Antworten

Paket Downgrade nach Ablauf der Kündigungsfrist

tb259x
Special Effects
Posts: 6
Post 1 von 11
738 Ansichten

Paket Downgrade nach Ablauf der Kündigungsfrist

Guten Abend zusammen,

da ich sowohl das Entertainment-, als auch das Cinema-Paket viel zu selten nutze, hatte ich eigentlich vor, mein Komplett-Paket entsprechend zu reduzieren - sprich auf Bundesliga und Sport zu begrenzen. Leider war ich da wohl zu unaufmerksam, nachdem ich letztes Jahr - für mich unüblicherweise - einen 12-Monats-Vertrag (Komplett-Paket) abgeschlossen habe, so dass nun bereits die Kündigungsfrist verstrichen ist.

Nun hatte ich im Forum mitbekommen, dass ein Downgrade bis zum Start des neuen Vertrags (bei mir der 01.07.2018 - im Juni wird also noch der alte Preis abgebucht) möglich zu sein scheint. Ist das so richtig? Kann eine entsprechende Änderung noch vollzogen werden? Ich wäre sehr dankbar. Habe mich beim neuen Paketpreis von 76,99€ ganz schön erschrocken; da habe ich echt geschlafen.

Vielen Dank und beste Grüße

Alle Antworten
Antworten
Nicht anwendbar
Posts: 32,335
Post 2 von 11
411 Ansichten

Re: Paket Downgrade nach Ablauf der Kündigungsfrist

Wenn sich da nichts geändert hat, sollte das noch möglich sein. Ein Moderator wird sich hier der Sache annehmen können, rechne zur Zeit zwischen 1 und 5 Tage. Hat einen blauen Hintergrund, wenn er sich meldet, also ruhig öfters am Tag hier nachkucken, dann ein paar Fragen beantworten und diese ihm privat schreiben. Sollte kein Problem sein, dass das Paket "Cinema" gestrichen wird. Wo ich persönlich unsicher bin, ob du das "Entertainment-Paket" auch loswirst, aber das wird dir der Mod dann sagen (oder ein User, der es genau weiss)

tb259x
Special Effects
Posts: 6
Post 3 von 11
411 Ansichten

Re: Paket Downgrade nach Ablauf der Kündigungsfrist

Alles klar, vielen Dank für die schnelle Antwort. Dann warte (und hoffe) ich mal.

Nicht anwendbar
Posts: 32,335
Post 4 von 11
411 Ansichten

Re: Paket Downgrade nach Ablauf der Kündigungsfrist

Bis vor kurzem war sowas auf jeden Fall möglich und andere User würden vielleicht offensiver antworten von wegen "Kein Problem" Ich bin da halt vorsichtiger, denn nachher hat sich was geändert bei Sky und dann steht man wie doof dann da
Aber Hoffnung kannst du auf jeden Fall haben, dass es nicht zu fies wird, mit den Kosten für Sky
Viel Glück, dass die Sache schnell vom Tisch ist

Mayk
Moderator
Posts: 2,620
Post 5 von 11
411 Ansichten

Re: Paket Downgrade nach Ablauf der Kündigungsfrist

Hallo tb259x

ich muss mir das einmal anschauen. Sende mir bitte in einer privaten Nachricht Deine Kundennummer.

Anleitung für private Nachrichten/Direktnachrichten in unserer Sky Community

Gruß, Mayk

tb259x
Special Effects
Posts: 6
Post 6 von 11
411 Ansichten

Re: Paket Downgrade nach Ablauf der Kündigungsfrist

Nachdem inzwischen einige Monate vergangen sind, kann ich folgendes Resümee ziehen:

Ich habe damals, wie erwünscht, per privater Nachricht Kontakt zu einem Moderator aufgenommen. Da wohl zum Zeitpunkt der Kontaktaufnahme ein Systemfehler vorlag, konnte das Downgrade nicht ins System eingetragen werden, weshalb ich mich nicht wundern sollte, noch keine neue Vertragsdatenbestätigung zu bekommen.

Nach erneuter Nachfrage bekam ich bestätigt, dass alles zum Monatsende (Juni) rausgenommen wird, da es wohl anders nicht ginge. Mir wurde zudem nochmals bestätigt, dass ich selbst nicht mehr tätig werden müsste.

Auf der nächsten Abbuchung (Juli) war ich dann überrascht, doch noch den vollen Preis von 76,99 € zahlen zu müssen, hoffte aber noch auf einen Fehler. Auf weitere private Nachrichten wurde allerdings nicht mehr reagiert, am Telefon sei es "NUN" (direkt nach der Abrechnung) zu spät. Sprich, hätte ich mich sofort gemeldet, anstatt auf die Aussagen/Zusicherungen des Mods zu vertrauen, hätte alles funktioniert.

Für mich war es das jedenfalls, nach etlichen Jahren Sky, ab dem nächsten Jahr. Dafür gibt es inzwischen zu viel Konkurrenz. Vielleicht kommt der ein oder andere in eine ähnliche Situation und macht nicht den gleichen Fehler, wenn man es so nennen mag.

muck
Maskenbildner
Posts: 365
Post 7 von 11
411 Ansichten

Re: Paket Downgrade nach Ablauf der Kündigungsfrist

...das zum Thema Moderator macht....

hast Du noch die als email zugestellten Aussagen ? Mit einem Anwalt läst sich eventuell etwas machen.

Mayk
Moderator
Posts: 2,620
Post 8 von 11
411 Ansichten

Re: Paket Downgrade nach Ablauf der Kündigungsfrist

Guten Abend tb259x​,

Du sprichst damit mich an.

Nach meiner damaligen Zusage bin ich mehrere Wochen erkrankt. Als ich dann später wieder im Dienst war, hatte ich das Anliegen nicht mehr auf dem Schirm bzw. ist die Notiz dazu irgendwie untergegangen.

Ich kann mich im Nachgang nur dafür entschuldigen.

Natürlich bin ich gern bereit, mit Dir das Problem zu lösen. Ich werde Dich privat diesbezüglich kontaktieren.

Gruß, Mayk

tb259x
Special Effects
Posts: 6
Post 9 von 11
411 Ansichten

Re: Paket Downgrade nach Ablauf der Kündigungsfrist

Ja, die Aussagen hab ich natürlich alle noch. Ich hatte zwischenzeitlich selbst an einen Anwalt gedacht, aber da es "nur" um eine Paketstreichung ging, da der ganze Vertrag ja leider nicht mehr widerrufen werden konnte, habe ich es dann gelassen und so hingenommen. Allerdings war das Thema Sky für mich nach dem Telefonat erledigt.

Ich habe mich nun nochmal privat an Mayk gewandt, der ja hier eben seine Erklärung gepostet hat. Aber gerade hinsichtlich der bisher entstandenen Kosten bleibe ich skeptisch. Mal schauen...

jack66
Maskenbildner
Posts: 306
Post 10 von 11
411 Ansichten

Re: Paket Downgrade nach Ablauf der Kündigungsfrist

Oh Mann, nicht schon wieder....

tb259x
Special Effects
Posts: 6
Post 11 von 11
411 Ansichten

Re: Paket Downgrade nach Ablauf der Kündigungsfrist

Um das Ganze abzuschließen und die "negative" Aussage nicht einfach so stehen zu lassen: Mir konnte tatsächlich, auch nach der abgelaufenen Zeit, noch geholfen werden. Es bleibt natürlich ärgerlich, dass ich nochmal aktiv werden musste, ich bin jedoch trotzdem froh, dass der Vertrag nun so, wie ursprünglich ausgemacht, weiterläuft (inkl. Ersatz für bisherige Zahlungen).

Beste Grüße, Tim

Antworten