Antworten

Rückversand: Hardware 258,31€ ?

Special Effects
Posts: 4
Post 1 von 8
503 Ansichten

Rückversand: Hardware 258,31€ ?

Sehr geehrtes Sky-Team,

der von Ihnen beauftragente RA- Gesellschaft Haas & Kollegen hat mir einen Schreiben zukommen lassen, indem ich aufgefordert werde, die Kosten für die Hardware (Receiver + Festplatte) zu tragen.

Zudem wurden Inkasso-Gebühren i.H.v. 70,20 € berechnet.

Hinzu kommen noch die Anwaltskosten, sodass die Forderungssumme insgesamt 258,31 Euro beträgt.

Ich hatte Ihnen kurz vor Ablauf meines Abos mitgeteilt, dass ich für die Rücksendung der Hardware einen Retoureschein benötige, damit der Rückversand veranlasst werden kann. Habe bis heute diesen nicht erhalten.

Für die Rücksendung der Hardware bitte ich erneut um Zusendung eines Retourescheins und um erneute Prüfung dieses Sachverhalts.

Bitte um kurze Rückmeldung, vielen dank im Voraus.

A. Bostanci

Alle Antworten
Antworten
Regie
Posts: 6,032
Post 2 von 8
218 Ansichten

Re: Rückversand: Hardware 258,31€ ?

Der Retoureschein liegt entweder noch im "alten Karton" des Receivers, ansonsten kannt du dir online bei Sky einen selbst ausdrucken.

Ist der Fall erst einmal beim Inkassobüro wird es schwierig, Hilfe von den Moderatoren zu bekommen.

Nicht anwendbar
Posts: 31,623
Post 3 von 8
218 Ansichten

Re: Rückversand: Hardware 258,31€ ?

Special Effects
Posts: 4
Post 4 von 8
218 Ansichten

Re: Rückversand: Hardware 258,31€ ?

kann durchaus sein, dass es noch im Paket liegt, habe nicht einmal reingeschaut, da ich die Hardware nie gebraucht hab

Danke für den Tipp und für die Antwort

Special Effects
Posts: 4
Post 5 von 8
218 Ansichten

Re: Rückversand: Hardware 258,31€ ?

didi

hoffe dennoch auf die Hilfe der Moderatoren... dass man zumindest die Kosten des Inkassos und RA nochmals überprüft

Special Effects
Posts: 4
Post 6 von 8
218 Ansichten

Re: Rückversand: Hardware 258,31€ ?

offox74

herzlichen Dank für die hilfreichen Links

Nicht anwendbar
Posts: 31,623
Post 7 von 8
218 Ansichten

Re: Rückversand: Hardware 258,31€ ?

Kein Problem

Regie
Posts: 6,032
Post 8 von 8
218 Ansichten

Re: Rückversand: Hardware 258,31€ ?

Wenn du im Endeffekt die Hardware zurückschickst, so sollten diese Posten eigentlich von der Forderung abgezogen werden.

Ich würde die Sachen schnellstens zurücksenden, den Einlieferungsbeleg kopieren und dann schriftlich dem Anwaltsbüro antworten, daß die Hardware an Sky zurückgegangen ist. Kopie des Beleges beifügen.

Auf den Kosten des Büros wirst du wohl sitzen bleiben.

Antworten