Antworten

Neuer Receiver mit ständigen Abstürzen

Special Effects
Posts: 9
Post 1 von 19
363 Ansichten

Neuer Receiver mit ständigen Abstürzen

Hallo zusammen,

jetzt versuche ich es mal hier.

Ich habe in den letzten Monaten leider meine Zeit mit Sky verschwenden müssen. Erst hat es 6 Monate gedauert bis Sky es geschafft hat die korrekte Rechnung für mein Abo auszustellen. Dann hatte ich öfter Probleme mit der Technik, jetzt habe ich seit 2 Wochen einen neuen Sky Q Receiver den ich alle 2 Tage zurücksetzen muss weil er auf einmal kein Bild mehr anzeigt.

Ja, ich habe ihn jedesmal ausgeschaltet, zurückgesetzt usw., ja er zeigt eine Internet und Satellitenverbindung an, ja, ja, ja, alles geprüft. Am Telefon hat mir einmal ein "Mitarbeiter" von Sky mitgeteilt das er mir am Telefon nicht helfen könnte und überhaupt auch nicht 20 Minuten mit mr sprechen könnte...

Das war das Ergebnis von 48 Minuten Wartezeit...

Ich habe schon so viele Anrufe getätigt und Mails geschrieben, unfassbar...

 

Alle Antworten
Antworten
Schnitt
Posts: 1,094
Post 2 von 19
308 Ansichten

Betreff: Neuer Receiver mit ständigen Abstürzen

Was willst du? Dich hier auskotzen? Wenn du deine Probleme nicht genau schilderst kann hier keiner helfen

 

Special Effects
Posts: 9
Post 3 von 19
300 Ansichten

Betreff: Neuer Receiver mit ständigen Abstürzen

Ja ich wollte mich auskotzen, aber ich hatte mit der Reaktion von intelligenten, höflichen Menschen gerechnet und nicht von solchen Flachzangen wie dir... 

 

Regie
Posts: 6,784
Post 4 von 19
294 Ansichten

Betreff: Neuer Receiver mit ständigen Abstürzen

Evt liegt es ja am Router...

Das neue Update ist dazu Pflicht....

 

Und wenn du vorab was geregelt haben willst.

Am Router die beiden Wlans unterschiedlich benennen.

Am Receiver dann Netzwerkverbindung zurücksetzen und neu verbinden mit dem 2, 4 Ghz Wlan.

 

und oder...

Home - mein Q - Einstellung nichts machen und 001 eingeben und dann erst okay drücken.

zurücksetzen wählen und Einstellungen zurücksetzen wählen.

Einfach mal probieren.

 

 

Schnitt
Posts: 1,094
Post 5 von 19
283 Ansichten

Betreff: Neuer Receiver mit ständigen Abstürzen

Was geht denn nicht? Die obigen Lösungsansätze beziehen sich auf Streaming. Für nicht funktionierendes Live-Tv gibt es andere Ursachen.

Also streaming:

-mit der alten Firmware gab es Probleme mit Speedport Smart3 Routern - behoben in der Q140.000.29.02L

-wenn Verbindungsprobelme angezeigt werden, sollte man den Router mal resetten und die Liste der bekannten aber nicht mehr benutzten wlan Geräte bereinigen.

Erscheint die Q Box in der Geräteliste des Routers? Hat sie eine IP Adresse?

 

Mehr kann man jetzt aus deinen Aussagen nicht rauslesen.  Meine Frage war durchaus ernst gemeint, mit genaueren technischen Informationen kann man zielgerechter helfen.

Special Effects
Posts: 9
Post 6 von 19
273 Ansichten

Betreff: Neuer Receiver mit ständigen Abstürzen

Das Bild "friert" ein, der Receiver reagiert nicht mehr. Einzige Möglichkeit ist dann der Reset Knopf auf der Rückseite des Receiver.

Das passiert mindestens einmal pro Tag. 

Heute Nachmittag, aber auch schon vorher passiert, lässt sich der Receiver überhaupt nicht einschalten, null Reaktion, also wieder Reset... 

Ich habe diesen Receiver vor 2 Wochen im Austausch für einen alten Receiver bekommen. 

Ich habe schon so oft beim Support angerufen, aber helfen konnte niemand. 

Ich habe schon alle Möglichkeiten ausgeschöpft. 

Regie
Posts: 6,784
Post 7 von 19
270 Ansichten

Betreff: Neuer Receiver mit ständigen Abstürzen

Alles schon probiert?

/sky-q-receiver-reagiert-nicht 

Genau so wie es da steht?!

Special Effects
Posts: 9
Post 8 von 19
267 Ansichten

Betreff: Neuer Receiver mit ständigen Abstürzen

Ja, Alles schön probiert

Moderator
Posts: 3,534
Post 9 von 19
221 Ansichten

Neuer Receiver mit ständigen Abstürzen

Hallo @ral,

entschuldige bitte die späte Reaktion. Tritt das Problem auch ohne die Festplatte auf?

VG, Axel
Special Effects
Posts: 9
Post 10 von 19
218 Ansichten

Betreff: Neuer Receiver mit ständigen Abstürzen

Hallo,

das habe ich noch nicht ausprobiert. 

Heute Morgen, nach dem gestrigen Update auf die neue Software, Aussage der Sky Hotline: dann müsste es laufen, wieder Absturz, jetzt Werksreset, zum gefühlt 50igsten mal.. 

Special Effects
Posts: 9
Post 11 von 19
144 Ansichten

Betreff: Neuer Receiver mit ständigen Abstürzen

Ich habe jetzt mein Abo gekündigt, da ich alles ausprobiert habe, Sky keine Hilfe oder Unterstützung anbietet und ich keine Lust mehr habe den Receiver jeden Tag zu "reseten".

Blieb also nur die Kündigung, bei den monatlichen Kosten kann das nicht angehen. 

Regie
Posts: 6,784
Post 12 von 19
141 Ansichten

Betreff: Neuer Receiver mit ständigen Abstürzen

Du gibst aber schnell auf.😮

Ein MOD ist doch schon dran an deinem Problem.😉

 

Moderator
Posts: 3,177
Post 13 von 19
86 Ansichten

Betreff: Neuer Receiver mit ständigen Abstürzen

Hallo ral,

tut mir leid, dass ich jetzt erst antworte.

Schreib mir bitte eine private Nachricht, damit ich dir helfen kann.

-> Wie versende ich eine private Nachricht? -> Gehe dazu auf mein Profil und dann unter „Mich kontaktieren“ auf "Nachricht".

Teile mir dann bitte deine Kundennummer und das Geburtsdatum vom Vertragsinhaber mit. Weiterhin benötige ich zum Abgleich den Namen der Bank, von welcher wir die Gebühren einziehen.

Viele Grüße,
Jano
Special Effects
Posts: 9
Post 14 von 19
55 Ansichten

Betreff: Neuer Receiver mit ständigen Abstürzen

es wird immer besser, jetzt habe ich den neuen Receiver, aber der hat einen Festplatteneinschub der hinten sitzt, der Receiver mit den Problemen hat aber einen seitlichen Anschluss, passt also nicht.

Ich glaube langsam Sky hat Spaß daran mich zu verarschen.

Seit vorgestern funktioniert die andere Karte auch nicht mehr. Nach mehrmaligen Versuchen, nach Anleitung und einem Anruf immer noch der Fehler 14050.

Heute wollte ich wieder eine Freischaltung durchführen, aber jetzt zeigt er mir die Karte gar nicht mehr an, ich kann nur noch eine auswähle,

Die von mir bezahlte Leistung wird nicht erbracht und ich verbringe mittlerweile einen großen Teil meiner Freizeit mit Problemen bei Sky.

Geräuschemacher
Posts: 41
Post 15 von 19
46 Ansichten

Betreff: Neuer Receiver mit ständigen Abstürzen

@ral 

 

Du sagtest doch ein paar Einträge weiter oben, dass du deinen Vertrag bereits gekündigt hats oder verstehe ich dich da falsch.

 

Das mit der "falschen" Festplatte ist ärgerlich. Das sollten die Sky-Leute eigentlich wissen, aber keine Ahnung, ob sie anhand der Seriennummern erkennen können, welcher der neuere Receiver mit seitlichem Einschub und welcher der ältere Q mit hinterem Einschub für die Festplatte ist. 

 

Aber richtig, die Festplatte für den alten Receiver passt NICHT in den neueren. Warte hier auf einen Mod, der dir hilft, einer ist ja schon dran oder versuche dein Glück weiterhin über die Hotline. Ansonsten Geschäftsleitung und dort zur Sicherheit nochmal angeben, WELCHEN Receiver du hast (alter oder neuer Q ;).

 

Mein Tip: Warte auf den Mod, der dir hier schon deine Hilfe angeboten hat. Die sind hier sehr beschäftigt, aber das Warten lohnt sich. Freundlich sind sie ohnehin alle hier, finde ich! 😀

Special Effects
Posts: 9
Post 16 von 19
38 Ansichten

Betreff: Neuer Receiver mit ständigen Abstürzen

ich habe jetzt einen fähigen Mitarbeiter am Telefon gehabt, der mir kompetent und freundlich geholfen hat.

Endlich...

Special Effects
Posts: 7
Post 17 von 19
22 Ansichten

Betreff: Neuer Receiver mit ständigen Abstürzen


@ral  schrieb:

ich habe jetzt einen fähigen Mitarbeiter am Telefon gehabt, der mir kompetent und freundlich geholfen hat.

Endlich...


Freut mich, dass es jetzt funktioniert. Wodran hatte es denn gelegen?

Geräuschemacher
Posts: 41
Post 18 von 19
20 Ansichten

Betreff: Neuer Receiver mit ständigen Abstürzen

@ral  Super! 😀

 

Ja, wäre schön, wenn du dein Wissen mit uns teilen würdest 🙂

Special Effects
Posts: 9
Post 19 von 19
14 Ansichten

Betreff: Neuer Receiver mit ständigen Abstürzen

Also, zum einen waren die erst und zweitkarte nicht dem richtigen Receiver zugeordnet, obwohl das ja vorher Monatelang so gelaufen hat. 

Der Sky Mitarbeiter, der den Receiver Tausch veranlasst hat, hat nur nach der Smartcard Nummer gefragt, nicht nach der Receiver Nummer. Das war wohl der Fehler mit dem Einschub der Festplatte.

Jetzt habe ich nach Anleitung die beiden Receiver eingerichtet, es läuft. 

Dann habe ich noch den Tipp bekommen das WLAN Funknetz auf 2,4 GHz umzustellen, dann könnte sich das mit den Abstürzen des Receiver erledigt haben. 

Das muss ich aber erst noch beobachten und abwarten. 

Antworten