Antworten

Probleme mit TV Empfang private Sender mit Sky Q receiver

Spatzi
Geräuschemacher
Posts: 3
Post 1 von 9
316 Ansichten

Probleme mit TV Empfang private Sender mit Sky Q receiver

Hallo zusammen, 

 

ich habe folgendes Problem. Die privaten Sender werden sehr of verpixelt, unterbrochen, abgehackt dargestellt. ZDF und ARD HD funktioniert gut. ?? Alle Sky-Programme auch problemlos. HD . Um zu testen ob es am Signal liegt, habe ich das Antennenkabel direkt im Fernseher gesteckt. Und ziehe da, lief problemlos. Weiß jemand woran das liegen kann ?? Ach ja, habe Kabelanschluss. 

VG 

 

Spatzi

Alle Antworten
Antworten
onzlaught
Regie
Posts: 9,605
Post 2 von 9
312 Ansichten

Betreff: Probleme mit TV Empfang private Sender mit Sky Q receiver

Auf Verdacht Receiver tauschen, kann man auf den Sky Hilfeseiten auch selber anstoßen.

 

und/oder

 

Sat- bzw. Kabelanschluß prüfen lassen. Von einem erfahrenen Antennenbauer ein Messprotokoll erstellen lassen das aufzeigt ob die fraglichen Transponder mit ausreichender Signalstärke am Receiver ankommen. Da gibts DIN Normen zu erfüllen.

sonic28
Regie
Posts: 7,168
Post 3 von 9
306 Ansichten

Betreff: Probleme mit TV Empfang private Sender mit Sky Q receiver


@onzlaught  schrieb:

Sat- bzw. Kabelanschluß prüfen lassen. Von einem erfahrenen Antennenbauer ein Messprotokoll erstellen lassen das aufzeigt ob die fraglichen Transponder mit ausreichender Signalstärke am Receiver ankommen. Da gibts DIN Normen zu erfüllen.


Stimmt, denn der Sky Q Receiver ist, seit es auf dieser Hardware die jetzige SkyQ Gerätesoftware gibt, d. h. seit dem 02. Mai 2018, sehr empfindlich, was diese Störsignale, d. h. die "ach so tollen" bunten Klötzchen / Quadrate, angeht. Wo andere Receiver und sogar der altbewährte Sky+ Receiver (Gerät ohne UHD mit externer Festplatte) und sogar der im Fernseher eingebaute Tuner das ganze noch so überspielen, als würde es diese Störsignale, d. h. die "ach so tollen" bunten Klötzchen / Quadrate, in diesem Moment nicht geben, ist der Sky Q Receiver um einiges empfindlicher und zickiger und zeigt demzufolge diese Störsignale schneller an.

 

Noch was am Rande: Bis zum 01. Mai 2018 gab es auf der gleichen Hardware, wo jetzt die SkyQ Gerätesoftware drauf ist, die vorherige Sky+ Pro Gerätesoftware und nannte sich der Sky+ Pro Receiver. Mit der Sky+ Pro Gerätesoftware war der Receiver nicht so empfindlich und zickig, wie es die jetzige SkyQ Gerätesoftware ist. Da hat es in Hinblick auf die Störsignale, d. h. die "ach so tollen" bunten Klötzchen / Quadrate, besser gepasst. Also genauso unempfindlich, wie z. B. der altbewährte Sky+ Receiver (Gerät ohne UHD mit externer Festplatte) oder der im Fernseher eingebaute Tuner.

 

Gruß, Sonic28

Spatzi
Geräuschemacher
Posts: 3
Post 4 von 9
296 Ansichten

Betreff: Probleme mit TV Empfang private Sender mit Sky Q receiver

Danke für die Antworten.  Schaue dir Privaten recht selten. Gestern allerdings, war das mit der Eintracht anders.  Ok, da ich eh bald umziehe hoffe ich dort auf weniger Probleme. 

VG

ButzbachSkyQ
Tiertrainer
Posts: 34
Post 5 von 9
257 Ansichten

Betreff: Probleme mit TV Empfang private Sender mit Sky Q receiver

Also wir haben schon immer Probleme mit dem Empfang über Unitymedia jetzt Vodafone und hier in Hessen gibt es immer wieder Ärger wegen der Qualität im Kabelnetz. Mittlerweile fahre ich zweigleisig und schaue "normales" Fernsehen über Magenta TV (wir haben eh schon Telefon/Internet von der Telekom) und sehen jetzt alles in HD. Sky gucken wir weiterhin über Kabel, meistens aber nur Sport UHD und Bundesliga UHD, die funktionieren Gott sei Dank gut. Alles andere von Sky guck ich nur noch über die Sky Q App am Apple TV 4K.
Ich glaub Dein Problem liegt nicht unbedingt am Q Kabel Receiver, wir hatten noch nie mit unseren zwei Sky Q Receivern Probleme und wenn es Störungen bei Sendern gab, lag es immer an Unitymedia/Vodafone, denn es war dann auch bei allen Nachbarn, die kein Sky haben. Ich weiß gar nicht wie oft ein Techniker von Unitymedia/Vodafone da war und immer wieder beim messen festgestellt hat, das zu wenig Leistung ankommt, 22 Jahre wurde uns Verbesserungen versprochen und nicht ist passiert.  Ich bin froh das man endlich für jede Wohnung in einem Mehrfamilienhaus separate Verträge (Stichwort Abschaffung des "Nebenkostenprivilegs") abschließen kann, wir wechseln jetzt komplett zu Magenta. Sollten die Kinderkrankheiten bei Sky Q IPTV behoben sein und dann auch die Sky UHD Sender freigeschaltet werden, werde ich sehr wahrscheinlich Sky über den kleinen Q Receiver abonnieren. Ich liebe die Q App am Apple TV, die ich dann aber leider nicht mehr nutzen kann, solange ich Sky über Magenta gucke. 

puhbert
Produzent
Posts: 3,085
Post 6 von 9
252 Ansichten

Betreff: Probleme mit TV Empfang private Sender mit Sky Q receiver

@ButzbachSkyQ ich bin froh das man endlich für jede Wohnung in einem Mehrfamilienhaus separate Verträge (Stichwort Abschaffung des "Nebenkostenprivilegs") abschließen kann, wir wechseln jetzt komplett zu Magenta.

 

 

 

Wobei das schon noch etwas dauert......je nach Vertragslage! 

 

  • Die Politik hat die Kabelgebühren aus den Nebenkosten gestrichen. Das entsprechende Gesetz trat am 1. Dezember 2021 in Kraft, allerdings gibt es eine Übergangsfrist bis zum 30. Juni 2024. Spätestens ab dem 1. Juli 2024 können Sie Ihre Fernsehempfangsart frei wählen.
onzlaught
Regie
Posts: 9,605
Post 7 von 9
247 Ansichten

Betreff: Probleme mit TV Empfang private Sender mit Sky Q receiver

Eine mangelhafte Hausverteilanlage ist ein legitimer Grund für eine Mietminderung.

kleines23
Castingleiter
Posts: 2,046
Post 8 von 9
242 Ansichten

Betreff: Probleme mit TV Empfang private Sender mit Sky Q receiver

@ButzbachSkyQ Vermute es genauso, auch wenn hier zum 1000 ten mal geschrieben wird das er anfälliger ist als mit der Pro Software, was ich nicht abstreiten, ich habe weder mit der Pro oder der Q Software Probleme . Und immer gleich auf einen Receiver Tausch zu gehen wird es auch nicht verbessern, solange die Empfangs Werte nich stimmen. 

ButzbachSkyQ
Tiertrainer
Posts: 34
Post 9 von 9
228 Ansichten

Betreff: Probleme mit TV Empfang private Sender mit Sky Q receiver

@puhbert  : das stimmt, das kommt immer auf den Vertrag an. Wir haben zum 28.02.2023 gekündigt.


@onzlaught  : wir haben jahrelang die Rechnungen von Unitymedia gekürzt und jetzt gekündigt, weil es jetzt möglich ist für jeden Bewohner Einzelverträge (sind in unserem Haus zwei ältere Damen, denen das Standard TV ausreicht und die kein Internet wollen) abzuschließen.

Antworten