Antworten

Programm-Informationen fehlen beim Sky-Q-Receiver

Zeddel
Tiertrainer
Posts: 24
Post 1 von 25
736 Ansichten

Programm-Informationen fehlen beim Sky-Q-Receiver

Hallo,

 

ich nutze den Sky-Q-Receiver mit eigener Smartcard von Vodafone (Sky-Abo ist dort aufgeschaltet). Das funktioniert (mittlerweile) auch, aber bei einigen Sendern - vornehmlich Pay-TV wie NGeographic, AXN usw., aber auch z.B. SAT1-Gold, RTLup usw. - steht, dass zur Zeit keine Senderinformaitonen verfügbar seien. Vorher bei meinem Receiver von Vodafone hatte ich diese aber definitiv immer bei allen Sendern.

 

Meine Frage wäre: Woran liegt das und kann ich da was machen? Wäre natürlich blöd, denn ohne Programminfo im Guide kann ich nichts aufnehmen... ok., die sch*** RTL-Sender sowieso nicht, aber den Rest...

Alle Antworten
Antworten
schütz
Regie
Posts: 12,601
Post 2 von 25
724 Ansichten

Betreff: Programm-Informationen fehlen beim Sky-Q-Receiver

Das EPG meinst du?

 

Kann man selber anstossen wenn man will.

Beim Q geht das so...

sky.de/hilfecenter/einstellungen/epg-daten-aktualisieren 

Ich bin aber sicher morgen ist auch alles wieder da.

Wenn es vorher auch da war...😉

Es aktualisiert sich jeden Tag selber.

 

peter65
Kamera
Posts: 2,579
Post 3 von 25
694 Ansichten

Betreff: Programm-Informationen fehlen beim Sky-Q-Receiver


@Zeddel  schrieb:

ich nutze den Sky-Q-Receiver mit eigener Smartcard von Vodafone (Sky-Abo ist dort aufgeschaltet).


Da vermute ich stark VF KD Kunde?


@Zeddel  schrieb:

aber bei einigen Sendern - vornehmlich Pay-TV wie NGeographic, AXN usw., aber auch z.B. SAT1-Gold, RTLup usw. - steht, dass zur Zeit keine Senderinformaitonen verfügbar seien.

Das ist nicht einfach. NatGeo HD, NatGeo Wild HD, gibts bei VF KD zweimal, einmal von Sky selber und einmal von VF da steht dann (VF) im Sendernamen.

Bei den Sky Sendern solltest du einen EPG also Programminformationen haben.

Was die anderen Sender angeht, wenn du da die HD Sender meinst, die sind auf Programmplätzen über 1000 da gibts keinen EPG, also auch kein aufnehmen möglich.

Ändern läßt sich da nichts, das ist eine der Besonderheiten des Sky Q.

Zeddel
Tiertrainer
Posts: 24
Post 4 von 25
676 Ansichten

Betreff: Programm-Informationen fehlen beim Sky-Q-Receiver

@peter65 Super, wenn ich ehrlich bin, dann ist das schon mindestens die dritte "Besonderheit" dieses Receivers, denn er lässt mich auch keine HD-Sender der RTL-Gruppe aufnehmen. Beim Vodafone-Receiver kann ich das, wenngleich ich dort dann nicht vorspulen kann. Aber das ist immer noch besser, als überhaupt nicht aufnehmen zu dürfen! Auch kann der Receiver generell keinen Videotext und, und, und...

 

Mensch, ich muss sagen, dass dieser Receiver technisch betrachtet dann doch sehr schwach auf der Brust ist! Leider ist mein VF-Receiver derzeit defekt und ich dachte, ich kann mir durch Nutzung des Sky-Q-Receivers etwas Nerven schonen bzgl. des Tauschs... 😞

 

EDIT: Ich sehe gerade beim oben genannten Link zum Anstoßen der EPG-Aktualisierung... ich muss dazu den Receiver also quasi reseten und neustarten... Auch das gibt es bei Vodafone einfach als Menüpunkt "EPG aktualisieren" oder so ähnlich.

 

Ich muss wirklich provokant fragen: Hat der Sky-Q-Receiver eigentlich irgendwas technisches, wo man sagen kann "Mega..."?

uwe96
Drehbuchautor
Posts: 1,844
Post 5 von 25
666 Ansichten

Betreff: Programm-Informationen fehlen beim Sky-Q-Receiver

Ja, er kann Sky Programme entschlüsseln 😄

 

schütz
Regie
Posts: 12,601
Post 6 von 25
654 Ansichten

Betreff: Programm-Informationen fehlen beim Sky-Q-Receiver

@Zeddel 


...dann ist das schon mindestens die dritte "Besonderheit" dieses Receivers, denn er lässt mich auch keine HD-Sender der RTL-Gruppe aufnehmen.
Beim Vodafone-Receiver kann ich das, wenngleich ich dort dann nicht vorspulen kann.
Aber das ist immer noch besser, als überhaupt nicht aufnehmen zu dürfen!
Auch kann der Receiver generell keinen Videotext und, und, und...

Das ist aber normal und nicht SKY spezifisch.

Kein HD Sender der RTL Gruppe lässt das zu.

Dazu gehört auch VOX HD.😋

 


Auch kann der Receiver generell keinen Videotext und, und, und...

Ist leider ein Streitpunkt vieler seit Anfang an.😉

Einige finden es gut, andere nicht.

 

 


...Mensch, ich muss sagen, dass dieser Receiver technisch betrachtet dann doch sehr schwach auf der Brust ist!

Leider ist mein VF-Receiver derzeit defekt und ich dachte, ich kann mir durch Nutzung des Sky-Q-Receivers etwas Nerven schonen bzgl. des Tauschs... 😞

Ack.

Ist er.

Leider trägt die Software auch ihren Teil dazu bei.

Stand der Zeit ist eben anders...

SKY hinkt eben gerne hinterher und verkauft es als inovativ.😂

 


EDIT: Ich sehe gerade beim oben genannten Link zum Anstoßen der EPG-Aktualisierung... ich muss dazu den Receiver also quasi reseten und neustarten...

Auch das gibt es bei Vodafone einfach als Menüpunkt "EPG aktualisieren" oder so ähnlich.


Was soll man dazu sagen?

Es ist wie es ist.😏

"Willkommen in der neuen digitalen Welt" bekomme ich immer als Antwort wenn ich etwas in der Richtung renzensiere.😫

 

 


Ich muss wirklich provokant fragen:
Hat der Sky-Q-Receiver eigentlich irgendwas technisches, wo man sagen kann "Mega..."?

Eingige behaupten - ein exzellentes Bild...😏

Andere - müssen eben erst angestrengt nachdenken was wirklich gut ist am Q-Receiver.😋

Und ganz andere - behaupten "Mega?/gar nichts".

Meist alternativlos wäre allerdings ein gute Antwort.😃

 

 

 

 

 

peter65
Kamera
Posts: 2,579
Post 7 von 25
627 Ansichten

Betreff: Programm-Informationen fehlen beim Sky-Q-Receiver


@schütz  schrieb:

@Zeddel 


...dann ist das schon mindestens die dritte "Besonderheit" dieses Receivers, denn er lässt mich auch keine HD-Sender der RTL-Gruppe aufnehmen.
Beim Vodafone-Receiver kann ich das, wenngleich ich dort dann nicht vorspulen kann.
Aber das ist immer noch besser, als überhaupt nicht aufnehmen zu dürfen!
Auch kann der Receiver generell keinen Videotext und, und, und...

Das ist aber normal und nicht SKY spezifisch.

Kein HD Sender der RTL Gruppe lässt das zu.

Dazu gehört auch VOX HD.😋

 

Stimmt doch gar nicht, nicht das mit Vox HD, sondern das mit dem aufnehmen.

Wie @Zeddel schrieb, mit den VF KD HD Recorder lassen sich die Sender aufnehmen, nur vorspulen geht nicht.

Kann ich bestätigen.

Und für freie Geräte trifft das schon gar nicht zu.

@Zeddel   schrieb:

Leider ist mein VF-Receiver derzeit defekt und ich dachte, ich kann mir durch Nutzung des Sky-Q-Receivers etwas Nerven schonen bzgl. des Tauschs... 

Was vermutlich jetzt auch wenig Sinn macht wenn du die Sender auf die Karte für den Sky Q hast umbuchen lassen.


@schütz  schrieb:

Ja, er kann Sky Programme entschlüsseln 

Wenn der das nicht könnte, au watte, ganz böse Falle, Ist aber kein Alleinstellungsmerkmal des Sky Q.

@Zeddel  schrieb:

Ich muss wirklich provokant fragen: Hat der Sky-Q-Receiver eigentlich irgendwas technisches, wo man sagen kann "Mega..."?

Ich würd jetzt nicht sagen das das "Mega" ist, aber die Nutzung der Sky VoD Dienste, da ist der Sky Q so ziemlich alleine, was Receiver angeht.

Zeddel
Tiertrainer
Posts: 24
Post 8 von 25
595 Ansichten

Betreff: Programm-Informationen fehlen beim Sky-Q-Receiver

@peter65 Wie meinst du das mit der Karte? Es ist doch umgekehrt. Ich habe das Sky-Abo jetzt auf meiner vorhandenen Karte von Vodafone, wo auch die Inhalte von Vodafone/Kabel drauf sind und waren. Ich nutze im Sky-Receiver jetzt quasi meine normale, alte Karte mit allem drauf. Meinst du, dass die jetzt nicht mehr im Vodafone-Receiver funktionieren würde, oder was?

peter65
Kamera
Posts: 2,579
Post 9 von 25
588 Ansichten

Betreff: Programm-Informationen fehlen beim Sky-Q-Receiver

@Zeddel: Ups, da hab ich was verdreht, ja klar, die Karte kannste im DVR weiter nutzen.

Wenn das Gerät von VF ein Mietgerät ist, den kannste tauschen lassen bei Defekt.

 

schütz
Regie
Posts: 12,601
Post 10 von 25
578 Ansichten

Betreff: Programm-Informationen fehlen beim Sky-Q-Receiver

@peter65 



@schütz  schrieb:

Ja, er kann Sky Programme entschlüsseln 

Wenn der das nicht könnte, au watte, ganz böse Falle, Ist aber kein Alleinstellungsmerkmal des Sky Q.

 


Ähm, das war ich nicht, das war ein anderer.😉😍

 

 



@schütz  schrieb:
Auch kann der Receiver generell keinen Videotext und, und, und...

Das ist aber normal und nicht SKY spezifisch.

Kein HD Sender der RTL Gruppe lässt das zu.

Dazu gehört auch VOX HD.😋

Stimmt doch gar nicht, nicht das mit Vox HD, sondern das mit dem aufnehmen.

Wie @Zeddel schrieb, mit den VF KD HD Recorder lassen sich die Sender aufnehmen, nur vorspulen geht nicht.

Kann ich bestätigen.

Und für freie Geräte trifft das schon gar nicht zu.

 


Ich kann kein VOX.HD aufnehmen.

Egal was ich mache.

Seit es zu RTL gehört.

Vorher ging es...problemlos.

Das mit dem Vorspulen habe ich zB bei der Pro7 Gruppe.😉

 

Ich habe Kabelanschluss.

 

Konnte sehr lange HD-Sender der RTL Gruppe aufnehmen und war bei meinem Anbieter wohl einer der letzten die es konnten.

Dann von einem Tag zum anderem ging es plötzlich nicht mehr.

Auch der Sender Vox.HD gehört da leider dazu...

 

peter65
Kamera
Posts: 2,579
Post 11 von 25
578 Ansichten

Betreff: Programm-Informationen fehlen beim Sky-Q-Receiver

@schütz: Entschuldige, hab vergessen den Nickname zu ändern. 

Was das aufnehmen der Privaten angeht, das kann durchaus von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich sein.

Ich kann nur von VF KD berichten, mit Anbietergeräten, da geht das mit dem aufnehmen aller Privaten in HD, nur bei den RTL'ern in HD kann man nicht vorspulen.

Da wo CI+Modul genutzt werden kann es sogar sein das da das aufnehmen aller Private in HD verhindert wird.

Abgesehen davon, soweit mir bekannt gehört Vox schon immer zur RTL Gruppe, wie auch n-tv.

schütz
Regie
Posts: 12,601
Post 12 von 25
569 Ansichten

Betreff: Programm-Informationen fehlen beim Sky-Q-Receiver

Kein Problem...

Ja, es ist unterschiedlich.

Warum auch immer?!

 

Seit ´99 denke ich gehören die dazu...ab ´09  als sie HD wurden fing dann wohl alles an😉

Aber Vox.HD konnte ich noch sehr lange in HD aufnehmen.

Erst als die RTL Gruppe anfing diese Restriktion extrem durchzusetzen ging es plötzlich nicht mehr.

Das mit dem Vorspulen nicht erlaubt habe ich bei der Pro7 Gruppe auch erst seit relativ kurzer Zeit.

Pro7maxx ist da ganz extrem....

Das alles verdanken wir dem + nach dem HD.

Jede Sendergruppe kann machen was sie will...deshalb wurde das auch eingeführt.

 

Also nicht nur verhindern, sondern sogar zeitlich begrenzen - wendet aber sogut wie keine Sendergruppe an...

Vorspulen unterdrücken...sogar die Geschwindigkeit mit der man spulen kann festlegen usw usf

Ja sogar festlegen in welcher Auflösung downscaling analog gespeichert wird und ob mit und ohne Kopierschutz HD Sendungen kopiert werden können.

Und wie sie es mit den CI Modulen handhaben wollen...

 

Das Plus hat und den Hals gebrochen.

Verkauft haben sie es uns als den ultimativen Demandzugriff auf ihre Mediatheken.

Ausgetrickst trifft es aber besser...😋

 

Diese Art Restriktionen werden immer mehr und sind für den Endverbraucher eine reine Gängelung...😖

 

 

uwe96
Drehbuchautor
Posts: 1,844
Post 13 von 25
555 Ansichten

Betreff: Programm-Informationen fehlen beim Sky-Q-Receiver

Bei HD+ kann man das alles aber noch gut mit einem Linux Reciever umgehen.

peter65
Kamera
Posts: 2,579
Post 14 von 25
530 Ansichten

Betreff: Programm-Informationen fehlen beim Sky-Q-Receiver


@schütz  schrieb:

Kein Problem...

Das alles verdanken wir dem + nach dem HD.

Jede Sendergruppe kann machen was sie will...deshalb wurde das auch eingeführt.


Das hat aus meiner Sicht weniger mit dem + zu tun, sondern eher damit das die digitale Technik solche Sachen ermöglicht.


@schütz  schrieb:

Also nicht nur verhindern, sondern sogar zeitlich begrenzen - wendet aber sogut wie keine Sendergruppe an...

Doch das wird gemacht, selbst bei VF KD, mit CI+Modul hast man da Probleme die Privaten in HD aufzunehmen.

Meistens ist nur Timeshift nutzbar mit max. 90 Minuten. Zumindest war das so als ich das mal mehr oder weniger getestet habe, ich glaub nicht das sich da was zum Guten geändert hat.


@schütz  schrieb:

Vorspulen unterdrücken...sogar die Geschwindigkeit mit der man spulen kann festlegen usw usf

Ja sogar festlegen in welcher Auflösung downscaling analog gespeichert wird und ob mit und ohne Kopierschutz HD Sendungen kopiert werden können.


Bei Receiver wie z.B. den Sky Q oder den VF/KD HD Recorder wo sich ja Restriktionen wie beim CI+Modul nicht umsetzen lassen, werden halt eben andere Methoden angewendet, sei es bloß das Vorspulverbot.

 

Das mit dem EPG, das ist wieder etwas anders würd ich meinen, da sind ja nicht nur Sender bei die zu HD+ gehören sondern auch richtige Pay-TV Sender, dummerweise sogar solche die Sky selber im Angebot hat, warum da der EPG ich sag mal nicht angeboten wird, das ist nicht wirklich zu verstehen. Das dürfte wohl eher ne Eigenmächtigkeit seitens Sky sein.

 

@uwe96   schrieb:

Bei HD+ kann man das alles aber noch gut mit einem Linux Reciever umgehen.

Stimmt schon, aber in Verbindung mit Sky Empfang, das sieht schon wieder etwas anders aus.

Ganz so einfach wie sich das liest ist es nicht wirklich.

Zeddel
Tiertrainer
Posts: 24
Post 15 von 25
477 Ansichten

Betreff: Programm-Informationen fehlen beim Sky-Q-Receiver

Wie jetzt? Die Sender von PRo7/SAT1 können jetzt auch nicht mehr aufgenommen werden? Ich habe das jetzt noch nicht getestet, aber das wäre ja krass. Dann stellt sich wirklich die Frage, wozu man überhaupt noch einen Receiver mit Aufnahmefunktion brauchen sollte. Das ist ja ein Witz!

 

Wie schon erwähnt, schaue ich grundsätzlich wenig Fernsehen - eben vor allem Fußball. Daher könnte mir das mit dem Aufnehmen eigentlich egal sein. Aber natürlich gibt es das ein oder andere, das ich mir dann eben bisher dennoch aufgenommen habe und dann ist das schon sehr ägerlich, wenn gerade das dann nicht funktioniert.

 

Klar, geht es - besonders bei RTL - darum, die Leute in ihre Mediathek zu locken. Aber mal ehrlich (ohne jetzt polemisch klingen zu wollen), was da vor allem bei (jetzt) RTL+ für eine Gülle drin ist, da wundert es mich, dass sich RTL auch noch traut, dafür ernsthaft Werbung zu machen!

uwe96
Drehbuchautor
Posts: 1,844
Post 16 von 25
464 Ansichten

Betreff: Programm-Informationen fehlen beim Sky-Q-Receiver

Die SD Sender kann man immer aufnehmen. Das betrifft nur die HD Versionen.

peter65
Kamera
Posts: 2,579
Post 17 von 25
453 Ansichten

Betreff: Programm-Informationen fehlen beim Sky-Q-Receiver


@Zeddel  schrieb:

Die Sender von PRo7/SAT1 können jetzt auch nicht mehr aufgenommen werden?


Wäre durchaus möglich hab ich auch noch getestet und werds sehr wahrscheinlich auch nicht tun.

Aber, es gilt zu beachten das Sky da die Interessen der Senderanbieter umsetzen muß, es kann also durchaus sein das die Sender dahinter stecken.

Ahnlich wie beim VF KD HD Recorder wo man RTL in HD zwar aufnehmen kann aber nicht vorspulen kann.

Bevor das bei diesen Geräte umgesetzt wurde ließen sich auch die Aufnahmen von RTL HD vorspulen.

Lassen Restriktionen per Receiver nicht umsetzen, dann kann es passieren das das aufnehmen gar nicht geht.

 

@Zeddel: Keine Ahnung ob du das noch vergleichen kannst, die Karte im Sky funktioniert ja auch im HD Recorder und im passenden CI+Modul, bei letzteren wird auch durchaus  das aufnahmen bei den Privaten in HD verhindert, aber da die Receiver ja kein CI+Modul nutzen, geht das nur entweder oder.

 

Sky ist eine Sache, die Privaten in HD die andere, ob da wirklich nur Sky schuldig ist, da bin ich mir nicht so sicher.

schütz
Regie
Posts: 12,601
Post 18 von 25
445 Ansichten

Betreff: Programm-Informationen fehlen beim Sky-Q-Receiver

@peter65 


Das alles verdanken wir dem + nach dem HD.

Jede Sendergruppe kann machen was sie will...deshalb wurde das auch eingeführt.


Das hat aus meiner Sicht weniger mit dem + zu tun, sondern eher damit das die digitale Technik solche Sachen ermöglicht.


Erst das Plus hat den Sendeanstallten in die Hände gespielt.

Man hat es un s anders verkauft als es wirklcih ist.

Ds Plus wurde als Gewinn für den Kunden und nicht als dessen Nachteil eingeführt.

Zugriff zu den Mediatheken ect usw...

Und die digitale Technik ermöglicht es nur.

Sender können bei HD+ Aufnahmen reglementieren oder gleich ganz unterbinden.

Das gilt auch für einzelne Sendungen/Austrahlungen und nicht allgemein für den ganzen Sender.

Die unterschiedlichen Sendergruppen handhaben das auch unterschiedlich.

 

 



Also nicht nur verhindern, sondern sogar zeitlich begrenzen - wendet aber sogut wie keine Sendergruppe an...

Doch das wird gemacht, selbst bei VF KD, mit CI+Modul hast man da Probleme die Privaten in HD aufzunehmen.

Meistens ist nur Timeshift nutzbar mit max. 90 Minuten. Zumindest war das so als ich das mal mehr oder weniger getestet habe, ich glaub nicht das sich da was zum Guten geändert hat.

 

Ja, deshalb schrieb ich ja auch so gut wie keiner...😉

Die Vorspulenresdriktion habe ich auch bei Sendern der Pro/ Gruppe.

 

Und ja, es wird nicht besser.😁

Es wird im Gegenteil immer schlimmer werden je mehr Anbieter auf dem Markt kommen.

Jeder schützt seinen Connect so wie er denkt...

 

Gemeint habe ich hier allerdings den zeitlichen Verfall einer getätigten Aufnahme die man deshalb nicht auf ewig auf der Festplatte aufheben/ansehen kann.

Dass unterschiedliche Anbieter unterschiedliche Ansichten haben was dies betrifft ist auch klar.

Was bei dem einen geht geht beim andern eben nicht.

 

Und vorallem haben nicht immer alle gleichzeitig die gleichen Regelungen.

Da können Jahre dazischen liegen bis sie alle auf einen Nenner gekommen sind.

Liegt auch immer daran welcher Anbeiter - welche Sendergruppe und wie die digitale Zukunft sich hier weiter entwickelt.

 

Nicht alles am digitalem Tv ist auch gut.

 

Das Grossvaterfernseherzeitalter ist allerdings endgültig vorbei.

Irgendeine andere Gängelung wird denn schon noch einfallen.😏

 

 

peter65
Kamera
Posts: 2,579
Post 19 von 25
435 Ansichten

Betreff: Programm-Informationen fehlen beim Sky-Q-Receiver

@schütz: Was soll ich sagen?

Das ganze ist ein böses Spiel mit dem Nutzer.

Solange man nicht mehr will als nur TV sehen ist das mit dem + ja relativ problemfrei. Erst wenn man mehr will, z.B. aufnehmen, erst dann kommt man ins grübeln. Ups, geht ja gar nicht, oder nur ne begrenzte Zeit oder die Aufnahmen haben ein Verfallsdatum.

Dazu kommt welcher Anbieter, bei Kabel da auch welcher, nur ist es bei Kabel nicht HD+ sondern ein anderer Anbieter (Kabelkiosk z.B.) oder eben der Kabelanbieter selber (Vodafone z.B.). Was können da die Anbietergeräte, oder was auch nicht?

Alles nicht einfach.


@schütz  schrieb:

Nicht alles am digitalem Tv ist auch gut.


Würde ich anders formulieren.
Digital TV ist schon gut, nur was man daraus machen kann, das ist definitiv nicht gut.

Zeddel
Tiertrainer
Posts: 24
Post 20 von 25
325 Ansichten

Betreff: Programm-Informationen fehlen beim Sky-Q-Receiver


@uwe96  schrieb:

Die SD Sender kann man immer aufnehmen. Das betrifft nur die HD Versionen.


Toll, das ist mir auch klar, darum geht es doch. Wenn ich HD habe und dafür extra zahle (die SD gibt es ja ganz für lau ohne Smartcard etc.) will ich kein SD schauen - auch nicht aufnehmen. Und wenn das so gut wie bei keinem Sender mehr geht, dann brauche ich auch keinen Festplattenrecorder, der immer so toll angepriesen wird! Egal von welchem Anbieter letztlich...

Antworten