, ohne was zu drücken. Jetzt tippst du den Code 0 0 1 (Null Null Eins) ein und bestätigst diesen. Jetzt bist du in einem versteckten Menü, wo du unteranderem den Sky Q Receiver auf die Werkseinstellungen zurücksetzen kannst bzw. die Apps aktualisieren kannst.

 

Dabei aber beachten, ob du die vorhandenen Aufnahmen auf der Festplatte behalten willst. Lässt du beim zurücksetzen auf die Werkseinstellungen die Festplatte drin, dann wird diese mit formatiert, d. h. die Aufnahmen sind danach weg. Willst du also die vorhandenen Aufnahmen behalten, dann musst du, bevor du den Sky Q Receiver auf die Werkseinstellungen zurücksetzt, den Sky Q Receiver stromlos machen und danach die Festplatte rausziehen. Danach den Sky Q Receiver wieder mit dem Strom verbinden und ohne Festplatte hochfahren lassen. Sobald du wieder fernsehen kannst, den Sky Q Receiver auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Danach fährt der Sky Q Receiver von selber wieder hoch. Wenn es irgendwann nicht mehr weiter geht, weil die Festplatte fehlt, den Sky Q Receiver stromlos machen und die Festplatte wieder einsetzen. Danach den Sky Q Receiver wieder mit dem Strom verbinden und mit Festplatte hochfahren lassen.

 

Gruß, Sonic28

Geräuschemacher
Posts: 1
Post 3027 von 3.236
1.194 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver Fehler 16120

Hallo zusammen,

ich habe gestern meinen neuen Sky Q Receiver bekommen und soweit auch erfolgreich eingerichtet.

Leider funktioniert jedoch die 'On Demand' und die 'Sky Store' Funktion trotz bestehender WLAN-Verbindung nicht.

Hier erscheint immer die Meldung "Ein technisches Problem ist aufgetreten. [16120] Versuche es bitte später noch einmal." 

Als Router verwende ich eine Fritz-Box 7490 - WLAN über 2,4 GHz - Feste IP für den "skyq" - Selbstständige Portfreigabe...

 

Vielleicht kann mir hier noch jemand einen Tipp geben?

 

Vielen Dank im Voraus!

Beste Grüße

Florian

Moderator
Posts: 3,606
Post 3028 von 3.236
1.588 Ansichten

Sky Q Reciever Fehler 16120

Hallo @br3user79, bitte entschuldige die späte Reaktion.

Ich habe deinen Beitrag hierher verschoben. Bitte schaue dir die Infos über https://community.sky.de/t5/Receiver/Sky-Q-Receiver-Fehler-16120/m-p/352955#M245132 an und gehe alle Schritte durch.

VG, Sanny
Moderator
Posts: 3,606
Post 3029 von 3.236
1.580 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver Fehler 16120

Hallo @FinkFlorian,

wenn du alle Tipps über https://community.sky.de/t5/Receiver/Sky-Q-Receiver-Fehler-16120/m-p/352955#M245132 und weitere von anderen Usern/Kunden ausprobiert hast, aber nichts klappt, nehme ich gern eine nähere Prüfung vor. Dazu benötige ich per privater Nachricht von dir:

- die Kundennummer
- die Sky-Seriennummer des Ultra HD-Receivers (zu finden: Mein Sky Q > Einstellungen -> Systeminfo)
- die Smartcardnummer (zu finden: Mein Sky Q > Einstellungen -> Systeminfo)
- die CA-Seriennummer (zu finden: Mein Sky Q > Einstellungen -> Systeminfo)

-> Wie versende ich eine private Nachricht? -> Gehe dazu auf mein Profil und dann unter „Mich kontaktieren“ auf "Nachricht".

VG, Sanny

Special Effects
Posts: 3
Post 3030 von 3.236
1.567 Ansichten

Betreff: Sky Q Reciever Fehler 16120

Hallo. 

Danke für die Rückmeldung. Habe aber inzwischen bei Sky angerufen. Da wurde mir sehr kompetent und schnell geholfen. Jetzt läuft alles wunderbar.

 

MFG

Sven

Moderator
Posts: 3,884
Post 3031 von 3.236
601 Ansichten

Sky on Demond Fehler 14120

Hallo @Martin8619,

entschuldige bitte die späte Reaktion. Schreibe mir per privater Nachricht deine Kundennummer.

So geht es: Klicke auf Mein Profil und dann auf "Nachricht".

Viele Grüße,
Axel
Tiertrainer
Posts: 15
Post 3032 von 3.236
1.455 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver Fehler 16120

Klasse, jetzt hat es mich auch erwischt.

VOD Inhalte bei Sky funktionieren seit ein paar Tagen auf dem Sky Q Receiver nicht mehr. Alles andere geht, alle Apps funktionieren, Netflix etc. alles kein Problem und sogar die Trailer im Sky Store laufen. Sobald ich aber irgend welche VOD Inhalte abrufen will kommt der 16120. Ist auch nur der Sky Q Receiver betroffen. Sky Q auf Apple TV etc geht auch alles. Hier ist wohl ein Bug in der Receiver Firmware.

 

LG Michael

Tiertrainer
Posts: 14
Post 3033 von 3.236
1.451 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver Fehler 16120

@lomdar67 

 

Funtioniert die SkyQ App noch auf deinem AppleTV? Im Forum häufen sich die Anzahl der User bei denen SkyQ seit einigen Tagen auf dem AppleTV nicht mehr funktioniert - nämlich mit der Fehlermeldung 12160.  Es wurden verschiedene Ansätze ausprobiert.

Siehe Thread hier --> https://community.sky.de/t5/Sky-Q-App/Sky-Q-App-Apple-TV-12160/m-p/435850

 

Eventuell kannst du uns etwas über deine Einstellungen und Konfiguration verraten.

 

Gruß

derstreicher

Tiertrainer
Posts: 15
Post 3034 von 3.236
1.443 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver Fehler 16120

@derstreicher 

 

Wie ich schon geschrieben hatte, alles funktioniert außer VOD auf dem Sky Q Receiver. D.h. die Sky Q App auf Apple TV läuft ohne Probleme. Bis vor ein paar Tagen hat auch VOD auf dem Receiver noch funktioniert und dann von heute auf morgen plötzlich nicht mehr. Hat also nichts mit irgendwelchen Einstellungen zu tun.

Tiertrainer
Posts: 14
Post 3035 von 3.236
1.437 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver Fehler 16120

@lomdar67 

 

Kannst du mir verraten, welches AppleTV mit welcher TvOS Version du nutzt? Ich finde es nämlich seltsam, dass bei mir und einigen anderen von heute auf morgen der Dienst von der SkyQ App quittiert wurde. Laut Aussage einer Kundenmitarbeiterin soll der Support der SkyQ App auf dem AppleTV eingestellt werden. Inwieweit die Aussage stimmt, weiß ich nicht, da es dazu bisher keine offiziellen Mitteilungen gab.

 

Daher die Bitte, ob du mir etwas mehr Auskunft über deine Konfiguration geben kannst.

 

Gruß

derstreicher

Tiertrainer
Posts: 15
Post 3036 von 3.236
1.420 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver Fehler 16120

@derstreicher 

 

Sorry, dachte es geht um mein Problem mit dem Sky Q Receiver...

 

Apple TV 3. Generation (? Also die vor dem 4K) iOS Version 13.4.8. Hab 2 Stück, auf beiden läuft die Sky Q App ohne Probleme. Da es sich bei der App um eine universelle App handelt für iPhone, iPad und Apple TV, kann ich mir nicht vorstellen, das Sky die Apple TV Version einstellt.

Special Effects
Posts: 5
Post 3037 von 3.236
1.416 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver Fehler 16120

Fehler (16120) - Abruf von Sky OnDemand

 

 

Ich nutze Sky jetzt schon zu Zeiten des sky + Pro Receivers und hatte nie Probleme mit dem Abruf von Inhalten (Serien, Filme oder zB Fußball-Highlights)

Seit 2 Wochen scheint mich der Fehler jetzt auch erwischt zu haben. Ich habe an allen Einstellungen nichts verändert.

Am 18.08.20 habe ich meinen Vertrag verlängert und scheinbar habe ich seitdem dieses Problem.

Daten: Fritzbox 7590 neuste Firmware mit einer Bandbreite VDSL 250.000er Leitung
Verbindung: LAN

Beim Abruf kommt .. technischer Fehler 16120 bitte später versuchen

Ich habe jetzt im FritzBox Routermenü den skyQ Receiver als Exposed Host eingerichtet.. quasi offen ohne Firewall und der Fehler bleibt

Fazit: Anruf bei der Hotline .. nach einem Test der Netzwerkverbindung und einem Werksresett habe ich jetzt auf einen Austausch meines Receivers bestanden nachdem ich nichtmal per mobilen Hotspot Inhalte abrufen konnte.

 

Kann mir hier vielleicht jemand helfen ?

Grüße Benjamin

Special Effects
Posts: 5
Post 3038 von 3.236
1.374 Ansichten

Fehler 16120 - Abruf von Sky OnDemand *GELÖST !!!*

Ich habe das Problem mit dem Fehler 16120 in Verbindung mit meiner Fritzbox 7590 gelöst!

 

IPV6 aktivieren !

 

Seit 3 Wochen scheinbar nach einem Update des skyQ Receivers konnte ich plötzlich keine Inhalte mehr OnDemand abrufen und unter Netzwerkverbindung stand ein X.

 

Fehlersuche meinserseits

Receiver durch sky getauscht = Problem wurde nicht behoben

Hatte meinen Vertrag am 18.08. verlängert deswegen vermutete ich eine fehlerhafte Freischaltung...

Dies war nicht der fall da alles mit einem Mobile Hotspot funktionierte

 

* Fazit der Fehler muss an der Fritzbox liegen *

MyFritz Konto und Fernzugriff zu Testzwecken deaktiviert = Problem wurde nicht behoben

Firmware Downgrade der Fritzbox von 07.20 zurück auf 07.01 = ohne Erfolg

 

JETZT KOMMT DIE LÖSUNG !

Im Fritzboxmenü auf (Internet) - (Zugangsdaten) - IPV6 aktivieren 

Da ich immer verfechter einer sauberen IPV4 Leitung war hatte ich IPV6 Deaktiviert und siehe da jetzt läuft alles

 Ich hoffe ich kann mit diesem Post hier einigen helfen.

 

Schnitt
Posts: 1,165
Post 3039 von 3.236
1.351 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver Fehler 16120

Die Q-Box unterstützt kein IPv6. Evtl. hast du seitens deines ISP eine reine IPv6 Leitung. Soweit ich weiß kann die Fritzbox zwischen den beiden Protokollen bridgen. Sind denn eine anderen Geräte mit reiner IPv4 DHCP adresse ins Internet gekommen?

Tiertrainer
Posts: 15
Post 3040 von 3.236
1.341 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver Fehler 16120

Danke für den Tipp, aber IPV6 läuft hier bei mir seit es von der Telekom unterstütz wird. Trotzdem bekomme ich den 16120 Fehler seit ein paar Wochen wenn ich VOD Inhalte abrufen will (vorher hat alles wunderbar funktioniert). Würde mich sehr freuen wenn ein Mod sich mal meiner annehmen würde.

 

Wenn ich mir die ganzen Postings in den verschiedenen Threats zu dem Thema anschaue, dann glaube ich nicht, das es bei den meisten Leuten irgend etwas mit dem Netztwerk zu tun hat.

Ich glaube das Problem liegt an irgend welchen Berechtigungen im User Account bei den einzelnen Geräten. Durch bestimmte Veränderungen der Netzwerkkonfiguration kommt es dann bei den ein oder anderen zu einem "Reset", oder einer "zweiten" Konfiguration (z.B. eine im Heimnetzt einem im Mobilen Netz) und plötzlich geht es (wieder). Aber das ist nur eine Vermutung...

Antworten