Antworten

Sky Q - Aussetzer Bild & Ton - Fragenkatalog

MarcusNaujoks
Special Effects
Posts: 7
Post 1 von 15
425 Ansichten

Sky Q - Aussetzer Bild & Ton - Fragenkatalog

Hallo liebes Sky Team, da ich auf den im Betreff angeführten Thread nicht antworten kann, schreibe ich nun diesen hier.

In dem Thread schreibt ihr von bestimmten HDMI Repeatern die das Problem beheben sollen. Leider konnte ich in diesem Riesenthread die Passage nicht finden. Könntet ihr mir bitte die Informationen geben?! Ich habe das Problem im Zusammenspiel von einem LG 70UM7100PLA und dem Sky Q Receiver. Der Receiver wurde schon getauscht, ebenso sämtliche Kabel vom und zum Receiver. Die Bild und Ton Aussetzer kommen sporadisch, mit bunter Pixelbildung und Ton Aussetzern von 1-2sec. Auch LG konnte mir nicht helfen, obwohl das Problem bekannt ist. Nun möchte ich doch noch diese "bestimmten Repeater" ausprobieren. Vielen Dank schonmal im Voraus.

Alle Antworten
Antworten
killamilla
Tontechniker
Posts: 577
Post 2 von 15
400 Ansichten

Betreff: Sky Q - Aussetzer Bild & Ton - Fragenkatalog

Nur um sicher zu gehn: "Aussetzer" ist bei diesem Fehler wörtlich zu verstehen, d.h. Bild UND Ton setzen zusammen für 1-2 Sekunden aus, laut Aussagen im Thread, weil es mit der HDCP Synchronisation Probleme gibt. Du schreibst was von "bunter Pixelbildung": tritt das als buntes Rauschen für den Bruchteil einer Sekunde auf, bevor Bild und Ton zusammenbrechen ? Nur dann hat es was mit der Übertragung per HDMI zu tun. Andernfalls muss man den Fehler woanders suchen.

MarcusNaujoks
Special Effects
Posts: 7
Post 3 von 15
396 Ansichten

Betreff: Sky Q - Aussetzer Bild & Ton - Fragenkatalog

Guten Tag, vielen Dank für ihre schnelle Antwort. Die bunte Pixelbildung tritt immer in mehreren Streifen auf, mal mit Ton und mal ohne Tonaussetzer. Immer verschieden, außerdem ist es sporadisch. Mal stundenlang gar nichts und dann wieder mehrmals hintereinander. Ausschalten oder umschalten bringt dabei keine Änderung. Ich habe auch Fotos gemacht zur Verdeutlichung bekomme die aber nicht angehängt. Vielleicht haben sie eine andere Möglichkeit zum Empfang? Mit freundlichen Grüßen Marcus

killamilla
Tontechniker
Posts: 577
Post 4 von 15
390 Ansichten

Betreff: Sky Q - Aussetzer Bild & Ton - Fragenkatalog

Fotos einfach irgendwohin hochladen im Netz (zB einen freien Bilderdienst) und hier verlinken. Wenn man davon Fotos machen kann, hat es aber höchstwahrscheinlcih nichts mit dem Fehler zu tun, um den es in diesem Thread geht. Sprich, der besagte HDMI Repeater wird dir vermutlich nicht weiterhelfen. Wenn du die Möglichkeit hast, am besten mal ein Video davon anfertigen (zb mit ner App, die in einer Schleife aufnimmt, solang bis der Fehler mal auftritt).

 

MarcusNaujoks
Special Effects
Posts: 7
Post 5 von 15
373 Ansichten

Betreff: Sky Q - Aussetzer Bild & Ton - Fragenkatalog

puhbert
Castingleiter
Posts: 2,233
Post 6 von 15
366 Ansichten

Betreff: Sky Q - Aussetzer Bild & Ton - Fragenkatalog

Wie ist denn deine Empfangsart? Die Verpixelung sieht irgendwie nach unsauberem SAT Empfang aus! 

MarcusNaujoks
Special Effects
Posts: 7
Post 7 von 15
364 Ansichten

Betreff: Sky Q - Aussetzer Bild & Ton - Fragenkatalog

Meine Empfangsart ist Satellit. Das Haus wurde 2015 gebaut und demzufolge ist noch alles ziemlich neu. Auf anderen Fernsehern ist dieses Problem nicht. Auch ist das Problem verschwunden wenn ich das SAT Kabel direkt an den TV anschließe.

puhbert
Castingleiter
Posts: 2,233
Post 8 von 15
336 Ansichten

Betreff: Sky Q - Aussetzer Bild & Ton - Fragenkatalog

@MarcusNaujoks

Neu ist nicht gleich bedeutend mit "es funktioniert"

Der Q-Receiver ist leider etwas feinfühliger und reagiert auf eine unsauber ausgerichtete Schüssel /LNB eben mit diesen Fehlerbildern.

-Würde schon nochmals Kabel und Anschlüsse/Steckverbindungen überprüfen. 

Auch das HDMI Kabel umzustecken und evtl erneuern.

Wenn alles nicht hilft, dann halt eben den Receiver tauschen, wenn defekt dann geht das kostenlos über deinen Servicebereich.

Wenn aber die Fehlerquelle(Fernseher) bei dir liegt, dann tauschst du bis zum Sankt Nimmerleinstag und der Fehler bleibt. 

Vielleicht meldet sich noch ein User der einen baugleichen Fernseher hat und kann dir mit Einstellungen weiterhelfen! 

Einen HDMI Repater wie du in meinst, ist aber eher zum überbrücken von sehr langen HDMI Kabel gedacht. Ob das was bringt musst du einfach selbst ausprobieren. Das Ding kostet bei Amazon um die 12€

 

MarcusNaujoks
Special Effects
Posts: 7
Post 9 von 15
320 Ansichten

Betreff: Sky Q - Aussetzer Bild & Ton - Fragenkatalog

Hallo und vielen Dank für die Antwort.

Allerdings teile ich diese Ansicht nicht, da es bis Mitte 2020 mit dem vorherigen Panasonic TV gar nicht auftrat. Erst mit dem Neukauf dieses TV kam das Problem zum Vorschein. Anfangs nur sehr vereinzelt und nun ist es doch merklich mehr geworden. Deswegen vermute ich das Problem ja im Zusammenspiel beider. Wie gesagt, HDMI Kabel wurden getauscht, Receiver getauscht, Antennkabel von der Dose bis zum Receiver erneuert, HDMI Ports gewechselt. Selbst LG kennt dieses Problem, hat aber auch keine Lösung für "Standard Kompatibilitätsprobleme".

 

mfg

marcus

BenjaminM
Moderator
Posts: 5,136
Post 10 von 15
308 Ansichten

Re: Sky Q - Aussetzer Bild & Ton - Fragenkatalog

Hallo @MarcusNaujoks,

 

also den Bildern nach zu urteilen, gehe ich hier auch eher von einem Empfangsproblem aus. Treten die Aussetzer denn nur im linearen Programm auf oder auch wenn du Inhalte streamst?

 

Viele Grüße,

Benni

MarcusNaujoks
Special Effects
Posts: 7
Post 11 von 15
335 Ansichten

Re: Sky Q - Aussetzer Bild & Ton - Fragenkatalog

Nur im normalen Programm. Dabei ist es bei Sky Sendern eher selten. Bei HD+ Sendern dafür um so häufiger. 

 

BenjaminM
Moderator
Posts: 5,136
Post 12 von 15
322 Ansichten

Re: Sky Q - Aussetzer Bild & Ton - Fragenkatalog

Ok, das deutet alles eher auf ein Empfangsproblem hin. Du findest hierzu auf https://bit.ly/3mG6l3W einen Diagnoseablauf. Sofern die dort genannten Schritte nicht helfen, hast du zum Schluss die Möglichkeit unseren Vor-Ort-Service zu beauftragen. 

sonic28
Regie
Posts: 6,275
Post 13 von 15
321 Ansichten

Betreff: Sky Q - Aussetzer Bild & Ton - Fragenkatalog


@MarcusNaujoks  schrieb:

Allerdings teile ich diese Ansicht nicht, da es bis Mitte 2020 mit dem vorherigen Panasonic TV gar nicht auftrat


Falls du den vorherigen Panasonic Fernseher noch hast, dann probiere den nochmal aus, um zu sehen, ob das Problem mit den Störsignalen, d. h. den "ach so tollen" bunten  Klötzchen / Quadrate, dann weg ist oder auch dort erscheint.

 

 


@MarcusNaujoks  schrieb:

Erst mit dem Neukauf dieses TV kam das Problem zum Vorschein.


Das sagt aber nichts darüber aus, dass der neue Fernseher jetzt die alleinige Schuld hat. Kann auch an der Sat-Anlage liegen.

 

 


@MarcusNaujoks  schrieb:

Deswegen vermute ich das Problem ja im Zusammenspiel beider. Wie gesagt, HDMI Kabel wurden getauscht, Receiver getauscht, Antennkabel von der Dose bis zum Receiver erneuert, HDMI Ports gewechselt. Selbst LG kennt dieses Problem, hat aber auch keine Lösung für "Standard Kompatibilitätsprobleme".


Ich hab seit dem Freitag (02. Juli 2021) den LG Fernseher OLED77C18LA, wo der Sky Q Sat-Receiver angeschlossen ist. Da hab ich das Problem nicht so, wie du es in den Videos bzw. Fotos zeigst. Meine Verlobte, die in einem anderen Haus in ihrer eigenen Wohnung wohnt, hat auch Sat-Empfang und demzufolge den Sky Q Sat-Receiver. Sie hat das Vorgängermodell von meinem Fernseher, also die CX Reihe von LG in der 65 Zoll Größe. Und dort hat sie auch so gut wie keine Probleme mit diesen Störsignalen, d. h. den "ach so tollen " bunten Klötzchen / Quadrate.

 

Ich hatte bis zum Donnerstag (01. Juli 2021) den Samsung Fernseher UE65MU8009. Da war besagter Sky Q Sat-Receiver angeschlossen. Auch da hatte ich hier und da die Störsignale. Sind aber mit der Zeit besser geworden.

 

Ich hatte sogar im August 2021 den Sky Q Sat-Receiver von Sky komplett gratis (kostenlos ; umsonst) deswegen ausgetauscht bekommen. Seitdem war es besser mit den Störsignalen. Nicht mehr so stark, wie mit dem vorherigen Sky Q Sat-Receiver. Und seit ich die SkyQ Gerätesoftware Q170.000.20.03L (5dhvnbn) drauf habe, sind die Störsignale (fast) weg. Erscheinen vielleicht mal alle paar Tage / Wochen einmal ganz kurz für ein paar Sekunden, was in dem Fall auch am Wetter oder am Sender etc. liegen kann.

 

O.K.! Ich will jetzt den Tag nicht vor dem Abend loben. Kann auch Zufall sein, dass es jetzt die letzten Tage / Wochen so toll ist bei mir *positiv gesehen*. Bis jetzt bin ich zufrieden.

 

 


@MarcusNaujoks  schrieb:

Wie gesagt, HDMI Kabel wurden getauscht, Receiver getauscht, Antennkabel von der Dose bis zum Receiver erneuert, HDMI Ports gewechselt.


Auch wenn du es nicht glaubst: Da du schon einiges ausprobiert hast, kann es trotzdem sein, dass es bei dir an der Sat-Anlage liegt. Vielleicht hat sich die Satschüssel ein klitze kleines bischen verdreht. Der eine oder andere Millimeter kann schon ausreichen, dass der Sky Q Sat-Receiver diese Störsignale, d. h. die "ach so tollen" bunten Klötzchen / Quadrate anzeigt, wo der im Fernseher eingebaute Sat-Tuner oder ein anderer einfacher Sat-Receiver dieses noch wunderbar überspielt, als wären diese Störsignale nicht vorhanden.

 

Der deutsche / österreichische Sky eigene UHD Receiver ist, seit dort die SkyQ Gerätesoftware drauf ist und das Gerät sich demzufolge der Sky Q Receiver nennt, sehr empfindlich, was den Empfang angeht. Die kleinste Ungereimtheit reicht schon, um das anzuzeigen, was du auf den Fotos und Videos zeigst.

 

Mit der vorherigen Sky+ Pro Gerätesoftware, die es vom Herbst 2016 bis zum 01. Mai 2018 auf der gleichen Hardware, d. h. auf dem deutschen / österreichischen Sky eigenen UHD Receiver, gab und sich demzufolge der Sky+ Pro Receiver nannte, war das gleiche Gerät nicht so empfindlich gegenüber diesen Störsignalen.

 

 

Eine Frage nebenbei: Hast du auf deinem LG Fernseher 70UM7100PLA die neueste Software-Version drauf? Laut der Intetseite LG Software & Firmware wäre es die 05.10.25 vom 24. August 2021. Wenn du eine ältere Software-Version auf deinem LG Fernseher hast, d. h. die Versionsnummer ist kleiner, und der Fernseher selber findet keine neuere Software-Version, dann kannst du die 05.10.25 auf der von mir verlinkten Seite finden und mittels USB Stick installieren. Wie das geht, erklärt dir die .pdf auf der gleichen Seite. Außerdem findest du auf dieser Seite eine Liste aller LG Fernseher, wofür diese Software-Version geeignet ist.

 

Gruß, Sonic28

killamilla
Tontechniker
Posts: 577
Post 14 von 15
299 Ansichten

Betreff: Sky Q - Aussetzer Bild & Ton - Fragenkatalog

Also wenn das Problem sich wie auf den Videos darstellt, hat es defintiv NICHTS mit einer fehlerhaften HDMI Verbindung zu tun. Egal was du da dazwischen schaltest, es wird daran nichts ändern. Der Fehler entsteht bei der Verarbeitung des DVB SAT Signals auf der Box, bei der Demodulation und/oder Decodierung.Falls du die Möglichkeit hast, teste mal an einer anderen SAT Dose, alles andere wurde ja schon probiert, wie es ausschaut. Evtl. kann der Vor Ort Service mit einem Messprotokoll deiner Empfangsverhältnisse hier bei der für weiteren Aufklärung helfen.

MarcusNaujoks
Special Effects
Posts: 7
Post 15 von 15
268 Ansichten

Betreff: Sky Q - Aussetzer Bild & Ton - Fragenkatalog

Erstmal vielen Dank für eure zahlreichen Zuschriften und Hilfestellungen.

Ich hab es jetzt mal an einer anderen Dose probiert - der Fehler geht mit.

Also liegt es doch an der Schüssel oder Multischalter. Ich werde die Woche mal jemanden kommen lassen um die Anlage auszumessen. 

Dann sollte es ja klarer werden ob verstellt oder ein Teil defekt ist.

 

Nochmals vielen Dank euch allen.

 

marcus

Antworten