Antworten

Sky Kabelreciever, Sat Empfang

jcb007
Special Effects
Posts: 5
Post 1 von 12
1.937 Ansichten

Sky Kabelreciever, Sat Empfang

Hallo zusammen.

Ich habe nach Angaben des Vermieters Sat-Empfang. In meinem Wohnzimmer gibt es jedoch nur eine normale Kabeldose (1 TV und 1 Radio Ausgang). Ich habe nun einen Sky Q Kabelreciever (Kabel Smartcard) verbunden über ein normales Coax Kabel mit der Kabeldose, empfange darüber auch 273 Kanäle, jedoch kommt bei Sky Sendern immer der Fehler 14070 (Deine Smartcard muss deinem Sky Q Receiver zugeordnet sein). Was kann ich tun?

Brauche ich eine Sat-Smartcard und einen Kabelreciever? Oder Sat Smartcard und Sat Kabelreciever? Oder muss ich die Kabeldose umbauen? Freue mich über jeden Beitrag. Lieben Dank schon einmal!

Alle Antworten
Antworten
herbst
Regie
Posts: 21,262
Post 2 von 12
1.768 Ansichten

Re: Sky Kabelreciever, Sat Empfang

Welche Smartcard hast du denn?

marc_roemer
Synchronsprecher
Posts: 705
Post 3 von 12
1.768 Ansichten

Re: Sky Kabelreciever, Sat Empfang

Wenn du eine Kabelbuchse hast und diese auch funktioniert, würde ich jetzt annehmen, dass sich dein Vermieter bei der Angabe geirrt hat. Dann bräuchtest du einen Kabelreceiver und eine Kabel-Smartkarte.

jcb007
Special Effects
Posts: 5
Post 4 von 12
1.768 Ansichten

Re: Sky Kabelreciever, Sat Empfang

Habe eine Kabel-Smartcard.

Mehrere Versuche (online und über Hotline), diese freizuschalten, haben nicht funktioniert. Immer die Fehlermeldung 14070

herbst
Regie
Posts: 21,262
Post 5 von 12
1.768 Ansichten

Re: Sky Kabelreciever, Sat Empfang

jcb007 schrieb:

Habe eine Kabel-Smartcard.

Hast du eine V14, V15, V23 oder G09?

jcb007
Special Effects
Posts: 5
Post 6 von 12
1.768 Ansichten

Re: Sky Kabelreciever, Sat Empfang

G02

jimgordon
Filmmusik
Posts: 3,772
Post 7 von 12
1.768 Ansichten

Re: Sky Kabelreciever, Sat Empfang

jcb007 schrieb:

Habe eine Kabel-Smartcard.

Mehrere Versuche (online und über Hotline), diese freizuschalten, haben nicht funktioniert. Immer die Fehlermeldung 14070

welcher Kabelnetzbetreiber steht auf der Karte?

Warst Du mal im Keller und hast geschaut, ob da ein Hausanschluß eines Kabelnetzbetreibers zu sehen ist?

Jonnycash
Regie
Posts: 6,270
Post 8 von 12
1.768 Ansichten

Re: Sky Kabelreciever, Sat Empfang

marc_roemer schrieb:

Dann bräuchtest du einen Kabelreceiver und eine Kabel-Smartkarte.

Hat sie ja......

Ich vermute anders herum. Der Vermieter hat recht. Sie braucht Satreceiver und Satkarte und ein entsprechendes Antennenkabel auf F-Stecker.

Es gibt keine „Kabelbuchse“. Da kann auch Sat Anliegen,

herbst
Regie
Posts: 21,262
Post 9 von 12
1.768 Ansichten

Re: Sky Kabelreciever, Sat Empfang

Wenn du eine Satschüssel auf dem Dach hast, brauchst du auf alle Fälle eine V14 oder V15. G09 ist Vodafone.

Jetzt musst du nur noch herausfinden, ob dein Vermieter ein privates Kabelnetz betreibt.

Nicht anwendbar
Posts: 34,866
Post 10 von 12
1.768 Ansichten

Re: Sky Kabelreciever, Sat Empfang

Hallo jonnycash,

wenn eine Satanlage auf Wohnungen verteilt wird, ist dann an der Dose nicht normalerweise auch ein Schraubanschluss wie an Sat Receivern?

jcb007
Special Effects
Posts: 5
Post 11 von 12
1.768 Ansichten

Re: Sky Kabelreciever, Sat Empfang

Aauf der Smartcard steht Kabel Deutschland als Betreiber. Im Keller gibt es keinen Anhalt für einen Kabel TV Betreiber

Jonnycash
Regie
Posts: 6,270
Post 12 von 12
1.768 Ansichten

Re: Sky Kabelreciever, Sat Empfang

schwarzwerk schrieb:

Hallo jonnycash,

wenn eine Satanlage auf Wohnungen verteilt wird, ist dann an der Dose nicht normalerweise auch ein Schraubanschluss wie an Sat Receivern?

Normalerweise schon, aber in dem Haus in dem ich eine ETW besitze und vermiete, ist es auch eine Steckbuchse trotz Sat.

Dafür gibt es auch Kabel:

AK FIS 0150: Anschlusskabel, F-Stecker, IEC-Stecker, 1,50 m bei reichelt elektronik

Antworten