Antworten

Rückholangebot fehlerhaft eingebucht

fuchs2016
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 1 von 6
536 Ansichten

Rückholangebot fehlerhaft eingebucht

Hallo,


Ich habe am 09.05.2018 folgendes Rückholangebot angenommen:

Programmpakete – wie gehabt – „Entertainment / Sport / Bundesliga / Premium HD“ zum bisherigen Preis von 24,99 €, keine Aktivierungsgebühr, 3 Gratismonate und kostenloser Umtausch des HD-Festplattenreceivers (zzgl. 12,90 € einm. Logistikgebühr), da mein vorhandener Receiver m. E. nicht mehr einwandfrei funktioniert.

Die Freischaltung erfolgte zeitnah, dagegen ist bis heute keine schriftliche Auftragsbestätigung mit Widerrufsrecht erfolgt !! Ein vorsorglicher Blick in meine Vertragsdaten (Online) hat dann zu meiner Verwunderung ergeben, dass dort einfach ohne Bestellung bzw. gewünscht ein Paket (Cinema) hinzugefügt wurde, so dass sich dadurch ein höherer Preis ergibt.

Der zugesagte Umtausch des HD-Festplattenreceivers wurde bisher ebenfalls nicht ausgeführt.

Auch bei dieser Rückholaktion wird also wiederum deutlich, dass Sky und deren Anrufbüros nichts unversucht lassen, um „Kunden“ auszutricksen, mit dem Ziel, dadurch „Umsatz“ zu machen. Von anderen „Sky-Kunden“ habe ich ähnliches gehört.

Ich bitte das Abo - wie bei Angebotsannahme vereinbart und oben angegeben - zu ändern, in dem das nicht bestellte Paket „Cinema“ herausgenommen und der kostenlose Umtausch des HD-Festplattenreceivers veranlasst wird. Abschließend wird die fehlende Auftragsbestätigung in schriftlicher Form erbeten.

Alle Antworten
Antworten
i_will
Kostümbildner
Posts: 167
Post 2 von 6
254 Ansichten

Re: Rückholangebot fehlerhaft eingebucht

Es ist traurig, wie oft sowas passiert.

Denk daran, dass deine Widerrufsfrist übermorgen am 23.05. endet. Die Frist beginnt mit Vertragsabschluss.

fuchs2016
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 3 von 6
254 Ansichten

Re: Rückholangebot fehlerhaft eingebucht

Weil das Widerrufsrecht heute ausläuft, habe ich heute telefonisch über die Service-Nummer mein Problem gelöst bekommen.

i_will
Kostümbildner
Posts: 167
Post 4 von 6
254 Ansichten

Re: Rückholangebot fehlerhaft eingebucht

Klingt gut

Hast du eine schriftliche Auftragsbestätigung bekommen?

lheibel
Geräuschemacher
Posts: 24
Post 5 von 6
254 Ansichten

Re: Rückholangebot fehlerhaft eingebucht

gilt die frist denn nicht erst mit erhalt der belehrung?

i_will
Kostümbildner
Posts: 167
Post 6 von 6
254 Ansichten

Re: Rückholangebot fehlerhaft eingebucht

Ja is richtig. Die Belehrung erfolgt beim Sky-Callcenter aber immer am Ende des Telefongespräches. War bei mir jedenfalls bisher immer so.

Edit: Diese Kurzfassung einer Belehrung funktioniert rechtlich gesehen wahrscheinlich nur bei Bestandskunden, denen die volle Belehrung ja bereits schriftlich vorliegt. Die AGB haben diese ja auch schon erhalten.

Antworten