Antworten

Sky IPTV vs Sky MINI

kein-q
Maskenbildner
Posts: 279
Post 1 von 4
577 Ansichten

Sky IPTV vs Sky MINI

Ich habe da mal eine, sagen wir mal pauschale Frage zum besseren Verständniss ....

Sowohl der Sky Mini als auch der Sky IPTV sind reine Streamingboxen. Warum in aller Welt, sind die Programmangebote auf beiden Receivern unterschiedlich ?

Im Netz konnte ich dazu keine erfüllenden Info´s finden.

Vielleicht hat ja einer der aktiveren User hier eine Erklärung für mich (und vielleicht auch andere)

 

LG aus

Brandenburg

Alle Antworten
Antworten
onzlaught
Regie
Posts: 9,895
Post 2 von 4
571 Ansichten

Betreff: Sky IPTV vs Sky MINI

Der eine soll eine Alteranative zum Q Receiver mit Sat/Kabelanschluß sein. Das andere ist eine QApp mit Gehäuse drum.

kein-q
Maskenbildner
Posts: 279
Post 3 von 4
566 Ansichten

Betreff: Sky IPTV vs Sky MINI

Nun ist aber der Mini durch den Wechsel auf den Sky IPTV "QApp mit Gehäuse" 🙂 zum "eigentlichen" Q geworden.....

Also warum nicht das volle Senderangebot ??

Diese Frage richtet sich auch ausdrücklich an die Mod´s hier

killamilla
Tontechniker
Posts: 637
Post 4 von 4
562 Ansichten

Betreff: Sky IPTV vs Sky MINI

Weil die eine Box (Mini) in die Produktkategorie "2nd screen" fällt, d.h. Zusatzgeräte auf denen man das Sky-Programm neben seiner Q STB zusätzlich anschauen kann (ebenso wie über die Q App auf ATV, TV oder über die Sky Go App) und die Andere (IPTV) ein Stand-alone Gerät ist, dass keine Q STB im Hauptvertrag braucht. 

Und für beide Kategorien ist die Rechtesituation bei den Privaten wohl eine andere.

Denn wenn man die Privaten auch auf Mini verfügbar machen würde, müsste man das in dieser Konsequenz auch über Sky Go tun.  Und für die mobile Nutzung wollen die Privaten ihre Rechte offenbar nicht so ohne Weiteres herausgeben.

Antworten
Empfohlene Beiträge