Antworten

Retoure: externe Festplatte angeblich nicht enthalten

Antworten
RonnyK
Moderator
Posts: 596
Post 21 von 30
284 Ansichten

Betreff: Retoure: externe Festplatte angeblich nicht enthalten

Hallo @Gurupradesh,

bitte entschuldige meine verspätete Antwort. Gern prüfe ich dein Anliegen. Dazu benötige ich Einsicht in deine Vertragsdaten.

Sende mir daher bitte deine Kundennummer und aus datenschutzrechtlichen Gründen einen Abgleich deines Geburtsdatums sowie den Namen der hinterlegten Bank in einer privaten Nachricht zu.

-> Wie versende ich eine private Nachricht? -> Gehe dazu auf mein Profil und dann unter „Mich kontaktieren“ auf "Nachricht".

VG, Ronny
Dorwi28
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 22 von 30
251 Ansichten

Betreff: Retoure: externe Festplatte angeblich nicht enthalten

Hallo,

ich hatte den Receiver letztes Jahr vor Vertragsende zurückgesendet inclusive Karte.

Ein halbes Jahr später meldet sich ein Inkassobüro, dass die Festplatte fehlt. Durch die Sendungsnummer wurde aber bestätigt, dass der Receiver und die Karte angekommen sind. Nach einem Anruf bei Sky bestätigte mir auch ein Mitarbeiter, dass dieses Schreiben vom Inkassobüro hinfällig sei, da alles wie vereinbart zugestellt wurde.

Nach wie vor soll ich aber die 131,04 Euro für die Festplatte zahlen, wobei ich wie geschrieben, alles wie vereinbart zurückgesendet habe.

 

Hoffe um rasche Rückmeldung

 

RonnyK
Moderator
Posts: 596
Post 23 von 30
246 Ansichten

Betreff: Retoure: externe Festplatte angeblich nicht enthalten

Hallo @Dorwi28,

Gern prüfe ich dein Anliegen. Dazu benötige ich Einsicht in deine Vertragsdaten.

Sende mir daher bitte deine Kundennummer und aus datenschutzrechtlichen Gründen einen Abgleich deines Geburtsdatums sowie den Namen der hinterlegten Bank in einer privaten Nachricht zu.

-> Wie versende ich eine private Nachricht? -> Gehe dazu auf mein Profil und dann unter „Mich kontaktieren“ auf "Nachricht".

VG, Ronny
tim2601
Geräuschemacher
Posts: 3
Post 24 von 30
139 Ansichten

Betreff: Retoure: externe Festplatte angeblich nicht enthalten

Hallo zusammen,

 

ich habe nun ebenfalls das Problem, dass mir einfach ganz frech gesagt wird, dass die Festplatte fehlt. Gemerkt habe ich das Ganze lediglich an der Rechnung des letzten Monats. Bei dem Receiver handelte es sich um einen OVP Receiver, der mir mal zugeschickt wurde und ich nie verwendet habe, da ich keinen 2ten Sat Anschluss in der Wohnung habe. Leider war ich damals zu langsam und habe das Ganze nicht rechtzeitig widerrufen. 

 

Ich habe im Dezember ein Paket zu Sky geschickt mit Festplatte in OVP und allem Zubehör. 

Sendungsverfolgung liegt vor . Im Januar habe ich dann Post erhalten, in der Stand, dass die Festplatte fehlt. Also habe ich bei Sky angerufen und dem Herrn die Situation geschildert und er sagte mir, dass er das klärt. Jetzt beim Stöbern in meinen Kontoauszügen fällt mir auf, dass Sky über 100€ abgebucht hat im Monat März. 

 

Das hier ist Systematische Abzocke! Ich will mein Geld wieder haben. Vor allem bekomme ich nicht mal eine Info von Sky, dass man mehr abbucht oder ähnliches. Ich dachte der Fall sei geklärt, aber das Ganze sieht so aus, als ob ich das einem Anwalt geben muss.  Kann mir ein Moderator helfen?

 

Beste Grüße,

 

RonnyK
Moderator
Posts: 596
Post 25 von 30
129 Ansichten

Re: Betreff: Retoure: externe Festplatte angeblich nicht enthalten

Hallo @tim2601,

 

Gern prüfe ich dein Anliegen. Dazu benötige ich Einsicht in deine Vertragsdaten.


Sende mir daher bitte deine Kundennummer und aus datenschutzrechtlichen Gründen einen Abgleich deines Geburtsdatums sowie den Namen der hinterlegten Bank in einer privaten Nachricht zu.

 

-> Wie versende ich eine private Nachricht? -> Gehe dazu auf mein Profil und dann unter „Mich kontaktieren“ auf "Nachricht". 

 

VG, Ronny

gaijin
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 26 von 30
59 Ansichten

Betreff: Retoure: externe Festplatte angeblich nicht enthalten

Hallo, ich bin über eine Suche in diesem Thread gelandet.

Meine betagten Eltern hatten bis 2017 in ihrem Haus einen Kabelreceiver, den haben wir mit dem kompletten Zubehör im Frühjahr 2017 zurückgeschickt. Meine Eltern sind dann in eine Wohnung gezogen und haben dafür einen neuen Satellitenreceiver bekommen. Nach dem Tod meines Vaters haben wir den Vertrag gekündigt und die Hardware  komplett zurückgeschickt.

Vier Monate nach Vertragsende haben auch wir die Aufforderung bekommen, eine angeblich noch bei uns verbliebene Festplatte zurückzuschicken (die wir natürlich nicht hatten). Nach mehreren Briefwechseln hat sich herausgestellt, dass es gar nicht um die Hardware für die neue Wohnung ging, sondern dass in den Systemen von Sky noch eine Uralt-Festplatte aus dem alten Vertrag als nicht zurückgeschickt vermerkt ist.

Als Reaktion auf mein Schreiben an Sky, in dem ich erklärt habe, dass wir sowohl die Kabel-Hardware als auch die Satelliten-Hardware komplett zurückgeschickt haben, haben wir jetzt eine Rechnung von einem Inkasso-Büro erhalten.

Das kann doch echt nicht Euer Ernst sein! Mal abgesehen davon, dass die alte Festplatte, selbst wenn wir sie noch hätten, keine 10 Euro mehr wert wäre und meine Eltern in den letzten Jahren wirklich eine Menge Geld an Sky bezahlt haben: Es ist nicht einmal zulässig, ein Inkasso-Büro zu beautragen, wenn der "Schuldner" die Schuld an sich bestreitet.

Können wir das bitte irgendwie aus der Welt bringen?

LG     Stefan

grauerwolf
Drehbuchautor
Posts: 1,902
Post 27 von 30
51 Ansichten

Betreff: Retoure: externe Festplatte angeblich nicht enthalten

Hallo @gaijin !

 

Leider kommt es immer wieder vor, dass nach Jahren plötzlich Forderungen von Sky gestellt werden. Manchmal fragt man sich schon, ob das nicht eine Masche ist.

 

Es ist immer wichtig, den Sendungsbeleg aufzubewahren. So hat man einen Nachweis für die Rücksendung. Wenn eine Rücksendung aber schon einige Jahre zurückliegt, wie in deinem Fall, ist ein solcher Beleg oft nicht mehr vorhanden. Dann wird es schwierig.

 

Am besten wartest du auf einen Mod. Der kann sich das mal ansehen und schauen, ob er dir helfen kann. Solltest du die Rücksendung irgendwie beweisen können, ist das sicher hilfreich. Wenn allerdings schon ein Inkasso-Büro eingeschaltet wurde, können die Mods meistens nichts mehr tun.

Sollte dir der Mod nicht helfen können, wäre es sicher ratsam, einen Rechtsanwalt einzuschalten. Alleine kommt man da nämlich meist nicht mehr raus.

 

In Mod wird sich hier bald melden und dich dazu auffordern, ihm eine "private Nachricht" mit den von ihm benötigten Daten zu senden. Schaue immer wieder nach, ob sich jemand gemeldet hat.

 

Viele Grüße

grauerwolf

 

 

Chrille610
Tiertrainer
Posts: 174
Post 28 von 30
39 Ansichten

Betreff: Retoure: externe Festplatte angeblich nicht enthalten

Wenn es um eine uralte Festplatte geht dann ist es wahrscheinlich sogar schon verjährt. Wenn du das Ding nicht mehr hast (weil du es zurück gesendet hast), dann auf jeden Fall der Forderung schriftlich widersprechen (unabhängig ob du noch einen Anwalt hinzuziehst oder nicht). Damit kannst du weitere Inkassokosten erst einmal blockieren. 

viele Grüße 

Christian

Sanny_G
Moderator
Posts: 4,329
Post 29 von 30
27 Ansichten

Re: Betreff: Retoure: externe Festplatte angeblich nicht enthalten

Hallo @gaijin

 

es ist leider so, dass du dies nun über das Inkassobüro klären musst, weil der Vorgang an die Kollegen dort übergeben wurde. Ich möchte mir das Ganze ausnahmsweise aber dennoch einmal näher anschauen. 

 

Bitte nenne mir per privater Nachricht die Kundennummer, das Geburtsdatum und die Anschrift für einen Datenabgleich. 

 

-> Wie versende ich eine private Nachricht? -> Gehe dazu auf mein Profil und dann unter „Mich kontaktieren“ auf "Nachricht".

 

VG, Sanny
 

gaijin
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 30 von 30
23 Ansichten

Re: Betreff: Retoure: externe Festplatte angeblich nicht enthalten

Hi Sanny,

vielen Dank, habe ich gemacht.

Ich habe mich auch sehr darüber gewundert, dass da jetzt etwas vom Inkassobüro kam, wir hatten erst vor wenigen Tagen geklärt, dass es bei der Hardware, die wir noch haben sollen, überhaupt nicht um Hardware aus dem aktuellen Vertrag, sondern um uralte Hardware ging...

Schöne Grüsse     gaijin

Antworten