Antworten

Multiroom vs. Zweitkarte

Georg63
Special Effects
Posts: 10
Post 1 von 12
533 Ansichten

Multiroom vs. Zweitkarte

Hallo!

Ich habe derzeit noch eine Zweitkarte (einmal Sky Q-Receiver, einmal Sky+Receiver), aber wer weiß, wie lange das noch unterstützt wird. Mir ist natürlich klar, dass über die Apps an moderneren Fernsehern Sky auch übers Internet funktioniert. Ich habe aber den Eindruck, dass das übers LAN (oder WLAN) nicht so flüssig und unterbrechungsfrei läuft wie über Satellit.

Was ich bis jetzt noch nicht herausgefunden habe, ist, ob 2 Q-Receiver in einem Haushalt über SAT-Kabel betrieben werden können (mit zukünftig nur einer Karte) oder ob der 2. Receiver immer nur übers LAN vom Hauptreceiver empfängt! Kann mich da jemand technisch fortbilden?

Danke, Georg

Alle Antworten
Antworten
schütz
Regie
Posts: 8,295
Post 2 von 12
530 Ansichten

Betreff: Multiroom vs. Zweitkarte

Hier wären alle Handbücher.

online-handbuecher-zu-geraeten-von-sky 

 

Und wieso willst du zwei Receiver unbedingt mit einer Karte betreiben?

Jeder Receiver braucht seine eigene Karte.

 

@onzlaught  hilft bei Satfragen gerne...😉

Was braucht man um zwei SAT Receiver in einem Haushalt zu betreiben SATseitig?

onzlaught
Regie
Posts: 7,742
Post 3 von 12
516 Ansichten

Betreff: Multiroom vs. Zweitkarte


@schütz  schrieb:

...

Was braucht man um zwei SAT Receiver in einem Haushalt zu betreiben SATseitig?


Mindestens zwei Satanschlüsse, mehr wären besser.

frankenbeutel
Maskenbildner
Posts: 311
Post 4 von 12
509 Ansichten

Betreff: Multiroom vs. Zweitkarte

@Georg63 

Mit 2 Q-Receivern bleibt das genau so, wie jetzt mit einem q und d einem Sky+.

Jeder an einem Satanschluß, jeder mit seiner eigenen Smartcard.

 

Den Sky+ Receiver kannst Du kostenlos gegen einen Q-Receiver tauschen und anschließend den Q-Service abonnieren, ist dann monatlich evtl sogar günstiger als mit Zweitkarte.

 

Edit: Vielleicht habe ich die Frage falsch verstanden.

Ohne Zweitkarte, oder Q-Service kannst du keine 2 Q-Receiver betreiben.

adler
Regie
Posts: 12,460
Post 5 von 12
502 Ansichten

Betreff: Multiroom vs. Zweitkarte


@Georg63  schrieb:

Hallo!

Ich habe derzeit noch eine Zweitkarte (einmal Sky Q-Receiver, einmal Sky+Receiver), aber wer weiß, wie lange das noch unterstützt wird.

Was ich bis jetzt noch nicht herausgefunden habe, ist, ob 2 Q-Receiver in einem Haushalt über SAT-Kabel betrieben werden können (mit zukünftig nur einer Karte) oder ob der 2. Receiver immer nur übers LAN vom Hauptreceiver empfängt! Kann mich da jemand technisch fortbilden?

Danke, Georg


mit einer SC geht das nicht, jeder Receiver hat eine SC  damit der Receiver erkannt wird...

und nicht das du evtl. denkst, über eBay einen 2 Q-Receiver zu besorgen, das geht auf keinen Fall......Sky wird dir den 2. Receiver nie freischalten...

Georg63
Special Effects
Posts: 10
Post 6 von 12
475 Ansichten

Betreff: Multiroom vs. Zweitkarte

Danke für die Antworten!

um klarzustellen, derzeit betreibe ich 2 Receiver im Haushalt mit 2 Karten und beide Receiver an separaten SAT-Kabeln!

von Sky werden ja keine neuen Zweitkarten ausgegeben, man kann aber über den Q-Service 2 Q-Receiver betreiben (wobei anscheinend nur einer eine Smartcard hat). Können trotzdem beide Receiver das Signal über SAT beziehen oder hat der Zweitreceiver nur eine Verbindung über LAN?

danke und Lg, Georg

onzlaught
Regie
Posts: 7,742
Post 7 von 12
472 Ansichten

Betreff: Multiroom vs. Zweitkarte


@Georg63  schrieb:
....Können trotzdem beide Receiver das Signal über SAT beziehen oder hat der Zweitreceiver nur eine Verbindung über LAN?...

Der zweite Q in einem Haus ist baugleich mit dem ersten, er braucht:

- Strom

- einen Sat ggf. Kabelanschluß

- eine korrekt zugeordnete Karte

- einen kompatiblen Fernseher.

 

Master-Slave-Betrieb wie man von Sky aus UK kennt, Satstreaming oder Card-/Homeshare wie aus dem Linuxbereich gibt es bei Syk nicht. Irgendwann kommt ein IP Abgleich aller Geräte in einem Vertrag, aber das tut nichts zu Deiner Frage.

frankenbeutel
Maskenbildner
Posts: 311
Post 8 von 12
468 Ansichten

Betreff: Multiroom vs. Zweitkarte

@Georg63

Beide Q-Receiver haben eine eigene Smartcard und jeder benötigt einen eigenen Satanschluß.

 

Also genau wie es jetzt auch ist. 

Georg63
Special Effects
Posts: 10
Post 9 von 12
464 Ansichten

Betreff: Multiroom vs. Zweitkarte

Aber ich dachte, es werden keine Zweitkarten bei neuen Verträgen mehr ausgegeben und durch multiroom ersetzt?😳 Ist das dann eine falsche Info?

frankenbeutel
Maskenbildner
Posts: 311
Post 10 von 12
457 Ansichten

Betreff: Multiroom vs. Zweitkarte

Der zweite Receiver benötigt eine eigene Smartcard. 

Früher hieß es Zweitkarte, dann Q-Service und jetzt heißt es Multiroom.

 

Nur der Q-Mini braucht keine eigene Smartcard und läuft ausschließlich über LAN /WLAN.

Den kannst du mit deiner "echten" Zweitkarte nicht buchen. 

onzlaught
Regie
Posts: 7,742
Post 11 von 12
458 Ansichten

Betreff: Multiroom vs. Zweitkarte

Das Produkt "Zweitkarte" gibt es nicht mehr. Das ändert nichts daran das jeder Q ein Karte braucht und man diese auch erhält wenn man einen bucht. Unabhängig davon ob es der erste oder zweite im Vertrag ist.

 

Ich bezweifle auch ganz stark das der Q Homeshare beherrschen täte.

Georg63
Special Effects
Posts: 10
Post 12 von 12
453 Ansichten

Betreff: Multiroom vs. Zweitkarte

Herzlichen Dank für die Aufklärung!

dann hat man zukünftig auch 2 Karten, das nennt sich dann nur anders - das hat mich vewirrt😳🤦🏻‍♂️

Antworten