Antworten

Sky Q IPTV Mini Box: Probleme bei Zappen

Joerg_K
Special Effects
Posts: 7
Post 1 von 17
1.204 Ansichten

Sky Q IPTV Mini Box: Probleme bei Zappen

Hallo,

folgende Probleme treten auf:

 

Ton und Bild sind zunächst synchron, nach mehrmaligem Umschalten ist dann irgendwann das Bild vor dem Ton (gefühlt umso schlimmer, je häufiger man umschaltet). Dann hilft nur ein- und ausschalten der Box, danach passt es wieder. Das sollte aber wohl kein Dauerzustand sein...

Das Problem tritt gleichermaßen an mehreren Fernsehern im Hauhalt auf, die jeweils an einer eigenen IPTV Mini Box hängen Dabei hängt eine Box per LAN an der Fitzbox, die andere ist per WLAN verbunden. Das macht also keinen Unterschied. Bei einem der Fernseher wird der Ton ausschließlich über den internen Lautsprecher ausgegeben, bei dem anderen habe ich es sowohl über den internen Lautsprecher als auch über die per HDMI (ARC) mit dem Fernseher verbundene Bose Soundbar versucht. Egal wie ich es mache, das Problem bleibt.

Da die Asynchronität ja nicht sofort auftritt, sondern erst beim zappen, bringt die Einstellung der Tonverzögerung wohl eher nichts, weil dies ja eine dauerhafte Einstellung ist. Außerdem ist ja nicht der Ton voraus, sondern das Bild; da hilft keine Tonverzögerung, es müsste ja vielmehr das Bild verzögert werden...

 

Neben dem oben beschriebenen Problem mit dem asnychronen Bild/Ton bei Zappen habe ich das Problem, dass nach häufigem Umschalten irgendwann der Moment kommt, wo es der Box beim zappen zu blöd wird und diese sich komplett mit schwarzem Bildschirm aufhängt. Das Problem tritt an mehreren Boxen im Haushalt auf; ein technischer Defekt an einer Box sollte daher auszuschließen sein. Einzige Möglichkeit ist dann das Trennen der Stromversorgung und der Neustart der Box. 

 

Sind die Probleme bekannt und gibt es eine Lösung?

 

Gruß, Jörg

 

 

Alle Antworten
Antworten
grauerwolf
Regie
Posts: 4,166
Post 2 von 17
1.165 Ansichten

Betreff: Sky Q IPTV Mini Box: Ton wird asynchron bei zappen

Hallo @Joerg_K !

 

Warum eröffnest du zwei separate Threads?

Diese Pribleme hängen doch sicher zusammen. Es ist daher besser, wenn alles zu der Problematik unter einer Diskussion zusammengefasst ist. So haben Mods und User die dir helfen wollen alles auf einen Blick. 

 

Lösche mal den anderen Thread und ergänze die Infos unter diesem.

 

Wenn du auf die drei Punkte oben rechts klickst bekommst du die Option deinen Post zu bearbeiten und zu löschen. So kannst du den anderen Thread wieder löschen und hier den Text ergänzen. 

 

Du musst sonst damit rechnen, dass die Mods morgen deine Threads zusammenlegen. 

 

Viele Grüße

grauerwolf 

Joerg_K
Special Effects
Posts: 7
Post 3 von 17
1.157 Ansichten

Betreff: Sky Q IPTV Mini Box: Ton wird asynchron bei zappen

@grauerwolf 

Ok, hab's zusammengepackt und den zweiten Thread gelöscht

grauerwolf
Regie
Posts: 4,166
Post 4 von 17
1.146 Ansichten

Betreff: Sky Q IPTV Mini Box: Ton wird asynchron bei zappen

Das ist gut.

 

Morgen wird sich ganz sicher jemand melden um dir zu helfen. 

 

Wir haben hier einige User mit viel technischer Erfahrung. Da werden bestimmt einige hilfreiche Tipps und Ratschläge kommen. 

 

Viele Grüße

grauerwolf 

grauerwolf
Regie
Posts: 4,166
Post 5 von 17
1.075 Ansichten

Betreff: Sky Q IPTV Mini Box: Ton wird asynchron bei zappen

Kann dem User niemand helfen?

 

Was ist mit unseren Technikexperten @digo usw.. Hat keiner von euch einen Rat?

 

BIsher hat sich auch kein Mod gemeldet. Dabei gibt es doch auch extra Mods, die nur für die Technik zuständig sind wie z.B. @mm_cpe .

Vielleicht kann er mal ein Auge auf das Problem werfen?

 

Viele Grüße

grauerwolf

digo
Regie
Posts: 10,841
Post 6 von 17
1.059 Ansichten

Betreff: Sky Q IPTV Mini Box: Ton wird asynchron bei zappen

@grauerwolf 

"

Neben dem oben beschriebenen Problem mit dem asnychronen Bild/Ton bei Zappen habe ich das Problem, dass nach häufigem Umschalten irgendwann der Moment kommt, wo es der Box beim zappen zu blöd wird und diese sich komplett mit schwarzem Bildschirm aufhängt. Das Problem tritt an mehreren Boxen im Haushalt auf; ein technischer Defekt an einer Box sollte daher auszuschließen sein. Einzige Möglichkeit ist dann das Trennen der Stromversorgung und der Neustart der Box. "

Leider nein !
An mehreren Boxen beim Zappen. Wie viele Boxen genau? Klingt wie 5 oder 6 im Haushalt. (?, ein Wohnheim?)

Das ist technisch selten möglich.

Verbindungsprobleme LAN und WLAN mit mehreren Mini/ IPTV Boxen.

Auch leider nicht!

Eventuell könnte sich ein Moderator mal die Konfiguration des User ansehen.

Multiscreen Problem?
@Joerg_K 

Du hast doch Multiscreen?

 

Was nun genau und Anzahl? Mini Boxen/ IPTV Boxen

Welchen Q Receiver hast du? Sehr wichtig! Du hattest mal Fragen zum Kabelempfang.

Oder du meinst die IPTV Box, nicht den Mini, oder beides?

Geräte alle von SKY geliehen, oder zusätzlich erworben?

 

Du meinst doch den Mini oder die IPTV Box?

Hatte in Erinnerung, du betreibst mehrere IPTV Boxen?


Du bist aus Österreich, oder eher Köln?

 

mm_cpe
Sky Technik Mitarbeiter
Posts: 847
Post 7 von 17
1.029 Ansichten

Betreff: Sky Q IPTV Mini Box: Probleme bei Zappen

Der Titel ist leider nicht eindeutig: geht's hier um Probleme mit der "Q Mini" oder der "IPTV" Box ? Sie sind für unterschiedliche Anwendungsfälle gedacht, das erste ist ein Multiscreen und das zweite ein standalone Gerät. Ebenso unterscheidet sich die technische Infrastruktur für deren Betrieb signfikant voneinander, deswegen bitte genaue Angaben dazu machen.

digo
Regie
Posts: 10,841
Post 8 von 17
1.013 Ansichten

Betreff: Sky Q IPTV Mini Box: Probleme bei Zappen

"Das Problem tritt gleichermaßen an mehreren Fernsehern im Hauhalt auf, die jeweils an einer eigenen IPTV Mini Box hängen"

Das klingt wirklich nach Wohnheim!

Oder alt:

"Hier seit heute früh genau das selbe. Eben gab es die österreichischen Nachrichten auf allen bei uns installierten IPTV-Boxen, oben rechts das Logo von Sat1..."

 

@Joerg_K 

Du kannst es bestimmt genauer beschreiben.

Leg los!

 

 

 

grauerwolf
Regie
Posts: 4,166
Post 9 von 17
986 Ansichten

Betreff: Sky Q IPTV Mini Box: Probleme bei Zappen

Der User war das letzte Mal heute morgen um 4.00Uhr online. Ich hoffe, dass er heute abend mal vorbeischaut.

 

@Joerg_K 

Wenn du dein Problem klären möchtest, ist es wichtig, dass du regelmäßig hier reinschaust, damit du Fragen beantworten kannst. Sonst ist eine Kommunikation/Hilfestellung schwierig.

Joerg_K
Special Effects
Posts: 7
Post 10 von 17
970 Ansichten

Betreff: Sky Q IPTV Mini Box: Probleme bei Zappen

@digo 

@mm_cpe 

@grauerwolf 

 

OK, kurz zusammengefasst:

Ich wohne in Köln (mein alter Thread zum Thema österreichisches SAT1 bezog sich darauf, dass ich vorübergehend mal österreischiche Nachrichten und Werbung anstatt der deutschen Version von SAT1 hatte 😉).

 

Es handelt sich nicht um ein ein Wohnheim, sondern um eine ganz normale Wohnung mit drei Fernsehern und somit auch mit 3 Sky Q IPTV-Boxen (Multiscreen). Die ganz kleinen quadratischen Dinger. Keine IPTV Mini Boxen, das muss ich korrigieren; ich dachte, das wäre die Mini, weil sie so klein ist...

 

Die drei Boxen sind laut Auftragsbestätigung geliehen, nicht mein Eigentum:

 

Joerg_K_0-1708362220752.png

Einer der drei Fernseher steht im Gästezimmer. Weil dort aber kaum mal jemand fernsieht, weiß ich nicht, ob das Problem dort auch auftritt, aber definitiv regelmäßig an den beiden anderen Geräten, die täglich in Gebrauch sind.

 

Verbindungsprobleme im WLAN treten nicht auf, zumindest keine erkennbaren (es sei denn, die Ton/Bild Asynchronität wäre ein solches).

 

Kommt Ihr mit diesen Infos weiter?

 

 

 

grauerwolf
Regie
Posts: 4,166
Post 11 von 17
911 Ansichten

Betreff: Sky Q IPTV Mini Box: Probleme bei Zappen

@Joerg_K 

 

Es tut mir wirklich leid, dass sich hier niemand mehr meldet. Ich befürchte, dass @digo und @mm_cpe dir bei dem Problem wohl nicht helfen können.

 

Schaue trotzdem hin und wieder nochmal rein. Vielleicht meldet sich ja doch noch jemand. Schließlich hast du jetzt einige Infos gegeben.

 

Viele Grüße

grauerwolf

digo
Regie
Posts: 10,841
Post 12 von 17
901 Ansichten

Betreff: Sky Q IPTV Mini Box: Probleme bei Zappen

@grauerwolf 

Es war einfach eine geballte Ladung im Anfangspost!

"Neben dem oben beschriebenen Problem mit dem asnychronen Bild/Ton bei Zappen habe ich das Problem, dass nach häufigem Umschalten irgendwann der Moment kommt, wo es der Box beim zappen zu blöd wird und diese sich komplett mit schwarzem Bildschirm aufhängt. Das Problem tritt an mehreren Boxen im Haushalt auf;"

"Das Problem tritt gleichermaßen an mehreren Fernsehern im Hauhalt auf, die jeweils an einer eigenen IPTV Mini Box hängen"
Jetzt dann relativiert?

"Einer der drei Fernseher steht im Gästezimmer. Weil dort aber kaum mal jemand fernsieht, weiß ich nicht, ob das Problem dort auch auftritt,"
Erst sind es mehrere Boxen, dann jetzt, bei der dritten Box, nicht bekannt?

Du schreibst aber von mehreren Systemen, nicht von zwei?

Tonaussetzer und auch Schaltprobleme an allen Systemen angegeben.

 

" Die ganz kleinen quadratischen Dinger. Keine IPTV Mini Boxen, das muss ich korrigieren; ich dachte, das wäre die Mini"

"3 Sky Q IPTV-Boxen (Multiscreen)"

Echt, wenn man selbst ein Abo hat?

 

Ich würde @Joerg_K empfehlen nur das Gerät am LAN zu nutzen.

Da zuerst mal den Fehler lokalisieren!
Alle anderen Geräte vom Strom!

 

Sonst kann keiner helfen? Ich leider nicht! Sorry!

 

Eventuell kann ein Moderator mal die Buchungsdaten / Einstellungen kontrollieren?
Da ist die Einstellung nicht korrekt!

siehe auch eigener Haushalt! (Gästezimmer) Das lässt sich ja überprüfen ob das Gästezimmer zu weit entfernt ist. Nicht zu kontrollieren?

Betreff auch Mehrfachnutzung Multiscreen!

 

Oder alt:

"Hier seit heute früh genau das selbe. Eben gab es die österreichischen Nachrichten auf allen bei uns installierten IPTV-Boxen, oben rechts das Logo von Sat1..."

Passiert!

 

 

Joerg_K
Special Effects
Posts: 7
Post 13 von 17
744 Ansichten

Betreff: Sky Q IPTV Mini Box: Probleme bei Zappen

@digo 

@grauerwolf 

 

Es war einfach eine geballte Ladung im Anfangspost!

Sorry, ich hatte ursprünglich überlegt, das ganze genau deswegen auf zwei Threads aufzuteilen, habe es dann aber zusammengefasst, weil ja beides eventuell miteinander zusammenhgängt.

Wobei "geballte Ladung" relativ ist. Es gibt zwei Probleme (Bild und Ton asynchron, Abstürze bei Zappen).

"Neben dem oben beschriebenen Problem mit dem asnychronen Bild/Ton bei Zappen habe ich das Problem, dass nach häufigem Umschalten irgendwann der Moment kommt, wo es der Box beim zappen zu blöd wird und diese sich komplett mit schwarzem Bildschirm aufhängt. Das Problem tritt an mehreren Boxen im Haushalt auf;"

"Das Problem tritt gleichermaßen an mehreren Fernsehern im Hauhalt auf, die jeweils an einer eigenen IPTV Mini Box hängen"
Jetzt dann relativiert? Inwiefern relativiert? OK, es sind Sky Q IPTV-Boxen und keine Mini, aber davon gibt es drei im Haushalt und auf mindestens zwei treten beide Probleme gleichermaßen auf. Wobei eine per LAN und die andere per WLAN  am Router hängt. Bei einer davon kommt der Ton aus dem TV, bei der anderen über ein per HDMI ans TV angeschlossenes Soundsystem. Somit unterschiedliche Konfigurationen, aber die selben Probleme. Daher scheinen aus meiner Sicht weder Hardware-Probleme bei einer der IPTV Boxen noch WLAN- oder LAN-Probleme zumindest auf den ersten Blick nicht plausibel zu sein.

"Einer der drei Fernseher steht im Gästezimmer. Weil dort aber kaum mal jemand fernsieht, weiß ich nicht, ob das Problem dort auch auftritt,"
Erst sind es mehrere Boxen, dann jetzt, bei der dritten Box, nicht bekannt?

Es sind weiterhin mehrere Boxen, oder trifft dieser Begriff aus Deiner Sicht nicht zu, wenn das Problem bei zwei Boxen auftritt?

Ich weiß nicht, ob das Problem im Gästezimmer auch auftritt, es reicht mir aber, dass dies im Wohn- und Schlafzimmer der Fall ist.

Du schreibst aber von mehreren Systemen, nicht von zwei?

Keine Ahnung, was Du mir damit sagen willst. Zwei Systeme sind mehrere Systeme.

Tonaussetzer und auch Schaltprobleme an allen Systemen angegeben.

Von allen Systemen habe ich nie geschrieben (auch wenn ich es nicht ausschleißen kann), meine Formulierung war "Das Problem tritt an mehreren Boxen im Haushalt auf; ein technischer Defekt an einer Box sollte daher auszuschließen sein."

 

" Die ganz kleinen quadratischen Dinger. Keine IPTV Mini Boxen, das muss ich korrigieren; ich dachte, das wäre die Mini"

"3 Sky Q IPTV-Boxen (Multiscreen)"

Echt, wenn man selbst ein Abo hat?

Japp. Stell DIr vor - ich weiß nicht, wie die Box heißt, obwohl ich vor zwei Jahren ein Abo abgeschlossen habe. Schlimm? Mir ist natürlich klar, dass die Angabe des richtigen Typs wesentlich für die Lösung sein kann, aber dieses Thema haben wir ja nun geklärt. Mea culpa.

 

Ich würde @Joerg_K empfehlen nur das Gerät am LAN zu nutzen.

Da zuerst mal den Fehler lokalisieren!

Wie soll ich den Fehler denn lokalisieren?
Alle anderen Geräte vom Strom!

Inwieweit beinflusst der Betrie einer Box die Funktion einer anderen?

Sonst kann keiner helfen? Ich leider nicht! Sorry!

 

Eventuell kann ein Moderator mal die Buchungsdaten / Einstellungen kontrollieren?
Da ist die Einstellung nicht korrekt!

Welche Einstellung ist nicht korrekt?

siehe auch eigener Haushalt! (Gästezimmer) Das lässt sich ja überprüfen ob das Gästezimmer zu weit entfernt ist. Nicht zu kontrollieren?

Wieso jetzt wieder das Gästezimmer? Ich habe doch geschrieben, dass ich nichtmal weiß, ob die Probleme dort überhaupt auftreten. Aber das Problem trat auch bei der IPTV Box auf, welche im Wohnzimmer 1m neben dem Router steht, als diese Box versuchsweise mal vom LAN getrennt und per WLAN verbunden war. Entfernung als Ursache sollte daher eigentlich ausscheiden.

Betreff auch Mehrfachnutzung Multiscreen!

Ähm, ist Mehrfachnutzung nicht genau der Sinn von Multiscreen? Oder verstehe ich hier was falsch?

 

Oder alt:

"Hier seit heute früh genau das selbe. Eben gab es die österreichischen Nachrichten auf allen bei uns installierten IPTV-Boxen, oben rechts das Logo von Sat1..."

Passiert! Wieso kramst Du hier den Inhalt aus einem 1 1/2 Jahre alten Posting aus? Das hat sich längst erledigt, es war ein Thread, den jemand anderes aufgemacht hat und ich habe mit meinem Posting lediglich bestätigt, dass das Problem mit dem österreichischen Sender bei mir auftritt.

 

digo
Regie
Posts: 10,841
Post 14 von 17
726 Ansichten

Betreff: Sky Q IPTV Mini Box: Probleme bei Zappen

@Joerg_K 

Natürlich beeinflussen sich Geräte im gleichen Netzwerk untereinander!
Auch der Verbindungspartner, der SKY Server, wird ja ständig die Berechtigungen abfragen, 


Nimm zuerst alle Geräte vom Netz und schalte ein Gerät wieder ein!
Vorzugsweise das mit der LAN Verbindung.

Nutzung ohne Soundbar und Extras!

Welche Probleme treten auf?
Dann werden diese eingeengt, bis hoffentlich zur problemlosen Nutzung.

 

Es ist die Box mit der Soundbar?
Dann wird diese zugeschaltet! Probleme?

Werden beseitigt oder nicht.

 

Welche Kabelverbindung hast du, in Zusammenhang mit der Soundbar, verwendet z.B.?


Danach wir die zweite Box zugeschaltet!
Gleicher Ablauf!

Mit der Boxeinschätzung im Gästezimmer nehme ich dir halt nicht ab. Du weist es nicht? Die steht doch auch neben dir?

 

So können wir lokalisieren wann der Fehler, in welchem Zusammenhang, auftritt.

Wie du willst!

Dabei ist es sicherlich auch eventuell erforderlich noch jede Box(?) einzeln auf Werkseinstellungen zurückzusetzen!

 

Warum die Kontrolle durch den Moderator?
Jede IPTV Verbindung/Gerät wird durch den SKY Server sehr genau erfasst.

Wann schaltest du welches Gerät an, was siehst du zu welcher Zeit unter welcher IP Adresse.

Wenn auch der Moderator die Daten nicht selbst auswertet oder verwendet, die Geräte auf deiner Geräteliste könnten eventuell mal zurückgesetzt werden.

Es wäre aber sonst auch auszuwerten!

Wie arbeitet Multiscreen mit dir, oder du mit Multiscreen, übersetzt!

 

Nur bei der Einzelanalyse sind auch die Kontrollen auf den Router erforderlich und möglich.

Was hast du für ein Netzwerk?

Router, Repeater, Power LAN.... und wie werden diese auf dem Router angezeigt, mit welcher Datenleistung?

Und genau hier kommt dann nachher auch WLAN in das Gespräch!

WLAN Breitbandwerte am jeweiligen IPTV, direkt davor gemessen.

 

Erstelle dann einen Screenshot von den Verbindungen auf deinem Router.

Dann sehe ich die Geräte mit den angezeigten Verbindungen! Alle drei Geräte!

Arbeitest du mit einem Mesh?

 

Also Stück für Stück, oder von mir leider keine Hilfe möglich!.

 

Anmerkung:

Du schreibst am Anfang immer etwas von mehreren Geräten, das gleiche Problem.

Wenn ich den Fehler nur bei zwei Geräten feststellen kann, schreibe ich auch zwei Geräte!

mm_cpe
Sky Technik Mitarbeiter
Posts: 847
Post 15 von 17
649 Ansichten

Betreff: Sky Q IPTV Mini Box: Probleme bei Zappen

Auch hier das Angebot, dass du uns mal die LAN MAC Adressen der beiden betroffenen Boxen per PN schickst, damit wir mal drauf schauen. Wäre mit der Q Mini übrigens nicht möglich gewesen, darum erst die Frage nach der verwendeten Hardware. 


PS: ggf. bitte noch den Titel korrigieren und das "Mini" daraus entfernen, da es sonst in die falsche Richtung führt, für alle über die Suchfunktion neu drauf stossen.

miregal
Drehbuchautor
Posts: 1,942
Post 16 von 17
626 Ansichten

Betreff: Sky Q IPTV Mini Box: Probleme bei Zappen

@mm_cpe, solltest du wisen das nur Sky länger als eine Stunde oder so editieren kann

sonic28
Regie
Posts: 8,737
Post 17 von 17
611 Ansichten

Betreff: Sky Q IPTV Mini Box: Probleme bei Zappen


@miregal  schrieb:

@mm_cpe, solltest du wisen das nur Sky länger als eine Stunde oder so editieren kann


Wenn man als einfacher User / Sky Kunde hier einen Beitrag geschrieben hat, dann kann man diesen nach dem absenden auf dem PC / Laptop mit klicken auf die drei Punkte rechts oben im gleichen Beitrag bearbeiten. Dazu muss man bei dem Menü, was dann aufklappt, auf den Punkt Kommentar bearbeiten klicken. Das ganze hat aber eine Zeitbegrenzung von genau 120 Minuten, also 2 Stunden, nach dem erstmaligen absenden vom Beitrag. Danach ist dort der Punkt Kommentar bearbeiten nicht mehr vorhanden, d. h. danach kann es nur noch ein Sky Moderator / eine Sky Moderatorin ändern.

 

Gruß, Sonic28

Antworten