Antworten

Sky Q Receiver Fehler 11180, was tun?

Antworten
surferer
Maskenbildner
Posts: 313
Post 1181 von 2.587
2.959 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver (Kabel): Sendersuchlauf bricht ab [11180] - Ursprünglicher Empfang der Sende


@Sturmflamme  schrieb:

Ich habe bereits am Montag dem Kundendienst von Unitymedia eine Nachricht per Kontaktformular geschrieben.

In deren Hilfecenter komme ich nicht rein, da man ja eine Kundennummer benötigt, die ich nicht habe (ich wohne ja zur Miete im Mehrparteienhaus).

Mal abwarten, was die sagen werden.

Jedenfalls liegt meine Bereitschaft für einen Sky-Techniker 99 € zu bezahlen aktuell bei 0.

 

Naja, ich werde euch auf dem Laufenden halten, was in dieser Sache geschieht.


hat denn unitymedia mittlerweile nicht auch mit vodafone fusioniert ?? wenn ja, versuche es doch auch mal über whatsapp - +49 172 1217212 - und schildere dein problem - hatte vor kurzem auch schnelle hilfe bekommen -  würde an deiner stelle vorher den vermieter nach vertragsdaten fragen, oder ihn selbst anschieben, dass du empfangsstörungen hast und sie gern behoben hättest - der sky-techniker kostet nur unnötig geld - 

 

wie ist das bild eigentlich ohne geräte dazwischen ?? kannst doch auch sicherlich direkt von wand in tv ?

Sturmflamme
Tiertrainer
Posts: 11
Post 1182 von 2.587
2.961 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver (Kabel): Sendersuchlauf bricht ab [11180] - Ursprünglicher Empfang der Sende


@surferer  schrieb:

wie ist das bild eigentlich ohne geräte dazwischen ?? kannst doch auch sicherlich direkt von wand in tv ?


Eingangs habe ich geschrieben, dass ich bis zum Erhalt des Receivers das Antennenkabel direkt von der Buchse in der Wand an den Fernseher angeschlossen hatte (Ich hatte noch nie einen Receiver).

Das Bild von der ZDF-Nachrichtensendung sowie das Video von den Simpsons entstand, nachdem ich den Sky Q Receiver angeschlossen hatte,  ebenfalls ohne Zwischengerät, also direkte Verbindung von der Buchse zum TV.

 

Ich war in der Mittagspause beim Baumarkt und habe ein jungfräuliches Antennenkabel gekauft, das werde ich heute Abend testen. Wenn das nicht klappen wird, rufe ich die Hotline (0221 466 191 00, Quelle: https://www.unitymedia.de/privatkunden/kontakt/von Unitymedia an.

Basti1984
Geräuschemacher
Posts: 9
Post 1183 von 2.587
1.360 Ansichten

Betreff: 11180 neuinstallation

Also bei mir hängt der Receiver direkt an der SAT Schüssel. Dazwischen ist nur eine Fensterdurchführung. 

Carsten68
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 1184 von 2.587
529 Ansichten

Sky Receiver anschliessen wenn das Satellitensignal in ein Kabelsignal umgewandelt wird (Pflegeheim)

Hallo zusammen,

 

wir mussten unseren Opa leider in ein Pflegeheim übergeben. Seinen geliebten Sky Receiver hat er natürlich mitgenommen um weiterhin Sport schauen zu können. 

Als erstes mussten wir feststellen das in dem Pflegeheim kein Anschluss für einen Sky-Satelliten-Receiver vorhanden ist. Es ist nur ein Koaxial Anschluss und kein F-Stecker Anschluss vorhanden.

 

Nach Rücksprache mit Sky wurde umgehend ein Receiver für Kabelanschluss geliefert. Den neuen Sky-Kabelreceiver habe ich dan an den vorhandenen Koaxialanschluss angeschlossen, den Sendersuchlauf gestartet und er findet 116 Fernsehsender sowie 73 Radiosender.

 

Leider lässt sich nach dem Suchlauf bei der Kabeleinrichtung keiner der vorgeschlagenen Kabelanbieter (Vodafone / Kabel Deutschland + Unitymedia + Unitymedia Kabel BW + Kabelnetze Österreich + Sonstige  Kabelnetze) zuordnen und alle Versuche enden mit dem Fehler 11180.

Nach Rücksprache mit einem Techniker von Sky wurde vermutet das es an der Festplatte liegen könnte und es wurde eine neue zugeschickt. Diese habe ich nun eingesetzt aber der Ablauf wie oben beschrieben bleibt der gleiche.

Nach Rücksprache mit der Technik vom Pflegeheim wurde mir mitgeteilt das dass Fernsehsignal über Satellit empfangen wird und dann umgewandelt in ein Kabelsignal für die Verteilung im Haus.

 

Kann es sein das bei diesem System das Betreiben eines Sky-Kabel-Receivers nicht möglich ist?

Wer kann helfen ?

onzlaught
Regie
Posts: 8,150
Post 1185 von 2.587
521 Ansichten

Betreff: Sky Receiver anschliessen wenn das Satellitensignal in ein Kabelsignal umgewandelt wird (Pf

Wenn der Receiver auch mit „sonstige Kabelanbieter“ nichts findet könnte man nochmal die Signalstärken am Anschluß auf Korrektheit prüfen. Nicht das einfach das Signal zu stark/ schwach reinkommt.

Wenn es ein SkyQ Receiver ist könnte man einen Versuch mit dem Sky+ Receiver wagen, die sind etwas „kulanter“ programmiert was Abweichungen angeht, die SkyReceiver haben nämlich ziemlich genaue Vorstellungen davon wie die Signale reinzukommen haben. Da gab es mit SkyQ sogar bei großen Kabelanbietern schon Ärger.

 

Wenn alle Stricke reissen könnte auch mal über einen Wechsel zum Modul nachgedacht werden.

peter65
Drehbuchautor
Posts: 1,985
Post 1186 von 2.587
2.937 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver (Kabel): Sendersuchlauf bricht ab [11180] - Ursprünglicher Empfang der Sende


@surferer  schrieb:

hat denn unitymedia mittlerweile nicht auch mit vodafone fusioniert ?? wenn ja, versuche es doch auch mal über whatsapp - +49 172 1217212 - und schildere dein problem - hatte vor kurzem auch schnelle hilfe bekommen - 


Das wird nichts werden, betreffs UM wird VF/KD sich raushalten.

 


@surferer  schrieb:

würde an deiner stelle vorher den vermieter nach vertragsdaten fragen, oder ihn selbst anschieben, dass du empfangsstörungen hast und sie gern behoben hättest -


Richtig, wenn der Kabelanschluß in den Mietnebenkosten bezahlt wird.

 

@Sturmflamme  schrieb:

da man ja eine Kundennummer benötigt, die ich nicht habe (ich wohne ja zur Miete im Mehrparteienhaus).


Hoffe nur für dich das du den Kabelanschluß in den Mietnebenkosten zahlst.

Egal ob du nur Sky nutzt oder nicht, der Kabelanschluß ist zu bezahlen, schlimmstenfalls über UM inklusive einem TV Vertrag. 

Das ist bei VF/KD auch nicht anders.

Router33
Special Effects
Posts: 3
Post 1187 von 2.587
861 Ansichten

Betreff: Erstinstallation über Router und Telekom Fehler 11180

Moin an @Anonym ,

 

danke für die Klarstellung !- da war ich wohl auf dem Holzweg.

Heisst das, ich muss über den Kabelanschluss (von Vodafone?) anschliessen?

Oder gehts auch- wie du schreibst- über den Mediareceiver 401 von Telekom "Sky über magenta TV"?

 

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 32,389
Post 1188 von 2.587
856 Ansichten

Betreff: Erstinstallation über Router und Telekom Fehler 11180

@Router33,

 

du kannst es über deinen Kabelanschluß versuchen oder einen Empfangswechsel auf "Sky über Magenta TV" durchführen (dann benötigst du keine Sky- Hardware mehr).

Falls du Infos zum Empfangswechsel benötigst, stelle ich sie dir in meinem nächsten Post ein Smiley (zwinkernd)

Router33
Special Effects
Posts: 3
Post 1189 von 2.587
844 Ansichten

Betreff: Erstinstallation über Router und Telekom Fehler 11180

@Anonym 

Gerne Infos über den Empfangswechsel!

Ab morgen bin ich 2 Wochen im Urlaub.evtl. darf ich mich dann nochmal rühren?

Vielen Dank!

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 32,389
Post 1190 von 2.587
832 Ansichten

Betreff: Erstinstallation über Router und Telekom Fehler 11180

Rolle17
Special Effects
Posts: 7
Post 1191 von 2.587
1.338 Ansichten

Betreff: 11180 neuinstallation

Ich habe das selbe Problem! Receiver wurde getauscht,jetzt Null Sender und Null Signal! Beim ersten Receiver liefen fast alle sportsender. Alles über Sat Anlage bzw Multiswich. Stecke ich Sat Kabel direkt in TV habe ich alle Sender. Interessant ist auch;ich komme bei dem neuen Receiver nicht mal ins Menü um Update zu starten geschweige denn online.
DorinaN
Moderator
Posts: 3,658
Post 1192 von 2.587
409 Ansichten

Fehler 11180 nach Umzug

Hallo Noukie,

es tut mir leid, dass sich die Antwort auf Deine Nachricht verzögert hat. Schreibe mir dazu bitte Deine Kundennummer in einer direkten Nachricht, damit ich Dir weiterhelfen kann.

Viele Grüße, Dorina
Sturmflamme
Tiertrainer
Posts: 11
Post 1193 von 2.587
2.912 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver (Kabel): Sendersuchlauf bricht ab [11180] - Ursprünglicher Empfang der Sende

Hallo zusammen,

es gibt ein kleines Update!

 

Gestern habe ich mir ja im Baumarkt ein neues Antennenkabel gekauft und dieses habe ich dann in die Antennenbuchse in der Wand und in den TV eingesteckt. Nach kurzen Bildstörungen haben sich Bild und Ton normalisiert und es ist momentan alles wieder gut!

 

Zwischenfazit: Es lag doch am Kabel!

 

Aber ich habe mich gestern nicht gleich getraut, den Receiver anzuschließen, werde ich die Tage aber machen.

Wird sich jetzt nur noch rausstellen, ob mein Receiver mit dem neuen Kabel über den Sendersuchlauf hinaus kommt.

Sanny_G
Moderator
Posts: 4,227
Post 1194 von 2.587
1.319 Ansichten

Betreff: 11180 neuinstallation

Hallo @Rolle17,

Du schreibst: "Alles über Sat Anlage bzw Multiswich" -> Bitte beschreibe es näher. -> Bei SatCR oder einer Multiswitch-Anlage benötigst Du 2 Userbänder/Frequenzen, welche Du vorliegen haben und manuell eingeben musst.

VG, Sanny
axhd51
Castingleiter
Posts: 2,366
Post 1195 von 2.587
1.308 Ansichten

Betreff: 11180 neuinstallation


@Sanny_G  schrieb:

...
...Bei SatCR oder einer Multiswitch-Anlage benötigst Du 2 Userbänder/Frequenzen, welche Du vorliegen haben und manuell eingeben musst.

Bei einer Multiswitch-Anlage werden 2 Userbänder/Frequenzen benötigt?! Ja nee is klar, da fehlen mir die Worte...

Sanny_G
Moderator
Posts: 4,227
Post 1196 von 2.587
1.302 Ansichten

Betreff: 11180 neuinstallation

Sorry, dass ich meinen Text nicht vollständig geschrieben habe.

- SatCR: Man benötigt 2 Userbänder/Frequenzen, welche bekannt sein und manuell eingegeben werden müssen.
- Multiswitch: Es dürfen nur die zueinander passenden Ein- und Ausgänge mit einem Koaxialkabel verbunden werden.
axhd51
Castingleiter
Posts: 2,366
Post 1197 von 2.587
1.297 Ansichten

Betreff: 11180 neuinstallation


@Sanny_G  schrieb:
Sorry, dass ich meinen Text nicht vollständig geschrieben habe.

- SatCR: Man benötigt 2 Userbänder/Frequenzen, welche bekannt sein und manuell eingegeben werden müssen.
- Multiswitch: Es dürfen nur die zueinander passenden Ein- und Ausgänge mit einem Koaxialkabel verbunden werden.

Wie das du deinen Text nicht vollständig geschrieben hast?! Jetzt hast du es doch ganz anders geschrieben als im Beitrag zuvor... 

Sanny_G
Moderator
Posts: 4,227
Post 1198 von 2.587
850 Ansichten

Betreff: 11180 neuinstallation

Ich habe es nun als Stichpunkte geschrieben.

axhd51
Castingleiter
Posts: 2,366
Post 1199 von 2.587
843 Ansichten

Betreff: 11180 neuinstallation


@Sanny_G  schrieb:

Ich habe es nun als Stichpunkte geschrieben.


Was aber nix daran ändert, das du in dem ersten Beitrag geschrieben hast, das bei einer SatCR und Multiswitch-Anlage 2 Userbänder/Frequenzen benötigt werden, was einfach falsch ist. 

Max0911
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 1200 von 2.587
1.728 Ansichten

Betreff: Fehler 11180

Hallo Sany,

ich habe genau die selben Probleme. Habe schon alle Schritte befolgt. meine SAT Antenne auch neu ausgerichtet.

kene chance. Bitte um Hilfe. Austausch der Hardware.

Antworten