Antworten

Nach Update kein Deep Stand by mehr

Geräuschemacher
Posts: 2
Post 1 von 9
564 Ansichten

Nach Update kein Deep Stand by mehr

Hallo zusammen, 

nachdem Update dieser Woche funktioniert der Deep Stand by Modus bei mir nicht mehr. Der Sky Receiver behält das blaue Q und geht nicht in den Deep Stand by Modus wo nur der Punkt erscheint. Eco Modus plus ist weiterhin aktiviert.

 

Vor dem Update hat alles funktioniert, jetzt nicht mehr. Receiver bereist stromlos gemacht. 

 

Habt ihr die gleichen Erfahrungen mit den neuen Update? 

Alle Antworten
Antworten
Special Effects
Posts: 6
Post 2 von 9
400 Ansichten

Betreff: Nach Update kein Deep Stand by mehr

Hi, 

ja, ist auch bei mir so! Seit  gut einer Woche, nach dem „großen und tollen“  Update...

Unter Einstellungen kann man den Receiver mit: jetzt ausschalten, in den Modus versetzen, ist mir aber zu blöde.

 

Regie
Posts: 4,746
Post 3 von 9
381 Ansichten

Betreff: Nach Update kein Deep Stand by mehr

Hallo an alle,

 

Welche SkyQ Gerätesoftware habt ihr drauf? Drückt mal im laufenden Betrieb vom Sky Q Receiver auf der Fernbedienung die Home-Taste, das ist die Taste mit dem Häuschen. Nun geht ihr in der linken Spalte mit dem Balken ganz runter auf Mein Sky Q und klickt diesen Punkt an. Auf der folgenden Seite geht ihr in der linken Spalte mit dem Balken auf Einstellungen und klickt diesen an. Danach geht ihr in der linken Spalte mit dem Balken auf den Punkt Systeminfo. Jetzt seht ihr rechts daneben den Punkt Software-Version. Solltet ihr mit dem Balken draufgehen, dann nicht wundern, wenn rechts daneben Installation steht. Das steht dort immer. Egal, ob es eine neuere SkyQ Gerätesoftware gibt (oder nicht).

 

Die Software-Version, die dort angezeigt wird, ist die, die auf eurem Sky Q Receiver drauf ist. Wenn dort nicht Q140.000.29.02L (58j9mja) steht, sondern eine kleinere Zahl, die z. B. mit Q130 oder mit Q120 etc. beginnt, dann habt ihr die neueste SkyQ Gerätesoftware, die es seit dem 17. November 2020 gibt, (noch) nicht drauf. Wenn ihr dann auf Installation klickt, dann erscheint der Text, das aktualisiert wird. Egal, ob es eine neuere SkyQ Gerätesoftware gibt (oder nicht). Gibt es eine neuere SkyQ Gerätesoftware, dann wird diese auch installiert, sofern Sky das aktualisieren über das Einstellungen Menü nicht deaktiviert hat. Hat Sky das aktualsieren über das Einstellungen Menü deaktiviert bzw. es gibt keine neuere SkyQ Gerätesoftware, dann passiert darüber auch nichts weiter. So war das bis jetzt immer.

 

Deswegen macht man sowas am besten über den Reset-Knopf. Also so:

 

Auf der Rückseite vom Sky Q Receiver den Reset-Knopf solange gedrückt halten, bis ein Menü erscheint. Dann nach Bildschirmanweisung das Menü wechseln, bis ihr mit dem Balken auf der Softwareaktualisierung steht. Dann nach Bildschirmanweisung diesen Punkt starten. Sollte es eine neuere SkyQ Gerätesoftware geben, als die, die bereits drauf ist, und Sky das updaten über den Reset-Knopf nicht abgestellt hat, dann wird die neuere SkyQ Gerätesoftware auch aufgespielt. Sollte es keine neuere SkyQ Gerätesoftware geben bzw. Sky hat das installieren der neueren SkyQ Gerätesoftware über den Reset-Knopf abgestellt, dann wird darüber die aktuell vorhandene SkyQ Gerätesoftware noch einmal aufgespielt. Dabei nicht wundern, wenn einige Zeit nichts passiert. Irgendwann passiert was und der Fortschrittsbalken füllt sich von links nach rechts. Es kann passieren (muss aber nicht), dass der Fortschrittsbalken, wenn er voll ist, sich noch einmal von links nach rechts füllt. Das ganze dauert nicht, wie angegeben ganze 15 Minuten, sondern bis zu 45 Minuten. Danach fährt der Sky Q Receiver von selber wieder hoch.

 

 

Sollte das keine Besserung bringen, sobald die neueste SkyQ Gerätesoftware drauf ist bzw. noch einmal aufgespielt wird, mal den Sky Q Receiver in die Werkseinstellungen zurücksetzen. Das kann man unteranderem im versteckten Einstellungen Menü machen. Dazu drückt man die Home-Taste, das ist die Taste mit dem Häuschen. Danach geht man in der linken Spalte mit dem Balken auf den Punkt Mein Sky Q und klickt ihn an. Danach geht man in der linken Spalte mit dem Balken auf den Punkt Einstellungen, ohne diesen anzuklicken. Danach den Code 0 0 1 (Null Null Eins) eintippen, wobei man nicht erkennen kann, ob es geklappt hat. Danach dieses bestätigen, d. h. auf OK drücken. Jetzt ist man in dem versteckten Menü, was auch durch den Text ganz oben im Bild angezeigt wird. Nun kann man auf zurücksetzen gehen. Dort kann man den Sky Q Receiver auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.

 

Man kann auch stattdessen den Reset-Knopf auf der Rückseite vom Sky Q Receiver gedrückt halten, bis ein Menü erscheint. Dort dann nach Bildschirmanweisung das Menü wechseln, bis man mit dem Balken auf dem Punkt zum zurücksetzen auf die Werkseinstellungen steht. Dann nach Bildschirmanweisung diesen Punkt starten.

 

Beim zurücksetzen auf die Werkseinstellungen bitte folgendes beachten: Wenn man die Festplatte dabei im Sky Q Receiver lässt, dann wird diese auch zurückgesetzt und alle eigenen Aufnahmen sind dann für immer und ewig weg. Kommen auch nie wieder. Wenn man die eigenen Aufnahmen behalten will, dann sollte man, vor den zurücksetzen auf die Werkseinstellungen, den Sky Q Receiver stromlos machen und danach die Festplatte entfernen. Danach den Sky Q Receiver wieder mit dem Strom verbinden und hochfahren lassen. Danach den Sky Q Receiver auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, wobei der Sky Q Receiver danach von selber wieder hoch fährt. Wenn es nicht mehr weiter geht, weil die Festplatte fehlt, den Sky Q Receiver stromlos machen und die Festplatte wieder einsetzen. Danach den Sky Q Receiver wieder mit dem Strom verbinden und hochfahren lassen. Danach die Ersteinstellungen durchgehen.

 

Vielleicht hilft das ja.

 

Gruß, Sonic28

Special Effects
Posts: 6
Post 4 von 9
335 Ansichten

Betreff: Nach Update kein Deep Stand by mehr

Hallo Sonic28, 

danke für die ausführliche Antwort. 
Software ist auf dem aktuellsten Stand. 
Würde es einen Sinn haben, die erneute Installation über den Reset-Knopf trotzdem durchzuführen?

Ein Zurücksetzen auf Werkseinstellungen mit HDD ausbauen ist mir ehrlich gesagt zu umständlich und würde den jetzigen Zustand (denke es ist der Standard Zustand und nicht Eco) so lassen. Vielleicht wird das Problem  mit dem nächsten Update behoben.

viele Grüße dave

Regie
Posts: 4,746
Post 5 von 9
330 Ansichten

Betreff: Nach Update kein Deep Stand by mehr


@Dave098  schrieb:


Würde es einen Sinn haben, die erneute Installation über den Reset-Knopf trotzdem durchzuführen?


Kann eventuell helfen, denn es kann beim aufspielen der SkyQ Gerätesoftware, egal ob selber gezogen oder vollautomatisch von selber bekommen, aus welchem Grund auch immer, etwas daneben gehen. Muss nicht sein, kann aber passieren.

 

 


@Dave098  schrieb:

Ein Zurücksetzen auf Werkseinstellungen mit HDD ausbauen ist mir ehrlich gesagt zu umständlich und würde den jetzigen Zustand (denke es ist der Standard Zustand und nicht Eco) so lassen


Auch das zurücksetzen auf die Werkseinstellungen kann helfen, nachdem du die SkyQ Gerätesoftware über den Reset-Knopf noch einmal aufgespielt hast. Vielleicht reicht es auch, wenn du, statt auf die Werkseinstellungen zurück zu setzen, nur die Einstellungen zurücksetzt. Beim zurücksetzen der Einstellungen kann man die Festplatte ruhig im Sky Q Receiver lassen, weil man dabei seine eigenen Aufnahmen behällt.

 

Das zuücksetzen der Einstellungen geht im verstecken Einstellungen Menü bzw. über den Reset-Knopf.

 

 


@Dave098  schrieb:

Vielleicht wird das Problem  mit dem nächsten Update behoben.


Meiner Meinung nach müssten mehr Sky Kunden dieses Problem, was du hast, haben, wenn es ein Softwareproblem wäre.

 

Gruß, Sonic28

Special Effects
Posts: 6
Post 6 von 9
317 Ansichten

Betreff: Nach Update kein Deep Stand by mehr

Danke nochmals, werde deine Vorschläge  am Wochenende testen.

Ich denke viele wissen gar nicht, dass es diese ganzen Standby-Modi gibt und beschäftigen sich damit auch nicht, somit wirds auch nicht viele Reklamationen geben.

schönen Abend noch,

dave

Regie
Posts: 4,746
Post 7 von 9
300 Ansichten

Betreff: Nach Update kein Deep Stand by mehr


@Dave098  schrieb:

Ich denke viele wissen gar nicht, dass es diese ganzen Standby-Modi gibt und beschäftigen sich damit auch nicht, somit wirds auch nicht viele Reklamationen geben.


Ich habe den Sky Q Sat-Receiver. Die neueste SkyQ Gerätesoftware, die es seit dem 17. November 2020 gibt, habe ich über das Menü, was man bei gedrückthalten vom Reset-Knopf erreicht, selber gezogen. Ich hab danach den Sky Q Receiver auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt, weil ich bei dem Punkt, wo man die Jugenschutz-PIN verwalten kann, etwas bei dem Punkt mit der App-Sperre bemerkt hatte, was nicht sein sollte. Danach war dort alles in Ordnung.

 

Ich hab seit dem aufspielen der neuesten SkyQ Gerätesoftware keine Probleme beim Deep Standby, der sich Eco Plus nennt. Läuft, wie er soll.

 

Gruß, Sonic28

Special Effects
Posts: 6
Post 8 von 9
282 Ansichten

Betreff: Nach Update kein Deep Stand by mehr

Hallo Sonic28,

hab den Receiver per Reset-Knopf nochmals aktualisiert und anschließend im selben Menü die Einstellungen (nicht auf Werkseinstellungen) zurückgesetzt und siehe da, der Eco Plus  Modus funktioniert wieder!

Danke für deine Hilfe,

BG Dave

Regie
Posts: 4,746
Post 9 von 9
275 Ansichten

Betreff: Nach Update kein Deep Stand by mehr


@Dave098  schrieb:

hab den Receiver per Reset-Knopf nochmals aktualisiert und anschließend im selben Menü die Einstellungen (nicht auf Werkseinstellungen) zurückgesetzt und siehe da, der Eco Plus  Modus funktioniert wieder!


Siehste, es war doch kein Softwareproblem, was nur durch ein weiteres Update hätte behoben werden können.

 

 


@Dave098  schrieb:

Danke für deine Hilfe


Nichts zu danken. Gern geschehen. Ich helfe doch gerne, wo ich kann. smiley.php_001.gif

 

Gruß, Sonic28

Antworten