Antworten

Rücksendung - Externe Festplatte fehlt angeblich!! Schreiben vom Inkassobüro

rm3008
Special Effects
Posts: 4
Post 1 von 10
439 Ansichten

Rücksendung - Externe Festplatte fehlt angeblich!! Schreiben vom Inkassobüro

Liebe Community!

Schön dass es euch gibt! Da fühlt man sich gleich nicht mehr alleine!

Nachdem wir schon mehrfach hier auf dasselbe Problem gestoßen sind, fragen wir uns, ob da ein zusätzliches Geschäftsmodell gefunden wurde! Jetzt im Telegramm:

Sky Vertrag gekündigt

Sky Q zurückgeschickt in Originalverpackung

Wochen später Email von Sky: Externe Festplatte fehlt!!!

Externe Festplatte???

- Es gab nie eine externe Festplatte. Möglicherweise eine interne Festplatte - Wir sind technisch unbedarft und haben den Receiver exakt so zurückgeschickt wie erhalten!

Mehrere aufgezeichnete Gespräche mit Hotline

Retourenbeleg geschickt

Ein Hotline-Kollege sagte - "das ist ja Quatsch - er gibt das weiter - Vorgang erledigt"

Wochen später - Email vom Inkassobüro: Gesamtforderung 85,30 Euro !!?

Weitere Gespräche Hotline -  "wir können nichts mehr machen" - Abwicklung liegt bei Inkassobüro

Retourenbeleg an Inkassobüro geschickt

Inkassobüro: Festplatte konnte nicht gefunden werden!? Bitte bezahlen!

=============

Hilfe!!!

Niemals hatten wir eine Festplatte entfernt! Das Gerät original zurückgeschickt.

Bei Ebay findet man diese Platten - ein Schelm wer Böses denkt

Was jetzt?

Anzeige? Anwalt? Verbraucherschutz? Presse und Medien?

Danke für jegliche Unterstützung!

 

Alle Antworten
Antworten
puhbert
Drehbuchautor
Posts: 2,008
Post 2 von 10
419 Ansichten

Betreff: Rücksendung - Externe Festplatte fehlt angeblich!! Schreiben vom Inkassobüro

@rm3008 Anzeige? Anwalt? Verbraucherschutz? Presse und Medien?

Kannst du tun..........

 

Aber einfacher wäre Widerspruch einzulegen. 

Schicke deine Sendebeleg als Anhang  an anhang@sky.de

 

Noch einfacher ist es hier auf einen Mod zu warten , der kann den Sachverhalt eher analysieren und das Problem lösen!

Wenn du zu einem Anwalt gehst, dann kann dir ein Mod keine Hilfe mehr leisten! Hat wohl rechtliche Gründe!

 

@rm3008 Mehrere aufgezeichnete Gespräche mit Hotline.

Solltest du nur machen, wenn du auch die Erlaubnis deines Gesprächspartner hast!

Der Schuß geht sonst nach hinten los! 

rm3008
Special Effects
Posts: 4
Post 3 von 10
412 Ansichten

Betreff: Rücksendung - Externe Festplatte fehlt angeblich!! Schreiben vom Inkassobüro

@puhbert Vielen Dank für die Tipps, die Belege haben wir schon mehrfach an Sky geschickt (auch an das Inkassobüro). Die Gespräche haben wir natürlich nicht selbst aufgezeichnet, sondern einer Gesprächsaufzeichnung durch Sky zugestimmt.

grauerwolf
Drehbuchautor
Posts: 2,018
Post 4 von 10
405 Ansichten

Betreff: Rücksendung - Externe Festplatte fehlt angeblich!! Schreiben vom Inkassobüro

Hallo @rm3008 !

 

Vergiss das mit den Aufzeichnungen. Diese dienen nur dem Schulungszweck der Mitarbeiter und werden sonst nicht weiter verwendet. Ein Kunde hat leider keine Chance daran zu kommen, um die als Beweis zu verwenden.

 

Viele Grüße

grauerwolf

 

 

puhbert
Drehbuchautor
Posts: 2,008
Post 5 von 10
389 Ansichten

Betreff: Rücksendung - Externe Festplatte fehlt angeblich!! Schreiben vom Inkassobüro

@rm3008

OK...... Dann warte wie geschrieben hier auf einen Mod,. Das wird jetzt für dich die sicherste Variante sein. Schaue einfach hier mehrmals rein, der meldet sich, damit du ihm deine Daten durch geben kannst!

LG puhbert 

puhbert
Drehbuchautor
Posts: 2,008
Post 6 von 10
368 Ansichten

Betreff: Rücksendung - Externe Festplatte fehlt angeblich!! Schreiben vom Inkassobüro

 @rm3008

Hattest du, bevor das Inkasso System in kraft trat, keine Mahnungen bekommen? 

rm3008
Special Effects
Posts: 4
Post 7 von 10
351 Ansichten

Betreff: Rücksendung - Externe Festplatte fehlt angeblich!! Schreiben vom Inkassobüro

@puhbert : Es gab eine Rücksenedeerinnerung im März,  auf die wir auch tel. reagierten und im Anschluss gleich den Beleg als Nachweis an Sky geschickt  haben. Am 03.04. kam dann eine "2. Mahnung", auf die wir ebenfalls wieder reagierten und tel. Kontakt zu Sky aufnahmen. Der Sachbearbeiter sagte uns dann, dass es bei diesem Gerät keine externe Festplatte gibt, dass es sich um einen Fehler handelt , er sich kümmern würde und der Vorgang für uns erledigt sei. Dann kam das besagte Schreiben des Inkassobüros 😞

Amsel11
Tontechniker
Posts: 750
Post 8 von 10
337 Ansichten

Betreff: Rücksendung - Externe Festplatte fehlt angeblich!! Schreiben vom Inkassobüro


@rm3008  schrieb:

Der Sachbearbeiter sagte uns dann, dass es bei diesem Gerät keine externe Festplatte gibt, dass es sich um einen Fehler handelt , er sich kümmern würde und der Vorgang für uns erledigt sei. 


Die "externe" Festplatte steckt im Gerät🙈

Es ist vorgesehen sie zB. bei einem Defekttausch einfach herausziehen zu können.

 

Extern bedeutet in dem Fall nicht das sie "auserhalb des Gerätes ist, sondern eben entfernt werden kann/soll

wenn es nötig ist.

 

Aber wie bereits geschrieben immer wieder den Forderungen von Inkasso widersprechen und eine

Kopie des Sendebelegs mit hinschicken

BenjaminM
Moderator
Posts: 4,711
Post 9 von 10
307 Ansichten

Re: Rücksendung - Externe Festplatte fehlt angeblich!! Schreiben vom Inkassobüro

Hallo @rm3008,

 

bitte entschuldige die Unannehmlichkeiten. Schicke mir bitte deine Kundennummer und die Sendungsnummer der Retoure in einer privaten Nachricht zu. Nenne mir zum Datenabgleich außerdem noch dein Geburtsdatum und die letzten 4 Ziffern deiner IBAN.

 

Um mich anzuschreiben, gehe auf mein Profil und dort dann auf "Nachricht".

 

Viele Grüße,

Benni

rm3008
Special Effects
Posts: 4
Post 10 von 10
247 Ansichten

Re: Rücksendung - Externe Festplatte fehlt angeblich!! Schreiben vom Inkassobüro

Hallo ihr Lieben,

Benni hat sich dem Vorgang angenommen und ich habe heute eine Einstellungsmitteilung von Paigo erhalten. Der Vorgang kann somit final abgehakt werden. Schade, dass die 5 Sky-Mitarbeiter, zu denen wir im Vorfeld Kontakt hatten, das nicht erreichen konnten (die haben nicht mal versucht, unser Anliegen nachzuvollziehen) - keiner war zuständig,!

Deshalb auch nochmals ganz herzlichen Dank an den Mod Benni für seine Hilfe und euch allen für die Unterstützung.

LG

Antworten