Antworten

Problemfall Verlängerung nach Widerruf mit Empfangswechsel

Special Effects
Posts: 10
Post 1 von 5
200 Ansichten

Problemfall Verlängerung nach Widerruf mit Empfangswechsel

Mein Abo ist Ende September ausgelaufen, ich hatte kurz vor Ablauf verlängert, musste dann aber wegen falscher Preise und Sturheit dies betreffend seitens Sky wieder widerrufen müssen. Mittlerweile sind wir umgezogen, die Empfangsart hat gewechselt und ich habe ein passendes Rückholangebot bekommen.

Jetzt habe ich gerade 45 Minuten an der Hotline versucht das mit einem Mitarbeiter abzuwickeln, was unfassbar mühsam für ihn und mich war. Offensichtlich ist das Sky System von diesem Fall Kündigung->Verlängerung->Widerruf->Verlängerung mit Empfangswechsel komplett überfordert. Ich musste das ganze jetzt abbrechen, weil ich wieder "ein paar Minuten" in die Warteschleife sollte und aber zu einem Termin musste.

Gibt es eine Möglichkeit das Ganze abzukürzen? Und ggf schon Sky-seitig vorzubereiten, damit ich nicht ewig am Telefon hängen muss? Es ginge so wie es heute lief tatsächlich schneller, wenn ich in den örtlichen Media Markt fahre und dort ein gutes Neukundenangebot annehme. Das kann es ja eigentlich nicht sein?!

Alle Antworten
Antworten
Regie
Posts: 21,328
Post 2 von 5
128 Ansichten

Re: Problemfall Verlängerung nach Widerruf mit Empfangswechsel

grassi2000 schrieb:

Es ginge so wie es heute lief tatsächlich schneller, wenn ich in den örtlichen Media Markt fahre und dort ein gutes Neukundenangebot annehme.

Ja, jedoch die 100€ Aktivierungsgebühr genau ansehen.

Special Effects
Posts: 10
Post 3 von 5
128 Ansichten

Re: Problemfall Verlängerung nach Widerruf mit Empfangswechsel

Laut Sky gibt es die dank DSGVO nicht mehr. So die Aussage an Hotline und Chat. Sie dürfen nicht mehr wissen, das man Kunde war, deswegen können sie auch keine 100€ "Strafgebühr" verlangen.

Regie
Posts: 21,328
Post 4 von 5
128 Ansichten

Re: Problemfall Verlängerung nach Widerruf mit Empfangswechsel

OK, dann wird die Homepage bestimmt noch aktualisiert:

https://www.sky.de/bestellung/abo-konfigurieren/pakete-konfigurieren

***Für Abonnenten, in deren Haushalt und/oder unter deren Kontonummer ein Sky Abonnement für sich oder Dritte besteht oder bestand, welches bereits gekündigt oder innerhalb von 3 Monaten vor Neuabschluss beendet worden ist, beträgt die zusätzliche Aktivierungsgebühr einmalig € 100.

Special Effects
Posts: 10
Post 5 von 5
128 Ansichten

Re: Problemfall Verlängerung nach Widerruf mit Empfangswechsel

Oder die linke Hand weiß nicht was die rechte tut.

Aber das wäre jetzt auch nicht so dramatisch, zur Not warte ich bis Januar ab um die sicher zu gehen. So groß wäre der Unterschied auch nicht, bei der Verlängerung würde mich die Empfangsartwechsel 59€ kosten.

Antworten