Antworten

Rückgabe Receiver mit Festplatte

Boga
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 1 von 6
559 Ansichten

Rückgabe Receiver mit Festplatte

Mein Vertrag ist im Jahr 2018 gekündigt worden. Daraufhin wurde der Festplattenreceiver eingefordet.
Ich habe das gefordete Gerät, Festplatte, im Jahr 2018 zur Firma SKY gesendet und habe den Sendebeleg kurz darauf verloren oder vernichtet. Etwa 1/2 Jahr später habe ich von der Firma Infoscore eine Forderung erhalten. Zunächst hat Sky mir, nur mündlich, den Erhalt der Festplatte bestätigt, weigerte sich mir dieses schriftlich zu quittieren. Nach einer weiteren Aufforderung  von Infoskore konnte Sky nichts mehr davon nachvollziehen. Ich bekomme seitdem im Abstand von etwa einem halbem Jahr eine Zahlungsaufforderung. Nach einem Gespräch mit einem Mitarbeiter von Sky konnte und wollte dieser mir keine Hilfe anbieten. Ich habe jetzt der Firma Infoscore einen Vergleich angeboten.

Ich möchte hiermit auch einmal über solche Dinge berichten, die mir das Vertrauen zu Sky als Vertragspartner völlig nimmt und ich, so gern ich es möchte, keinen weiteren SKY Vertrag abschließen kann.

Alle Antworten
Antworten
schütz
Regie
Posts: 9,503
Post 2 von 6
556 Ansichten

Betreff: Rückgabe Receiver mit Festplatte

Ein uraltes Problem.

Fast schon Steinzeitalterlich.

Damit kannst du hier niemanden beeindrucken oder überraschen.

 

> habe den Sendebeleg kurz darauf verloren oder vernichtet

 

Das ist  gaannzz  schlecht.

Fast schon sträflich naiv bei SKY.

Das nutzt SKY sofort aus.

 

 

adler
Regie
Posts: 12,913
Post 3 von 6
550 Ansichten

Betreff: Rückgabe Receiver mit Festplatte


@schütz  schrieb:

Ein uraltes Problem.

Fast schon Steinzeitalterlich.

Damit kannst du hier niemanden beeindrucken oder überraschen.

 

> habe den Sendebeleg kurz darauf verloren oder vernichtet

 

Das ist  gaannzz  schlecht.

Fast schon sträflich naiv bei SKY.

Das nutzt SKY sofort aus.

 

 


du hast ja recht, aber das sind ja keine Einzelfälle bei Sky........das liegt wohl mehr an das System von Sky.....das ja fast nur Fehler macht, entweder was ich annehme, das die MA wirklich keine Ahnung haben, oder es so gewollt ist von Sky.....man sieht es ja hier im Forum.......

klar, kommen überall mal Fehler vor, aber doch nicht in diesen Maßen, so wie bei Sky.......

und mir kann doch keiner sagen, dass es bei Sky nicht Leute gibt, die diese Fehler mal beheben kann.......nein es wird so sein, man will diese Fehler nicht beheben.....

das gibt es im keinen anderen Unternehmen........

onzlaught
Regie
Posts: 8,122
Post 4 von 6
536 Ansichten

Betreff: Rückgabe Receiver mit Festplatte


@Boga  schrieb:

....Ich habe jetzt der Firma Infoscore einen Vergleich angeboten....


Zermürbungstaktik aufgegangen.

schütz
Regie
Posts: 9,503
Post 5 von 6
512 Ansichten

Betreff: Rückgabe Receiver mit Festplatte

@adler 

>...das liegt wohl mehr an das System von Sky.....

> das ja fast nur Fehler macht, entweder was ich annehme,

> das die MA wirklich keine Ahnung haben, oder es so gewollt

> ist von Sky.....man sieht es ja hier im Forum.......

 

Ich denke pers. zu vieles unqualifiziertes Personal an zu kritischen Stellen.

Das ist allerdings nur meine Meinung.

Viele dieser Art an Problemen sind von SKY hausgemacht.

Da ist sehr viel Spielraum nach oben.😞

Siehe dir nur mal die ganzen Abrrechnungsachen an, Jesus.

Ich als Geschäftsführer würde da Köpfe rollen lassen.😬

 

 

adler
Regie
Posts: 12,913
Post 6 von 6
487 Ansichten

Betreff: Rückgabe Receiver mit Festplatte


@schütz  schrieb:

@adler 

>...das liegt wohl mehr an das System von Sky.....

> das ja fast nur Fehler macht, entweder was ich annehme,

> das die MA wirklich keine Ahnung haben, oder es so gewollt

> ist von Sky.....man sieht es ja hier im Forum.......

 

Ich denke pers. zu vieles unqualifiziertes Personal an zu kritischen Stellen.

Das ist allerdings nur meine Meinung.

Viele dieser Art an Problemen sind von SKY hausgemacht.

Da ist sehr viel Spielraum nach oben.😞

Siehe dir nur mal die ganzen Abrrechnungsachen an, Jesus.

Ich als Geschäftsführer würde da Köpfe rollen lassen.😬

 

 


seit dem der neue Geschäftsführer da ist, wurde es immer schlimmer.......schau dir doch die ganzen Monate an, was hat der GF geleistet..........nur Chaos.......vielleicht sieht es in sein Büro anders aus, aber das ganze Unternehmen geht den Bach runter......wenn man das hier alles liest.....würde ich als GF doch mal etwas daran ändern.......nein nichts ändert sich, im Gegenteil, von Tag zu Tag wird es schlimmer.....
und die armen Mods müssen hier Rede und Antwort stehen, und wie ich es schon lesen konnte, allen Kunden können/dürfen sie vielleicht auch nicht mehr helfen.......
so kleine Sachen, wie die 29,- AG konnte früher jeder kleine MA klären.....jetzt können das nicht mal mehr die Mods hier......
oder eine Bestätigung, das ein Abo ab XXXXXXX einfach weiter geht, bloß weil MA im diesen Brief nicht rausgeschickt haben, aber es im KC oder woanders steht.......aber was nützt das, wenn es dort jetzt steht, und man hat nichts in den Händen.....
alles sehr traurig geworden.......

Antworten
Empfohlene Beiträge