Antworten

Sendungen mit Sky Q Receiver aufnehmen und Werbung überspulen

65asd85m
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 1 von 16
2.372 Ansichten

Sendungen mit Sky Q Receiver aufnehmen und Werbung überspulen

Hallo liebe Community,

da ich selbst kein Sky-Kunde bin, meine Eltern aber altersbedingt nicht weiterkommen, hoffe ich ihr könnt mir bei zwei Fragen weiterhelfen.

Zum Hintergrund: Meine Eltern nutzen weiterhin noch den wohl mittlerweile veralteten Sky+ Receiver und erhalten nun regelmäßige Emails, die ihnen zum Umstieg auf den Sky Q Receiver raten. Sie empfangen TV über Kabel (UnityMedia/Vodafone NRW) und nehmen mit dem Receiver regelmäßig Sendungen aus den Öffentlich-Rechtlichen (ARD, ZDF, WDR, etc.) wie auch privaten Sendern (RTL, Sat.1, etc.) auf, um mit 1-2 Tagen Verzögerung diese Sachen zu gucken.

 

Die Fragen lauten:

  1.  Ist es mit dem Sky Q Receiver ebenfalls möglich bei den aufgenommenen Sendungen einfach über die Werbepausen hinwegzuspulen?
  2.  Gibt es eine Möglichkeit ein paar der Aufnahmen von der Festplatte unter dem Receiver auf den Laptop zu übertragen? Da sind wohl noch 4-5 Aufnahmen drauf von Freunden von Ihnen, die mal im TV zu sehen waren und sie daher gerne "sichern" möchten.

 

Vielen Dank vorab für eure Unterstützung und sorry, falls das vielleicht dumme Fragen sind ^^

Ich konnte ihnen als Nicht-Sky-Kunden nur leider überhaupt nicht weiterhelfen.

 

Alle Antworten
Antworten
puhbert
Regie
Posts: 4,941
Post 2 von 16
2.354 Ansichten

Betreff: Sendungen mit Sky Q Receiver aufnehmen und Werbung überspulen

Ja ( ausser HD der Privaten) und Nein rin Sichern oder gar überspielen ist nicht möglich (genau das möchte ja auch SKY nicht)

Sollte einmal der + oder die Festplatte dazu defekt sein ,sind diese Aufnahmen definitiv verloren. 

65asd85m
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 3 von 16
2.336 Ansichten

Betreff: Sendungen mit Sky Q Receiver aufnehmen und Werbung überspulen

Hi @puhbert,
vielen Dank für deine schnelle Antwort!

Nur um sicherzugehen: Wenn meine Mutter dann bei RTL in HD etwas aufnehmen würde, könnte sie nicht mehr über die Werbeblöcke hinwegskippen mit dieser +2, + 16, etc. Funktion?  

puhbert
Regie
Posts: 4,941
Post 4 von 16
2.307 Ansichten

Betreff: Sendungen mit Sky Q Receiver aufnehmen und Werbung überspulen

In HD  geht bei den privaten ( RTL Gruppe) eh nichts zum aufnehmen oder spulen, nur in SD

berlin69er
Schnitt
Posts: 1,114
Post 5 von 16
2.290 Ansichten

Betreff: Sendungen mit Sky Q Receiver aufnehmen und Werbung überspulen


@65asd85m  schrieb:

Hi @puhbert,
vielen Dank für deine schnelle Antwort!

Nur um sicherzugehen: Wenn meine Mutter dann bei RTL in HD etwas aufnehmen würde, könnte sie nicht mehr über die Werbeblöcke hinwegskippen mit dieser +2, + 16, etc. Funktion?  


Nehmen sie bisher denn die SD Versionen auf und sind damit zufrieden? Dann ändert sich auch nichts beim neuen Receiver.

Für die HD Versionen bräuchten sie sowieso ein separates Paket von VF. Diese Sender könnte man mit dem SkyQ dann nicht aufnehmen.

 

schütz
Regie
Posts: 15,700
Post 6 von 16
2.224 Ansichten

Betreff: Sendungen mit Sky Q Receiver aufnehmen und Werbung überspulen

@65asd85m 


vielen Dank für deine schnelle Antwort!

Nur um sicherzugehen: Wenn meine Mutter dann bei RTL in HD etwas aufnehmen würde, könnte sie nicht mehr über die Werbeblöcke hinwegskippen mit dieser +2, + 16, etc. Funktion?  


Bei allen HD-Sendern der RTL Gruppe geht das nicht.

Also auch VOX und NT-v.

Diese kannst du auch nicht aufnehmen.

Da musst du auf die SD-Sender ausweichen.

Zus kann man beim Sender Pro7maxx auch nicht vorspulen, aber zurück - ist dort einfach so erwünscht.

Das entscheidet übrigens immer die Sendergruppe  - was da geht und was nicht geht.😉

 

borussiabvb2020
Castingleiter
Posts: 2,390
Post 7 von 16
2.199 Ansichten

Betreff: Sendungen mit Sky Q Receiver aufnehmen und Werbung überspulen

@65asd85m :

Was noch gehen würde:

Man kann einen Videorecorder oder DVD- bzw. BluRay-Recorder über Scart mit dem Sky+-Receiver verbinden und die Aufnahmen, die für deine Eltern wichtig sind, über die Scartverbindung sichern. 

Anders ist das leider nicht möglich, wie meine Vorredner schon geschrieben haben.

Die Gründe,  warum man die Festplatte nicht sichern kann, ist zum einen die Verschlüsselung der Festplatte, zum anderen aber auch die Verbindung (eSata und USB), die nicht jeder modernere PC mehr bietet.

HDMI-Aufnahmen, das heißt Aufnahmen ohne Qualitätsverlust sind wegen des HDCP-Kopierschutzes, der über das HDMI-Signal mitgeschickt wird, ohnehin nicht möglich. 

Es bleibt dir für diese wichtigen Aufnahmen deiner Eltern dann wirklich nur der Kompromiss, über Scart auf Videorecorder aufzunehmen und das dann später auf DVD/ BluRay zu brennen.

Es gibt auch eine Firma, die gebrauchte Geräte inkl. 1-jähriger Garantie verkauft. Dabei handelt es sich um technisch einwandfreie und von der Firma selbst gewartet Geräte.

 

Hier der Link zur Webseite:

https://www.positron-e.com/

Hier der Link zum eBay-Shop (noch größere Auswahl).

 

Ich selbst habe da vor zwei Jahren einen Panasonic DMR BS785 BluRay-Recorder gekauft, der bisher immer noch tadellos funktioniert.

Diese Firma verkauft Videorecorder, DVD-Player und Recorder etc. 

Bin sehr zufrieden und die sind super freundlich.

Die Firma Positron liegt im Bundesland meines fußballerischen Erzfeindes Bayern :-).

Trotzdem ohne Ende freundlich. Die erklären auch, wie man z.B. den Sky+ mit einem solchen Aufnahmegerät verbinden kann. 

 

Für solche Aufnahmen auf Festplatten (extern und intern) eignen sich sehr gut die TechniSat-Receiver. Vorteil bei diesen Receivern ist: Festplatten werden NICHT mit dem Gerät "verheiratet" (gepaired), wie es z.B. bei Panasonic TVs der Fall ist, die dann ausschließlich an diesem einen Gerät vertrieben werden können.

Für zukünftige Aufnahmen empfehle ich also die Anschaffung eines solchen Receivers,  weil sich damit die Aufnahmen auf der HDD auch problemlos auf den PC ziehen lassen.

Die Sky-Receiver (Sky+ und Q) eignen sich beide wirklich nicht zur dauerhaften Archivierung.

Ich habe den Sky+ und den Q. 

 

Zu beachten ist auch, dass der Q KEINEN Videotext mehr hat, auch die Merkliste fehlt.

Mein Tipp im Interesse deiner Eltern: 

Verzichtet so lange wie möglich auf den Sky Q-Receiver. Lasst ihn euch auch nicht "aufschwatzen".

Größtes Ausschlusskriterium für mich ist nämlich nicht nur der fehlende Videotext, sondern noch mehr folgendes:

Der Sky Q kann nur einen Satelliten (Astra 19.2 Grad) empfangen,  andere (z.B. Eutelsat / Hotbird) kann er nicht.

Bei Einkabelanlagen hat er auch eine Einschränkung.  Er verlangt zwingend zwei Userbänder. Nur eines einzustellen geht nicht. 

Außerdem könnte sich mancher Nutzer von den teils unübersichtlichen Menüs des Sky Qs erschlagen fühlen.

 

Also, meine Meinung: 

 

Sky+ behalten so lange es nur geht. Tauschen wird Sky da nicht mehr viel, weil Support-Ende. Obwohl Sky mir vor einigen Wochen sogar anstandslos ein neues Y-Kabel für die Festplattenverbindung geschickt hat (blau lila Kabel).

 

Ich hoffe, dass meine ausführlichen Informationen dir ein wenig weiterhelfen und dich und deine Eltern etwas weiterbringen.

 

Für dich und deine Eltern alles Gute und frag selbstverständlich gerne hier nochmal nach, wenn noch etwas unklar ist.

 

🙂 Für deine Eltern und dich alle guten Wünsche und viel Erfolg beim Ausprobieren. 🙂

 

puhbert
Regie
Posts: 4,941
Post 8 von 16
2.181 Ansichten

Betreff: Sendungen mit Sky Q Receiver aufnehmen und Werbung überspulen

@borussiabvb2020  schrieb.......

Der Sky Q kann nur einen Satelliten (Astra 19.2 Grad) empfangen,  andere (z.B. Eutelsat / Hotbird) kann er nicht.

 

Aber das hast du sicherlich auch gelesen? 

Sie empfangen TV über Kabel (UnityMedia/Vodafone NRW)

 

Eventuell hast du auch eine Erhöhung der Endorphine, durch das 6:0 (Geil)gegen WOB

Soviel aufeinmal geschrieben hattest du auch noch.

nicht.😅🤣😂

peter65
Regie
Posts: 4,301
Post 9 von 16
2.152 Ansichten

Betreff: Sendungen mit Sky Q Receiver aufnehmen und Werbung überspulen


@borussiabvb2020  schrieb:

Für solche Aufnahmen auf Festplatten (extern und intern) eignen sich sehr gut die TechniSat-Receiver. Vorteil bei diesen Receivern ist: Festplatten werden NICHT mit dem Gerät "verheiratet" (gepaired), wie es z.B. bei Panasonic TVs der Fall ist, die dann ausschließlich an diesem einen Gerät vertrieben werden können.

Für zukünftige Aufnahmen empfehle ich also die Anschaffung eines solchen Receivers,  weil sich damit die Aufnahmen auf der HDD auch problemlos auf den PC ziehen lassen.

Im Prinzip richtig der Tipp mit einem Technisat.

Nur, das geht da auch nur bei unverschlüsselten Sendern. Bei den Privaten in HD da funktioniert das nicht so wirklich, weil da durchaus das aufnehmen verhindert wird, Dank CI+Modul.


@borussiabvb2020  schrieb:

Man kann einen Videorecorder oder DVD- bzw. BluRay-Recorder über Scart mit dem Sky+-Receiver verbinden und die Aufnahmen, die für deine Eltern wichtig sind, über die Scartverbindung sichern. 

Ja, aber per Scart geht ein eventueller Dolby Digital 5.1 Ton verloren, auch nicht so das optimale. Dazu kommt das der Kopierschutz solche Überspielungen nicht zulassen kann.

borussiabvb2020
Castingleiter
Posts: 2,390
Post 10 von 16
2.133 Ansichten

Betreff: Sendungen mit Sky Q Receiver aufnehmen und Werbung überspulen

@puhbert Endorphine, die bei einem möglichen Bayern-Sieg am Wochenende vermutlich wieder in den Keller gehen würden 😞

 

@peter65 : Richtig, Aufnahmen der privaten sind so ohne Weiteres nicht möglich. Sowas kann mann @65asd85m eventuell mit Linux-Receivern (Enigma2) erledigen. Diese haben meines Wissens die Möglichkeit, bei entsprechender Software, solche Aufnahmen der Privaten zuzulassen.

Da muss man sich aber reinarbeiten. Die Frage ist dann auch: Ist es das wert oder verliert man dann doch lieber die Aufnahmen?

Das musst du bzw müsst ihr für euch entscheiden. 😀 Ich hatte vor einiger Zeit mal damit zu tun, habe mich dann aber nicht mehr tiefer in die Materie eingearbeitet. 

schütz
Regie
Posts: 15,700
Post 11 von 16
2.112 Ansichten

Betreff: Sendungen mit Sky Q Receiver aufnehmen und Werbung überspulen

@peter65 


Ja, aber per Scart geht ein eventueller Dolby Digital 5.1 Ton verloren, auch nicht so das optimale.

Dazu kommt das der Kopierschutz solche Überspielungen nicht zulassen kann.


Nicht nur der Ton.😉

Auch das Bildformat geht dabei völlig verloren.😋

 

berlin69er
Schnitt
Posts: 1,114
Post 12 von 16
2.107 Ansichten

Betreff: Sendungen mit Sky Q Receiver aufnehmen und Werbung überspulen

Richtig! Das Ganze wird nämlich über Scart analog und im Letterboxformat aufgenommen.

Ich denke aber, dass alle diese Lösungen finanziell den Rahmen sprengen, wenn es nur um einige wenige Aufnahmen geht, die gesichert werden sollen.

Wenn es um Filme gehen sollte, gibt es diese ja vielleicht auch auf anderem Weg, wie z.B. DVD, Blu-ray oder Stream.

schütz
Regie
Posts: 15,700
Post 13 von 16
2.100 Ansichten

Betreff: Sendungen mit Sky Q Receiver aufnehmen und Werbung überspulen

Einige hier haben wohl ein  Bayern-Psychotrauma  wenn es um den Fussball geht.🤣😋

 

puhbert
Regie
Posts: 4,941
Post 14 von 16
2.094 Ansichten

Betreff: Sendungen mit Sky Q Receiver aufnehmen und Werbung überspulen

@schütz 

Ich habe die Probleme nicht🤗

Sollten wir wirklich aufsteigen,werden wir eh wieder voll abgewatscht und das Drama beginnt von neu.

Und täglich grüßt das Murmeltier!

schütz
Regie
Posts: 15,700
Post 15 von 16
2.088 Ansichten

Betreff: Sendungen mit Sky Q Receiver aufnehmen und Werbung überspulen

@puhbert 

Ja, so ein Fußballleben ist manchmal so traurig / grausam...😏

peter65
Regie
Posts: 4,301
Post 16 von 16
2.018 Ansichten

Betreff: Sendungen mit Sky Q Receiver aufnehmen und Werbung überspulen


@borussiabvb2020  schrieb:

Richtig, Aufnahmen der privaten sind so ohne Weiteres nicht möglich. Sowas kann mann eventuell mit Linux-Receivern (Enigma2) erledigen. Diese haben meines Wissens die Möglichkeit, bei entsprechender Software, solche Aufnahmen der Privaten zuzulassen.


Nö, es gibt da noch andere Möglichkeiten, alternative Module z.B., aber nicht für Sky.

@schütz   schrieb:

Auch das Bildformat geht dabei völlig verloren.

Das weiß ich nicht so genau, hab das eigentlich so nicht getestet.

Was ich testhalber mal gemacht habe, über einen Technisat, ne HD Aufnahme für ne DVD im PC umrechnen lassen, das Ergebnis war nicht wirklich überzeugend. Ziemlich viel Pixelbildung auf der DVD.

Aber, wenn das Bild von der Qualität in Ordnung ist, dann könnte ich damit leben, aber auf einen DD 5.1 Ton verzichten, wenn der mitgesendet und aufgenommen wurde, ne das muß nicht sein das der dann weg ist.

 

Antworten