Antworten

Netflix Qualität auf Sky Q Receiver schlecht?!

Highlighted
Tiertrainer
Posts: 32
Post 1 von 51
3.244 Ansichten

Netflix Qualität auf Sky Q Receiver schlecht?!

MIr ist aufgefallen, dass die Qualität von Netflix über den Sky Q Receiver etwas schlechter ist als über Apple TV. Woran kann das liegen?

Alle Antworten
Antworten
Schnitt
Posts: 1,435
Post 2 von 51
100 Ansichten

Re: Netflix Qualität auf Sky Q Receiver schlecht?!

Ganz einfach ... am Q Receiver !!!

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 0
Post 3 von 51
100 Ansichten

Re: Netflix Qualität auf Sky Q Receiver schlecht?!

Schlechte Hardware mit Schlechter Software! 

Kostümbildner
Posts: 139
Post 4 von 51
100 Ansichten

Re: Netflix Qualität auf Sky Q Receiver schlecht?!

Hatte ich auch nicht anders erwartet bei der innovativen Technik von Sky .Auch" gemacht nach deinen Wünschen."

Tontechniker
Posts: 566
Post 5 von 51
100 Ansichten

Re: Netflix Qualität auf Sky Q Receiver schlecht?!

Das gleiche hast du doch gerade hier 2 Minuten früher über DAZN geschrieben  Warum denn 2 Threats zum gleichen Thema

Maskenbildner
Posts: 428
Post 6 von 51
100 Ansichten

Re: Netflix Qualität auf Sky Q Receiver schlecht?!

die Qualität z. B. von Filmen ist über das CI Modul auch wesentlich besser als über den Q Receiver (zumindest bei einem guten TV) ...

Warum wohl ...

Nicht anwendbar
Posts: 0
Post 7 von 51
100 Ansichten

Re: Netflix Qualität auf Sky Q Receiver schlecht?!

Kann ich nicht bestätigen. Mein TV zeigt die UHD Auflösung in der Netflix App auf dem Sky Q Receiver in UHD 3840x2160 Pixeln an. Was fehlt ist halt HDR, das kann der Receiver ja (noch) nicht.


fullsizeoutput_1622.jpeg

Drehbuchautor
Posts: 1,691
Post 8 von 51
100 Ansichten

Re: Netflix Qualität auf Sky Q Receiver schlecht?!

Das ist lediglich die Auflösung, sagt aber noch lange nix über die Bildqualität aus.

Tiertrainer
Posts: 32
Post 9 von 51
100 Ansichten

Re: Netflix Qualität auf Sky Q Receiver schlecht?!

Auch ich bin der Meinung das die Qualität des Bildes über die Netflix App vom Fernseher wesentlich besser ist als über den Q.

Das ist selbst meiner Frau aufgefallen, obwohl ihr die Bildqualität nicht so wichtig sei... Aber gestern Abend fragt sie mich warum wir so ein matschiges Bild haben. Es ist längst nicht so knackig und scharf wie über die interne App am Fernseher, HDR wird wohl auch für lange Zeit nicht möglich sein über den Q. Soll mir auch egal sein, die App vom Fernseher ist um eines besser programmiert. Ich nutze den Q nur noch selten.

Tiertrainer
Posts: 32
Post 10 von 51
100 Ansichten

Re: Netflix Qualität auf Sky Q Receiver schlecht?!

“matschig „ trifft es tatsächlich gut..

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 0
Post 11 von 51
100 Ansichten

Re: Netflix Qualität auf Sky Q Receiver schlecht?!

wenn ich die Auflösung am Wiedergabegerät auf 4K Ausgabe stelle wird mein TV mir immer anzeigen es ist 4K macht er aber auch wenn das Material nur HDReady ist und von Box oder Receiver Hochskaliert wurde!

Drehbuchautor
Posts: 1,691
Post 12 von 51
100 Ansichten

Re: Netflix Qualität auf Sky Q Receiver schlecht?!

Bei manchen zählt einfach nur welche Auflösung angezeigt wird, egal wie das Bild tatsächlich aussieht

Kamera
Posts: 2,768
Post 13 von 51
100 Ansichten

Re: Netflix Qualität auf Sky Q Receiver schlecht?!

rasul2011 schrieb:

MIr ist aufgefallen, dass die Qualität von Netflix über den Sky Q Receiver etwas schlechter ist als über Apple TV. Woran kann das liegen?

LOGISCH!

....weil der ATV einen besseren Prozessor und einen besseren Grafikship hat!

.... weil der ATV auch HDR und DolbyVision kann!

Bild- und Tonqualität

Das neue Apple TV bietet sehr feinschichtige Einstellungsoptionen für Auflösung und Bildfrequenz. Habt ihr die maximale Qualitätsstufe 4K HDR und den gewünschten Hertz-Wert bis maximal 60 gewählt, dürft ihr euch auf atemberaubend scharfe Filme und Serien freuen. Allerdings müsst ihr beachten, dass entsprechende Einstellungen global gelten und sich nicht dynamisch an aufgerufene Inhalte anpassen. Die maximale Bildqualität ist auf entsprechender Hardware über jeden Zweifel erhaben. Ist euer TV neben 4K-Inhalten zudem für die Wiedergabe von HDR-Inhalten ausgerichtet, wird es richtig spannend. Subjektiven Eindrücken zufolge liefert die Kombination aus 4K und HDR auf dem Apple TV 4K beeindruckende Bilder und ein tolles Filmerlebnis. Unterschiede zu entsprechendem Blu Ray-UHD-Bildmaterial waren im Test praktisch nicht zu erkennen.

Quelle:Netzwelt

Mit tvOS 12 ist Apple TV 4K der einzige Streaming-Player, der sowohl Dolby Vision- als auch Dolby Atmos-zertifiziert ist und mit atemberaubenden 4K HDR Bildern ein erstklassiges Kinoerlebnis mit immersivem Sound bietet, der sich rundum im dreidimensionalen Raum entfaltet. 

Nicht anwendbar
Posts: 0
Post 14 von 51
100 Ansichten

Re: Netflix Qualität auf Sky Q Receiver schlecht?!

axhd51 schrieb:

Das ist lediglich die Auflösung, sagt aber noch lange nix über die Bildqualität aus.

Das ist die Auflösung, die mein TV als Info ausspuckt, es kommt also UHD an meinem TV an. Die Bildqualität ist dann ja auch abhängig vom TV und dessen Ausstattung. Wenn die volle UHD-Auflösung an meinem TV ankommt, wieso sollte dann die Bildqualität schlechter sein? Ich sehe jedenfalls keinen Unterschied der Bildqualität, wenn ich über die Netflix App am TV oder den Receiver schaue, ist beides gleich gut. Allerdings sind natürlich Inhalte auf Netflix in HDR in der Smart TV App oder auf meinem Apple TV logischerweise kontrastreicher, aber es sind ja nicht alle Inhalte in HDR verfügbar. Ohne HDR finde ich aber die Qualität gleich gut.

Drehbuchautor
Posts: 1,691
Post 15 von 51
100 Ansichten

Re: Netflix Qualität auf Sky Q Receiver schlecht?!

Bildaulösung und Bildqualität sind zwei verschiedene paar Schuhe. Eine niedrige Auflösung kann eine super Qualität haben, aber genauso kann eine hohe Auflösung eine schlechte Qualität haben. Die Bildqualität ist also von mehreren Faktoren abhängig außer nur von der Bildauflösung.

Nicht anwendbar
Posts: 0
Post 16 von 51
100 Ansichten

Re: Netflix Qualität auf Sky Q Receiver schlecht?!

Wenn ich die Abfrage über meinen TV mache, zeigt er mir als Info die aktuelle Übertragungsrate und in Pixeln, die aktuelle Bildqualität. Das sind die aktuellen Werte während des Streams, kein statischer Wert der voreingestellten höchstmöglichen Bildqualität.

Kamera
Posts: 2,768
Post 17 von 51
100 Ansichten

Re: Netflix Qualität auf Sky Q Receiver schlecht?!

beardman schrieb:

Wenn ich die Abfrage über meinen TV mache, zeigt er mir als Info die aktuelle Übertragungsrate und in Pixeln, die aktuelle Bildqualität. Das sind die aktuellen Werte während des Streams, kein statischer Wert der voreingestellten höchstmöglichen Bildqualität.

Schwachsinn!

Der TV zeigt dir Pixel und frames (z.B. 2160/50) an.

DolbyVision ist ein dynamischer Prozess, nix statisch....

Die Bildauflösung wird vom ursprünglichen  „Absender“  (DAZN z.B. 720p/50) bestimmt.

Die Bildqualität wird von Absender (Kamera, Ü-Technik,...) und Empfänger (Panel, Bildprozessor,....) und kann nur begrenztem Maße „zaubern“....

Nicht anwendbar
Posts: 0
Post 18 von 51
100 Ansichten

Re: Netflix Qualität auf Sky Q Receiver schlecht?!

axhd51 schrieb:

Bildaulösung und Bildqualität sind zwei verschiedene paar Schuhe. Eine niedrige Auflösung kann eine super Qualität haben, aber genauso kann eine hohe Auflösung eine schlechte Qualität haben. Die Bildqualität ist also von mehreren Faktoren abhängig außer nur der Bildauflösung.

Jedenfalls ist bei mir die Bildqualität in UHD, egal ob über die Smart TV App, Apple TV oder Sky Q Receiver gleich gut. Einzig, was ich ja schon erwähnt hatte, da Inhalte in HDR auf dem Receiver nicht unterstützt werden, sind diese Inhalte über den Receiver logischerweise weniger kontrastreich.

Nicht anwendbar
Posts: 0
Post 19 von 51
100 Ansichten

Re: Netflix Qualität auf Sky Q Receiver schlecht?!

euleuhu schrieb:

beardman schrieb:

Wenn ich die Abfrage über meinen TV mache, zeigt er mir als Info die aktuelle Übertragungsrate und in Pixeln, die aktuelle Bildqualität. Das sind die aktuellen Werte während des Streams, kein statischer Wert der voreingestellten höchstmöglichen Bildqualität.

Schwachsinn!

Der TV zeigt dir Pixel und frames (z.B. 2160/50) an.

DolbyVision ist ein dynamischer Prozess, nix statisch....

Die Bildauflösung wird vom ursprünglichen  „Absender“  (DAZN z.B. 720p/50) bestimmt.

Die Bildqualität wird von Absender (Kamera, Ü-Technik,...) und Empfänger (Panel, Bildprozessor,....) und kann nur begrenztem Maße „zaubern“....

Na gut, dass du meinen TV besser kennst, als ich.

Nochmal...mein TV zeigt den aktuellen Wert des laufenden Streams an (siehe Screenshot, den ich vorher gepostet hatte) und keinen statischen Wert der maximalen Bildauflösung, der vom Absender kommt.

Tontechniker
Posts: 520
Post 20 von 51
100 Ansichten

Re: Netflix Qualität auf Sky Q Receiver schlecht?!

Ich konnte mich mit meinem Netflixaccount ohne Probleme einloggen. Das Bild über den Sky Q ist allerdings ein bisserl anders als wenn ich Netflix über den Fire TV-Stick schaue. Nicht unbedingt schlechter, aber anders. Ich glaube inszwischen das es in 10 Jahre oder vielleicht schon früher zumindest bei Sky gar keine linearen Sender mehr gibt, sondern alles nur in Mediatheken wie Sky On Demand zu sehen gibt.

Antworten