Antworten

PACE TDS866NSDX Aufnahmen komplett löschen

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
0xdeadbeef
Kulissenbauer
Posts: 47
Post 1 von 4
175 Ansichten

PACE TDS866NSDX Aufnahmen komplett löschen

Grüße,

ich muss meinen PACE TDS866NSDX inkl. Festplatte demnächst zurück schicken. Gibt's da eine sinnvolle Möglichkeit die Festplatte ordentlich zu löschen, bevor ich das tue?

Ich kann nur mühsam jede Aufnahme einzeln anklicken und dann löschen, und dann muss ich nochmal in den Filter "gelöscht" und nochmal alle einzeln "endgültig löschen"... Da sitz ich ja Stunden dran 😕

Gibt's da noch andere Optionen die ich nicht gefunden habe? Danke!

Answer

Beste Antworten
Richtige Antwort
0xdeadbeef
Kulissenbauer
Posts: 47
Post 3 von 4
154 Ansichten

Betreff: PACE TDS866NSDX Aufnahmen komplett löschen

Ich hatte früher mal einen Festplattenrekorder und hab den nach einer Reparatur mit mit Aufnahmen eines Dritten zurück bekommen. Ich bin daher lieber vorsichtig ^^

 

Unter SATA OC-Tool geht mir (und Google) leider kein Licht auf... meinst du man kann die Festplatte an einen PC anschließen? Ich habs mir ehrlich gesagt noch garnicht genau angeschaut aber ich hatte angenommen dass das irgendeine proprietäre Verbindung zwischen Receiver und Platte ist...

 

Aber top, im Service-Menü gibt's unter "Aufnahme Einstellungen" eine Option zum Formatieren, die hatte ich übersehen 👍

Werd ich dann mal machen und dann bis zum Abwinken n HD Kanal aufzeichnen 😉

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Alle Antworten
Antworten
miregal
Drehbuchautor
Posts: 1,704
Post 2 von 4
167 Ansichten

Betreff: PACE TDS866NSDX Aufnahmen komplett löschen

Aus Datenschutzgründen muss Sky sowieso jede zurückgeschickte platte löschen, egal ob sie verschrottet oder weiterverwendet wird. Zu deiner Frage: mit SATA-OC tool leicht machbar. In de rSTB gibt es irgendwo den Punkt Festplatte formatieren. Hab aber vergessen wo, verwende schon länger die Q-Box

 

Richtige Antwort
0xdeadbeef
Kulissenbauer
Posts: 47
Post 3 von 4
155 Ansichten

Betreff: PACE TDS866NSDX Aufnahmen komplett löschen

Ich hatte früher mal einen Festplattenrekorder und hab den nach einer Reparatur mit mit Aufnahmen eines Dritten zurück bekommen. Ich bin daher lieber vorsichtig ^^

 

Unter SATA OC-Tool geht mir (und Google) leider kein Licht auf... meinst du man kann die Festplatte an einen PC anschließen? Ich habs mir ehrlich gesagt noch garnicht genau angeschaut aber ich hatte angenommen dass das irgendeine proprietäre Verbindung zwischen Receiver und Platte ist...

 

Aber top, im Service-Menü gibt's unter "Aufnahme Einstellungen" eine Option zum Formatieren, die hatte ich übersehen 👍

Werd ich dann mal machen und dann bis zum Abwinken n HD Kanal aufzeichnen 😉

miregal
Drehbuchautor
Posts: 1,704
Post 4 von 4
118 Ansichten

Betreff: PACE TDS866NSDX Aufnahmen komplett löschen

Tippfehler nicht SATA-OC sondern SATA-USB sollte das heißen

Antworten