Antworten

Receivertausch kein Erfolg

Tiertrainer
Posts: 18
Post 1 von 12
197 Ansichten

Receivertausch kein Erfolg

Hallo, 

ich bin hilflos. Nachdem ich am vergangenen Wochenende mich mit Selbsthilfediagnose bis zum Receivertsusch durchgearbeitet hatte, kam heute der Neue.

Die Freude war groß,  bis zur Inbetriebnahme. Ich kriege die Krise. Er lässt sich ums Verrecken nicht in Betrieb nehmen.

Jetzt habe ich das Prozedere wiederholt bis zum Erbrechen. No Chance.

Allein die Tatsache, dass er sich ohne Festplatte nicht in Betriebnehmen lässt, treibt mir den Ärger ins Gesicht. 

Was kann ich jetzt noch tun? Bin am Verzweifeln und für jede Hilfe dankbar.

 

P.S. Ich habe jetzt einen Festplattentausch angeschoben. Hoffentlich bekommt man bei Sky keinen Anfall, da ich ja schon einen Receivertausch veranlasst habe (angeschoben nach genauer Vorgehensweise, wie von der Diagnose vorgegeben.). Jetzt folgt die Festplatte, bin gespannt.

 

Alle Antworten
Antworten
Regie
Posts: 6,341
Post 2 von 12
188 Ansichten

Betreff: Receivertausch kein Erfolg


@mankiss  schrieb:

Allein die Tatsache, dass er sich ohne Festplatte nicht in Betriebnehmen lässt, treibt mir den Ärger ins Gesicht. 


Warum willst Du es ohne Festplatte machen?

 

Tiertrainer
Posts: 18
Post 3 von 12
185 Ansichten

Betreff: Receivertausch kein Erfolg

Weil es mir die Diagnose in einem Schritt so vorgibt.

Ob ich die eigenbaut lasse oder rausnehme, der Receiver rührt sich nicht. und macht gar nix.

Regie
Posts: 6,341
Post 4 von 12
174 Ansichten

Betreff: Receivertausch kein Erfolg


@mankiss  schrieb:

Weil es mir die Diagnose in einem Schritt so vorgibt.

Ob ich die eigenbaut lasse oder rausnehme, der Receiver rührt sich nicht. und macht gar nix.


Evtl. bist Du bei der Fehleranalyse im Hilfe Center mal wo 

"falsch abgebogen"

und es war garnicht der Receiver defekt, sondern die Festplatte

und die verhindert jetzt ,wenn sie defekt, ist die Ersteinrichtung.

 

Und wie Du richtig schreibst, ohne geht es ja so oder so nicht.

Special Effects
Posts: 6
Post 5 von 12
135 Ansichten

Betreff: Receivertausch kein Erfolg

Hallo,

ich hatte  zuerst fast die gesamte Antennenanlage ohne Erfolg getauscht, weil Sky behauptet hat, dass es daran läge.

Pustekuchen, das Geld hätte ich auch zum Fenster rausschmeißen können. Darauf folgten noch 2 Receiver-, 1 Festplatten- und mehrere HDMI-Kabel Wechsel.

Inzwischen habe ich auf den Q-Receiver tauschen müssen. Das ist die reinste Energieschleuder mit ordentlich Startgedenkminuten. Ich warte nur, dass irgendjemand noch auf die Idee kommt, auch CO2 Steuer zu kassieren.

Es könnte sein, dass Du noch einen langen Weg vor dir hast, was ich dir wirklich nicht wünsche. 

 

BG

Jan

Highlighted
Tiertrainer
Posts: 18
Post 6 von 12
128 Ansichten

Betreff: Receivertausch kein Erfolg

Jetzt stellen sich mir natürlich die folgenden Fragen:

1. Wenn jetzt die neue Festplatte kommt und sie funktioniert im neuen Receiver, schicke ich den alten trotzdem zurück?

2. Wieso stellt mir das Hilfsboard von Sky dann die Frage, ob der Receiver ohne Festplatte einwandfrei funktioniert, wenn es technisch eigentlich gar nicht möglich ist?

 

Geräuschemacher
Posts: 2
Post 7 von 12
118 Ansichten

Betreff: Receivertausch kein Erfolg

Das gleiche hab ich auch aber anstatt die Festplatte aus zu tauschen lieber noch mal einen Receiver schicken.

Regie
Posts: 6,341
Post 8 von 12
112 Ansichten

Betreff: Receivertausch kein Erfolg


@mankiss  schrieb:

2. Wieso stellt mir das Hilfsboard von Sky dann die Frage, ob der Receiver ohne Festplatte einwandfrei funktioniert, wenn es technisch eigentlich gar nicht möglich ist?


Wenn er erstmal eingerichtet ist, funktioniert der Receiver auch ohne Festplatte,

zumindest, wenn der Receiver nicht defekt ist.

Nur bei der Ersteinrichtung muss beides funktionieren.

Regie
Posts: 6,341
Post 9 von 12
107 Ansichten

Betreff: Receivertausch kein Erfolg


@Bianca_K  schrieb:

Das gleiche hab ich auch aber anstatt die Festplatte aus zu tauschen lieber noch mal einen Receiver schicken.


Wie kommst Du daruf?

Wichtig wäre festzustellen, was wirklich defekt ist und nicht einfach aufs grade Wohl zu tauschen,

ohne die Fehlerursache zu kennen.

 

Und nein, es ist kein Anhaltspunkt, dass bei anderen ein erneuter Receivertausch das Problem behoben hat,

weil bestimmt bei genauso vielen ein erneuter Receivertausch (den Sky auch nicht so einfach macht)

nichts verbessert hat.

 

Geräuschemacher
Posts: 2
Post 10 von 12
100 Ansichten

Betreff: Receivertausch kein Erfolg

Weil der mir immer Festplatten fehler angezeigt hat.

Regie
Posts: 6,341
Post 11 von 12
94 Ansichten

Betreff: Receivertausch kein Erfolg


@Bianca_K  schrieb:

Weil der mir immer Festplatten fehler angezeigt hat.

Und dann tauscht man den Receiver, wenn ein Fehler der Festplatte angezeigt wird?

Moderator
Posts: 925
Post 12 von 12
39 Ansichten

Betreff: Receivertausch kein Erfolg

Hallo @Bianca_K, entschuldige bitte unsere späte Rückmeldung. Konnte Dir bereits geholfen werden? Wenn nicht, nenne mir bitte Deine Kundennummer per Privatnachricht.

Um mich per Privatnachricht anzuschreiben, klicke einfach auf mein Profilbild und wähle dann „Nachricht“ aus.

Gruß, Ronald
Antworten