Antworten

Rückholangebot

Highlighted
Kulissenbauer
Posts: 80
Post 1 von 14
563 Ansichten

Rückholangebot

Am 31.10.2018 lief mein ABO aus. Alle bis dahin eintreffenden Rückholangebote warten absolut inakzeptabel. Noch dazu wartete ich seit 02. Mai auf das SkyQ Update, was niemals eintraf.

Am nächsten Tag kam die Aufforderung den Receiver zurück zu senden, ansonsten würde ich automatisch verlängert werden. Also Karton raus, Receiver mit Softwarestand Sep 2017 und Karte rein und ab als Paket, um den Versand nachzuweisen, zu Sky.

Zwei Tage später kam eine Email "Schön dass du bei uns geblieben bist". Hm, ich war verwundert. Von meiner Seite erfolgte keine Verlängerung, weder per Telefon noch per Email.

Wieder einen Tag später kam ein Rückholangebot und ich sollte doch die vorhandene Hardware nutzen, die sich aber seit Tagen schon auf dem Postweg zu Sky befindet.

Tja, selbst der Kundenservice scheint nicht mehr zu funktionieren. Irgendetwas läuft da gewaltig schief. Bin ich froh den Laden verlassen zu haben und mehr als neugierig was als nächstes geschieht. 

Alle Antworten
Antworten
Synchronsprecher
Posts: 1,011
Post 2 von 14
19 Ansichten

Re: Rückholangebot

... köstlich

Was heißt "selbst der Kundenservice scheint nicht mehr zu funktionieren" .... müßte heißen "insbesondere der......."

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 0
Post 3 von 14
19 Ansichten

Re: Rückholangebot

wenn du alle Nachweise hast würde ich nochmal eine e mel an den service schicken

Castingleiter
Posts: 2,350
Post 4 von 14
19 Ansichten

Re: Rückholangebot

Hast schon mal deine Kontoauszüge nachgeschaut

Kulissenbauer
Posts: 80
Post 5 von 14
19 Ansichten

Re: Rückholangebot

Update:

Wie bereits geschrieben ging nach Aufforderung mein Sky+ Pro Receiver am 02.11. zurück an Sky. Heute kam mit der Post ein neues Angebot, "die große Rückholaktion bei Sky", unterschrieben von der Leiterin Kundenbeziehung.

Die Frage, ob ich meine Hardware noch Zuhause hätte. Glück gehabt??? Die Hardware ging mit nachweislich vor über einer Woche zurück an Sky. Und das exklusive Angebot, zum in-die-Tonne-treten. Absolut unglaublich.

Weiss nicht mehr wie ich reagieren soll. Meinen die das alles wirklich ernst?

Special Effects
Posts: 27
Post 6 von 14
19 Ansichten

Re: Rückholangebot

Bei mir ist es genau so auch der Fall: Vertrag zum 31.10. ausgelaufen und den Receiver bereits am 02. zurückgeschickt (03. eingegangen). Trotzdem die Mail mit "schön, dass die dabei geblieben sind" bekommen. Ich denke, diese bezieht sich auf die neuartige Service- und Gerätepauschale i.H.v. 4,99€, wenn man seine Hardware nicht innerhalb von 4 Wochen zurücksendet. Jedenfalls sind als gebuchte Vertragsbestandteile nur noch meine Hardware-Komponenten eingetragen.

Daher glaube ich, dass diese Mail sowie die Angebote ("hast du noch den Receiver zuhause?") automatisch versandt werden, unabhängig ob die Hardware schon wieder bei Sky eingegangen ist. Die Retourenbearbeitung dauert auch scheinbar deutlich länger als in der Vergangenheit: habe bis dato immer noch keine Bestätigung über den Eingang bekommen, bei meiner vorherigen Kündigung war dies per Mail nach exakt 8 Werktagen der Fall.

Mittlerweile kann ich mich auch nicht mehr im Kundencenter (sky.de) einloggen, die Kundennummer und E-Mail wären dem System nicht bekannt.

Ich hoffe nur, dass die Retourenbearbeitung innerhalb der 4 Wochen stattfindet, sodass ich mich nicht noch mit der Rückbuchung der unrechtmäßigen 4,99€ rumärgern muss, falls Sky den Eingang dann immer noch nicht verzeichnen kann und die Pauschale anfängt, abzubuchen.

Geräuschemacher
Posts: 2
Post 7 von 14
19 Ansichten

Re: Rückholangebot

deckt sich ja mit meinen erfahrungen....

Regie
Posts: 5,891
Post 8 von 14
19 Ansichten

Re: Rückholangebot

Bin ich froh den Laden verlassen zu haben
Weiss nicht mehr wie ich reagieren soll

Gar nicht reagieren, wenn Du Sky doch eh verlassen willst.

Kulissenbauer
Posts: 80
Post 9 von 14
19 Ansichten

Re: Rückholangebot

Jetzt steht bei mir, Ende der Vetragslaufzeit 01.12., Kosten 4,99€ im Monat obwohl der Receiver schon lange bei Sky eingetroffen sein muss.

Wie kann ich mich wehren, Konto sperren, Anwalt einschalten? Liest denn keiner der Moderatoren mit? 

Geräuschemacher
Posts: 2
Post 10 von 14
19 Ansichten

Re: Rückholangebot

wird bei mir wohl auch ausgesessen...

Regie
Posts: 5,891
Post 11 von 14
19 Ansichten

Re: Rückholangebot

Evtl. ist der Receivereingang noch nicht bearbeitet.

Nachweis hast Du ja, also eigentlich kein Problem,

aber natürlich kannst Du Dein Konto sperren

und

zusätzlich noch die Hilfe eines Anwalts in Anspruch nehmen, dafür sind sie ja da.

Liest denn keiner der Moderatoren mit?

Doch, aber evtl. ist dein Anliegen noch nicht an der reihe.

Geräuschemacher
Posts: 2
Post 12 von 14
19 Ansichten

Re: Rückholangebot

Hallo haefem,

es gibt also doch noch mehr Abonennten, die noch kein Sky Q-Update erhalten haben. Ich bekam meins gestern, am 13.11., und heute, 14.11., Post von Sky, dass meine Gratis-Testphase bald enden würde, da scheint die eine Hand wirklich nicht mehr zu wissen, was die andere macht. Telefonische Anfragen null Chance, nur Warteschleife mit horrenden Wartezeiten. Bin wohl auch bald für immer weg

Gruß

Da Werner

Kulissenbauer
Posts: 80
Post 13 von 14
19 Ansichten

Re: Rückholangebot

Hallo Werner,

tja, irgendetwas läuft da schief. Ich wartete auch bis zum letzten Tag auf das Sky Q Update, ohne Erfolg. Softwarestand Sep 2017, so ging er zurück. Und die Angebote, absolut inakzeptabel.

Was Netflix auf den Sky Receivern betrifft, ein absoluter Rückschritt. Der Unterschied in der Bildqualität bei UHD TVs ist enorm. Jeder der Wert auf Qualität legt nutzt die Apps auf den Smart TV oder Netflix über Apple TV.

Moderator
Posts: 1,306
Post 14 von 14
19 Ansichten

Re: Rückholangebot

Hallo haefem,

bitte entschuldige die späe Rückmeldung und den entstandenen Ärger. Sende mir doch einmal Deine Kundennummer in einer direkten Nachricht zu, damit ich Dir hierbei weiterhelfen kann.

So erreichst Du mich persönlich: https://community.sky.de/docs/DOC-1005

Viele Grüße, Dorina

Antworten