Antworten

Seit 4 Monaten falsche Abbuchungen durch Sky

kleinegi
Special Effects
Posts: 7
Post 1 von 14
1.124 Ansichten

Seit 4 Monaten falsche Abbuchungen durch Sky

Liebe Community,

ich hoffe ich bin hier richtig bzw. jemand kann mir noch einen Tipp geben.

Im Juli hat mich ein Sky Callcenter angerufen und wollte mir den Sky Q "andrehen" bzw. ich sollte diesen 14 Tage kostenlos testen. *haha* Ich meinte es macht keinen Sinn und wir fahren in den Urlaub. Dann kriege ich keine 5 Minuten später eine Versandbstätigung.

Also Paket nicht angenommen. Vertrag sollte ja eigentlich auf die urspüngliche Vereinbarung zurück gesetzt werden. Damals nicht mal eine Entschuldigung von Sky.

Seit August bucht Sky statt 36,99 EUR (für 24 Monate vereinbart) 43,49 EUR ab. Ich habe mit Sky im August und September telefoniert. Bisher kein Ergebnis. Dann habe ich am 04.10. und am 22.10. eine Mail geschrieben. Aber bisher passiert nichts. Ich also am Freitag nochmal angerufen (30 Minuten Warteschleife). Man könne mich nicht mit der Fachabteilung verbinden würde aber einen Dringlichkeitsvermerk machen. Aber seit 4 Monaten geht nun dieses Spektakel und ich weiß nicht mehr weiter. 26 EUR wurden nun schon zu viel abgebucht und es ist keine Besserung in Sicht.

Leider hat sich der Kundenservice total verschlechtert und wenn man die Hotline anruft hat man nur das Gefühl, dass man nicht der/ die Erste ist die sich beschwert sondern massig Kunden. Aber eine Lösung herbeizuführen - Fehlanzeige.

Also - kann mir hier jemand einen Tipp geben was ich noch machen kann?

Vielen Dank und viele Grüße

Alle Antworten
Antworten
herbst
Regie
Posts: 20,282
Post 2 von 14
894 Ansichten

Re: Seit 4 Monaten falsche Abbuchungen durch Sky

Das Problem ist, dass die Hotline die Beschwerden nur aufnehmen, aber nicht beheben kann.

Warte hier auf einen Moderator.

roi_danton
Castingleiter
Posts: 1,866
Post 3 von 14
894 Ansichten

Re: Seit 4 Monaten falsche Abbuchungen durch Sky

Meine Omi sagte immer: Wer schreibt der bleibt

Telefonieren bingt doch garnichts !!! ... Egal bei wem - schon garnicht bei erheblichen Probs ... Hast du denn schon:

- Das SEPA-Mandat entzogen

- Sky in Verzug gesetzt

- Aufgrund fehlender Mangelbeseitigung gekündigt

- etc pp

Und natürlich alles schriftlich ... Gerne auch per eMail

onzlaught
Regie
Posts: 9,897
Post 4 von 14
894 Ansichten

Re: Seit 4 Monaten falsche Abbuchungen durch Sky

kleinegi schrieb:

...Vertrag sollte ja eigentlich auf die urspüngliche Vereinbarung zurück gesetzt werden. ....

Also hast Du behelfsmässig einen fristgerechten Widerruf ausgesprochen?

kleinegi
Special Effects
Posts: 7
Post 5 von 14
894 Ansichten

Re: Seit 4 Monaten falsche Abbuchungen durch Sky

Ja habe ich damals im Juli gemacht. Alles schriftlich festgehalten.

onzlaught
Regie
Posts: 9,897
Post 6 von 14
894 Ansichten

Re: Seit 4 Monaten falsche Abbuchungen durch Sky

Der sanfte Weg:

Über einen Moderator die Klärung und Gutschrift einfordern, danach auf Selbstzahler umstellen lassen

und ab dann eigenen Dauerauftrag (kein Sky Store mehr).

Der Weg des Kriegers:

Zur Bank, Rücklastschrift und direkt den korrekten Betrag überweisen,

Gutschriften für vorherige Differenzen dann klären.

Wichtig dabei ist das Deine schriftliche Vertragsbestätigung das erzählt was Du einfordern willst.

kleinegi
Special Effects
Posts: 7
Post 7 von 14
894 Ansichten

Re: Seit 4 Monaten falsche Abbuchungen durch Sky

Hatte ich auch schon überlegt. RüLa zu machen und richtigen Betrag überweisen. Habe aber gehört, dass dann noch ein Mahnverfahren in Gang gesetzt wird. Und das ist dann ja noch schlimmer.

kleinegi
Special Effects
Posts: 7
Post 8 von 14
894 Ansichten

Re: Seit 4 Monaten falsche Abbuchungen durch Sky

Kann ich denn von meinem Sonderkündigungrecht gebrauch machen?

onzlaught
Regie
Posts: 9,897
Post 9 von 14
894 Ansichten

Re: Seit 4 Monaten falsche Abbuchungen durch Sky

kleinegi schrieb:

...noch ein Mahnverfahren in Gang gesetzt wird. Und das ist dann ja noch schlimmer.

kommt immer drauf an wie gut die eigenen Argumente sind.

onzlaught
Regie
Posts: 9,897
Post 10 von 14
894 Ansichten

Re: Seit 4 Monaten falsche Abbuchungen durch Sky

Zu den Vertragspflichten gehört auch der fürsorgliche Umgang bei Problemen.

Wann der Punkt eienr gerechtfertigten SoKü erreicht ist beschäftigt regelmässig diverse Gerichte.

Ich würde damit anfangen Sky in Verzug zu setzen.

kleinegi
Special Effects
Posts: 7
Post 11 von 14
894 Ansichten

Re: Seit 4 Monaten falsche Abbuchungen durch Sky

OK, Danke

stefanj1980
Tiertrainer
Posts: 19
Post 12 von 14
894 Ansichten

Re: Seit 4 Monaten falsche Abbuchungen durch Sky

Ich habe das Problem seit 6 Monaten, Vertrag telefonisch verlängert, bis heute keine Auftragsbestätigung, falsche Abopreise abgebucht. Telefonisch oder schriftlich passiert nichts. Hab Beträge zurück buchen lassen, seit dem überweise ich den tatsächlichen Abopreis selber.

miika
Regie
Posts: 22,936
Post 13 von 14
894 Ansichten

Re: Seit 4 Monaten falsche Abbuchungen durch Sky

kann sich hier in einer Woche ca eine Moderator*in in den Konten anschauen und gegebenenfalls berichtigen

Nadine
Moderator
Posts: 4,696
Post 14 von 14
894 Ansichten

Re: Seit 4 Monaten falsche Abbuchungen durch Sky

Hallo kleinegi und stefanj1980,

es tut mir leid, dass seit Monaten die Abbuchung fehlerhaft ist und die Rückmeldung sich verzögert. Ich werfe gerne einen Blick in das Abonnement und kläre die weitere Vorgehensweise mit Euch. Dazu benötige ich eine private Nachricht unter Angabe Eurer Kundennummer. Lasst mir zusätzlich zum Datenabgleich Euer Geburtsdatum sowie den Namen der hinterlegten Bank zukommen.

Hier wird Euch erklärt, wie die Kontaktaufnahme erfolgt: https://community.sky.de/docs/DOC-1005

Viele Grüße,
Nadine

Antworten