Antworten

Mit dem neuen Sky Q Receiver keine Pro 7 HD Aufnahme möglich

Antworten
Highlighted
Nicht anwendbar
Posts: 30,881
Post 101 von 136
345 Ansichten

Re: Mit dem neuen Sky Q Receiver keine Pro 7 HD Aufnahme möglich

Ja ja

Highlighted
Maskenbildner
Posts: 406
Post 102 von 136
345 Ansichten

Re: Mit dem neuen Sky Q Receiver keine Pro 7 HD Aufnahme möglich

Genau. Im Kabel hat die Sat1/ProSieben Gruppe schon vor längerer Zeit die Aufzeichnung der HD Sender freigegeben.

Es liegt einzig und allein an der Q Software, da ès ja auch mit der alten Software ging.

Nur die RTL Gruppe erlaubt nicht die Aufzeichnung mit Sky Receivern.

Highlighted
Schnitt
Posts: 1,187
Post 103 von 136
345 Ansichten

Re: Mit dem neuen Sky Q Receiver keine Pro 7 HD Aufnahme möglich

burkhard schrieb:

Genau. Im Kabel hat die Sat1/ProSieben Gruppe schon vor längerer Zeit die Aufzeichnung der HD Sender freigegeben.

Vorsicht damit.

Es dürfte darauf ankommen ob die HD+ Sender wie ins Kabelnetz eingespeist werden.

Bei VF/KD gab es da dieses Problem nicht, von Anfang an ist das aufnehmen der Sender inklusive dem Vorspulen möglich.

Einzig die HD RTL'er lassen einen nicht vorspulen.

burkhard schrieb:

Es liegt einzig und allein an der Q Software, da ès ja auch mit der alten Software ging.

Normalerweise entscheidet der Sender wie mit seinen Sendungen umgegangen wird, sprich aufnehmen, vorspulen, Timeshift.

Ich bin mir da nicht so sicher das da nur die Q-Software daran schuldig ist.

Möglicherweise kann das was den Senderwunsch betrifft nicht umgesetzt werden, dann wird eben z.B. das Aufnehmen ganz unterbunden. Was dann über die Gerätesoftware umgesetzt werden muß.

Ne andere Frage in dem Zusammenhang, hab den Sky Q ja nicht, aber wie ist das mit den SD Sendern der Privaten?

Die unterliegen normalerweise keinen Restriktionen.

Highlighted
Schnitt
Posts: 1,446
Post 104 von 136
345 Ansichten

Re: Mit dem neuen Sky Q Receiver keine Pro 7 HD Aufnahme möglich

aber wie ist das mit den SD Sendern der Privaten?

Wenn Du die Inhalte im EPG finden kannst dürfte das gehen, sonst nicht ("manuelle Aufnahmen" sind ja auch weg-geupdatet worden, habe ich im Videotext auf RTLcrime gelesen...)

Highlighted
Regie
Posts: 22,951
Post 105 von 136
345 Ansichten

Re: Mit dem neuen Sky Q Receiver keine Pro 7 HD Aufnahme möglich

ich habe jetzt erst über die entsetzte Frage von Kundinnen eben im Forum begriffen, was das praktisch heisst :

"moni58 (auf Sanny G.) vor 27 Minuten

Soll das jetzt heißen, dass man nie wieder HD - Sender von privaten und öffentlichen Sendern aufnehmen kann?

Sanny G. (auf moni58) vor 5 Minuten

Hi moni58 und zusammen,

Schaut mal hier: https://community.sky.de/message/433185#433185 - ......"

und auch den Satz von Andreas gelesen, dass es sich um eine technische Limitierung handelt.

Also mutwillig von sky entschieden.

Da stellt sich wieder die Frage: wozu ist so ein Q nütze ?

Highlighted
Schnitt
Posts: 1,187
Post 106 von 136
345 Ansichten

Re: Mit dem neuen Sky Q Receiver keine Pro 7 HD Aufnahme möglich

mthehell : Danke für die Antwort. Aber leider gefällt mir das was du schreibst, nicht.

Da ja von den Privaten Sender keine möglichen Restriktionen bei den SD Sendern eingesetzt werden, in der Tat ein Unding so die Kunden zu veralbern (höflich ausgedrückt).

bridget8888 schrieb:

Da stellt sich wieder die Frage: wozu ist so ein Q nütze ?

Um Kunden heftigst zu verärgern?

Highlighted
Maskenbildner
Posts: 406
Post 107 von 136
345 Ansichten

Re: Mit dem neuen Sky Q Receiver keine Pro 7 HD Aufnahme möglich

Ja und das ist Mist, nein grosser Mist. Wie kann man nur so etwas programmieren? Unglaublich.

Highlighted
Special Effects
Posts: 16
Post 108 von 136
345 Ansichten

Re: Mit dem neuen Sky Q Receiver keine Pro 7 HD Aufnahme möglich

Und das wird auch nicht mehr geändert?

Highlighted
Schnitt
Posts: 1,446
Post 109 von 136
345 Ansichten

Re: Mit dem neuen Sky Q Receiver keine Pro 7 HD Aufnahme möglich

Sehe ich wie Du - mir gefällt auch so einiges nicht, was ich von Sky so höre und lese.


Fakt ist:

Schon mit dem Sky+ gab/gibt es Probleme bzgl. der Aufnahme von Privatsendern in HD bei Sat-Empfang (HD+).

Sky erklärt seit jeher dazu, das läge an Auflagen der Sender, bzw. an HD+, was so aber nicht direkt stimmt (wie so vieles nicht "direkt stimmt", was Sky behauptet), da es die Limitierung ausschließlich auf dem Sky+ Receiver und nicht bei anderen Geräten/Receivern gibt (auch nicht bei HD+ Modulen und USB Recording am TV direkt).

Richtig ist, die RTL Gruppe hat "schärfere" Restriktionen für ihre Sender als alle anderen Sender(gruppen), aber die beziehen sich lediglich auf ein "generelles Vorspulverbot" der HD-Aufnahmen.

Auf mehrfache Nachfragen gab es in den letzten Jahren immer nur eine einzige Erklärung seitens HD+:

"Die Sender wünschen nicht, dass die Vorspulgeschwindigkeit 16x überschreitet. Solange ein Gerät die Geschwindigkeit überschreitet ist es von der Aufnahmesperre betroffen." Hintergrund dazu sind Analysen, dass bei "bis zu 16x"-Vorspulen der Werbeunterbrechungen trotzdem noch der zahlende Werbekunde oder sein Produkt erkannt wird mit seinem Spot.

Schaut man sich den Sky+ an stellt man fest, dass er bis zu 32x vorspulen kann. Das ist die Ursache der Sperre (und nichts anderes).

Jetzt kam der Receiver 2009 auf den Markt und die Vorgabe seitens der Privatsender ist nun auch lange genug bekannt - und im Sinne der Benutzerfreundlichkeit (oder sollte ich "Kundenwünsche" schreiben?) wäre es doch extrem sinnvoll gewesen in den letzten 9 Jahren(!) mal im Rahmen eines Updates die Spulgeschwindigkeiten 'optional' anzubieten, oder nicht?

Warum nicht ein Menüpunkt: "Spulgeschwindigeit >12x aktivieren"? Wer schneller spulen will, kann dann halt keine HD+-Sender aufnehmen, aber alle anderen könnten es schon im Rahmen der von den Sendern festgelegten Auflagen.

Was die EPG-Probleme mit Q angeht, sind die ja wie die übrigen technischen Probleme hier in Deutschland darauf zurück zu führen, dass Q rein für die britische Infrastruktur programmiert wurde. Gewisse Frequenzen werden dort gar nicht oder anders genutzt, da hängen die neuerlichen Probleme bei Kabelanschlüssen mit SkyQ zusammen, das Q-EPG sieht keine Sender mit 4-stelligen Programmnummern vor und dort stecken die nächsten Probleme, wenn man Sender jetzt auf Programmplätze jenseits der 1.000 verschiebt und die dann nicht mehr 'gelesen' werden können.

Ich frage mich wirklich, ob die "500 Mitarbeiter, die 2 Jahre an der deutschen Q-Version gearbeitet haben" 10 Techniker und 490 Marketingexperten waren, die sich ausschließlich überlegt haben wie man die Unzulänglichkeiten der für die deutsche DVB-Technik ungeeigneten britischen Software kaschieren kann. Die Techniker haben lediglich analysiert und dargelegt, was alles hier nicht funktionieren wird.

Highlighted
Nicht anwendbar
Posts: 30,881
Post 110 von 136
345 Ansichten

Re: Mit dem neuen Sky Q Receiver keine Pro 7 HD Aufnahme möglich

mthehell schrieb:

Jetzt kam der Receiver 2009 auf den Markt und die Vorgabe seitens der Privatsender ist nun auch lange genug bekannt - und im Sinne der Benutzerfreundlichkeit (oder sollte ich "Kundenwünsche" schreiben?) wäre es doch extrem sinnvoll gewesen in den letzten 9 Jahren(!) mal im Rahmen eines Updates die Spulgeschwindigkeiten 'optional' anzubieten, oder nicht?

Geduld, soooo schnell geht das nicht!

mthehell schrieb:

Ich frage mich wirklich, ob die "500 Mitarbeiter, die 2 Jahre an der deutschen Q-Version gearbeitet haben" 10 Techniker und 490 Marketingexperten waren, die sich ausschließlich überlegt haben wie man die Unzulänglichkeiten der für die deutsche DVB-Technik ungeeigneten britischen Software kaschieren kann. Die Techniker haben lediglich analysiert und dargelegt, was alles hier nicht funktionieren wird.

10 Techniker, 20 Marketingexperten und 470 Textbaustein-Ersteller!

Highlighted
Regie
Posts: 22,951
Post 111 von 136
345 Ansichten

Re: Mit dem neuen Sky Q Receiver keine Pro 7 HD Aufnahme möglich

10 Techniker, 100 Marketingexperten und 390 Manager

Highlighted
Schnitt
Posts: 1,187
Post 112 von 136
345 Ansichten

Re: Mit dem neuen Sky Q Receiver keine Pro 7 HD Aufnahme möglich

mthehell : Danke, ist interessant.


Ja die RTL'er haben da wohl ein besonderes Rad ab, würde ich meinen.
Bei HD Einschränkungen, bei SD nicht?

HD+ und Privat HD über Kabel, wohl doch verschiedene Sachen, ich mein bei Kabel jetzt nicht die Sat-Einspeisung mit DVB-C Umsetzung.
Beide, Sky+ und Sky Q werden ja auch im Kabel verwendet, das beide jeweils im Vergleich zu den Sat-Geräten die gleichen Einschränkungen haben, im Prinzip ist es ja die gleiche Software.
Nur die VF/KD Anbietergeräte die bis 30 fach spulen können, da kann ich RTL HD aufnehmen, nur halt nicht vorspulen.
Unterschied, es ist nicht HD+, was es aber auch Nutzung eines Sky Receiver bei VF/KD nicht ist.
Dazu kommt, die Karte steckt im Geräte-Cardreader, nicht im CI+Modul worüber sich Restriktionen gezielter umsetzen lassen.

Britische Empfangsstruktur, ich denk mal schon das da was verändert wurde um eben auch in D, gerade auch wegen der Analogabschaltung weiter TV empfangen werden kann.
Da die Sender aber empfangen werden können und auch gesehen werden können (soviel ich weiß geht das), sollte es doch nicht das Problem sein den Sender-EPG darstellen zu können.
Den EPG-Stream zu blockieren bzw. filtern macht wenig Sinn, aber klar, auch so kann man das aufnehmen generell verhindern.
Wer sich sowas ausdenkt???


Wieviele da rumgebastelt haben ist mir egal, vielleicht, viele Köche verderben den Brei?

Highlighted
Regie
Posts: 22,951
Post 113 von 136
345 Ansichten

Re: Mit dem neuen Sky Q Receiver keine Pro 7 HD Aufnahme möglich

ist vielleicht Folge des sky-Traumas : Schwarzseher und Raubkopierer.

Kirch ist nicht wegen der vielen Schwarzseher gescheitert. Er war mit Pay-TV in D der Zeit voraus. Sehr viele teure Lizenzen und dementsprechende Preise, die sich nur eine Elite leistete. Zu wenig Abos verkauft.

Was sendet sky heute, das wirklich interessant wäre, zu kopieren ?

Es gibt so vieles als Konserve oder in absehbarer Zeit als Wiederholung oder über VoD .

Ist doch nicht mehr der Mühe wert, oder ?

Highlighted
Kamera
Posts: 2,721
Post 114 von 136
345 Ansichten

Re: Mit dem neuen Sky Q Receiver keine Pro 7 HD Aufnahme möglich

hr.spooner​ lies mal

https://stadt-bremerhaven.de/sky-q-seid-ihr-zufrieden-mit-dem-update/

"Sky Q: Aufzeichnungen sind weder über Satellit noch Kabel möglich. Dies hat keine lizenzrechtlichen Gründe, sondern technische und hängt mit der Art der Kanalverwaltung innerhalb der Sky Q-Software zusammen. Es handelt sich hierbei also auch nicht um einen Fehler, sondern eine technische Limitierung."

Quelle: cashy-Blog

Highlighted
Schnitt
Posts: 1,089
Post 115 von 136
345 Ansichten

Re: Mit dem neuen Sky Q Receiver keine Pro 7 HD Aufnahme möglich

Dann hat Sky das ganze technisch aber sehr dämlich in den zwei Jahren umgesetzt. Jeder Baumarkt Receiver kann das.

Highlighted
Kamera
Posts: 2,721
Post 116 von 136
345 Ansichten

Re: Mit dem neuen Sky Q Receiver keine Pro 7 HD Aufnahme möglich

Sky Q ist für nicht wenige Abonnenten eine Mangelware geworden!

Im normalen Leben kann man Mängel einer Ware beanstanden und reklamieren.

Somit besteht das Recht zum Umtausch, dem Hersteller (maximal 3x) eine Mängelbeseitigung zuzugestehen (innerhalb einer angemessenen Frist), eine finanzielle Entschädigung zu vereinbaren oder die Ware zurückgeben!

Und wie ist das bei Sky?????

Highlighted
Schnitt
Posts: 1,187
Post 117 von 136
346 Ansichten

Re: Mit dem neuen Sky Q Receiver keine Pro 7 HD Aufnahme möglich

bridget8888: Schwarzseher werden bestimmt nicht die Sky Q verwenden, kopieren geht immer noch, die richtige Hardware vorausgesetzt.

euleuhu​: Ja, das hab ich schon mal gelesen, nur verstehen kann das keiner!

Ob da Absicht bei ist?

frankieboy​: Unterschied, Baumarktreceiver sind auch nicht kastriert.

Highlighted
Regie
Posts: 22,951
Post 118 von 136
346 Ansichten

Re: Mit dem neuen Sky Q Receiver keine Pro 7 HD Aufnahme möglich

deswegen sind es Leihgeräte ....

Highlighted
Kamera
Posts: 2,721
Post 119 von 136
346 Ansichten

Re: Mit dem neuen Sky Q Receiver keine Pro 7 HD Aufnahme möglich

ja, schon klar.

War auch kein Jura-Vortrag

....sollte nur die Ausgeliefertheit verdeutlichen

Hoffentlich habe ich jetzt kein OT-Thema eröffnet

(PS: Schaue schon lange keine Privaten, Aufnahmefunktion/ Timeshift dieser Sender für mich kein Thema!)

Highlighted
Regie
Posts: 22,951
Post 120 von 136
346 Ansichten

Re: Mit dem neuen Sky Q Receiver keine Pro 7 HD Aufnahme möglich

auch du bist nicht davor gefeit

Antworten