Antworten

Sendersuche: Fehlermeldung 11180

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
Antworten
Freedgard
Tiertrainer
Posts: 15
Post 421 von 550
624 Ansichten

Betreff: Sendersuche: Fehlermeldung 11180

Neue Festplatte und neuer Receiver doch das Problem bleibt trotzdem bestehen. Bin leider auch mit meinem Latein am Ende und befürchte das nichts mehr hilft. 

Da ich Telekom Kunde bin und theoretisch auch über die Telekom SKY empfangen könnte wird es nun die einzige Möglichkeit noch sein um mein Geld nicht komplett zu verschwenden. Ist es möglich das Sky meine gebuchten Abos irgendwie auf meine Smartcard der Telekom übertragen oder freischalten kann? Oder muss ich mich da an die Telekom wenden? Ist es überhaupt generell möglich? Meine ich hätte was gelesen das dies nur über IPTV möglich sein soll. Vielleicht klappt ja wenigstens das .

RonnyK
Moderator
Posts: 676
Post 422 von 550
615 Ansichten

Betreff: Sendersuche: Fehlermeldung 11180

Hallo @Micha1977,

Gern prüfe ich dein Anliegen. Dazu benötige ich Einsicht in deine Vertragsdaten.

Sende mir daher bitte deine Kundennummer und aus datenschutzrechtlichen Gründen einen Abgleich deines Geburtsdatums sowie den Namen der hinterlegten Bank in einer privaten Nachricht zu.

-> Wie versende ich eine private Nachricht? -> Gehe dazu auf mein Profil und dann unter „Mich kontaktieren“ auf "Nachricht".

VG, Ronny
RonnyK
Moderator
Posts: 676
Post 423 von 550
614 Ansichten

Betreff: Sendersuche: Fehlermeldung 11180

Hallo @Freedgard,

Gern prüfe ich dein Anliegen. Dazu benötige ich Einsicht in deine Vertragsdaten.

Sende mir daher bitte deine Kundennummer und aus datenschutzrechtlichen Gründen einen Abgleich deines Geburtsdatums sowie den Namen der hinterlegten Bank in einer privaten Nachricht zu.

-> Wie versende ich eine private Nachricht? -> Gehe dazu auf mein Profil und dann unter „Mich kontaktieren“ auf "Nachricht".

VG, Ronny
svent75
Special Effects
Posts: 3
Post 424 von 550
568 Ansichten

Neuer Sky Q findet Satellitensignal nicht

Hallo!

Bin seit dieser Woche Neukunde bei Sky und habe gestern den Sky Q Reveiver bekommen.

Bei mir läuft seit Jahren eine Satellitenanlage mit TechniSat TechniRouter. Die Receiver haben zugewiesene Frequenzen.

Nun habe ich gestern meine TechniSat Receiver gegen den Sky Q ausgetauscht, habe das Satellitenkabel RICHTIG und KORREKT an Eingang 1 angeschlossen.

Im Setup findet der Receiver weder im Ein-Kabel-Modus noch im SatCR-Modus mit Zuweisung der freigewordenen Frequenz (für den 2. Kanal habe ich eine nicht bei mir im Netzwerk vorhandene Frequenz ausgewählt, da es ohne Frequenz garnicht weiter ging).

In beiden Fällen endet der Fehlersuchlauf mit Fehler 11180.

Ich habe auch schon Karte raus/rein und Reset probiert - kein Erfolg.

Wenn ich meinen alten Receiver wieder dranstecke habe ich mein Fernsehprogramm auf dem TV.

Ich bin ratlos - wer kann mir helfen?

VG
Sven

sonic28
Regie
Posts: 5,868
Post 425 von 550
561 Ansichten

Betreff: Neuer Sky Q findet Satellitensignal nicht


@svent75  schrieb:

Bei mir läuft seit Jahren eine Satellitenanlage mit TechniSat TechniRouter. Die Receiver haben zugewiesene Frequenzen.


Wenn es eine SatCR Anlage ist, dann haben nicht die Sat-Receiver zugewiesene Frequenzen, sondern die Satdosen an der Wand, wo sie dranhängen und diese Frequenzen gibt man dann im Sat-Receiver ein.

 

 


@svent75  schrieb:

Nun habe ich gestern meine TechniSat Receiver gegen den Sky Q ausgetauscht, habe das Satellitenkabel RICHTIG und KORREKT an Eingang 1 angeschlossen.

Im Setup findet der Receiver weder im Ein-Kabel-Modus noch im SatCR-Modus mit Zuweisung der freigewordenen Frequenz (für den 2. Kanal habe ich eine nicht bei mir im Netzwerk vorhandene Frequenz ausgewählt, da es ohne Frequenz garnicht weiter ging).

In beiden Fällen endet der Fehlersuchlauf mit Fehler 11180.


Du hast den Technisat Receiver abgestöpselt und das Satkabel, welches im Technisat Receiver war, am "Sat in 1"-Anschluss vom Sky Q Sat-Receiver angeschlossen, d. h. der Sky Q Sat-Receiver ist jetzt mit der gleichen Satdose an der Wand verbunden, wo vorher der Technisat Receiver dran war? Wenn dem so sein sollte und es ist eine SatCR Anlage, dann musst du die beiden Frequenzen nehmen, die dieser Satdose zugeordet wurden, d. h. welche du auch schon beim Technisat Receiver, der vorher dran war, verwendet hast. Nicht irgendwelche willkürlichen Frequenzen..

 

Noch was am Rande: Wenn du den abgestöpselten Technisat Receiver an eine andere Satdose im Haus anschließen solltest, d. h. eine andere Satdose, als die, wo der Technisat Receiver dran war, dann musst du bei einer SatCR Anlage für den Technisat Receiver die Frequenzen verwenden, die der neuen Satdose zugeordnet wurden, d. h. andere Frequenzen, als es vorher an der anderen Satdose waren.

 

Gruß, Sonic28

svent75
Special Effects
Posts: 3
Post 426 von 550
534 Ansichten

Betreff: Neuer Sky Q findet Satellitensignal nicht

Ok, vielleicht folgende Klarstellung:

 

Wenn ich beim Einrichten SatCR auswähle kann ich für Kanal 1 eine Frequenz auswählen, hier habe ich natürlich die der Dose zugewiesene Frequenz ausgewählt.

Leider muss ich aber auch für den Kanal 2 auch eine Frequenz auswählen. Ich habe aber nur eine Frequenz auf der Dose, also wähle ich für Kanal 2 eine willkürliche (nicht im Netz vergebene)

Ich kann leider für Kanel 2 nicht "nix" auswählen.

Meinem Verständnis nach muss doch dann der SatQ über den Kanal 1 mit der verfügbaren Frequenz den Sendersuchlauf erfolgreich starten, oder? Und das kann/macht er aber nicht.

sonic28
Regie
Posts: 5,868
Post 427 von 550
525 Ansichten

Betreff: Neuer Sky Q findet Satellitensignal nicht


@svent75  schrieb:

Wenn ich beim Einrichten SatCR auswähle kann ich für Kanal 1 eine Frequenz auswählen, hier habe ich natürlich die der Dose zugewiesene Frequenz ausgewählt.

Leider muss ich aber auch für den Kanal 2 auch eine Frequenz auswählen. Ich habe aber nur eine Frequenz auf der Dose, also wähle ich für Kanal 2 eine willkürliche (nicht im Netz vergebene)


Wenn deine Satdose an der Wand nur eine einzige Frequenz zugewiesen bekommen hat und diese war bis jetzt immer beim Technisat Receiver verwendet worden, dann musst du schauen, dass du für die Satdose, wo der Sky Q Sat-Receiver dranhängt, noch eine zweite Frequenz zugewiesen bekommst, die von den vorhandenen Frequenzen noch frei ist. Nicht willkürlich irgendeine Frequenz beim Sky Q Sat-Receiver auswählen, sondern eine, die bei deiner Satanlage noch frei ist.

 

Sollte es keine freie Frequenz mehr geben bzw. es ist nicht möglich deiner Sadose an der Wand eine zweite Frequenz zuzuordnen, dann hast du Pech gehabt und es wird nichts mit dem Sky Q Sat-Receiver, denn dieser braucht zwingend zwei Frequenzen. Sollte im Endefekt nur eine einzige Freuenz möglich sein, weil keine zweite frei ist bzw. keine zwei Frequnezen deiner Satdose zugeordnet werden können, dann gibt es - glaube ich - bei Sky einen etwas älteren Sat-Receiver, der mit nur einer einzigen Frequenz auskommt. Dann musst du aber auf die Annehmlichkeiten vom Sky Q Sat-Receiver verzichten.

 

Gruß, Sonic28

svent75
Special Effects
Posts: 3
Post 428 von 550
520 Ansichten

Betreff: Neuer Sky Q findet Satellitensignal nicht

OK - verstanden.

Nun folgendes Problem:

- die zweite freie Frequenz ist 2096 MHz - die wird mir in der Vorauswahl nicht mit angegeben.

Bevor ich es probiere - ist diese hohe Frequenz manuell eingebbar?

 

Und übrigens - vielen Dank für die bisher schnellen und wertvollen Antworten von Dir @sonic28 

sonic28
Regie
Posts: 5,868
Post 429 von 550
516 Ansichten

Betreff: Neuer Sky Q findet Satellitensignal nicht


@svent75  schrieb:

Nun folgendes Problem:

- die zweite freie Frequenz ist 2096 MHz - die wird mir in der Vorauswahl nicht mit angegeben.

Bevor ich es probiere - ist diese hohe Frequenz manuell eingebbar?


Kann ich dir jetzt nicht so genau beantworten, weil ich bei meinem Sky Q Sat-Receiver die Auswahl SatCR nicht verwende. Ich selber habe die Ein-Kabel Lösung.

 

 


@svent75  schrieb:

Und übrigens - vielen Dank für die bisher schnellen und wertvollen Antworten von Dir @sonic28 


Nichts zu danken. Gern geschehen. Ich helfe doch gerne, wo ich kann. smiley.php_001.gif

 

Gruß, Sonic28

J2T
Geräuschemacher
Posts: 4
Post 430 von 550
556 Ansichten

Betreff: Sendersuche: Fehlermeldung 11180

Hallo zusammen,

 

ich hatte immer mal wieder Sat empfangstörungen in den letzten Wochen. 

ich habe dieses meistens auf das stürmische nord Wetter geschoben da es meistens auch gepasst hat.

 

irgendwann merkte meine Frau aber an das der TV  oben einwandfrei geht. 

Danach habe ich einen Sendersuchlauf auf meinem sky q Receiver gemacht und es ging  einwandfrei. 

jedoch habe ich jetzt nach ca 10 Tagen das Problem das ich seit ca 24h gar nichts mehr angezeigt bekomme über meinen Sky Receiver. In den anderen Zimmer funktioniert der TV einwandfrei. 

Ich habe jetzt folgende Sachen überprüft.

 

- Kabel an der Sat Anlage

- Kabel aus der Dose an den Receiver

-Smartcard gesäubert und wieder eingesteckt.

- Receiver zurückgesetzt


nun hänge ich im Sendersuchlauf fest und komme nicht weiter da er sagt er findet kein Signal. 
Im Nachbar Zimmer läuft aber normales TV

 

 

onzlaught
Regie
Posts: 8,438
Post 431 von 550
487 Ansichten

Betreff: Neuer Sky Q findet Satellitensignal nicht

Der Q braucht zwingend zwei funktionierende UB. Warum er die 2096 nicht akzeptiert wäre eine Frage für Sky, die ist mMn Teil der alten DIN EN 50494 und somit offiziell geeignet für den Q. Auch können die alten Technirouter nur die 50494.

 

Bemerkung am Rande:

Die rote LED am oberen Technirouter heißt mWn das er mit "normalen" Satsignalen angesteuert wird/ wurde und sich abgeschaltet hat.

Juliane
Moderator
Posts: 3,142
Post 432 von 550
526 Ansichten

Betreff: Sendersuche: Fehlermeldung 11180

Hey J2T,

wenn du den Receiver im Nachbarzimmer anschließt, findet er da ein Signal?

Hast du hier schon geschaut und bist alle Schritte einmal durchgegangen? -> https://www.sky.de/hilfecenter/problem-mit-hinweis/hinweis-11180-1001122

VG, Jule
J2T
Geräuschemacher
Posts: 4
Post 433 von 550
521 Ansichten

Betreff: Sendersuche: Fehlermeldung 11180

Moin, 

 

also ich habe jetzt mal folgendes Probiert.

 

Sat Kabel an tv direkt im Wozi. Findet Sender und Signal. TV läuft einwandfrei.

 

sky Receiver im Gäste Zimmer angeschlossen. Findet Sender und läuft.

 

jetzt hab ich den Sky Receiver im Wozi angeschlossen und er läuft, aufgrund der Sendersuche im Gästezimmer.

 

gehe ich jetzt auf Sendersuchlauf, findet er nichts. 
bedeutet bei der nächsten Störung/Ausfall bau ich wieder das halbe haus um.

 

ich bin es echt leid.

Ans Telefon geht auch immer erst nach 40/50 Min einer.

 

Grüße

 

Juliane
Moderator
Posts: 3,142
Post 434 von 550
517 Ansichten

Betreff: Sendersuche: Fehlermeldung 11180

Ok, hast du den Anschluss im Wohnzimmer genau überprüft?

Da der Receiver im Gästezimmer läuft, schließe ich einen Defekt des Gerätes aus.
J2T
Geräuschemacher
Posts: 4
Post 435 von 550
507 Ansichten

Betreff: Sendersuche: Fehlermeldung 11180

Ja und die Dose im Wozi funktioniert beim Fernseher astrein und am Receiver geht gar nichts.


also ist es möglich das der Receiver einen Weg hat.

 

naja ich klemme mich morgen mal an die Hotline. Irgendwas muss zur Buli am Wochenende passieren.

Freedgard
Tiertrainer
Posts: 15
Post 436 von 550
505 Ansichten

Betreff: Sendersuche: Fehlermeldung 11180

Hast du mal ein anderes Kabel probiert? Ich hatte ein ähnliches Problem.Nachdem ich mir ein kürzeres und besseres Kabel zugelegt habe ging plötzlich alles. 

J2T
Geräuschemacher
Posts: 4
Post 437 von 550
679 Ansichten

Betreff: Sendersuche: Fehlermeldung 11180

Nein, habe ich nicht. Hat ja vorher 1 Jahr lang einwandfrei funktioniert.

das Kabel funktioniert ja am TV einwandfrei.

 

und wenn man da ein besseres Kabel braucht. Dann sollte sky das eben mitliefern.

Freedgard
Tiertrainer
Posts: 15
Post 438 von 550
678 Ansichten

Betreff: Sendersuche: Fehlermeldung 11180

Kann deinen Unmut verstehen aber versuche es einfach mal. Ich hatte mir ein Antennenkabel gekauft für 7.99 mit 3fach Abschirmung und 95 Db ... Von da an hatte die Einrichtung problemlos geklappt. Bei mir hatte ich mit dem normalen Kabel am TV auch keine Probleme und offenbar braucht der SKY Q Receiver ne Sonderbehandlung was das betrifft da ich auch der Meinung war das alte einfache Kabel reicht aus. 

ChrisScha
Tiertrainer
Posts: 30
Post 439 von 550
644 Ansichten

Betreff: Sendersuche: Fehlermeldung 11180

Und er läuft und läuft und läuft...

...und ich bin von Tag zu Tag mehr und mehr begeistert von dem Q bzw. Sky.

 

Da ich nachts immer recht zeitig wach bin um laufen zu gehen bekomme ich häufig mit, wenn der Receiver sein Nachtupdate brav macht; das klappt auch immer einandfrei.

 

Die beiden neuen Sender wurden anstandslos ein eigenständig in das Programm/Liste aufgenommen; ich musste nichts machen.

 

So muss das sein.

 

@All mit Problemen: Ich weisß aus eigener Erfahrung, wie nervig Problem sein können. Aber gebt nicht auf, geht einfache und kleine Schritte, denn die können zum Erfolg führen. - Tut es und ihr werdet belohnt werden.

ThomasPetrasch
Geräuschemacher
Posts: 3
Post 440 von 550
630 Ansichten

Betreff: Sendersuche: Fehlermeldung 11180

Ja, aber wenn man alle 14 Tage immer wieder die gleichen Probleme mit diesem Sky Q Receiver hat, dann hat man auch irgendwann keine Lust mehr.

Letzte Woche wollte die Festplatte nicht mehr, sie musste mal wieder übergebügelt werden. Das passiert in schöner Regelmäßigkeit. Ausgetauscht wurde sie auch schon mal, hat nicht geholfen.

Immer wieder sind plötzlich Sender verschwunden. Also spiele ich jedesmal die ganze Prozedur durch um sie wiederzubekommen. Das letzte Mal weil der Formel 1 Sender in der Senderliste fehlte. Kein Problem, Sendersuchlauf. Hat geklappt, wunderbar. Nur schade dass nun andere Sender fehlten, es sind nur noch 903, u.a. ist 3SAT HD verschwunden. Mal wieder die ganze Prozedur durchgespielt inkl. Reset auf Werkseinstellungen, aber nein, sie bleiben verschwunden, egal was ich mache. Gut, wer schaut schon 3SAT in HD......

Ganz ehrlich: Ich komme mir vor wie ein Versuchskaninchen. Ich sitze vor einem Receiver, der in meinen Augen nur billig ist, und ständig Probleme macht mit denen ich mich dann wieder stundenlang beschäftigen kann. 

Dazu: Ich kann mir weder Serien noch Filme auf eine Merkliste setzen, an eine Sendung erinnern ist auch nicht drin (konnte die DBox schon), bei Live Sendungen wie z.B. Nascar muss ich sicherheitshalber 20 Sendungen programmieren, Videotext brauche ich laut Sky ja auch nicht mehr. 

Ich rege mich auch gar nicht mehr auf wenn ich etwas Demand sehen will und mal wieder "es ist ein technischer Fehler aufgetreten" als Meldung lesen darf. 

 

Antworten