Antworten

Sky Q = Katastrophe

Antworten
Tiertrainer
Posts: 21
Post 41 von 184
50 Ansichten

Re: Sky Q = Katastrophe

Naja, die EINSCHRÄNKUNG, dass es keine manuelle Sendersuche oder gar nicht mehr die Möglichkeit gibt, verschiedene Satelliten hinzuzufügen, ist ENORM groß. Es kann doch nicht sein, dass einem vorschreibt was man sehen will. Es ist ja ein Zusatzangebot, welches bezahlt wird, und nicht ein Abonnement das mein TV Programm einschränkt.

Schnitt
Posts: 1,435
Post 42 von 184
50 Ansichten

Re: Sky Q = Katastrophe

Du kannst nichts einstellen .

Vernünftigen Standby gibt's nicht mehr .

Das Ding läuft gnadenlos durch .

Aber mit anderen Worten eines User hier .... nichts zum aufgeilen .

Tiertrainer
Posts: 21
Post 43 von 184
50 Ansichten

Re: Sky Q = Katastrophe

und die manuelle Sendersuche und das Einbinden verschiedener Transponder und Senderliste und und und

Regie
Posts: 19,118
Post 44 von 184
50 Ansichten

Re: Sky Q = Katastrophe

gibt schon verschiedene Sichtweisen, die Ansprüche an Q betreffend.

Es ist ein Luxusprogramm und wenn es den Luxus nicht hergibt, dann ist das, bezogen auf den Anspruch an ein Luxusgut, existentiell.

Auch in Bezug auf Sky Ticket Sport , das die WM nicht anbietet: es ist ein Luxus-Nebenbei-Ding.

Ich zahle, seit ich sky kenne, sehr gerne die GEZ-Gebühren

Regie
Posts: 19,118
Post 45 von 184
50 Ansichten

Re: Sky Q = Katastrophe

synomyme zu existenziell:

1

Bedeutung: wesentlich  

  wichtig, belangvoll, bedeutsam, folgenschwer, bedeutungsvoll, schwerwiegend, fundamental, gehaltvoll, entscheidend, essenziell, bedeutend, substanziell, existenziell, im Grunde, im Mittelpunkt, wesentlich

(aus: Woxikon)

Tiertrainer
Posts: 12
Post 46 von 184
50 Ansichten

Re: Sky Q = Katastrophe

na super, toller ECO Modus! Wo wird den da Strom gespart, wenn das Ding gnadenlos durchäuft? Das kauft man Energiesparlampen,damit dann Sky einem so einen Stromfesser hinsetzt.

Drehbuchautor
Posts: 1,891
Post 47 von 184
50 Ansichten

Re: Sky Q = Katastrophe

Hallo zimmemic75,

vorab erstmal, ich habe (glücklicherweise?) keinen SkyQ REceiver - aber mal ehrlich, wenn ich das Thema Thread-auf Thread-ab hier im Forum lese, scheinen es nicht (nur?) Kleinigkeiten zu sein, die den Sky-Q Kunden Kummer machen.

Ich gehe davon aus, dass Du auch programmierst. Natürlich gibt es bei der Entwicklung von neuen Betriebssystem (Apple, MS) auch Probleme. Hier habe ich aber den Eindruck, dass sich bei der Anpassung der SW für eben nur diese eine HW der eine oder andere "Lapsus" ergeben hat, den man bei einem (erweiterten) Feldversuch durchaus hätte erkennen und beseitigen können.

Wenn bei der Klassifizierung der Fehler nach "wesentlich" oder "nice to have" das eine oder andere Fehlerereignis später korrigiert werden würde - geschenkt. Sinnvoll wäre eine Antwort von Sky über die gemeldeten und bestätigten Fehler nebst einer Zeitvorgabe ihrer Behebung. Das würde Vertrauen schaffen, nach dem Motto "Wir haben verstanden"...

Maskenbildner
Posts: 315
Post 48 von 184
50 Ansichten

Re: Sky Q = Katastrophe

ziggy4711 schrieb:

Das würde Vertrauen schaffen, nach dem Motto "Wir haben verstanden"...

Hallo ziggy4711,

Wenn es so korrekt ist, das mittlerweile alle Entscheidungen in England getroffen werden und die deutschen Kollegen bei SkyQ nichts mehr zu sagen haben, dann würde ein 'wir haben verstanden' auch sicherlich nicht weiter bringen. Wenn England entscheidet, dann kann man in Deutschland soviel schimpfen wie man möchte. In England interessiert der Kummer der deutschen Kunden sicherlich niemanden.

Regie
Posts: 19,118
Post 49 von 184
50 Ansichten

Re: Sky Q = Katastrophe

@flip: "In England interessiert der Kummer der deutschen Kunden sicherlich niemanden"

in Kombination mit vielen Kündigungen mit Kündigungsgrund Q vielleicht schon ....

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 27,436
Post 50 von 184
50 Ansichten

Re: Sky Q = Katastrophe

Du bist halt hier als Member/Kunde ja mittlerweile nicht mal mehr ne Antwort (wenn auch nur den üblichen nichts sagenden Texbaustein) wert..

Maskenbildner
Posts: 315
Post 51 von 184
50 Ansichten

Re: Sky Q = Katastrophe

Hallo bridget8888,


eines hat man, in Bezug auf Sky, als Kunde in den letzten Jahren doch gelernt. Solange die Anzahl der Neukunden die Anzahl der Kündigungen übersteigt, interessiert das wirklich niemanden. Bisher scheint das so zu sein, bis auf die Delle Anfang des Jahres.

Tiertrainer
Posts: 21
Post 52 von 184
50 Ansichten

Re: Sky Q = Katastrophe

sieht man ja, Anhand der gringen Mod Beteilung an den verschiedenen Threats

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 27,436
Post 53 von 184
50 Ansichten

Re: Sky Q = Katastrophe

Threat heißt ja auch Gefahr ;O)

Du meinstest sichet Thread *Kluckscheissermodusaus*

Nicht anwendbar
Posts: 27,436
Post 54 von 184
50 Ansichten

Re: Sky Q = Katastrophe

ziggy4711

Hab mir Ende letzten Jahres den Sky+Pro Receiver geodert und bei mir zu Hause die ganze Techniklandschaft erneuert.

Dann kam der Receiver, Probleme über Probleme, Bild und Tonaussetzer, kein Sky on Demand usw. !

telefoniert, Technikservice kommen lassen, Receiver und Festplatte täuschen lassen, Kabel getauscht und irgendwann feststellen müssen, es ist die Software die kein echtes UHD kann, sie kann auch nicht skalieren, also System ein wenig ausgetrickst und wenigstens stabiles Bild un Ton auf sehr gutem Niveau bekommen. Sky on Demand hat leider nie funktioniert.

Dann ziemlich Bammel bekommen als vor knapp 2 Wochen die Info kam, Sky Q so kurz vor der WM.

Also am nächsten morgen geschaut was passiert ist.

Und auf einmal, ich konnte es kaum glauben, alles lief, einige Einstellungen gemacht, 2-3 Tage abgewartet ob ich noch Probleme finde, nein ganz im Gegenteil, Bild und Ton top, On Demand läuft, auf Apple TV grandios.

Das sind für mich die eigentlich relevanten Funktionen, dazu kommen sicher noch Diseqc oder Energiesparmodus, die beide leider momentan noch nicht aktiv sind. Aber alles andere, gut wenn es da ist, ansonsten kann man auch mal mit leben.

Seit Start Von Sky Q lies ich Berichte von unzähligen Leuten die nun mit Q die gleichen Probleme haben wie Ich vorher, wer weiß was dies bedeutet, kann erahnen das dies echte Probleme sind, denn Fernsehen im eigentlichen Sinne ist teilweise nicht möglich.

UND es nicht immer die Schuld der Sky Software, manchmal reicht schon ein Update am TV....

Und wenn man weiß das diese Probleme existieren kann man sich vorstellen mit welchen Problemen sich momentan die Entwicklung beschäftigt und mit welchen nicht, gleichzeitig steht HDR in naher Zukunft an, das sicher auch einige Kapazitäten bindet.

Mich würde mal interessieren wie viele dieser Riesenprobleme die hier aufgezählt werden, bei 5% Preisnachlass bei Verzicht noch relevant wären.

Vor vor allem frage Ich mich warum Menschen die nicht mal nen UHD Fernseher haben, sich diesen Receiver zulegen und anschließend noch jammern ?

Ich kann nur für mich sagen, ob Ich en Startkanal festlegen kann, Favoriten anordne von Kanälen die Ich nicht mal 3 Mal im Jahr einschalte oder beim zappen die PIN nicht jedes Mal eingeben muss, mag alles nett sein, aber sie haben bei der Entwicklung. einer neuen Software keine Priorität. Und bevor Ich diese Add Ons unausgegoren auf dem Markt schmeiße, lasse Ich sie lieber erstmal weg, bevor Ich auch noch Ärger damit habe.

Und Sky Q England ist kein Sky Q Deutschland, auch wenn es ähnlich aussieht oder aussehen mag, läuft im Hintergrund was anderes.

Ich kann nur sagen im Vergleich zum letzten Sommer mit Sky +, ist zumindest bei mir ein Riesenfortschritt eingetreten.

Aber vielleicht bin Ich im eigentlichen Sinne kein Mensch der sich durch die Fernsehwelt zappt, sondern schalte ein was Ich wirklich sehen will Und benötige somit manche Funktion einfach nicht.

SKY handelt sicher in einigen Punkten so, das man dies richtig kritisch hinterfragen kann, aber wenn Sky Q nur schlecht gemacht wird, muss Ich sagen, bei mir ist bei Sport und Film in den letzten Tagen Kinofeeling eingetreten Und dies liegt an Bild Ton und On Demand !

Ach ja, sorry noch für die Rechtschreibung, aber das IPad verschlimmbessert einfach manchmal n bissle zu viel.

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 27,436
Post 55 von 184
50 Ansichten

Re: Sky Q = Katastrophe

zimmemic75 schrieb:

...muss Ich sagen, bei mir ist bei Sport und Film in den letzten Tagen Kinofeeling eingetreten Und dies liegt an Bild Ton und On Demand !

So hätte es ja von Anfang an sein sollen, Du bist jetzt also zufrieden mit dem was die ganze Zeit schon hätte Usus sein müßen.. Es ist ja auch ok wenn es Dich nicht stört kein EPG zu haben oder Deine Anlage nicht mehr über den Receiver zu steuern.. Oder nen anderen Sateliten zu empfangen usw usw usw.. Aber aktzeptiere doch auch die Leute denen dies fehlt und wichtig ist!

Man hat einen Vertrag für einen Dienst mit Hardware bei Sky.. dies kann man 14 Tage testen und wenns einem nicht gefällt Widerrufen, alles gut... Aber hier haben wir jetzt eine neue FW mit erheblichen Umstellungen bzw Dingen die weggefallen sind.. die 14 Tage sind aber lange vorbei.. Soll ich mich jetzt darüber auch noch freuen??

Ich habe im Bekanntenkreis ältere Menschen + 70 die Fussball begeistert sind.. Denen habe ich die Technik nahe gebracht.. Jetzt ist alles anders und in einem gewissen Alter kann/mag man das eben nicht mehr mitmachen.

Regie
Posts: 19,118
Post 56 von 184
50 Ansichten

Re: Sky Q = Katastrophe

danke für deinen langen Bericht -  es ist jetzt manches verständlich

Du hattest dir zwischendurch mit deinen technischen Kenntnissen geholfen - das können nicht viele.

Gewünscht und gebraucht wird von den meisten "plug & play"

"vor allem frage Ich mich warum Menschen die nicht mal nen UHD Fernseher haben, sich diesen Receiver zulegen und anschließend noch jammern ?"

diese "Menschen" haben keine Wahl, sie müssen jetzt einen Q-Receiver abnehmen, wenn sie sky -Programme haben möchten. Und da sky sich nicht um Bedienungsfreundlichkeit kümmert und der Service eine Glück-Pech-Regelung, "jammern" sie. Und kündigen. Dann hat der Jammer ein Ende

Drehbuchautor
Posts: 1,891
Post 57 von 184
50 Ansichten

Re: Sky Q = Katastrophe

Hallo zimmemic75,

danke für Deinen Bericht. Wie ich schon schrieb, ich habe keinen Sky-Q Receiver, es ist gut, dass es Dir gelungen ist, ein für Dich optimales Resultat zu erzielen. Ich kann mich täuschen aber ich hatte nicht den Eindruck das Sky Q in diesem Forum nur schlecht gemacht wird...

Nicht anwendbar
Posts: 27,436
Post 58 von 184
50 Ansichten

Re: Sky Q = Katastrophe

MIr ging es nie darum, das es bei mir gut läuft. Ich hatte genug Gründe in den letzten Monaten um sauer auf Sky zu sein.

Hier betreiben einige Leute quasi Rufschädigung wegen einiger fehlender Zusatzfunktionen. Haben Sie diese etwa vertraglich garantiert ? Sie überschreiten das Maß hier vollkommen und denken nur weil sie einige Euros bezahlen, haben sie alle Rechte. Man kann fehlende Dinge ansprechen, es gibt genug Threads von Sky Mods hier, dann kann sich auch was bewegen, aber dieses ständige Mies machen hilft wahrscheinlich einigen sich einfach mal wieder gut zu fühlen.

Regie
Posts: 19,118
Post 59 von 184
50 Ansichten

Re: Sky Q = Katastrophe

"es gibt genug Threads von Sky Mods hier, dann kann sich auch was bewegen"

                                                    

Maskenbildner
Posts: 315
Post 60 von 184
50 Ansichten

Re: Sky Q = Katastrophe

zimmemic75 schrieb:

Hier betreiben einige Leute quasi Rufschädigung wegen einiger fehlender Zusatzfunktionen. Haben Sie diese etwa vertraglich garantiert ? Sie überschreiten das Maß hier vollkommen und denken nur weil sie einige Euros bezahlen, haben sie alle Rechte.

Hallo zimmemic75,

Welche Dinge genau meinst du denn als 'einige fehlende Zusatzfunktionen'?

Antworten