Antworten

Sky Q Receiver Fehler 11180, was tun?

Antworten
herbi100
Regie
Posts: 9,394
Post 41 von 2.587
2.155 Ansichten

Re: Seit SkyQ geht garnichts mehr

Ohne Festplatte kommt die gleiche Fehlermeldung, dass ich doch mal checken soll, ob die Festplatte richtig eingesteckt ist.

Das ist denke ich normal, es steckt ja keine Festplatte im Receiver, also wird der Receiver die Festplatte "vermissen"

Einziger Unterschied war, dass der Receiver deutlich schneller startete ohne Festplatte und das metallische Klicken nicht mehr vorhanden war.

Auch beim neuen Receiver kein metallisches Klicken mehr ohne Festplatte.

Was sagt uns das? das Geräusch kommt von der Festplatte, somit erden die Receiver keinen Fehler haben,

wenn sie ohne Festplatte ohne Probleme und ohne Geräusche laufen.

cwies
Geräuschemacher
Posts: 4
Post 42 von 2.587
2.155 Ansichten

Re: Seit SkyQ geht garnichts mehr

herbi100 schrieb:

Was sagt uns das? das Geräusch kommt von der Festplatte, somit erden die Receiver keinen Fehler haben,

wenn sie ohne Festplatte ohne Probleme und ohne Geräusche laufen.

Das wäre auch meine Vermutung. Allerdings hätte der erste Receiver, der noch ohne SkyQ lief, ja zumindest den Sendersuchlauf erfolgreich durchführen können bzw. hätte er auch das Update auf SkyQ installieren können.

Oder läuft mit SkyQ alles nur noch über die Festplatte?

Ich bin eben irritiert, weil sich die Onlinehilfe scheinbar sehr sicher war, dass der Receiver hinüber ist und mir gleich anbot einen Austausch des Receivers in Gang zu bringen.

herbi100
Regie
Posts: 9,394
Post 43 von 2.587
2.153 Ansichten

Re: Seit SkyQ geht garnichts mehr

Ich bin eben irritiert, weil sich die Onlinehilfe scheinbar sehr sicher war, dass der Receiver hinüber ist

Ja, telefonische Fehleranalyse ist immer problematisch,

Wenn man zB. sagt, der Receiver klackt, macht Geräusche, oder funktioniert nicht richtig,

wird meist ein Receivertausch veranlasst.

Sagt man, die Festplatte macht Geräusche, klackt und man hat schon mal ausprobiert das der Receiver

ohne Festplatte problemlos läuft, wird meist die Festplatte getauscht.

Ist halt oft so, in welche Richtung die Gedanken gehen.

Aber warte einfach bis sich ein Moderator bei Dir meldet.

wibila
Special Effects
Posts: 11
Post 44 von 2.587
2.174 Ansichten

Fehlermeldung 11180 ("Sendersuche fehlgeschlagen ....")

Hallo,

bis vor ca. 3 Wochen funktionierte mein Sky Q Receiver einwandfrei.

Vorher hatte ich das "Vorgängermodell", womit ich nie (!!!!) Probleme hatte.

Jetzt bekomme ich ständig die Fehlermeldung 11180 ("Sendersuche fehlgeschlagen. Keine Sender gefunden").

Ich habe bereits einen Austauschreceiver bekommen. Und vor kurzen auch noch eine Austauschfestplatte.

Ergebnis: Weiterhin dauert die Sendersuche bei der Installation ca. 36 - 48 Stunden. Dann kommt wieder Meldung 11180 !

Anmerkung: Ich habe auch schon alle vorgeschlagenen online-Lösungsmöglichkeiten durchgespielt. Kein Erfolg.

Bei der Hotline empfiehlt man mir, den Kundenservice (Preis 99,90 EUR) in Anspruch zu nehmen.

Das halte ich für absolut unverschämt, da ich meines Erachtens für das ganze Dilemma nicht verantwortlich bin.

Gibt es eine andere Lösung ?

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 33,505
Post 45 von 2.587
1.831 Ansichten

Re: Fehlermeldung 11180 ("Sendersuche fehlgeschlagen ....")

smiley
Maskenbildner
Posts: 452
Post 46 von 2.587
2.152 Ansichten

Re: Seit SkyQ geht garnichts mehr

Ich würde dir empfehlen den ganzen Q Receiver wieder zurückzuschicken und den ganzen normalen alten Sky+ Receiver wieder zu nutzen.

Das erspart jedenfalls viel Ärger und Frust.

Und die ganzen entfallenen Features kannst du auch wieder nutzen.

cwies
Geräuschemacher
Posts: 4
Post 47 von 2.587
2.152 Ansichten

Re: Seit SkyQ geht garnichts mehr

Hi smiley,

vielen Dank für deine Antwort.

ich hatte von Anfang an den Sky+ Pro Receiver. Da kam ich nicht umher SkyQ zu installieren bzw. ich kann nicht normal schauen, wenn ich es nicht installiere, was ja nicht geklappt hat.

Ich denke ich werde einfach ein Paket fertig machen und alles zurückschicken. Über die App fürs Apple TV läuft es ganz sauber und ich erspare mir wahrscheinlich einiges an Stress, wenn ich das Thema "funktionierender Receiver" einfach abhake.

Viele Grüße

smiley
Maskenbildner
Posts: 452
Post 48 von 2.587
2.151 Ansichten

Re: Seit SkyQ geht garnichts mehr

Das ist eine Weise Entscheidung 🙂

Wenn man davon absieht das man über den AppleTV keine privaten Sender schauen kann hast du da Recht. Funktioniert um Längen besser als diese furchtbare Samsung App.

Wenn du auch die Q App auf dem AppleTV verzichten kannst oder willst kannst du dir auch den alten Sky+ Receiver von Sky holen. Das ist mittlerweile auch möglich. Da hat man zumindest keinerlei Probleme 🙂

Ansonsten ist vielleicht ein ACL noch eine Alternative für dich.

Auf jeden Fall viel Glück.

roghi
Geräuschemacher
Posts: 7
Post 49 von 2.587
2.058 Ansichten

Probleme mit Sky Receiver

Hallo liebe Sky Community,

Ich habe wie viele andere hier ein Problem mit meinem Sky Q Receiver.

Am Samstag dem 01.09.2018 wollten die normalen Sky Programme sowie die privaten und öffentlich rechtlichen Sender nicht mehr funktionieren, im TV-Guide stand nur "Laden" (Sky on Demand hat aber ganz normal funktioniert).

Habe daraufhin Montags beim Kundendienst angerufen, mein Problem geschildert und einen Lösungsvorschlag bekommen der nicht geholfen hat, 3 anrufe und 3 Lösungsvorschläge später war das Problem immernoch nicht behoben.

Habe daraufhin einen neuen Receiver zugeschickt bekommen und natürlich auch direkt angeschlossen, neuer Recevier, neues Problem, jetzt funktionierten alle Sender, aber Sky on Demand hat nicht mehr.

Lange Rede kurzer Sinn, wir haben jetzt Donnerstag den 13.09.2018 und ich habe mittlerweile den nächsten Receiver zugesendet bekommen, hier ist das Problem das der Sendersuchlauf immer abbricht und mir trotz über 200 Sendern anzeigt "Keine Sender gefunden (11180)" wird.

Rebooten geht auch nicht; die Fortschittsanzeige bewegt sich selbst bei 15 Stunden Laden keinen Zentimeter.

Sky will jetzt einen Techniker rausschicken den ich bezahlen soll, was ich überhaupt nicht einsehe, hat vorher alles wunderbar funktioniert und wenn ich den Kabelstecker im Tv einstecke kann ich auch ganz normal Fernseher gucken, daher vermute ich das Problem irgendwo bei Sky!

Vielleicht hat ja noch jemand eine Idee, bin inzwischen ziemlich genervt...

herbst
Regie
Posts: 21,265
Post 50 von 2.587
1.838 Ansichten

Re: Probleme mit Sky Receiver

roghi schrieb:

Habe daraufhin einen neuen Receiver zugeschickt bekommen und natürlich auch direkt angeschlossen, neuer Recevier, neues Problem, jetzt funktionierten alle Sender, aber Sky on Demand hat nicht mehr.

Hat der neue Receiver die alte Festplatte nicht erkannt?

herbi100
Regie
Posts: 9,394
Post 51 von 2.587
1.838 Ansichten

Re: Probleme mit Sky Receiver

Sky will jetzt einen Techniker rausschicken den ich bezahlen soll, was ich überhaupt nicht einsehe

Den musst Du bezahlen, wenn der Fehler nicht bei Sky liegt.

hat vorher alles wunderbar funktioniert

ja, dass ist fast immer so, bevor etwas kaputt geht oder sich etwas verstellt.

Habe daraufhin einen neuen Receiver zugeschickt bekommen und natürlich auch direkt angeschlossen, neuer Recevier, neues Problem, jetzt funktionierten alle Sender, aber Sky on Demand hat nicht mehr.

Das ist ein recht häufiger Fehler, wenn man einen neuen Sky Q bekommt,

der lässt sich beheben  durch stromlos machen des Receivers,

funktioniert ab und an erst nach einigen Tagen.

Wenn nicht, muss der Dienst Sky on Demand und Sky Store von einem Moderator hier freigeschaltet werden,

oder der übergibt es an die zuständige Fachabteilung.

Aber einen Receiver tauschen, wegen nicht Funktion von Sky on Demand bringt eher nichts.

Wenn eher der Tausch der Festplatte.

roghi
Geräuschemacher
Posts: 7
Post 52 von 2.587
1.838 Ansichten

Re: Probleme mit Sky Receiver

Habe jetzt ein neue Festplatte, funktioniert aber immernoch nicht

herbi100
Regie
Posts: 9,394
Post 53 von 2.587
1.838 Ansichten

Re: Probleme mit Sky Receiver

Das ist ein recht häufiger Fehler, wenn man einen neuen Sky Q bekommt,

der lässt sich beheben  durch stromlos machen des Receivers,

funktioniert ab und an erst nach einigen Tagen.

Wenn nicht, muss der Dienst Sky on Demand und Sky Store von einem Moderator hier freigeschaltet werden,

oder der übergibt es an die zuständige Fachabteilung.

roghi
Geräuschemacher
Posts: 7
Post 54 von 2.587
1.838 Ansichten

Re: Probleme mit Sky Receiver

Da kann ich nichts zu sagen, wie gesagt, hab jetzt seit gestern einen neuen Receiver mit neuer Festplatte und jetzt komme ich noch nicht mal mehr über den Sendersuchlauf hinaus, habe diesen jetzt ungefähr 10 mal ohne Erfolg durchgeführt, ich hatte zwischendurch auch einen Durchlauf wo garkeine Sender gefunden worden sind.

Beim Rebooten tut sich auch 0,0

christina
Moderator
Posts: 2,094
Post 55 von 2.587
2.151 Ansichten

Re: Seit SkyQ geht garnichts mehr

Hallo cwies,

entschuldige meine späte Reaktion.

Sende mir bitte Deine Kundennummer per Privatnachricht.

Wie Du mich privat anschreiben kannst, erfährst Du hier: https://community.sky.de/docs/DOC-1005

VG,
Christina

Juliane
Moderator
Posts: 3,420
Post 56 von 2.587
1.829 Ansichten

Re: Fehlermeldung 11180 ("Sendersuche fehlgeschlagen ....")

Hey wibila,

bitte entschuldige die späte Reaktion.

Besteht das Problem immer noch? Wenn ja, lass mir bitte Deine Kundennummer in einer privaten Nachricht zukommen, damit ich Dir weiterhelfen kann.

Anleitung für private Nachrichten/Direktnachrichten in unserer Sky Community

Gruß, Jule

Janocore
Moderator
Posts: 4,265
Post 57 von 2.587
1.838 Ansichten

Re: Probleme mit Sky Receiver

Hallo roghi,

ich vermute, dass Du über SAT empfängst und eine EinKabel-Konfiguration hast. Das müssen wir uns genauer ansehen. Schicke mir bitte eine private Nachricht mit Deiner Kundennummer, Deinem Geburtsdatum und den Namen der bei uns hinterlegten Bank.
So geht das: https://community.sky.de/docs/DOC-1005

Gruß,
Jano

paveman
Geräuschemacher
Posts: 4
Post 58 von 2.587
2.434 Ansichten

Sky Q - Receiver nach Neustart defekt

Hallo Zusammen,

vor ungefähr 3 Woche ist der Sky Q Receiver mit der Zweitkarte nach einem Neustart nicht mehr zu gebrauchen.

Heute wieder mit dem Kundenservice telefoniert: Leider hat der 10 Sek. Restart mit der Reset Taste und der Software-Aktualisierung nichts gebracht ... Ich warte mittlerweile 3 Wochen auf eine vernünftige Lösung und bin mit dem Service auch ehrlich gesagt überhaupt nicht zufrieden. 1 Monat bezahlen für 0 Leistung. Ich hoffe hier kann sich ein Mitarbeiter mit mir in Verbindung setzen um mir einfach mal einen neuen Receiver zu kommen lassen. So wie ich mehrfach im Forum gelesen habe haben hier seit dem Sky Q Update mehrere Leute Probleme. Habe auch alle möglichen Sachen ausprobiert: Soft Reset, andere Receiver laufen über das Satellitenkabel, Disq-Schalter gecheckt,  Bootmenü mit Software-Aktualisierung. Ich würde mich über eine schnelle Nachricht von euch freuen. Vielen Dank.

paveman
Geräuschemacher
Posts: 4
Post 59 von 2.587
1.977 Ansichten

Re: Sky Q - Receiver nach Neustart defekt

Anscheinend hat ein Kollege bereits das selbe Problem gehabt: https://ostermeier.net/wordpress/2018/06/sky-und-das-drama-mit-demsky-q-update-fehler-11180-beim-sen.... Aber bitte, bevor Ihr mir erst eine neue Festplatte schickt, dann bitte eine Komplett neues Austausch-Gerät! Ich hoffe es meldet sich jemand noch bei mir! Gruß.

onzlaught
Regie
Posts: 8,942
Post 60 von 2.587
1.977 Ansichten

Re: Sky Q - Receiver nach Neustart defekt

Man muß erwähnen das der Pro Receiver mit dem Q Update Disequ nicht mehr voll unterstützt,

er kann wohl noch die richtigen Befehle um Astra in einer Multifeedanlage zu finden,

aber stellt nur noch Astra 19,2 Sender dar.

Auch ohne HDD schon versucht?

Antworten