Antworten

Rücksendung vor Erhalt der neuen Geräte möglich?

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
tack
Beleuchter
Posts: 126
Post 1 von 9
1.104 Ansichten

Rücksendung vor Erhalt der neuen Geräte möglich?

Hi, ist vermutlich eine dumme Frage, aber ... ich bin umgezogen und Empfangsart hat sich von Kabel auf Satellit geändert, alles heute eingegeben, und ich würde den alten Receiver gern sofort zurückschicken, denn in der neuen Wohnung, in die ich mich am Sonntag mit Sack und Pack begebe, habe ich keinen Drucker. 🙄 Hätte das einfach auch gern schon erledigt, nicht dass es im Umzugschaos untergeht.
Nun heisst es ja aber, dass man die alten Geräte erst zurückschicken soll, wenn man die neuen erhalten hat (macht ja an sich auch Sinn), und wenn man den Retourenschein erstellen will, muss man bestätigen, dass man den neuen Krempel schon hat, was nicht der Fall ist. 😔

Könnte ich das trotzdem irgendwie machen oder wäre es zu riskant? 

(Mal abgesehen davon, dass momentan nur der Receiver unter 'zurückzusendende Geräte' zu sehen ist, Festplatte und Smartcard stehen noch unter 'aktive Geräte').

Answer

Beste Antworten
Richtige Antwort
sonic28
Regie
Posts: 8,759
Post 3 von 9
1.092 Ansichten

Betreff: Rücksendung vor Erhalt der neuen Geräte möglich?


@tack  schrieb:

Hi, ist vermutlich eine dumme Frage, aber ... ich bin umgezogen und Empfangsart hat sich von Kabel auf Satellit geändert, alles heute eingegeben, und ich würde den alten Receiver gern sofort zurückschicken, denn in der neuen Wohnung, in die ich mich am Sonntag mit Sack und Pack begebe, habe ich keinen Drucker.


Macht nichts. Wenn du im Internet im Retouren-Portal dein zurückzusendendes Gerät siehst, dann bekommst du einen Retouren-Aufkleber als .pdf angezeigt. Diesen kannst du selber ausdrucken oder abspeichern. Sollte das ausdrucken nicht funktionieren, weil z. B. der Drucker noch nicht installiert ist, dann macht das nichts, denn links neben dem eigentlichen Retouren-Aufkleber, d. h. beim Abschnitt, der für deine eigenen Unterlagen gedacht ist, ist ein QR-Code, den du bei DHL oder Hermes, je nachdem was du ausgewählt hast, vorzeigst. Dann druckt der Mitarbeiter in der dortigen Filiale den Retouren-Aufkleber aus und klebt ihn auf das Paket. Geht auch wunderbar, wenn du den QR-Code auf dem Handy vorzeigst.

 

Ansonsten sei dir gesagt, dass man das Gerät erst dann zurücksendet, wenn das neue Gerät da ist und alles funktioniert. Dann kann man auch den Retouren-Aufkleber im Internet auf dem Retouren-Portal finden.

 

Falls du einen Tausch vom Sky Q Kabel-Receiver auf den Sky Q Sat-Receiver machst, dann wird nur der Sky Q Receiver getauscht. Dann behällst du die Festplatte, die im Sky Q Kabel-Receiver drin ist, und drückst diese in den Sky Q Sat-Receiver rein. Das man die Festplatte rausziehen bzw. wieder reinstecken kann, kannst du hier Sky Q Festplatte.jpeg sehen, falls du es noch nicht gewusst hast.

 

Gruß, Sonic28

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Alle Antworten
Antworten
axels
Moderator
Posts: 8,537
Post 2 von 9
1.100 Ansichten

Re: Rücksendung vor Erhalt der neuen Geräte möglich?

Hallo @tack,

 

wenn es ein Sky Q Receiver ist, dann wird nur der getauscht. Warte bitte bis das neue Gerät da ist.

 

VG, Axel

Richtige Antwort
sonic28
Regie
Posts: 8,759
Post 3 von 9
1.093 Ansichten

Betreff: Rücksendung vor Erhalt der neuen Geräte möglich?


@tack  schrieb:

Hi, ist vermutlich eine dumme Frage, aber ... ich bin umgezogen und Empfangsart hat sich von Kabel auf Satellit geändert, alles heute eingegeben, und ich würde den alten Receiver gern sofort zurückschicken, denn in der neuen Wohnung, in die ich mich am Sonntag mit Sack und Pack begebe, habe ich keinen Drucker.


Macht nichts. Wenn du im Internet im Retouren-Portal dein zurückzusendendes Gerät siehst, dann bekommst du einen Retouren-Aufkleber als .pdf angezeigt. Diesen kannst du selber ausdrucken oder abspeichern. Sollte das ausdrucken nicht funktionieren, weil z. B. der Drucker noch nicht installiert ist, dann macht das nichts, denn links neben dem eigentlichen Retouren-Aufkleber, d. h. beim Abschnitt, der für deine eigenen Unterlagen gedacht ist, ist ein QR-Code, den du bei DHL oder Hermes, je nachdem was du ausgewählt hast, vorzeigst. Dann druckt der Mitarbeiter in der dortigen Filiale den Retouren-Aufkleber aus und klebt ihn auf das Paket. Geht auch wunderbar, wenn du den QR-Code auf dem Handy vorzeigst.

 

Ansonsten sei dir gesagt, dass man das Gerät erst dann zurücksendet, wenn das neue Gerät da ist und alles funktioniert. Dann kann man auch den Retouren-Aufkleber im Internet auf dem Retouren-Portal finden.

 

Falls du einen Tausch vom Sky Q Kabel-Receiver auf den Sky Q Sat-Receiver machst, dann wird nur der Sky Q Receiver getauscht. Dann behällst du die Festplatte, die im Sky Q Kabel-Receiver drin ist, und drückst diese in den Sky Q Sat-Receiver rein. Das man die Festplatte rausziehen bzw. wieder reinstecken kann, kannst du hier Sky Q Festplatte.jpeg sehen, falls du es noch nicht gewusst hast.

 

Gruß, Sonic28

tack
Beleuchter
Posts: 126
Post 4 von 9
1.069 Ansichten

Betreff: Rücksendung vor Erhalt der neuen Geräte möglich?

Hi sonic, danke schon mal. Gut zu wissen, dass Sky die portable Möglichkeit anbietet, leider habe ich aber damit schon einige Probleme gehabt. Das erste Mal konnte der Code in drei DHL-Stationen nicht ausgelesen werden (und das in Berlin, nicht in dem kleinen Dorf, in das ich ziehe), ich musste zu einer Postfiliale (wissen sie noch? diese großen Dinger mit sechs Schaltern, von denen maximal einer besetzt ist) und selbst da war es schwierig. Beim zweiten Mal konnte mein neues Handy (Nokia X10) den Code nicht einlesen, keine Ahnung warum, aber einige Barcodes gehen mit diesem Handy nicht (auch bei meiner Bank) ... seitdem lasse ich das lieber.
Ich sehe den Receiver im Retourenportal schon unter 'zurückzusendende Geräte' und könnte den Retourenschein auch schon erstellen, das ist nicht das Problem, aber du hast vermutlich recht damit, dass man besser wartet, bis die anderen Geräte da sind ... seufz ... muss ich wohl doch noch übereilt einen Drucker kaufen. 😓
Wer hat das eigentlich jetzt als akzeptierte Lösung gekennzeichnet? Ich war das nicht ... hoffe immer noch auf andere Ideen. 🙂 😘

tack
Beleuchter
Posts: 126
Post 5 von 9
1.065 Ansichten

Betreff: Rücksendung vor Erhalt der neuen Geräte möglich?

@axels  Sorry, deine Antwort zu spät gesehen, danke dafür! 🙂
Als ich die Daten geändert habe und in der Bestätigungsmail stand, dass auch die Smartcard getauscht werden muss, ist das echt nicht so? Das wäre natürlich wichtig zu wissen.

Ach so, Sonic hat ja auch geschreiben, dass ich die Festplatte auch selbst tauschen muss, ok wenn das so ist, muss ich wohl warten, bis der neue Receiver gekommen ist. Ist heute nicht so meine Tag, sorry, habs nun kapiert. 😊

Trotzdem muss ich da 29,99 EUR für zahlen? 😱 😁

sonic28
Regie
Posts: 8,759
Post 6 von 9
1.063 Ansichten

Betreff: Rücksendung vor Erhalt der neuen Geräte möglich?


@tack  schrieb:

Wer hat das eigentlich jetzt als akzeptierte Lösung gekennzeichnet? Ich war das nicht ...


In einem Thread kann das nur der Threadersteller. Hier im Thread bis du der Threadersteller. Ansonsten kann das nur ein(e) Sky Moderator(in) machen.

 

Antwort auf deine Frage: Es war der Sky Moderator @axels .

 

Gruß, Sonic28

axels
Moderator
Posts: 8,537
Post 7 von 9
1.066 Ansichten

Re: Betreff: Rücksendung vor Erhalt der neuen Geräte möglich?

Hallo @tack,

 

wenn du eine neue Smartcard brauchst, dann wird die natürlich auch getauscht. Ja, die Festplatte kannst du entfernen und in den anderen Sky Q Receiver reinschieben.

 

VG, Axel

tack
Beleuchter
Posts: 126
Post 8 von 9
1.062 Ansichten

Betreff: Rücksendung vor Erhalt der neuen Geräte möglich?

@axels Ich weiß nicht, ob ich eine neue brauche. 😵 😉 Keine Ahnung, ich ziehe von Berlin nach MeckPomm, von Kabel (Vodafone) zu Satellit, Vertrag ansonsten unverändert. Brauche ich eine? Angezeigt wurde es so, aber nun steht erstmal nur der Receiver in der Liste ...

Vielen Dank nochmal für Eure Geduld! 😘

sonic28
Regie
Posts: 8,759
Post 9 von 9
1.053 Ansichten

Betreff: Rücksendung vor Erhalt der neuen Geräte möglich?


@tack  schrieb:

@axels Ich weiß nicht, ob ich eine neue brauche. 😵 😉 Keine Ahnung, ich ziehe von Berlin nach MeckPomm, von Kabel (Vodafone) zu Satellit, Vertrag ansonsten unverändert. Brauche ich eine?


In diesem Fall brauchst du eine neue Smartcard, weil die Smartcard, die du wegen dem Kabelnetz von Vodafone verwendet hast, für den Sat-Empfang nicht geeignet ist.

 

 


@tack  schrieb:

Angezeigt wurde es so, aber nun steht erstmal nur der Receiver in der Liste ...


Auch wenn du es nicht (mehr) siehst, wird trotzdem die Smartcard getauscht.

 

 


@tack  schrieb:

Vielen Dank nochmal für Eure Geduld! 😘


Nichts zu danken. Gern geschehen. Wir helfen doch gerne, wo wir können. smiley.php_001.gif

 

Gruß, Sonic28

Antworten