Antworten

Sky Angebots-Kriterien

Geräuschemacher
Posts: 5
Post 1 von 14
333 Ansichten

Sky Angebots-Kriterien

Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen, ich hoffe es zumindest.

Ich war bis Anfang Februar ca. 20 Jahre Premiere- respektive Sky-Kunde. Da mein monatlicher Beitrag gefühlt in Höhen abgedriftet ist (ich glaube es waren zum Schluss über EUR 70), die ich nicht mehr gewillt war zu zahlen hatte ich gekündigt. Angeblich attraktive Rückholangebote oder dergleichen habe ich nie bekommen. Im gleichen Zeitraum hat mein direkter Nachbar (er war zu diesem Zeitpunkt 3 oder 4 Jahre Sky-Kunde) ein Angebot bekommen, dass ich als Schlag ins Gesicht empfunden habe.

Aktuell wieder das gleiche Spiel. Mein Kollege erzählt mir gestern, dass er sein bestehendes Abo verlängert hat aufgrund eines tollen ANgebots. 29 EUR für alles und monatlich kündbar.

Für mich waren/sind solche ANgebote nicht hinterlegt (aktuelle Auskunft des Sky-Mitarbeiters)

Deswegen meine Frage: nach welchen Kriterien werden diese Angebote gemacht seitens SKY? Kleiner Hinweis, meine Rechnungen habe ich immer bezahlt..Smiley (zwinkernd)

Alle Antworten
Antworten
Maskenbildner
Posts: 384
Post 2 von 14
63 Ansichten

Re: Sky Angebots-Kriterien

micwer1967 schrieb:

Deswegen meine Frage: nach welchen Kriterien werden diese Angebote gemacht seitens SKY? Kleiner Hinweis, meine Rechnungen habe ich immer bezahlt..Smiley (zwinkernd)

Die kann dir hier keiner nennen. Bekannt ist nur dass langjährige Vollpreis zahler nie supertolle angebote bekommen.

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 0
Post 3 von 14
63 Ansichten

Re: Sky Angebots-Kriterien

Nach keinen bestimmten hängt von glück ab.

Wenn man Kündigt und nett bittet bekommt man ein guten Angebot,

Manchmal auch ohne bitten aber es kann auch vor kommen das man kündigt und keins bekommt,

Geräuschemacher
Posts: 5
Post 4 von 14
63 Ansichten

Re: Sky Angebots-Kriterien

die "Strategie" dahinter erschließt sich mir zwar nicht, aber so ist es offensichtlich.

Beleuchter
Posts: 78
Post 5 von 14
63 Ansichten

Re: Sky Angebots-Kriterien

Solange du deine Kündigung lange genug aufrecht erhältst (also nicht auf das erstbeste Angebot eingehst...) und JEDEN verlängerten Vertrag rechtzeitig kündigst (also alle 2 Jahre min. 3 Monate vor Ablauf...), bekommst du auch jedes Mal ein gutes Angebot... Ich bin selbst seit 1998 Premiere-/Sky-Kunde und habe noch NIE den "regulären" Preis bezahlt.... Irgendwas hast du also falsch gemacht...

Regie
Posts: 4,505
Post 6 von 14
63 Ansichten

Re: Sky Angebots-Kriterien

Wenn Du seit Februar kein Kunde mehr bist,

kannst Du auch Neukundenangebote aus der Werbung wahrnehmen.

Die Grenze dafür ist glaube ich 3 Monate ohne Sky zu sein.

Geräuschemacher
Posts: 5
Post 7 von 14
63 Ansichten

Re: Sky Angebots-Kriterien

falsch gemacht habe ich offensichtlich, dass ich eben nie gekündigt habe.

Die Art und Weise der Bestandskundenbehandlung bei SKY erschließt sich mir wie gesagt nicht.

Geräuschemacher
Posts: 5
Post 8 von 14
63 Ansichten

Re: Sky Angebots-Kriterien

ja, wurde mir gesagt. Diese "Angebote" sind allerdings alle deutlich teurer als das Angebot, das mein Kollege gestern genutzt hat um seinen Vertrag zu verlängern. Monatlich kündbar inkl. aller Programme und HD für unter EUR 30. Da kommt man schon mal ins Schlucken, wenn man das mit den Angeboten für "Neu"-Kunden vergleicht.

Ich hänge halt der naiven Vorstellung an, dass ein langjähriger Bestandskunde mind. so behandelt werden sollte wie ein Neukunde. Wie gesagt....offenbar eine völlig naive Vorstellung im Bezug auf SKY

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 0
Post 9 von 14
63 Ansichten

Re: Sky Angebots-Kriterien

Das ist falsch Neukunden und kündigungs Kunden werden besser behandelt.

Die vergleiche mit andren bringen dir nichts

Highlighted
Beleuchter
Posts: 78
Post 10 von 14
63 Ansichten

Re: Sky Angebots-Kriterien

Allerdings - ich hab's mir fast gedacht... Das ist aber nicht nur bei Sky so - diese Vorgehensweise gibt es bei anderen Anbietern auch (Telefon / Internet / Handy / etc.)... Denen geht es ja nicht darum, Bestandskunden das Leben zu erleichtern (vor allem nicht, wenn diese nie kündigen...), sondern NEUE Kunden zu gewinnen bzw. keine Kunden zu VERLIEREN... Wenn du also rechtzeitig kündigst, werden sie auch was unternehmen, um dich davon abzubringen...

Die Lektion dürftest du ja hiermit gelernt haben... Also: nicht ärgern, sondern ab sofort besser machen!

Geräuschemacher
Posts: 5
Post 11 von 14
63 Ansichten

Re: Sky Angebots-Kriterien

Lektion ist gelernt. Unverständnis bleibt.

Regie
Posts: 5,342
Post 12 von 14
63 Ansichten

Re: Sky Angebots-Kriterien

Hier mal etwas zum lesen. Bis auf Preise ist alles noch aktuell

Sky Rückholangebote

Nicht anwendbar
Posts: 0
Post 13 von 14
63 Ansichten

Re: Sky Angebots-Kriterien

Wäre mal überraschend, aber schön, wenn DAS ein Moderator mal beantworten könnte
Ich bezahle bei jedem Vertragsabschluss weniger, mal wurde ich dabei kontaktet, mal habe ich mich selbst gemeldet. Rechtzeitige Kündigungen sind Pflichtprogramm, denn SO will es Sky ja haben.
Hab aber nie was drauf gegeben, wenn Bekannte oder Kollegen bessere Angebote bekommen haben und sie das unbedingt loswerden wollten,  denn erstens habe ich eh nichts davon, ob jemand anderes mehr oder weniger bezahlt, zweitens kann ja jeder selbst entscheiden, ob er mit dem Vertrag bzw. Angebot dann zufrieden ist und drittens eh nie nachgefragt, was Andere bekommen.
Ich behaupte, ohne es zu wissen, dass es echt keine Kriterien gibt Gab jemanden der hat hier geschrieben, dass man ihm gesagt hat, dass sein "Rabattkontingent" aufgebraucht ist und er deshalb keine Angebote bekommen hat. DAS war mir mal so völlig neu. Wie gesagt, es gab auch schon Zeiten, dass ich keine Angebote erhielt, aber dann halt selbst mal nachgehakt und prompt war auch was da. Ob es am Chat-Mitarbeiter lag oder am Verkäufer am Telefon, mir ist es noch nie passiert, dass ein Sky- oder CCA-Arbeiter meinte, es wäre nichts hinterlegt und ich bin schon einige Jährchen bei Sky.

Ich kann deshalb auch gar nicht mit Bestimmtheit sagen, ob Neukunden schlechtere Konditionen bekommen als Bestandskunden oder Rabattkunden, weil es mich nie interessiert hat, was wer wann abschliesst und auch nie irgendwas verglichen. Wenn es passte (und das hat es immer) gab es ein JA und sonst wäre ich schon lange kein Sky-Kunde mehr.

Regie
Posts: 5,342
Post 14 von 14
63 Ansichten

Re: Sky Angebots-Kriterien

Es gibt wohl tatsächlich keine allgemeingültigen Kriterien und an der Hotline wird dir meistens etwas anderes gesagt, wenn du beim nächsten Anruf einen anderen Mitarbeiter an der Strippe hast. Manchmal kommt man sich dann wie der Depp vor, wenn dir ein noch schlechteres Angebot vorgelegt wird, als du beim letzten Anruf erhalten hast. Ist auch vieles Glücksache, wie der CCA gerade drauf ist

Moderatoren werden dir hier keine konkrete Antwort geben (können), weil sie sich aus Rückholangeboten raushalten sollen. Denn sonst würde wohl niemand von den Forenmitgliedern jemals wieder in dieser Hinsicht die Hotline anrufen

Allgemein gilt aber fast immer: Sky möchte den Kündiger nicht so ohne weiteres ziehen lassen, also Geduld haben, denn die besten Angebote kommen ziemlich zum Ablauf des Abos oder auch noch Wochen danach.

Antworten