Antworten

Neuer Sky Vertrag und Smartcard wird nicht freigeschalten

Antworten
subek
Special Effects
Posts: 13
Post 21 von 26
800 Ansichten

Re: Neuer Sky Vertrag und Smartcard wird nicht freigeschalten

Joah, irgendwie freut man sich schon über Kleinigkeiten

Wie sieht es aus mit Rückerstattung?

Ich habe ja sozusagen einen halben Monat verloren. Und das Kostet mich im wahrsten Sinne Geld.

Das die Telefongebühr erstattet wird was bestimmt auch schon locker über 5 € sind glaube ich ja schon garnicht mehr.

platinkundeama_
Maskenbildner
Posts: 348
Post 22 von 26
800 Ansichten

Re: Neuer Sky Vertrag und Smartcard wird nicht freigeschalten

Halber Monat? Habe 4 Tage errechnet anhand deiner Einträge

Bestimmt mein Fehler

Ansonsten kann ich nur noch sagen: Devot akzeptieren oder zivilisierte Gelbweste anziehen

subek
Special Effects
Posts: 13
Post 23 von 26
800 Ansichten

Re: Neuer Sky Vertrag und Smartcard wird nicht freigeschalten

Schaun mer mal. Gezahlt habe ich mein Paket schon im November.  Aber Lieferschwierigkeiten kann ich nicht an Sky festmachen. Dennoch zahle ich für etwas ohne es nutzen zu können. Ab wanns jetzt tatsächlich gilt ist jetzt auch wurscht. Ich möchte einfach nur das es funktioniert und das tut es immer noch nicht. Habe das gefühl den halben Monat krieg ich locker voll!!!

Funktioniert immer noch nix

Heiko7461
Geräuschemacher
Posts: 9
Post 24 von 26
458 Ansichten

Betreff: Neuer Sky Vertrag und Smartcard wird nicht freigeschalten

Oh oh, ich leide unter dem gleichen Problem und mein Sky Q für die Formel1 wird nicht freigeschaltet. Leider bekommt man keinen Techniker an die Strippe und ich vermute das da niemand wirklich Lust zum Arbeiten hat.  Servicenummer angerufen: " ihre Wartezeit beträgt 37 Minuten. ohweia dachte ich aber halte durch und nach den 37 Minuten: ihre Wartezeit beträgt 46 Minuten, was mich schon extrem verärgert hatte da ich um so lange zu warten, wirklich keine Zeit habe.   Es ging so weiter und dann kam: ihre Wartezeit beträgt 37 Minuten. Boah, das scheint sich automatisch zu wiederholen! Nach 37 Minuten dann endlich eine Stimme aber leider elektronisch: "Bitte versuchen sie es morgen noch einmal " ! Aaaargh, was soll man dazu sagen? Ich habe nun zum 14. mal SkyHD100 am laufen aber nichts tut sich und ich habe auch ein Softwareupdate gemacht und oh siehe da, es kamen  völlig neue Infos und Anweisungen aber wiederum mit  Sky HD 100 kein freischalt Signal. Habe meine Anwälte konsultiert und diese rieten mir nun  an die Sky- Verwaltung in Hamburg einen Brief zu schreiben, was ich getan habe und dabei aber auch, das wenn die mich nicht freischalten, ich über meine Hausbank jegliche weitere Gebührenabbuchungen von Sky stoppen werde !

Verdammter Laden, die haben keinerlei Lust da zu arbeiten. Ich habe stattdessen eine Bewertungsmail erhalten wie ich zufrieden bin und ob ich Sky weiterempfehlen werde. Natürlich alles mit Negativ bewertet und  zzgl. da auch noch entsprechend drunter getextet!

 

Viel Erfolg euch Anderen, bei denen es auch nicht klappt !

lG.,Heiko

Amsel11
Synchronsprecher
Posts: 926
Post 25 von 26
452 Ansichten

Betreff: Neuer Sky Vertrag und Smartcard wird nicht freigeschalten


@Heiko7461  schrieb:

ich vermute das da niemand wirklich Lust zum Arbeiten hat. 


Ja, dass wird so sein oder haben gerade Kaffeepause🤗

 


@Heiko7461  schrieb:

Habe meine Anwälte konsultiert und diese rieten mir nun  an die Sky- Verwaltung in Hamburg einen Brief zu schreiben, was ich getan habe und dabei aber auch, das wenn die mich nicht freischalten, ich über meine Hausbank jegliche weitere Gebührenabbuchungen von Sky stoppen werde !


Gleich "Anwälte"😎😍 super habt Ihr da extra eine Telefonkonferenz gemacht?😘

 

Aber wenn Dir Deine vielen Anwälte geraten haben jegliche weitere Gebührenabbuchung von Sky zu stoppen,

dann haben sie wenig Ahnung.

Du musst natürlich das bezahlen was gerechtfertigt ist, nur weil Du Formel 1 nicht sehen kannst, jegliche Abbuchungen zu stoppen, setzt Dich automatisch rein rechtlich ins Unrecht und es werden dann berechtigte

Mahnung und Inkasso kommen.

 

Darum wenn Du diesen Weg gehen willst, besser nochmal Rücksprache mit den Anwälten halten.😋

Oder lass doch gleich die Anwälte das ganze regeln, dann hast Du doch keine Arbeit mehr damit.

Heiko7461
Geräuschemacher
Posts: 9
Post 26 von 26
445 Ansichten

Betreff: Neuer Sky Vertrag und Smartcard wird nicht freigeschalten

Nicht ganz richtig so, hatte schon längst eine Rücksprache mit einem Richter des Landesgerichtes und ich uss lediglich nur bezahlen, wenn ich dafür auch die vertragliche Leistung erhalte und da dieses bisher n i c h t der Fasll ist, wäre es "Vertragsbruch" und dafür muss ich auch nichts bezahlen!

Schönes Wochenende wünsche..

Antworten